Kristin Voß öffentlich
[search 0]

Download the App!

show episodes
 
Ein Podcast, der inspirieren soll Selbstbestimmung, Intuition, Achtsamkeit und Freude im Leben zu leben, zu erkennen, zu entwickeln. Ideen, um verschiedene Situationen, Gefühle und Gedanken aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten und so mehr Liebe, Freude und Schönheit im Leben zu erkennen. Täglich eine Dosis Freude und Glück. Positive Nachrichten, glückliche Geschichten und allerlei Wunder. Das Leben ist ein Ponyhof und ich mache mir die Welt wie sie mir gefällt. Mein ganz eigener Pipp ...
 
Loading …
show series
 
Das Buch von Dirk Gratzel „Projekt GreenZero - Können wir klimaneutral leben?“ hat mir neue Impulse geschenkt, mir andere Blickwinkel eröffnet und mir gleichzeitig aber auch wieder gezeigt, dass ich ebenfalls bereits sehr weit gekommen bin immer mehr im Einklang mit der Natur zu leben. Meine Herangehensweise scheint eine ganz andere zu sein und den…
 
Die Schulanmeldung von meinem Sohn stand an. Ich merke er freut sich darauf und möchte diese Erfahrung gern machen, obwohl auch das Freilernen für uns ein Thema war uns ist. Was ist zum höchsten Wohle aller? Welche Schule ist geeignet für ihn und uns als Familie, wenn er geht? Ein interessanter Prozess - für mich selbst mit Ängsten, Zweifeln und de…
 
Der bundesweite Probealarm hat tiefe Ängste und kurzzeitige Panik in meinem Kopf hervorgerufen. Was ist da los? Was passiert hier? Worauf werden wir hier eigentlich wirklich vorbereitet? Ganz viele Fragen gingen mir durch den Kopf und haben mich immer weiter zu wichtigen Lebensfragen geführt: Was ist mir wirklich wichtig? Was würde ich tun, wenn ic…
 
Höre auf deine Intuition. Immer wieder begegnet mir dies in letzter Zeit. Teilweise auch heftig und sehr direkt im Umgang mit anderen und meinen Emotionen. Vieles tritt an die Oberfläche und ich spüre, dass ich mich verwandle - als Schwangere, als Mutter, als Frau, als Mensch. Eingebunden in die verschiedensten natürlichen Kreisläufe. Sogenannte Ge…
 
Das One Spirit Festival ist vorbei. Ich war das erste Mal als Vortragende und Ausstellerin bei einem Festival und es hat sich toll angefühlt. Ich habe ganz viele wertvolle Erkenntnisse gewonnen, neue Impulse gewonnen und mich selbst mehr wahrgenommen. Ich hatte das Gefühl ich zu sein. Außerdem habe ich mich wieder viel mehr mit meiner Familie verbu…
 
Lange habe ich nichts von mir hören lassen. Es war einfach zu viel und doch war alles wunderschön und wertvoll: Eine neue interessante Phase der Schwangerschaft vom Loslassen und Abgrenzen und der langsamen Vorbereitung auf die Geburt, alte Ängste, Glaubenssätze und Muster in Beziehungen zu anderen, die durchlebt, aber auch durchbrochen werden woll…
 
Nach nervigen, doofen Tagen oder Situationen wie gestern ist es umso wichtiger, dass ich mich auf mich konzentriere. Und manchmal, gerade dann, wenn scheinbar besonders viele Aufgaben anliegen und mich alles ein wenig überfordert und ich mich frage was ich da eigentlich gerade tue, ist es an der Zeit mir eine Ruhepause zu gönnen. Heute war das ein …
 
Heute war mal wieder ein Tag, der einfach nur doof war. Das Schöne daran: Ich konnte ihn immer wieder ganz bewusst wahrnehmen. Ich habe mich außerdem dazu entschieden, dass es okay ist wie es ist. Ich habe Verständnis für mich selbst aufgebracht und ich habe mich immer wieder daran erinnert, dass sich Lösungen finden werden, dass morgen schon wiede…
 
Dieser Tag startete herrlich. Ich fühle mich in der neuen Wohnung wohler, angekommener, sogar wie im Urlaub. Ich erkenne plötzlich, dass sich viele von meinen Wünschen zum höchsten Wohle aller erfüllt haben. Dennoch sehe ich schon wieder neue Hürden auf mich zukommen. Im ersten Moment überrumpeln sie mich. Doch im Inneren fühle ich mich gestärkt un…
 
Der Umzug ist im vollen Gange. Die Aufregung und die Herausforderungen sind groß. Ich kann nicht schlafen. Der innere Kritiker meldet sich und erzählt mir von ganz vielen Ängsten, Sorgen, Zweifeln und Problemen. Ich sage Stopp, stehe einfach auf und schaue mich um. Ich spüre, wie ich mich wohler fühle, wie ich immer mehr das Positive sehen kann und…
 
Der Umzug startet, etwas Neues beginnt. Und doch merke ich, vielleicht zum ersten Mal seit Längerem wieder, dass ich bereits auf dem Weg dahin war und dass sich gerade alles wieder in einem freudvollen Fluss befindet. Eben auch, weil ich immer wieder den Fokus auf mich und das was mir wichtig ist gerichtet habe. Nun kann ich die Früchte nach und na…
 
Heute ist es nun soweit. Wir beziehen unsere nächste, größere Wohnung. Sie ist hübsch geworden und dennoch weiß irgendetwas in mir, dass dies noch nicht unser Endziel ist. Ich spüre ich kann mich noch nicht hundertprozentig darauf einlassen, weil ich eben genau das spüre. Andererseits merke ich aber auch, dass genau das eine meiner Aufgaben auf die…
 
Nach der Aufregung der letzten Tage ist dies nun ein sehr ruhiger, genussvoller, entspannter Tag. Wieder einmal stelle ich fest, dass in der Ruhe die Kraft liegt und ich ganz viel schaffe, wenn ich mich auf den Moment, meine inneren Bedürfnisse, aber auch das was im Außen geschieht einlasse und mich dem hingebe was ist. Wunder willkommen.…
 
Nachdem sich gestern ordentlich Spannungen aufgebaut hatten und zu spüren war, dass es langsam einem großen oder kleinen Knall in der Beziehung bedarf, hat sich heute ein wichtiger, wertvoller Knoten in der Selbstständigkeit meines Sohnes gelöst. Er ist einen großen Teil des Weges allein zu Papa gefahren. Das löste bei mir sehr viele Gefühle aus un…
 
Gestern habe ich meinen Medizinnamen gefunden. Es hatte mich in den letzten Wochen immer wieder zum Buch „Dein Medizinname“ von Lisa Biritz gezogen. Also habe ich es gekauft und vor einigen Tagen begonnen zu lesen. Ich war noch nicht fertig, bin aber gestern dennoch in die Natur gegangen, um meinen Medizinnamen oder zumindest Teile davon wahrzunehm…
 
Wieder kommen mir die Gedanken von letzter Woche in den Sinn. Wieder spüre ich diese Ruhe, die Klarheit, die Zuversicht, die Freude, das Glück. Ich habe das Gefühl, dass sich alles so gestaltet wie ich es mir wünsche, weil ich daran glaube und mich dazu entschließe. Ich erlaube es mir. Ich nehme an, dass alles gut ist, dass es lediglich meine Defin…
 
Gestern hatte ich einen ganz wundervollen Tag mit meinem Sohn im Wald und dessen Umgebung. Wir haben so viel erkundet, haben so viel Neues entdeckt, haben die gemeinsame Zeit in vollen Zügen genossen, aber auch jeder für sich tolle neue Erkenntnisse gewonnen, Grenzen ausgetestet und erweitert und das Leben in Hülle und Fülle genossen. Die Ruhe und …
 
Nur noch eine Woche, dann steht endlich unser großer Umzug an. Ich spüre die Freude in mir und allen anderen aufsteigen. Es wird nun wirklich Zeit. Dennoch spüre ich auch Unsicherheiten, Zweifel, Fragen auftauchen, die gesehen und gespürt werden wollen. Aber auch das macht mir gerade Freude bewusst da hinein zu fühlen und den Weg meines Herzens zu …
 
Tom Collins hat ein sehr empfehlenswertes Buch geschrieben: "Einfach mal nichts tun. Entschleunigen, entspannen und das Leben genießen.“ Ein erfrischendes Buch, was davon handelt sich ein wenig mehr vom Verhalten der Faultieren abzuschauen und ins eigene Leben zu integrieren. Mit viel Witz und Charme geschrieben, kurz und knapp und doch mit jeder M…
 
Heute war zwar ein regenreicher Tag, aber die Freude ist dennoch groß. Wir haben Freunde getroffen, die wir letztes Jahr auf unserer Fahrradreise kennengelernt hatten, bei denen wir eine Woche waren und wo wir eine sehr intensive Zeit hatten. Das war heute auch wieder zu spüren - ein Jahr lang hatten wir nur selten Kontakt per Telefon und dennoch h…
 
Auch heute habe ich mich dafür geöffnet verschiedene Dinge aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten, vor allem auf die Schwangerschaft bezogen. Ich liebe es mir von außen Impulse zu holen, Bücher zu lesen, Sichtweisen anderer anzuhören oder zu lesen und manchmal auch den wissenschaftlichen Aspekt dahinter zu sehen und zu verstehen. Am Ende stel…
 
Sag JA zu dir, habe ich heute in einem Beitrag von Veit Lindau gelesen. Dies hat mich den ganzen Tag begleitet. Als ich dann anfing wieder einmal an mir und meinen Entscheidungen zu zweifeln, versuchte ich tiefer zu gehen, eine Antwort zu bekommen, warum ich das immer wieder tue. Plötzlich befand ich mich voll drin, in den Antworten, im Verständnis…
 
Gestern war ich mit meiner Familie im FKK-Bad und habe wundervolle Erkenntnisse für mich mitnehmen können. Wir alle sind gleich. Nackte Körper. Und doch einzigartig. Jeder Körper mit seiner ganz eigenen Geschichte. Natürlichkeit strahlt Ruhe, Gelassenheit, Zufriedenheit und Freiheit für mich aus. So viele sehnen sich danach und fühlen sich doch, zu…
 
Gestern war ich in einem Shopping-Center unterwegs, wollte mal schlendern und schauen was mir so begegnet. Am Ende habe ich festgestellt, dass ich noch immer keine wirkliche Freude am Shoppen empfinde. Ja sogar, dass es gar nicht mehr wirklich zu mir passt. Die Schuhe passen mir nicht mehr und die Kleidung entspricht mir nicht. Was für eine Freude …
 
Langsam erschaffen wir uns unsere eigene, gewünschte Struktur. Ein wirklich spannender Prozess mit einigen Herausforderungen, aber auch immer wieder mit Gefühlen von Entspannung, Zufriedenheit, Erfüllung und Freiheit. Wie schön sich doch natürlicherweise alles fügt, wenn wir uns für etwas entscheiden und uns dann führen lassen. Wunder willkommen.…
 
Manche mögen es für nebensächlich oder gar total abwegig zu halten sich eine Monatskarte zu holen und sich vor allem wie verrückt darüber zu freuen. Mir geht es jedoch gerade ganz anders. Ich platze fast vor Freude, fühle mich frei, bin stolz über meine Entscheidung, fühle mich verbunden und ganz und gar bei mir. Ja, das bin ich und so genieße ich …
 
Gestern hatte ich mal wieder einen ganzen Tag für mich und habe ihn wirklich ausgiebig genutzt und mit Haut und Haar genossen. Ich habe geschaut was mich als nächstes reizt, auch, wenn ich bestimmte Dinge erledigen wollte. Am Ende habe ich mich entspannt gefühlt und dennoch unglaublich viel geschafft. Vor allem auch Kreatives. Gleich kam heute auch…
 
Gestern hatte ich Druck auf dem Kopf. Ja, möglicherweise lag das an der Wetterveränderung, der Wind der kam, der Druckveränderung. Ich frage mich aber auch was mir seelisch Kopfzerbrechen bereitet, was mir Druck macht, weshalb sich mein Gedankenkarussell unaufhörlich dreht und überfordert ist. Mein Körper signalisiert mir etwas. Vielleicht ist es j…
 
Gestern war ich im Garten und mir kamen Sprüche wie „Arbeit, Arbeit, Arbeit, überall Arbeit“ oder „Es ist zwar ganz schön, aber auch alles mit Arbeit verbunden“ in den Sinn. Ja, das ist es. Alles Arbeit. Wie wäre ich aber, wenn ich all diese Aufgaben nicht als Arbeit definiere, sondern als Aufgaben und sie als Achtsamkeitsübungen nutze. Ganz bewuss…
 
Heute war ich im Schwimmbad, im Erlebnisbad mit meinem Sohn. Wunderschön, dass es endlich wieder geöffnet hat. Leider andererseits mit so einigen, teilweise für mich unverständlichen Einschränkungen sowie der Erkenntnis, dass die Kluft zwischen den Menschen an manchen Stellen größer wird und die Nerven blank liegen. Doch am Ende zählt was ich darau…
 
Ein wunderschöner Tag - Einige Stunden mit meinem Sohn im Wald und einige Stunden für mich allein. Was macht das mit mir? Welche Erkenntnisse habe ich? Welche Wünsche werden dabei für mich erfüllt? Welches Gedankenkarussell findet dabei in mir statt? Kann ich die Wunscherfüllung genießen oder muss ich gleich weiter im Kopf? Kann ich die Leere, das …
 
Heute ist bei vielen alles genau geplant und getaktet. Noch vor wenigen Jahren oder Jahrzehnten, vor allem, als es noch kein Handy gab, war das anders: Da fanden Treffen auch mal ganz spontan statt, da haben sich Freunde auf gut Glück besucht und standen vielleicht auch mal vor verschlossener Tür oder wurden auf ein andermal vertröstet, da war es n…
 
Die Schwangerschaft kann mit viel Freude, aber auch mit vielen Fragen, vielleicht sogar Ängsten, Unsicherheiten und Schuldgefühle verbunden sein. Ich darf loslassen und genießen. Alles ist richtig. Alles ist wichtig. Jeder kleine Moment bietet eine wunderbare Gelegenheit, um mit dem Wunder Leben und dem heranwachsenden Wesen in Kontakt zu kommen un…
 
Hiermit möchte ich meiner Freundin nachträglich zum Geburtstag gratulieren. Ich möchte die Gelegenheit und das Thema aber auch gleich nutzen, um zu zeigen, dass auch da wieder so viel über mich selbst und unser gesellschaftliches Leben, Erwartungen, Vorstellungen oder Wünsche gelernt werden kann. Außerdem hatte ich einen schönen Moment in dem mir b…
 
Heute hatte ich einen erhellenden Moment und wohl eine der wichtigsten Erkenntnisse für mich: Meinen Glauben, meine Hoffnung, meine Träume und meine Liebe kann mir niemand nehmen. Egal was im außen passiert, ganz tief in mir drin ist genau das alles immer da. Es leitet und führt mich. Vielleicht kann ich es nicht immer erkennen, aber immer wieder g…
 
Ich habe das Gefühl Corona ist vorbei und das Leben kann wieder anders verlaufen - ohne Masken, ohne große Einschränkungen. Mittlerweile frage ich mich, ob es gewollt ist, dass Menschen durch die Masken und die Angst sowie das immer größer werdende Misstrauen sich selbst und anderen gegenüber, krank werden, daran vielleicht sogar sterben? Welchen S…
 
Gerade habe ich ein sehr interessantes Buch gelesen - „Wanderungen“. Dabei geht es um Wanderungen verschiedener Tiere - teilweise über Tausende von Kilometern, teilweise über mehrere Generationen hinweg. Woher wissen sie wo sie hinmüssen? Wem oder was folgen sie? Für mich ist dies einerseits ein toller Hinweis darauf, dass alle Wesen tief in sich d…
 
Eines meiner wichtigsten Themen in meinem Leben, wahrscheinlich auch bei vielen anderen, sind immer wieder die Beziehungen zu anderen Menschen, vor allem zum Partner. Wie weit soll ich gehen? Was wünsche ich mir? An welchen Stellen passen wir wirklich zusammen? Soll ich gehen oder bleiben? Muss ich meine Vorstellungen loslassen oder muss ich meinen…
 
Immer mal wieder habe ich das Gefühl mehr Struktur in meinen Alltag bringen zu wollen oder müssen. Sicher hängen da auch noch einige alte Muster in diesen Gedanken fest, denn, wenn ich genau hinschaue, hat sich bei mir in den letzten Jahren, gemeinsam mit meinen Kindern, immer wieder von ganz allein eine Tagesstruktur ergeben. Ich stelle auch immer…
 
Ein interessantes Farbenspiel in jeglicher Hinsicht - Das bunte, lebendige Leben in der Stadt mit den unterschiedlichsten Kulturen, Lebensweisen und Angeboten und andererseits die lebendige Stille des Waldes, in der genauso viel passieren kann, aber meistens mehr in mir drin als außerhalb von mir. So oder so kann ich in jedem Moment, überall immer …
 
Als ich heute durch den Wald ging, wurde mir klar, warum ich in den letzten Tagen eher im Rückzug leben wollte, unruhig, traurig und sehr emotional war - es war ein Jahr nach der Himmelsgeburt von Maia-Luna, eine sogenannte Fehlgeburt (für mich (Früh-)Geburt) in der 10. Schwangerschaftswoche. Ich durfte so viel erkennen: Erstens, dass ich bereits i…
 
Wie wunderschön es ist zeitlos zu leben und dennoch genau zu wissen wie spät es gerade ist und für was gerade die Zeit ran ist. Wie schön es ist in den Wolken und der Umgebung zu lesen und ganz von selbst zu erkennen wie das Wetter wird oder wie sich auch die Gefühlslage ändert. Wie wunderbar es ist seinen eigenen Weg bei der Ernährung zu finden un…
 
Letzte Woche ist wieder einmal auf faszinierende Art und Weise etwas Neues zu mir gekommen. Naja, eigentlich war es mir bereits vorher schon einmal begegnet. Nun aber ganz bewusst und wirklich passend für die Schwangerschaft und die Geburtsvorbereitung - ein Summloch - ein Loch im Stein, in welchem ich meinen ganz eigenen Ton finden durfte. Was für…
 
Auch Freundschaften und soziale Kontakte sind immer wieder ein wichtiges Thema im Leben. Ähnlich der Partnerbeziehungen letztendlich. Was und wer tut mir da gut? Was braucht mein Kind? Ist es wirklich notwendig sich immer in Gruppen zu stürzen, auch, wenn ich gerade Lust habe allein zu sein und wo finde ich die Menschen, die zu mir und uns als Fami…
 
Wir müssen selbst die Veränderung sein, die wir in der Welt sehen möchten, sagte einst Mahatma Gandhi. Wie wahr dieser Satz doch täglich ist. Wir können nur selbst wissen was uns gut tut und glücklich macht. Wir können nur selbst wissen was uns gefallen würde wie andere mit uns umgehen. Unsere Aufgabe ist es genau das zu leben, auch, wenn dass manc…
 
Die neu entstandene Vaterrolle ist für alle Seiten ein Segen. Die Mütter werden entlastet, die Väter haben wieder mehr Verbindung zu ihren Kindern und die Kinder lieben und brauchen die Impulse ihrer Väter. Das Bild wandelt sich - daheim und in den Straßen - und ich finde es schön. Viel zu lang wurde genau diese wichtige Verbindung zwischen Männern…
 
Heute ist Kindertag. Ich bin gerade gar nicht mehr so der Typ dafür dies großartig zu feiern bzw. meinen Kindern Geschenke zu machen. Dennoch wurden wir da hineingeschubst und es ist ein wunderbarer Tag entstanden, voll Liebe, Harmonie, Gemeinsamkeit, viel Gefühl und wertvollen Erkenntnissen. Ich durfte wahrnehmen was für eine große, wunderbare Fam…
 
Vor einigen Monaten hatte ich mir vorgenommen keine To-Do-Listen mehr zu erstellen. Hab ich auch nicht mehr. Naja gut, im Kopf schwirrt mir das ein oder andere schon immer wieder als Liste herum und wichtige Dinge bzw. unwichtige Dinge, die ich zu erledigen habe, aber sonst vergessen würde, schreibe ich mir auch auf. Aber so grundsätzlich sind die …
 
Was für ein Glückstag und doch gleichzeitig ein Tag an dem einige Ängste, Schuldgefühle, Zweifel und Sorgen sowie Traurigkeit, Schmerz und Verzweiflung zum Vorschein kommen. Doch ich erkenne nun, dass ich unterstützt bin und dass ich vor allem selber so viel Kraft und Freude gesammelt und zum Vorschein gebracht habe, um genau all das zu lösen, gela…
 
„Wege entstehen dadurch, dass man sie geht.“ Wie wahr doch diese Aussage ist und wieviel Inhalt sie mit sich trägt. Den eigenen Weg gehen bedeutet demnach auch manchmal sich durch Dickicht zu kämpfen und die abgetretenen Pfade zu verlassen. Es bedeutet auch scheinbare Sicherheiten aufzugeben, sich den eigenen Ängsten zu stellen und sie zu transform…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login