Kathi Und Berni öffentlich
[search 0]
Mehr

Download the App!

show episodes
 
”Auf der Couch - der Therapiepodcast“ ist der erste Podcast, bei dem ausnahmsweise die Psychotherapeut*innen auf der Couch sitzen. Zweimal im Monat lassen sich Katharina Henz, die erfahrene systemische Familientherapeutin und Bernadette Kommenda, die angehende integrative Gestalttherapeutin von ihren Gästen spannende Fallgeschichten aus der Psychotherapie erzählen. Und weil es am Ende der Fallgeschichte einen Block mit Überraschungsfragen gibt, verrate uns in einer E-Mail auf_der_couch@yahoo ...
 
Loading …
show series
 
Bevor es los geht, eine Triggerwarnung. Wir sprechen in dieser Folge über selbstverletzendes Verhalten und Suizidalität. Pass bitte gut auf Dich auf. Was versteht man unter erlernter Hilflosigkeit? Was sucht einer 13-jährige in der Sandkiste? Und warum arbeiten Psychotherapeut*innen zwar immer professionell aber nicht immer multiprofessionell? Vivi…
 
Was versteht man unter einem Underachiever? Welche Rolle spielt die korrigierende Beziehungserfahrung? Und was hat Hollywood mit der Bindungstheorie zu tun? In der letzten Folge des Jahres unterhalten Kathi und Berni sich anhand einer prominenten Fallgeschichte über großes therapeutisches Kino, über die Frage, welche Konzepte hinter „Persönlichkeit…
 
Was ist ein Brainspot? Wie lassen sich Belastung und Trauma definieren? Und warum war eine Eiskunstläuferin an einer therapeutischen Methodenentwicklung beteiligt? Monika Baumann ist klinische - und Gesundheitspsychologin, systemische Familientherapeutin, sowie internationale Brainspotting Seniortrainerin/Supervisorin und Verantwortliche für Brains…
 
Bevor es los geht, eine Triggerwarnung. Wir sprechen in dieser Folge über Anorexie und gesundheitsgefährdenden Gewichtsverlust. Pass bitte gut auf Dich auf. Was ist eine adjuvante Methode? Warum braucht es in der Therapie der Magersucht immer ein multiperspektivisches Vorgehen? Und welche Rolle spielt das limbische System im Umgang mit ungesunden K…
 
Wann lohnt es sich, in der Psychotherapie einen Stift zu haben? Wie kann Schreiben dabei helfen, eine neue Selbsterzählung zu kreieren? Und welche Rolle spielen dabei ein Elfchen und ein Sevenaar?Carmen Unterholzer ist systemische (Lehr- und) Familientherapeutin, Coach, Supervisorin und Autorin und beschäftigt sich seit vielen Jahren mit der Synthe…
 
Bevor es los geht hier eine Triggerwarnung! Wir sprechen in der Folge über sexuelle Übergriffe und Vergewaltigung. Pass bitte gut auf dich auf. Was ist der Unterschied zwischen Therapie und Behandlung? Welche Dynamiken gelten in einem so genannten Zwangskontext? Und wie kann die Behandlung eines Täters dem Opferschutz dienen?Peter Wanke ist (system…
 
Was versteht man unter einer passageren Störung? Was ist ein Genogramm und wozu ist es gut? Und was hat ein ungebetener Gast im Therapieraum zu suchen? Diesmal nimmt Kathi wieder auf der Couch Platz und erzählt uns die Fallgeschichte von Helga, die mit einem scheinbar plötzlich auftretenden Zwangsverhalten beginnt. Neben dem Umgang mit der Symptoma…
 
Was versteht man unter Parentifizierung? Was hat ein Boxsack im Therapieraum zu suchen? Und kann jede/r Mensch eine korrigierende Beziehungserfahrung machen? Andrea Stiassny ist Psychotherapeutin (Individualpsychologie) und sowohl bei der Möwe, als auch in freier Praxis tätig. Sie hat sehr viel Erfahrung im Gewaltschutzkontext und in der Arbeit mit…
 
Wie kann man sich bei Panikattacken wieder Spielräume schaffen? Ersetzt der Sinn-Stress in der Generation Z den Erfolgs-Druck? Und was ist ein Flash-KB?Bernd Lunglmayr ist der erste Katathym Imaginative Psychotherapeut auf der Couch und hat eine Fallgeschichte aus dem Behandlungsspektrum der Angst- und Panikstörungen mitgebracht. Bernd hat u.a. seh…
 
Claudia Bernt war zum zweiten Mal Gästin auf der Couch und hat uns eine Fallgeschichte aus der Paartherapie mitgebracht. Wie kann ein Paar in Coronazeiten Abenteuer erleben und trotzdem sich miteinander sicher fühlen und wie findet man nach einem Vertrauensmissbrauch wieder zusammen? Das sind die elementaren Fragen dieser Folge.Claudia ist systemis…
 
„Auf der Couch“ ist eine Sommerpause angesagt, in der Kathi und Berni neue Ideen für einen spannenden Podcast-Herbst tanken. Wir sind am 24. August wieder da und so viel können wir schon verraten: in dieser Folge werden wir werden zu Wiederholungstäterinnen und freuen uns auf einen Gast, den ihr schon mal kennengelernt habt... aber mit einer ganz n…
 
Was sind die häufigsten Herausforderungen bei der Behandlung einer depressiven Störung? Wie greifen im stationären Kontext Einzel-und Gruppenangebote ineinander? Und was genau umfasst eigentlich der Begriff "Psychiatrie"? Diesmal nimmt Berni wieder auf der Couch Platz und erzählt uns die Fallgeschichte von Frau L. und deren Weg zurück ins Leben. PS…
 
Was genau bedeutet Binge Eating? Gibt es unterschiedliche Formen von Hunger? Warum ist achtsam essen mehr als langsam kauen? Und welches Gewicht hat eigentlich die innere Kritikerin? Laura Milojevic ist systemische Familientherapeutin, Traumatherapeutin und Ernährungswissenschaftlerin und beschäftigt sich seit vielen Jahren eingehend mit den Themen…
 
Welche Phasen und Prüfungen durchläuft man in einer Heldenreise? Ist es Zufall, dass die Sucht auch in der Sehn-Sucht steckt? Und was genau verbindet „Findet Nemo“ mit dem „Herr der Ringe“? Stefan Jirkovsky ist systemischer Familientherapeut, klinischer - und Gesundheitspsychologe und Lehrtherapeut in der Lehranstalt für systemische Familientherapi…
 
Gibt es verschiedene Arten von Trauerprozessen? Was genau ist ein Kairos? Und wie kann man sich mit seiner eigenen Endlichkeit auseinandersetzen und trotzdem Ja zum Leben sagen? Florian Schmidsberger erzählt uns eine Fallgeschichte aus der Trauerbegleitung und lässt uns zusätzlich noch hinter die Kulissen seiner therapeutischen Überlegungen zu dies…
 
Was ist eine dreidimensionale Metapher? Kann eine leichte Trance aus einer schweren Krise heraushelfen? Und wie kann man mit immer demselben Konzept ganz individuelle Paartherapie anbieten? Im zweiten Teil unserer Fallgeschichte erzählt Kevin Hall uns - neben dem Ausgang des Therapieverlaufes - auch einiges über seine konzeptuellen Überlegungen. Ke…
 
Was genau ist eine emotionsfokussierte Paartherapie? Wie kann eine sichere Bindung gefördert werden? Und welche Rolle spielt dabei eine chinesische Fingerfalle? Kevin Hall lässt uns - diesmal wieder in einer Doppelfolge - an einer Paartherapie teilhaben, in der Wiederholungen genauso wichtig sind wie überraschende Wendungen. Kevin J. Hall. BSc, MSc…
 
Woran erkannt man ein Burnout-Syndrom? Welche typischen Phasen kann man dabei beobachten? Kann man gleichzeitig Ja und Nein sagen? Und wie kommt die Schatzsuche in den Therapieraum? Susanne Schwarz lässt uns teilhaben an ihrer reichen Erfahrung zur Therapie von Burnout und Erschöpfung und ist btw die erste Logotherapeutin auf der Couch. Mehr über S…
 
Was bedeutet radikale Akzeptanz? Kann man lernen, mit großer Verzweiflung und einem enormen Leidensdruck umzugehen? Welche Art von Therapie kann dabei unterstützen? Und wie wird man in Österreich eigentlich Psychotherapeut*in?In dieser besonderen Fallgeschichte einer Patientin mit Borderline-Störung lernen wir viel über eine der prominentesten Ther…
 
AdC 7: Reicht die Liebe aus? Teil 2 Wie geht die Fallgeschichte des Paares weiter? Was macht ein Phänomen im Therapieraum? Und was hat Kommunikation mit Sexualität zu tun? Matthias Witting-Schön schließt heute seine Geschichte einer besonderen Paartherapie ab und erklärt uns, warum gute Paartherapie immer auch ein Stück Entwicklungshilfe mit einsch…
 
Wer oder was wird bei einer Paar-Therapie eigentlich „therapiert“? Müssen dabei immer beide Partner*innen gleichzeitig anwesend sein? Und was genau bedeutet Polyamorie? Matthias Witting-Schön nimmt uns mit auf den ersten Teil einer paartherapeutischen Reise mit einigen sehr überraschenden Wendungen…. Teil 2 dieser Geschichte gibt es in zwei Wochen.…
 
Gibt es Therapeut*innen, die auf LGBTQI+ Themen spezialisiert sind? Ist die Methode des Psycho-Drama auch für mich geeignet, wenn ich eher introvertiert bin? Darf sich das Anliegen im Laufe der Therapie ändern? Christof Mitter hat die Antworten und erzählt uns außerdem, wann das Pendeln zwischen Einzel- und Gruppen-Setting richtig sinnvoll sein kan…
 
Wie kann ich eine Therapie machen, wenn ich es nicht mal schaffe aus dem Haus zu gehen? Was tut eine Therapeutin, wenn sie nicht interveniert? Und wie schaukelt man eine Ambivalenz? Martina Gross weiß mehr und erklärt uns auch gleich, warum wir Menschen immer gute Gründe haben, Dinge zu tun oder zu unterlassen. Mehr über Martina Gross findest du hi…
 
Ist es mein Problem, wenn ich weniger Sex als mein*e Partner*in möchte und wie weit stelle ich meine Bedürfnisse in den Vordergrund? In dieser Folge geht es um eine Sexual-Einzel-Therapie und um die Frage, warum offene Enden auch ihr Gutes haben können. In dieser Folge war Claudia Bernt bei uns zu Gast. Wenn du mehr über sie erfahren willst... http…
 
Angenommen ich würde in Psychotherapie gehen, bin ich dann ein*e Klient*in oder ein*e Patient*in? Kommt das vielleicht darauf an, ob ich stationär auf einer Psychiatrie aufgenommen wurde oder die Therapie im niedergelassenen Bereich mache? In dieser Folge geht es um eine depressive Patientin, mit der die Therapeutin kaum in Kontakt kommen kann. Wie…
 
Was passiert, wenn ausnahmsweise die Psychotherapeut*innen auf der Couch sitzen und worüber reden sie in einem Podcast, wenn sie doch der Schweigepflicht unterliegen…? Am besten, wir starten gleich mit der ersten Fallgeschichte: ”Vor ein paar Jahren im Herbst ruft mich eine Frau an, es dauert nicht lange, und sie fängt schon zu weinen an. Sie erzäh…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login