KLUBKOMM öffentlich
[search 0]

Download the App!

show episodes
 
Die Podcastserie »KÖLNER KLUBGESCHICHTEN – 10 JAHRE KLUBKOMM« nimmt AkteurInnen und Akteure des Kölner Nachtlebens ins Interview. Autor Martin Steuer spricht mit DJs, ClubbetreiberInnen, VeranstalterInnen und MacherInnen über Wege, Stationen, Spielstätten und Tanzböden, die in den vergangenen Jahrzehnten die Kölner Clubkultur bestimmt haben. Anlass ist der zehnte Geburtstag der KLUBKOMM, der Verband der Kölner Clubs und VeranstalterInnen. Anhand persönlicher Erzählungen, Geschichten und Anek ...
 
Loading …
show series
 
mit: Stefan Bohne (Artheater) Ralph Christoph (c/o pop) Riley Reinhold (Triple R/Traum Schallplatten) Tobias Thomas (Total Confusion/Kompakt) Die gerade Bassdrum ist seit über vier Jahrzehnten nicht mehr von den Tanzflächen wegzudenken – in all ihren Prägungen. Mit der aufkeimenden Pionierstimmung im Techno der Neunziger Jahre sollte funktionale el…
 
mit: Oliver von Felbert (DJ Olski, Melting Pot Music) Cem Yilmaz (Beatpackers, Little Lui) Jasemin Genc (DJ Jazzmin/Hush Hush Crew) Im Grunde war der Begriff abgrenzend, sogar rassistisch – selbst wenn er nie abfällig gemeint war: „Black Music“ galt einst als Genre und fasste in der frühen Phase der Kölner Klubkultur gerne mal die Spielarten von Pa…
 
mit: Peter Debüser (Luxor) Rolf Kistenich (Blue Shell) Kathrin Müller (Ex-Tsunami) Jan van Weegen (Gebäude 9) Die Liveszene Kölns wuchs mit den Anfängen im Club Luxor seit Anfang der 1980er Jahre kontinuierlich. Davor gab es im Grunde nur die Sporthalle, die Mülheimer Stadthalle oder die karnevalsgeprägten Sartory-Säle, um international bekannte Ba…
 
mit Melanie Birreck (Subway), Kata Eilers und Florian Deubel (Frieda Bar), Martin Scheferhoff (Stereo Wonderland), Philipp Treudt (Zum Scheuen Reh, Em Schnörres) und anderen Wir setzen uns mit euch an die Theken der Stadt, lauschen aufregenden Klängen in angenehmen Kneipen und hoppen durch die Musikbars der Metropole. Die Liste der Locations, die ü…
 
mit Claus Bachor, Olaf Karnik, Hans Nieswandt und anderen Wir werfen einen Blick auf die Szene der 1980er-Jahre und die Keimzellen der Kölner Klubkultur. Auf eine Partyreihe namens „Soulful Shack“, die alles änderte; auf die Anfänge von House Music als Fortsetzung von „Disco“ in der Kölner Clubkultur und wie mit dem „Rave Club“ am Hohenzollernring …
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login