Jens Kubieziel öffentlich
[search 0]

Download the App!

show episodes
 
Wir thematisieren die wichtigen Fragestellungen rund um Internet, Gesellschaft und Politik und zeigen Wege auf, wie man sich auch selbst mit Hilfe des Netzes für digitale Freiheiten und Offenheit engagieren kann. Mit netzpolitik.org beschreiben wir, wie die Politik das Internet durch Regulierung verändert und wie das Netz Politik, Öffentlichkeiten und alles andere verändert.
 
Loading …
show series
 
In unserer letzten Sendung haben wir einige Sachen angekündigt. Jetzt fangen wir langsam, die Versprechungen einzulösen. Wir gehen in der Sendung auf die Aktivitäten der NSO Group ein. Das Unternehmen wurde von Niv Carmi, Shalev Hulio und Omri Lavie gegründet. Sie stellen unter anderem die Software, oder besser gesagt Spyware, Pegasus her. Wir gehe…
 
Tobias und Jens haben sich wieder zu einer Aufnahme zusammen gefunden. In den letzten Wochen gab es recht viele Themen, die sich für die Sendung eignen. Wir diskutieren einiges an und wenden uns dann Apple zu. In neueren Varianten des Betriebssystems soll es eine Erkennung von Child Sexual Abuse Material (CSAM, dokumentierter Kindesmissbrauch) gebe…
 
-----BEGIN PGP MESSAGE----- Anfang Juni 1991 wurde Pretty Good Privacy (PGP) in die Welt entlassen. Wir blicken ein wenig zurück auf die Entwicklung. Immerhin hat PGP vermutlich den Weg für vielen andere Software in dem Bereich geebnet. Auch heute ist GnuPG in vielen Bereichen nicht wegzudenken. Daneben schneiden wir verschiedene Themen an, die rel…
 
Nach der Sendung zum IT-Sicherheitsgesetz gibt es heute eine kurze Folge. Die App Luca ist immer noch und wieder in den Nachrichten. Heute gibt es jedoch besonders unschöne Sachen zu berichten. Marcus Mengs ist es gelungen, einen Angriff vorzuführen, der schon vor einiger Zeit in dem Artikel »Was bringt die Luca-App den Gesundheitsämtern wirklich?«…
 
Kürzlich wurde das IT-Sicherheitsgesetz 2.0 verabschiedet und wir wollten gern wissen, was sich dahinter verbirgt. Hierzu luden wir Honkhase von der AG KRITIS zu uns ein. Im Verlauf unseres zweistündigen Gesprächs erzählte er uns, was die erste Version dieses Gesetzes macht. In der zweiten Hälfte des Gesprächs haben wir uns ausführlich über die Neu…
 
Jens war kürzlich in Tobias‘ Sendung bei Shellshocked Radio zu Gast. Wir sprachen über NFTs. In der Musikszene wird das immer mehr zum Thema und so wollte Tobias wissen, was das ist. In der Sendung kommen wir kurz auf eines unserer Lieblingsthemen, das Darknet, zu sprechen. Tobias stört sich an der übermäßigen Verwendung des Begriffs. In RIS46 ging…
 
Wir schauen heute nochmal kurz zurück auf die vorige Sendung. Jens hat eine Liste von weiteren Informationen zur Luca-App zusammengestellt. Jens und Tobias besprechen, welche Kommunikationswerkzeuge sie verwenden und wir stellen fest, dass wir nur geringen Schnittstellen haben. Insbesondere Signal ist eines der Werkzeuge, welches wir gemeinsam nutz…
 
Das neue Jahr ist schon mehr als vier Monate alt und einige von euch haben uns gefragt, was mit unserem Podcast ist. Obwohl mittlerweile fast alles kontaktlos und online stattfindet, haben wir es nicht geschafft, uns mal online zu verabreden. Tobi ist mit seinem Projekt Megalmodas gut ausgelastet und Jens ist tagsüber mal Lehrer, mal Koch, mal Date…
 
Das dürfte die erste Crossover-Folge von Logbuch:Netzpolitik und dem netzpolitik.org-Podcast sein: Wir sind in diesem Podcast zu fünft, haben uns aber vor allem mit der Künstlerin İdil Baydar unterhalten. Baydar erhält seit vielen Monaten in E-Mails und SMS Gewalt- und Todesdrohungen. Acht Anzeigen hat sie gestellt, aber die Täter findet die Polize…
 
Wir unternehmen einen weiteren Versuch, zum regulären Sendebetrieb zurückzukehren. In der aktuellen Sendung sprechen wir nochmal über die Corona-Apps und speziell über die Corona-Warn-App. Seit Mai 2020 hat sich da einiges getan. Die App wurde veröffentlicht und es gab einige Anfangsschwierigkeiten und Diskussionen. In Bezug auf Corona haben sich d…
 
Tobias und Jens haben sich im Mai 2020 in ungewöhnlichem Setup getroffen. Wir versuchen langsam wieder den normalen Sendungsbetrieb aufzunehmen und haben eine erste Testsendung aufgenommen. Anfangs sprachen wir kurz über unsere individuelle Situation, d.h. Arbeiten und Schule von zu Hause. Dann ging es um das Hauptthema: die so genannten Corona-App…
 
Fast vier Monate gingen ins Land bevor dieser Podcast das Licht der Welt erblickte. Daher sind die besprochenen Themen auch schon etwas älter. Tobias und ich nahmen die Sendung Anfang Januar 2020 auf. Damals kam ich recht frisch vom 36C3. Daher nimmt der Congress und verschiedene Vorträge einigen Raum in der Sendung ein. Weiterhin war damals ein an…
 
Zu Anfang der Sendung gehen Jens und Tobias etwas in sich. Jens ist mit den fehlenden Rückmeldungen etwas unzufrieden und überlegt, wie es mit der Sendung weitergehen soll. Wir würden uns von euch mehr Rückmeldungen wünschen. Das können Themenwünsche sein oder Kommentare, was euch gefällt oder nicht gefällt, Vorschläge zu Interviewpartnern etc. Der…
 
Tobias kann es zu Anfang (und auch während) der Sendung nicht lassen, auf seinen neuen Spotify-Account hinzuweisen. Er möchte gern viele Follower sowie Hörerinnen und Hörer gewinnen, um letztlich als großer Stern am Spotify-Himmel aufzugehen. Er spielte auf dem Roboter-Festival und hat für die Sendung einige der Titel mitgebracht. Nach dem Vorgeplä…
 
Die aktuelle Sendung wurde vor Beginn der Urlaubssaison aufgenommen. Also was lag da näher, als sich etwas Gedanken über die Sicherheit zu machen. Tobias und Jens besprechen verschiedene Gedankengänge, wie ihr eure Wohnung oder euer Haus schützen könnt und wie ihr eure IT im Urlaub sichert. Was habt ihr in eurem Urlaub gemacht, um sicher zu bleiben…
 
Wir starten die Sendung mit einem Schlenker in Richtung des Social-Credit-Systems in China und anschließend erzählt Tobias von seinen Ansätzen hinsichtlich der Datensparsamkeit. Er hat dieses Thema für sich entdeckt und will zukünftig noch sparsamer mit seinen Daten umgehen. Cloudflare ist eine Firma, die angeblich eine zweistellige Prozentzahl des…
 
Es hat leider etwas länger gedauert, diese Episode zu veröffentlichen. Sie wurde gegen Ende Mail 2019 aufgenommen und Jens schaffte es erst Mitte Juli diese fertigzustellen. Daher werdet ihr hier eine ältere Themen hören. Tobias und Jens unterhalten sich anfangs über das Video von Rezo. Unter dem Titel »Die Zerstörung der CDU« hatte er ein Video ve…
 
Tobias hatte ein paar Probleme mit seiner Bank und er vermutet Probleme in der Sicherheit. Wir starten also die Sendung mit Diskussionen zu TAN-Verfahren und ähnlichem. Später greifen wir einige Themen aus der alten Sendung auf und reichen Informationen nach. Der zweite Teil nimmt das Threat Modeling wieder auf. Am Beispiel einer E-Mail erklären wi…
 
Die Folge bildet den Startschuß zu einer Sendereihe, die euch das Threat Modeling etwas näher bringen soll. Wir wollen anhand eines Beispiels euch die Hintergründe und das Vorgehen genauer erklären. In der Sendung haben wir über E-Mails gesprochen. Wenn ihr uns helfen wollt, könnt ihr im Pad Hinweise hinterlassen. https://n.jo-so.de/ris34-tm?both B…
 
Tobias und Jens starten die Unterhaltung mit Tobias‘ Webseite, MegalModas. Ausgangspunkt ist das abgelaufene Zertifikat der Seite. Darüber kommen wir zu Onion-Seiten im Tor-Netzwerk und landen bei selbst gehosteten Suchmaschinen. Tobias möchte gern wissen, wie Suchmaschinen funktionieren. Wir besprechen dies und gehen auf weitere allgemeine Maßnahm…
 
Die ersten Tage im Jahr 2019 begannen gleich turbulent. Es wurde bekannt, dass ein 20-jähriger Schüler personenbezogene Daten von Künstlern und Politikern veröffentlicht hat. In der öffentlichen Diskussion war vom Bundestagshack, Bundeshack oder BTLeak die Rede. Tobias und Jens diskutieren, was über den Vorfall bekannt ist, wie der Schüler an die D…
 
In der letzten Folge des Jahres 2018 gehen wir auf die Probleme bei der Gesundheits-App Vivy ein. Jens nimmt das mal zum Anlass, um ein wenig auf Threat Modeling, also das systematische Suchen nach möglichen Angriffen, ein. Wir wissen natürlich nicht, ob die bei Vivy gemacht wurde. Wir diskutieren hier nur, was so möglich wäre. Anschließend gehen w…
 
Beim Deutschlandfunk Kultur gibt es die interessante sechsteilige Feature-Serie „Neuland – Zurück in der Zukunft“ von Dörte Fiedler über die (versuchte) Entwicklung eines 1-Megabit-Chips am Ende der DDR-Geschichte. Das Jahr 1988: Stolze Ingenieure aus Dresden präsentieren ihrem Staatschef Erich Honecker ein funktionstüchtiges Muster des 1-Megabit-C…
 
Tobias hörte vor kurzem etwas von dem Usenet und von der Tatsache, dass dort quasi unbeschränkt Dateien getauscht werden können. Jens, als Internet-Opa, hat das Usenet noch miterlebt und kann daher etwas dazu erzählen. Er erklärt, wie das Usenet funktioniert, wie das aufgebaut war und auch wie Dateien getauscht wurden. Ansicht von Binär-Newsgruppen…
 
Die finale Fassung der geplanten EU-Urheberrechtsreform wird gerade im Geheimen zwischen Vertretern von EU-Kommission, Parlament und Rat ausverhandelt. Während dabei Bestimmungen für faire und verhältnismäßige Entlohnung von Kreativen doch wieder gestrichen werden könnten, wird an der vielkritisierten Filterpflicht für Plattformen mit Upload-Möglic…
 
Die Netzaktivistin Jillian C. York ist Director for International Freedom of Expression bei der Electronic Frontier Foundation (EFF). Die Nichtregierungsorganisation setzt sich für Grund- und Freiheitsrechte in der digitalen Welt ein. Social-Media-Plattformen und Blogs sind für viele AktivistInnen weltweit zu wichtigen Kanälen geworden, um das Gesc…
 
Jens Kubieziel berichtete in seinem Vortrag auf unserer diesjährigen „Das ist Netzpolitik!“-Konferenz davon, weshalb er unsanft von der Polizei aus dem Schlaf gerissen wurde: »Schatz, wir haben Polizei in der Wohnung« (Video). Hintergrund dazu bildet unsere Berichterstattung zu seinem Fall, wo wir seinerzeit ihn schon interviewt haben: „Zwiebelfreu…
 
Tobias ist zurück aus dem Urlaub und bekam gleich Post. Ein Einschreiben jagte ihm einen gehörigen Schrecken ein. In der Sendung erzählt er, was es mit dem Schreiben auf sich hatte und was drin stand. Ausgehend von Jens‘ Erlebnissen sprechen wir über Staatstrojaner und überlegen, ob man diese auf dem eigenen Rechner erkennen kann. Schließlich werfe…
 
Sabine Smentek ist seit 2016 Staatssekretärin für Informations- und Kommunikationstechnik in der Berliner Senatsverwaltung für Inneres und Sport. Sie sprach auf unserer „Das ist Netzpolitik!“-Konferenz mit Arne Semsrott über den Status Quo des Transparenzgesetzes, die Einbindung der digitalen Zivilgesellschaft und gab einen Einblick in die Digitali…
 
Julia Krüger ist seit Juni 2018 wissenschaftliche Mitarbeiterin bei der Bundestagsabgeordneten Saskia Esken (SPD). Sie hat einen Vortrag auf unserer „Das ist Netzpolitik“-Konferenz gehalten und schreibt Gastbeiträge für netzpolitik.org. Ihre Schwerpunktthemen sind Algorithmen, Künstliche Intelligenz und Content-Regulierung. In zwanzig Minuten einen…
 
Aram Bartholl bedient sich verschiedener Formate, um die gesellschaftlichen Auswirkungen digitaler Technologien dort spürbar zu machen, wo sie in unserem alltäglichen Leben vielleicht schon nicht mehr wahrgenommen werden. Er arbeitet dazu mit Gegenständen unseres digitalen Alltags, zum Beispiel mit Überwachungskameras, Stadtfahrrädern oder AmazonDa…
 
Frederike Kaltheuner leitet das Programm „Data Exploitation“ bei Privacy International. Ailidh Callander ist als Juristin bei Privacy International für rechtliche Fragen rund ums Thema Datenschutz verantwortlich. Auf unserer Konferenz „Das ist Netzpolitik“ haben sie einen Vortrag gehalten, wie die unsichtbare Datenindustrie zur Verantwortung gezoge…
 
Constanze Kurz, John Weitzmann und Leonhard Dobusch diskutierten auf unserer „Das ist Netzpolitik!“ – Konferenz unter der Moderation von Geraldine de Bastion über Open Source-basierten Content und darüber, wie man die Forderung „Öffentliches Geld? Öffentliches Gut!“ weiter auf die politische Agenda bringen kann. Das Panel war Teil der „Monsters of …
 
Auf unserer vergangenen fünften „Das ist Netzpolitik!“-Konferenz hat der Schriftsteller Tom Hillenbrand eine Keynote mit dem Titel „Mad Max und die DSGVO: Die Auswirkungen dystopischer Science Fiction auf netzpolitische Debatten“ gehalten. Mit seiner freundlichen Genehmigung dokumentieren wir das Redemanuskript. Der Vortrag ist auch in verschiedene…
 
In einer Reportage berichtet SWR2 Wissen darüber, dass deutsche Wissenschaftler*innen im Jahr 2017 eine neue modifizierte Version des Trojaners „Finfisher“ entdeckten, der von einer Münchner Firma vertrieben wird. Bis zuletzt mussten User auf einen Link klicken oder ein angehängtes Foto öffnen, um der Schadsoftware unbewusst Zugang zu gewähren. Die…
 
Bis jetzt klappt die Strategie, nutzerfreundliche Vorschläge als „Taliban-Variante des Datenschutzes“ zu bezeichnen, ganz gut. Seit der Übernahme der EU-Ratspräsidentschaft durch Österreich im Juli liegt die ePrivacy-Verordnung praktisch auf Eis, das Lobbying der Verlage, etwa durch den Springer-Chef Mathias Döpfner, hat offensichtlich Früchte getr…
 
Europa hat seit Mai ein umfassendes Gesetz zur Durchsetzung der Rechte von Bürgerinnen und Bürgern im digitalen Raum, die Datenschutz-Grundverordnung. Doch die DSGVO ist bisher vielfach erst der bloße Name des Gesetzes, das noch gegen große Datenkonzerne wie Google und Facebook durchgesetzt werden muss. Genau daran arbeitet der österreichische Juri…
 
Die Befürworter eines modernen Urheberrechts haben vor ein paar Tagen eine schwere Niederlage erlitten. Das EU-Parlament stimmte vergangene Woche in Straßburg für einen Entwurf, der verpflichtende Upload-Filter auf Online-Plattformen und die Einführung eines EU-weiten Leistungsschutzrechtes enthält. Damit werden in Zukunft viele Inhalte aus dem Net…
 
Die Folge steht noch unter dem Eindruck der Urlaubssaison. Tobias liegt genüsslich am Pool und ist per Telefon mit dem Studio verbunden. Wir besprechen in der Sendung die Hausdurchsuchung bei Jens und diskutieren längere Zeit über die Ransomware NotPetya. Shownotes DK69: Twitter Coordinated raids of Zwiebelfreunde at various locations in Germany „Z…
 
Heute haben wir uns wieder einen speziellen Platz für die Aufnahme ausgewählt. Tobias und Jens sitzen im Krautspace, dem lokalen Hackspace. Wir sprechen in der aktuellen Sendung nochmal über die Erfahrungen aus den letzten Tagen mit der Datenschutz-Grundverordnung und greifen damit das Thema der letzten Sendung wieder auf. Ab Ende Juli 2018 wird de…
 
Die Initiative Nachrichtenaufklärung hat ihren Günter-Wallraff-Preis für Journalismuskritik an netzpolitik.org verliehen. Der legendäre Investigativjournalist übergab den mit 5.000 Euro dotierten Preis am Freitag im Rahmen des 4. Kölner Forums für Journalismuskritik unserem Chefredakteur Markus Beckedahl. Die Initiative Nachrichtenaufklärung hebt i…
 
Tobias hat am Anfang einen Artikel aus der Süddeutschen Zeitung ausgegraben. Die diskutieren dort die App Musical.ly und mögliche Gefahren. Danach diskutieren wir über die Sicherheit von Passwörtern, wie man sichere Passwörter bekommt und diese speichert. Passenderweise wurde die Sendung zum Weltpassworttag ausgestrahlt und auch hier veröffentlicht…
 
In den letzten Tagen und Wochen gab es viele vermeintliche und echte Datenreichtümer. Allen voran stand die Riesendiskussion um Facebook und Cambridge Analytica. Wir versuchen in der Sendung unsere Sicht auf den Skandal zu schildern. Gleichzeitig wollen wir auf die untenstehenden Podcasts zum Thema verweisen. Dort wurde das Thema zum Teil in einer …
 
Diese Sendung wurde außerhalb des Sendestudios von Radio OKJ aufgenommen. Wir hatten diesmal nur einen Meetingraum zur Verfügung. Daher ist die Audioqualität nicht besonders toll. Ein Teil unserer Sendung hangelt sich entlang des Themas AGBs, also dem so allseits beliebten Kleingedruckten. Tobias sah eine Sendung, wo Menschen auf der Straße Teile d…
 
Seit Juli 2016 darf ich den Bereich „Internet“ im ZDF-Fernsehrat vertreten. Was liegt da näher, als im Internet mehr oder weniger regelmäßig über Neues aus dem Fernsehrat zu berichten? Eine Serie. Letzte Woche beschäftigte sich ein längerer Beitrag im Digitalmagazin Breitband von Deutschlandfunk Kultur mit dem Thema, welchen Beitrag öffentlich-rech…
 
Das Thema Machine Learning und Künstliche Intelligenz wird in der neuen Folge von „Herr Mies will’s wissen“ beleuchtet. Es geht um die Grundbegriffe und vor allem um die Testdaten und Trainingsdaten für KI-Systeme sowie den richtigen Umgang damit. Wer schon immer mal praxisnahe Einblicke in das maschinelle Lernen suchte, der kann sich den hörenswer…
 
Das neue Jahr startet mit einem Blick in das alte. Jens war beim 34. Chaos Communication Congress in Leipzig und Tobias hat einige der Vorträge in der CCC-Mediathek nachgeschaut. Wir reden zunächst über einige der Vorträge, die uns gefielen. Danach versucht Jens, die Meltdown-Lücke bei den CPUs etwas zu erklären. Tobias fand eine Meldung, dass der …
 
Tobias war kürzlich wieder einmal mit dem Tor-Browser aktiv und entdeckte auf der Downloadseite einige Hinweise zur sicheren Benutzung. Wir diskutierten diese im Verlauf der Sendung und kamen dann auf die TorMoil-Schwachstelle zu sprechen. Damit liess sich kurzzeitig die korrekte IP-Adresse eines Benutzers herausfinden. Schließlich stolperte Tobias…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login