show episodes
 
Artwork
 
Vegane Kochtipps von Nazis auf YouTube. Lifestyletipps für islamistische Frauen, erfolgreicher Mainstream Nazi-Rap und Bio-Produkte rechtsradikaler Gruppen. Klingt wie ein Witz, ist aber eine geschickte Strategie von extremistischen Gruppen, menschenverachtende Ansichten zu verbreiten und Anhänger*innen zu rekrutieren. In "modus | extrem" sprechen Esther Theisen und Michael Beer mit Expert*innen über aktuelle Trends rund um das Thema Extremismus. Wer radikalisiert sich eigentlich und wieso, ...
  continue reading
 
Artwork

1
Ratgeber Podcast

Ratgeber Podcast

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich
 
Von Montag bis Freitag um 11.20 Uhr geben Fachleute auf Radio Südostschweiz Tipps für neue Kochrezepte, Ratschläge für die Gesundheit, Wirtschaftsinformationen sowie über den neusten Stand der Technik. Hier findest du alle Ratgeber zum anhören.
  continue reading
 
Artwork

1
Chaempieon

Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich
 
Information: Dieser Video Podcast wird per Ende Juli 2021 eingestellt. Künftige und bisherige Episoden finden Sie auf unserem Play SRF Portal (www.srf.ch/play). Erstausstrahlung: 09.02.1018 – Schweizer Olympia-Legenden, wintersport-begeisterte Promis, Musik, Unterhaltung und die emotionalsten Höhepunkte der Olympischen Spiele: Das ist «Chaempieon». Mona Vetsch begrüsst spannende Talkgäste zu einem sportlich-unterhaltsamen Stammtisch – mit musikalischer Begleitung, koreanischen Kochtipps und ...
  continue reading
 
Loading …
show series
 
Während unserer Podcast Recherche stoßen wir immer wieder auf spannende Publikationen und Themen, für die wir aber leider keinen Platz mehr in der aktuellen Folge finden. Um diesen Funden zumindest ein bisschen Raum zu geben, wollen wir in unserem Kurzformat „Zwischen den Zeilen“ über diese Themen sprechen. In dieser Folge schauen wir uns einen Art…
  continue reading
 
Dass prominenten Persönlichkeiten angebliche Verschwörungen nachgesagt werden, ist nichts Neues. Davon bleibt auch Taylor Swift nicht verschont und wird im Netz als Geheimagentin des US-Verteidigungsministeriums betitelt. Was wie ein harmloser Verschwörungsmythos anklingt, endet schnell dort, wo es gefährlich wird: im Antisemitismus. Verschwörungse…
  continue reading
 
Tools, die auf “künstlicher Intelligenz” basieren, sind praktisch. Sie erleichtern das Erstellen von Bildern, Texten oder Videos. Das Problem ist nur: Auch Extremist:innen profitieren davon. Wie genau und ob KI ganz neue Herausforderungen im Bereich der Extremismusbekämpfung schafft – darüber haben wir mit Georg Plattner vom Institut für Technikfol…
  continue reading
 
Nicht erst seit dem russischen Angriffskrieg ist die Ukraine ein Sehnsuchtsort für Rechtsextreme weltweit. Über Jahre galten besonders Asows Ausbildungsstätten als beliebtes Reiseziel militanter Rechter. Heute werden Asows Soldaten als Helden gefeiert und in den Tagesthemen interviewt. Was ist da los?In der neuen Folge schauen Julia und Sören auf A…
  continue reading
 
Auf der Straße bei den Corona-Protesten gehen sie schon lange Hand in Hand: Rechtsextreme und Esoteriker:innen. Was lange Zeit nicht im Fokus der Betrachtung lag, ist nun zu einem Gegenstand der Extremismusforschung geworden. Rechte Esoteriker:innen sind in aller Munde. Wieso sprechen plötzlich alle von rechter oder brauner Esoterik? In der heutige…
  continue reading
 
Ein Amoklauf kann auch beruhigend sein. Denn Amok ist explizit kein Terrorismus, heißt es dann. Dabei haben die beiden mehr miteinander zu tun, als gemeinhin angenommen. In der neuen Folge modus|extrem sprechen Julia Straßer und Sören Musyal mit dem Psychologen Peter Langman darüber, welche Rolle der Amoklauf in Columbine spielt, wie sich Terrorist…
  continue reading
 
Im letzten Jahren waren wir alle mit Verschwörungserzählungen konfrontiert – ob bei der Arbeit, im Internet oder auch in der Familie. Dabei kann es schon mal überfordern, wenn die Tante bei einem Stück Kuchen von einer globalen Finanzelite schwadroniert oder jemand im Familienchat eigenartige Videos postet. In der neuen Folge modus|extrem haben wir…
  continue reading
 
Sie meldete Mahnwachen für den Frieden an, demonstrierte neben Neo-Nazis, obwohl sie selber keiner ist. Für den Frieden, wie sie damals glaubt. Anja Sanchez Mengeler war zwischen 2013 und 2015 in der Szene der Friedensmahnwachen aktiv. Sie glaubte, dass eine Elite uns mit Chemtrails vergiftet und Deutschland nicht souverän sei. Doch dann stieg sie …
  continue reading
 
In der neuen Folge von modus|extrem geht es um Incels. Ein Problem, das in Deutschland noch gar nicht so bekannt ist. Incels ist die Selbstbezeichnung einer in den USA entstandenen Internet-Subkultur von heterosexuellen Männern, die nach eigenen Aussagen aufgrund ihres Äußeren keinen Sex haben. Schuld daran seien Frauen und der Feminismus. In den l…
  continue reading
 
2021 war mit einer Hoffnung verbunden: Nicht 2020 zu sein. Schon am 6. Januar wurde diese Hoffnung irgendwie enttäuscht als Hunderte Rechtsextreme und Verschwörungsgläubige das Capitol in Washington D.C. stürmten. Weil sie glaubten, die Wahl sei gefälscht worden, weil sie ein Zeichen setzen wollten, einige von ihnen aber auch, weil sie ranghohe Pol…
  continue reading
 
Wie in der letzten Folge bleiben wir heute im Bereich des Gefängnisses als Ort von Radikalisierung.Letztes Mal hat uns ein ehemaliger Häftling Einblicke in seine Zeit in der JVA gegeben – und in seine Radikalisierung. Was waren seine Beweggründe? Und weshalb hat er sich für einen anderen Weg entschieden? Adam erhielt damals Unterstützung von einem …
  continue reading
 
Madrid 2004, Toulouse 2012, Paris 2015 oder Dezember 2016 in Berlin - nach terroristischen Attentaten kam in der Aufarbeitung der Anschläge in den letzten Jahren nicht selten heraus, dass die Attentäter vor der Tat oftmals eine Zeit im Gefängnis verbracht hatten. Anfang Oktober diesen Jahres dann ein Messerattentat in Dresden - der Täter war kurz v…
  continue reading
 
Wenn Kinder oder Jugendliche Fehler machen, wenn sie sich nicht angemessen oder merkwürdig verhalten, wenn sie weniger können als andere in ihrem Alter – es wird immer als erstes ein Blick auf die Eltern geworfen - Was haben sie gemacht, oder was hätten sie machen können – oder müssen? Kein Wunder also, dass dies auch auf den Bereich der Radikalisi…
  continue reading
 
Sie stand mit grölenden Nazis auf dem Marktplatz und fand es okay, gegen Ausländer zu sein. Denn sie war selbst: Neo-Nazi. Dabei konnte sie mit Politik eigentlich gar nichts anfangen, sagt Luise*.Doch wie kam es dazu? Wieso radikalisierte sich Luise*?Wenn wir begreifen wollen, wieso sich Menschen radikalen Gruppen und Szenen anschließen, müssen wir…
  continue reading
 
Die Corona Pandemie und VerschwörungserzählungenMit der weltweiten Pandemie verbreitet sich nicht nur das Corona-Virus in Windeseile; Fake News und Verschwörungserzählungen sind zu seinen festen Begleitern geworden - überall auf der Welt. Aber was bedeuten diese Entwicklungen eigentlich und was steckt hinter dem Verschwörungsglauben? Wieso beschäft…
  continue reading
 
Wer trägt welche Verantwortung?Christchurch, Poway, Bærum, El Paso und Halle – das Jahr 2019 führte vor Augen, wie der Hass im Netz in unser aller Leben eindringen kann. Die rechtsextremen Terroranschläge, zutiefst beeinflusst von toxischen Onlinekulturen, kosteten unzählige Leben. Auch im deutschen Halle fielen zwei Menschen einem Rechtsextremen z…
  continue reading
 
Loading …

Kurzanleitung