show episodes
 
Die Reihe Kinderlieder von SWR2 und dem Carus-Verlag ist beendet. Nahezu 300 Kinder waren beteiligt, insgesamt wurden 88 Kinderlieder neu aufgenommen. Im Archiv können Sie die Sendungen herunterladen.
  continue reading
 
Loading …
show series
 
Hunderte Schüler*innen des Pestalozzi-Gymnasiums Biberach und der Franz-von-Sales-Realschule aus Obermarchtal im Alb-Donau-Kreis werden im Rahmen des Projekts „Come and Sing“ mit dem SWR Vokalensemble zusammen auftreten. In den Konzerten am 14. Dezember in Untermarchtal und am 15. Dezember in Biberach wird vom deutschen Weihnachtsklassiker bis hin …
  continue reading
 
Gleich neben der Kapelle ist das Stille-Nacht-Museum, wo man alles über die Entstehung des Liedes erfährt; in der Adventszeit richtet die österreichische Post in einem Nebenzimmer des Museums extra ein Postamt ein. Wer seine Weihnachtskarten dort abschickt, bekommt die Stille-Nacht-Sonderbriefmarke samt Sonderstempel; jedes Jahr mit einem anderen M…
  continue reading
 
Ein Fest für jede Orgel: "O du fröhliche". Bei diesem Lied kommt das spezielle Weihnachtsregister zum Einsatz: der Zimbelstern. Das "Allerdreifeiertags-Lied" Der Text von "O du fröhliche" war nicht immer so, wie wir ihn heute kennen – oder zumindest die Strophen zwei und drei. Neben Weihnachten wurde ursprünglich auch Ostern und Pfingsten besungen …
  continue reading
 
Unzählige verschiedene Kristallformen Schnee rieselt leise – und langsam: mit vier Kilometern pro Stunde, also gemächlicher Schrittgeschwindigkeit. Regen dagegen fällt viel schneller vom Himmel, mit etwa 20 Stundenkilometern; Hagel überholt alle beide.Schneekristalle entstehen in den Wolken: Winzige Wassertröpfchen lagern sich dabei an einen Gefrie…
  continue reading
 
Latein - die Sprache der katholischen Kirche Latein war und ist die Sprache der katholischen Kirche. Bis immerhin 1970, bis zur so genannten Liturgiereform, ist es die offizielle Sprache der heiligen Messe, und seitdem sind andere lediglich "erlaubt", wie es offiziell heißt.Wirklich verstanden haben die einfachen Gläubigen die Worte ihrer Kirche fr…
  continue reading
 
In England ein patriotischer Marsch Henry Wood, der Gründer der Londoner Promenade Concerts, hat den Marsch in seine "Fantasia on British Sea Songs" eingebaut, eine Suite englischer Seemannslieder, die alljährlich zum Abschluss der "Last night of the Proms" zelebriert und gefeiert wird und zum nationalen Kulturgut gehört.In Wahrheit stammt dieses L…
  continue reading
 
Kranz- und Rätsellieder Ein Sommerabend im 15. Jahrhundert. Um die Dorflinde herum sitzen auf Bänken junge Leute und erzählen sich Neuigkeiten aus dem Dorf. Die Mädchen tragen als Schmuck frische Blütenkränze im Haar – und die jungen Männer hoffen, sich beim Kranzsingen den Blütenkranz der Angebeteten zu ersingen.Den Kranz müssen sie sich aber in e…
  continue reading
 
"Bring euch viele Gaben!" Ein gutes Stichwort, um das Brauchtum des weihnachtlichen Schenkens unter die Lupe zu nehmen. "Der teuerste Gegenstand ist ein Geschenk", sagt Balthasar Gracián in seinem "Handorakel" von 1653. Ein bitterer Satz. Mit dem "teuersten Gegenstand" meint Gracián nämlich nicht das Geschenk, das man selbst wählt und überreicht, s…
  continue reading
 
Beginn mit einer Action-Szene Das ist mal ein temperamentvolles Adventslied! Es beginnt mit einer Action-Szene, fast wie aus einem Science-Fiction-Roman: Der Himmel reißt auf, in gleißendes Licht gehüllt erscheint der Held und nähert sich der Erde. Nichts kann seinen Weg aufhalten, die stärksten Türen und Schlösser sprengt er mit einem Faustschlag.…
  continue reading
 
Maria verwandelt die Wüste in das Paradies Der Text erzählt dieses Rosenwunder in auffallend schnörkelloser Sprache. Es scheint, als habe der Dichter nicht viel Mühe darauf verwandt, nach kunstvollen Reimen zu suchen und sein Gedicht in eine geschliffene Form zu bringen – im Gegenteil, in seiner Reimlosigkeit und seinen unregelmäßigen Verslängen wi…
  continue reading
 
Einst ein frivoles französisches Chanson Es ist kaum zu glauben: noch im 16. Jahrhundert hat diese Melodie zu einem frivolen französischen Chanson gehört; "Une petite feste" ist der Titel. Es geht darin um zwei junge Menschen, die vor einem wilden Wolf fliehen – das ist allerdings nur eine notdürftige Tarnung für ein kleines erotisches Techtelmecht…
  continue reading
 
Wie Jesus einen gebührenden Empfang bereiten? "Wie soll ich dich empfangen?" Das ist eine berechtigte Frage, wenn es – wie im Text von Paul Gerhardt - darum geht, einem wichtigen Gast einen würdigen Empfang zu bereiten. Was sage ich zur Begrüßung? Wie verhalte ich mich angemessen? Das "Ich" steht hier stellvertretend für jeden einzelnen – aber sich…
  continue reading
 
"Es werde Licht!" Angst und Verwunderung ergreift die Hirten, als die Engel ihnen die Botschaft von der Geburt Christi verkünden. Es ist mitten in der Nacht, sie sind aufgeschreckt aus dem Tiefschlaf und geblendet von dem hellen Glanz, der plötzlich alles erleuchtet. "Was soll das bedeuten", fragt das Lied in seiner schlichten Sprache. "Was ist der…
  continue reading
 
Mit Glocken um die Welt Eine Abendglocke läutet den Feierabend ein. Die Melodie dieses Liedes kennen wir aber eher mit einem anderen Text: mit dem des Weihnachtsliedes "Süßer die Glocken nie klingen". Den hat der Theologe Friedrich Wilhelm Kritzinger im 19. Jahrhundert gedichtet. Ganz pragmatisch hat er dabei eine ältere Melodie recycelt. Statt Fei…
  continue reading
 
Aus dem Simplizianischen Wundergeschichts-Calender, 1795: 1795 beschreibt der simplizianische Wundergeschichts-Calender einen üppig geschmückten "Christkindelsbaum", an dem Back- und Zuckerwaren hingen, die Engel, Puppen und Tiere darstellten. Auch vergoldetes Obst wurde beschrieben. Ob die Phantasie des Autors den Baum so reich geschmückt hat oder…
  continue reading
 
Willkommensgruß für einen schlicht gekleideten Mann auf einem Esel Festlich, glänzend, strahlend klingt es, wenn Könige begrüßt werden. Ein Komponist der Barockzeit mag dafür eine französische Ouvertüre wählen. Da hat man schon vor Augen, wie der König mit seinem Hofstaat hereinstolziert und die Kronjuwelen blitzen. Zu einer Ouvertüre schritt frühe…
  continue reading
 
Komponiert für die Einweihung einer neuen Kirche Martin Luther hat diesen Psalm – Psalm 24 – mit kraftvoller Sprache ins Deutsche übersetzt. Er formuliert eine ganz klare Aufforderung: steht auf, öffnet alles, was ihr verschlossen habt! Dann kann Christus zu euch hereinkommen.Im Winter 1623 wird in Königsberg eine neue evangelische Kirche eingeweih…
  continue reading
 
Knecht Ruprechts Besuch wirft seine Schatten voraus Robert Schumann komponierte 1848 eine Sammlung von Klavierstücken, die er eigentlich unter einem weihnachtlichen Titel veröffentlichen wollte. „Weihnachtsalbum für Kinder, die gern Klavier spielen“ sollte seine Sammlung heißen.Sein Verleger riet ihm jedoch, sich mit dem Titel nicht so sehr auf die…
  continue reading
 
Ein böhmisches Weihnachtslied Zu Beginn war die Melodie von "Kommet, ihr Hirten" 1605 ein böhmisches Weihnachtslied. Erst über 250 Jahre später, also Mitte des 19. Jahrhunderts, gibt es dazu einen deutschsprachigen Text. Den hat der Leipziger Kapellmeister Carl Riedel verfasst unter dem Titel "Die Engel und die Hirten" frei nach dem böhmischen Orig…
  continue reading
 
Hirten in der Oper Auf der Opernbühne singen die Menschen, wenn sie miteinander reden. Das ist ja zunächst eher befremdlich oder zumindest unnatürlich. Die Musiker und das Publikum der ersten Opern um das Jahr 1600 empfanden das genauso. Man musste sich irgendeinen Grund zurechtlegen, der diese gesungene Kommunikation glaubwürdig machte.Und so legt…
  continue reading
 
Nikolaus, Weihnachtsmann, Elfen, Christkind Kinder malen sich in ihrer Phantasie das Christkind aus. Nikolaus, Weihnachtsmann, Elfen, Christkind; allesamt sind Symbolfiguren für das weihnachtliche Schenken. Unter dem Heiligen Nikolaus und dem amerikanischen Werbeaktionen entsprungenen Weihnachtsmann können wir uns was vorstellen. Aber woher kommt e…
  continue reading
 
"Hallo Julia!" Julia ist in der Kirche die Frau fürs Feierliche, zumindest hören das viele Kinder so. Sie bemerken oft erst Jahre später, dass der Pfarrer da eigentlich "Halleluja" gesungen hat. Ein klassischer Verhörer."Die Kirche ist ja ein Ort großer Missverständnisse", sagt der Journalist Axel Hacke. "Das hat damit zu tun, dass da in einer Spra…
  continue reading
 
Eines der anrührendsten deutschen Weihnachtslieder "Ich steh an Deiner Krippen hier" ist eines der anrührendsten deutschen Weihnachtslieder. Man möchte gerne glauben, dass die Melodie von Johann Sebastian Bach persönlich komponiert ist. So steht es auch in vielen Liederbüchern, sogar im evangelischen Kirchengesangbuch.Aber so sicher ist das nicht. …
  continue reading
 
Ein Rätsellied aus dem 16. Jahrhundert Eine Prophezeihung des Jesaja diente dem Dichter als Inspiration für dieses Rätsellied. Bei Jesaja heißt es: "Doch aus dem Baumstumpf Isais wächst ein Reis hervor, ein junger Trieb aus seinen Wurzeln bringt Frucht. Der Geist des Herrn lässt sich nieder auf ihn". Aus dem Reis machte der Dichter eine Rose, Isai …
  continue reading
 
"Underdogs" erfahren als erstes die gute Nachricht Hirten sind Nomaden – haben keinen festen Wohnsitz und beinahe keinen Besitz; wahrscheinlich nicht viel mehr als die Kleider, die sie am Leibe tragen. Die Hirten halten sich ständig bei ihrer Herde auf und geben acht, dass keines der Schafe sich verirrt oder krank wird. Auch die Nächte verbringen s…
  continue reading
 
Man hört es vor allem auf Weihnachtsmärkten - "Alle Jahre wieder" ist eines der bekanntesten deutschen Weihnachtslieder. Warum hat es von all den vielen Liedern gerade diese schlichte Weise zu solcher Popularität gebracht? Von einem Pfarrer mit Herz für Kinder Ob mit Text oder instrumental, ob traditionell oder verpoppt, dieses Weihnachtslied kennt…
  continue reading
 
Darin: "Ein Mann, der sich Kolumbus nannt". Melodie: nach dem Studentenlied "Ich bin der Doktor Eisenbart". Text: unbekannt. Die Tübinger Neckarschwa(l)ben singen unter der Leitung von Friedhilde Trüün. Solisten sind: Johann Binder, Mathis Burgdorf (beide 10 Jahre), Franka Leutloff (11 Jahre). Begleitet werden sie von Klaus Wagenleiter und Freunde …
  continue reading
 
Darin: "Hopp, hopp, hopp, Pferdchen lauf Galopp". Melodie: Carl Gottlieb Hering. Text: Carl Hahn. Es singt Luise (9 Jahre) vom Kinderchor SingsalaSing unter der Leitung von Klaus K. Weigele. Die Instrumentalisten sind Verena Schwarz (Blockflöte), Markus Munzer-Dorn (Banjo), Elisabeth Fröschle (Violine), Veit Hübner (Kontrabass), Oliver Schöll (Perc…
  continue reading
 
Darin: "Jetzt steigt Hampelmann". Melodie und Text: mündlich überliefert. Es singt Luise (9 Jahre) vom Kinderchor SingsalaSing, unter der Leitung von Klaus K. Weigele. Die Instrumentalisten sind: Evelin Kramer (Klavier), Verena Schwarz (Blockflöte), Oliver Schöll (Percussion), Markus Munzer-Dorn (Banjo), Veit Hübner (Kontrabass).…
  continue reading
 
Darin: "Guten Morgen, good morning", Melodie und Text: mündlich überliefert, nach dem englischen "London's burning". Gesungen von Eva Schützendübe (12 Jahre), Konstanze Kasprik (10 Jahre), Franka Engelmann (10 Jahre), Lotta Bühler (13 Jahre) und die Evang. Kinderkantorei Stuttgart-Vaihingen, begleitet von Klaus Wagenleiter (Piano, Akkordeon), Klaus…
  continue reading
 
Darin: "Jimba, jimba", Melodie und Text: volkstümliches Nonsens-Lied mit Text in Fantasiesprache. Gesungen von Elisabeth Kallmeyer (5 Jahre), Jana Gören (5 Jahre), Eisosa Oviawe (4 Jahr) und Vincent Dalg (5 Jahre) (Wir Kinder vom Kleistpark), begleitet von Elena Marx (Flöte), Thirza Marx (Geige), Jens Tröndle (Klavier, Keys, Xylophon, Percussion un…
  continue reading
 
Darin: "Trarira, der Sommer, der ist da", Melodie: Volksweise. Text: aus der Pfalz. Es singen die Tübinger Neckarschwalben unter der Leitung von Friedhilde Trüün. Instrumentalisten: Peter Schindler und der Hoppel Hoppel Rhythm Club. Peter Schindler (Klavier, Celesta), Obi Jenne (Schlagzeug), Mini Schulz (Bass), Ann-Katrin Zacharias (Klarinette).…
  continue reading
 
Darin: "Summ, summ, summ", Melodie: Volksweise Text: August Heinrich Hoffmann von Fallersleben. Gesungen von Clara Weigele (5 Jahre) vom Kinderchor SingsalaSing, begleitet von Elisabeth Fröschle (Violine), Klaus K. Weigele (Viola), Annja Korsmeier-Raml (Violoncello), Veit Hübner (Kontrabass) und Oliver Schöll (Glockenspiel).…
  continue reading
 
Darin: "Auf der Mauer auf der Lauer". Melodie und Text: überliefert, seit Anfang des 20. Jahrhunderts. Gesungen von den Tübinger Neckarschwa(l)ben unter der Leitung von Friedhilde Trüün. Es spielen Klaus Wagenleiter (Piano, Akkordeon, Melodika), Klaus-Peter Schöpfer (Ukulele), Decebal Badila (Kontrabass), Guido Jöris (Perkussion).…
  continue reading
 
Darin: "Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad". Melodie und Text: Traditional. Es singen die Thomaner-Anwärter (Klasse 1 und 2) Leipzig unter der Leitung von Angelika Mees und Lana Toschev. Es spielen: Peter Schindler und der Hoppel Hoppel Rhythm Club. Peter Schindler (Klavier), Matthias Bloech (Gitarre), Obi Jenne (Schlagzeug), Mini Schulz (Bass…
  continue reading
 
Darin: "Im Land der Blaukarierten - Das Lied vom Anderssein", Melodie und Text: Klaus W. Hoffmann. Gesungen von Svenja Sievert, 13 Jahre (1. Strophe), Leonie Greshake, 14 Jahre (2. Strophe), Leo Pollmeier, 9 Jahre (3. Strophe), Lea Hoppe, 13 Jahre (2./3. Strophe, 2. Stimme) und der Nachwuchs des Cross Over Jugendchors, begleitet von Wolfgang König …
  continue reading
 
Darin: "Ich bin der Stimmakrobat", Melodie und Text: Uli Führe aus: "Kroko Tarrap". Gesungen von Natalie Meyer (10 Jahre), Julian Hamsch (9 Jahre), Clara Wende (12 Jahre), Wiebke Liebau (11 Jahre), Rita Wende (9 Jahre) aus der Kinderkantorei der evangelischen Kirche Stuttgart-Vaihingen, begleitet von Daniel Gárdonyi (Klavier).…
  continue reading
 
Loading …

Kurzanleitung