show episodes
 
Im "Being Your True Self" Podcast geht es um dein inneres Wachstum und die Fragestellung, wie ich von einem Gefühl für meine Integrität zu einem Ausdruck und Leben meiner eigenen Wahrheit komme. Ein Leben lang holte ich mir "blutige Nasen", durchwanderte Wiederholungsschleifen oder kapitulierte vor meinen Fragezeichen. Es dauerte sehr lange bis mir klar wurde, das der einzige Ausweg eine tiefere innere Verbundenheit zu mir selbst war. Dieser Podcast möchte zur eigenen Selbstforschung inspiri ...
 
Wie bekomme ich was ich will und was hat das mit dem Universum zu tun? Woher kommt Selbstbewusstsein und ist es dasselbe wie Selbstsicherheit? Was hat Online Shopping mit Integrität zu tun? Warum ist es ratsam zu gackern, wenn man erfolgreich sein möchte, und was ist überhaupt Erfolg? __ Kirstin Ludwig lebt und arbeitet als Trainerin, Rednerin und Coach in Dortmund. Antje Wiechern ist Unternehmensberaterin und Coach und lebt und arbeitet in Berlin.
 
Drei Frauen. Neun Kinder. 100% das echte Leben.Wir unterhalten uns über das Leben ohne Erziehung. Mit Echtheitsgarantie und ohne Schnickschnack.Wie gehen wir damit um, wenn unsere Kinder wütend werden? Was sind die wichtigsten Schritte aus der Erziehung heraus? Und wie kommt man eigentlich zu Paarzeit wenn Kinder selbstbestimmt schlafen?Finden wir es heraus. Denn wenn das erziehungsfreie Leben eines ist, dann individuell.Lerne unsere Wege kennen und werde inspiriert von unseren Tipps und Tri ...
 
Innere Unruhe, Rastlosigkeit, Getriebenheit, Gestresstheit - kennt du das? Ängste, Herzrasen, Schweißausbrüche, unruhiger Atem - all das kann ein Zeichen der Überschleunigung sein. Hier erfährst du einiges über die psychologischen und philosophischen Hintergründer der Überschleunigung - und du bekommst einige Tipps, wie du ihr entgegenwirken kannst. Praktische Tipps für mehr Ruhe und Gelassenheit.
 
Loading …
show series
 
Ich rüttle Sie kurz am frühen Morgen mit einer Zumutung aus Morgenidylle und Kaffeegenuss auf. Da schreibt doch Paulus an die Gemeinde in Thessalonich kurz und bündig, klipp und klar: Allezeit freut euch! Unablässig betet! 1.Thessalonicher 5,16.17 Also mir ist nicht immer zum Freuen zumute. Und beten sollte man sicher auch mehr. Was soll diese Auff…
 
Wer bin ich? Sie sagen mir oft, ich trete aus meiner Zelle gelassen und heiter und fest wie ein Gutsherr aus seinem Schloss. Bin ich das wirklich, was andere von mir sagen? Oder bin ich nur das, was ich selbst von mir weiß? Wer bin ich? Der oder jener? Bin ich denn heute dieser und morgen ein andrer? Wer bin ich? Einsames Fragen treibt mit mir Spot…
 
Kerzen, Grill und Lagerfeuer – das sind alles Dinge, die ich sehr mag. Ich mag den Geruch von Duftkerzen. Ich liebe den rauchigen Geschmack von gegrilltem Gemüse. Und ich lausche gerne dem Knistern des Lagerfeuers, während es mich wärmt und am Abend Gemeinschaft ermöglicht. Hausbrand, Waldbrand und Verbrennungen – das sind alles Dinge, die ich nich…
 
Ich zucke immer zusammen, wenn es in den Nachrichten heißt, dieses oder jenes Gremium habe irgendeinen Plan „abgesegnet“. Ich weiß, was die meinen: Sie haben zustimmend genickt. Als würden sie ein Schlusswort dazu sprechen. Ein Schlusswort ist der Segen, keine Frage, kennen wir ja aus unserem Gottesdienst. Aber Gott segnet uns nicht ab, sondern spr…
 
In Bethlehem wurde schon früh eine Kirche über dem Ort erbaut, der nach der Überlieferung der Geburtsplatz Jesu ist. Die Kirche ist schön und groß und fast immer gut besucht, Bethlehem ist schließlich auch ein Touristenort, aber auch ein umstrittener Ort, immer wieder Schauplatz von Auseinandersetzungen. Wer in die Kirche will, stößt auf ein Proble…
 
„Guten Morgen, liebe Sorgen, seid ihr auch schon alle da? Habt ihr auch so gut geschlafen? Na, dann ist ja alles klar.“ Sie kennen vielleicht noch diesen Liedvers von Jürgen von der Lippe - wenn schon nicht aus dem Radio, dann vermutlich doch aus dem eigenen Herzen. Kann ich diesen Sorgengeist loswerden? Jesus macht klar: Es kommt auf die Sichtweis…
 
Heute geht es um Frieden. Jesus verspricht allen, die ihm nachfolgen: „Frieden lasse ich euch, meinen Frieden gebe ich euch. Nicht gebe ich euch, wie die Welt gibt. Euer Herz erschrecke nicht und fürchte sich nicht.“ Aber was ist das für ein „Spezial-Frieden“, von dem Jesus da redet? Ist das ein „Frieden light“? Also kein echter Frieden, nur so ein…
 
Jesus sagt: „Selig sind die Barmherzigen, denn sie werden Barmherzigkeit erlangen“. Ein starker Satz. Hoffentlich hören Sie ihn jetzt nicht in belangloser Routine – „barmherzig sein, ja, oft gehört“. Jesus will uns herausfordern. Ich denke an den See Genezareth. In einer Reisegruppe standen wir oberhalb von Kapernaum. Dort, so sagt man, könnte Jesu…
 
Ein freundlicher Spendenaufruf liegt im Briefkasten. Und aus einer Zeitschrift fällt ein Überweisungsträger mit dringenden Bitten. Die Not ist groß. Ich vermute, Sie kennen das. Wie gehen wir damit um? Wie gehen wir am Opferkasten der Kirche vorbei? Und wie, wenn uns ein Obdachloser am Straßenrand seine Hand entgegenstreckt? Manchmal ist Spenden ga…
 
Auf einem Kalenderblatt habe ich gelesen: Hätte, sollte, könnte, müsste… Nur war jedes dieser Worte durchgestrichen und dahinter stand fett: Machen! Einfach machen. Von klein auf habe ich es so gehört und gelernt und Sie vielleicht auch. Nicht immer alles lange erwägen und prüfen, sondern anpacken. Einfach mal machen. Einen ersten Schritt wagen. Be…
 
Fürsorge, Dankbarkeit und Freude. Das habe ich gerade erlebt am 90. Geburtstag der Großtante. Selbst für die Urenkel wurde gesorgt. Eine riesige Kiste mit Legobausteinen und Bilderbüchern wartete im Restaurant in einer Ecke und draußen gab es für die Älteren einen flachen Wasserbrunnen. So wurde ein langer Nachmittag mit Essen und Kaffeetrinken auc…
 
Warten fällt uns in der Regel schwer! Einige warten schon lange auf eine Gehaltserhöhung oder Beförderung, andere können es kaum bis zum nächsten Urlaub abwarten. Ich persönlich hatte im letzten Sommer gehofft, dass wir 2021 Covid 19 längst überwunden hätten, aber ich lag falsch. Ich warte immer noch darauf. Der christliche Liederdichter Paul Gerha…
 
Zu den großen Sehnsüchten von uns Menschen gehört, dass wir erleben, dass wir gebraucht werden! Wenn wir etwas wirklich Sinnvolles tun, dann spüren wir, dass unser Leben Bedeutung hat. Das tut gut! Der Bibelvers für heute macht uns deutlich, dass Christen sicher sein können, dass ihr Leben wirklich Bedeutung hat. Der Apostel Paulus schreibt in sein…
 
Wir leben in einer lauten Welt. Das haben Sie sicher auch schon erlebt. Sie sitzen im Zug. Im Abteil sitzen junge Leute. Sie hören Musik. Sie ist so laut eingestellt, dass alle Mitreisenden notgedrungen mithören müssen. Oder Sie gehen ahnungslos auf dem Gehsteig. Plötzlich dröhnt das Wummern der Bässe aus einem vorbeifahrenden Auto. Überall werden …
 
Wüstenzeiten sind oft schwierige Zeiten. Das galt für Mose und das Volk Israel auf dem Weg aus der Knechtschaft in Ägypten hin in das von Gott versprochene Land. 40 Jahre waren die Israeliten unterwegs. Sie erlebten schwierige Wegstrecken. Manche Entbehrungen mussten sie auf sich nehmen. Manchmal war die Angst stärker als die Zuversicht. Mose, ihr …
 
Große Ereignisse können ganz klein anfangen. Das sollte man aber nicht unterschätzen. Da wurde vor mehr als 2000 Jahren ein Kind unter ärmlichen Bedingungen geboren. Nur wenige haben erkannt, was das bedeutete. Dieses Ereignis sollte in der Folge vieles auf den Kopf stellen. Wir Menschen können dadurch in eine wiederhergestellte Beziehung zu Gott f…
 
Jeremia ist ein Prophet, der in Juda einen traurigen Auftrag von Gott hat. Er muss die Eroberung Jerusalems und von ganz Juda ankündigen. Das sei das Gericht Gottes, die Konsequenz, weil das Volk den Bund mit ihm immer wieder gebrochen hat, indem sie andere Götter verehren. Sie hielten sich auch nicht an die guten Ordnungen ihres Gottes. Viele Mens…
 
Junge oder Mädchen? Bis in die Neuzeit hinein war das in vielen Familien eine entscheidende Angelegenheit. Auf einen „Stammhalter“ kam es an. Auf einen Jungen, der den Namen der Familie weitertragen würde. Mancher Vater war verzweifelt, wenn ihm offenbart wurde: „Es ist nur ein Mädchen“. Dieser Satz hätte allerdings vor etwa 3300 Jahren jeden Vater…
 
Ein Sprichwort sagt: „Wenn das Wörtchen wenn nicht wär, wär ich längst schon Millionär“. Die Möglichkeit besteht - wenn man zum Beispiel in der Quizsendung „Wer wird Millionär?“ alle Fragen richtig beantwortet. Zuschauer können mitraten, mitfiebern und sich mitfreuen. Sicherlich überlegt jeder am Schluss: Was würde ich mit der Gewinnsumme machen? D…
 
Wieder einmal bin ich mit dem Auto unterwegs. Vor meiner Abfahrt habe ich mein Navigationsgerät mit den Daten des Zielortes gefüttert. Obwohl ich den Berechnungen vertraue, schaue ich mir die Route noch einmal auf der Karte an. Die vom Navi vorgeschlagene Route gefällt mir irgendwie nicht. Erklären kann ich das nicht. Es ist so eine Art Bauchgefühl…
 
Es ist Nacht. Wieder einmal kann ich nicht schlafen. Was soll ich machen? Aufstehen? Mitten in der Nacht? Es ist stockdunkel, grausam finster. Mich beschleicht ein seltsames Gefühl unfassbarer Angst. Ich fühle mich wie von mächtigen Wellen des Meeres hilflos an einen einsamen Strand geworfen. In mir schreit es nach Hilfe. Gott, wo bist Du? Kann ich…
 
Es herrschte Krieg. Eine gewaltige Streitmacht war aus dem Land der Chaldäer angerückt und hatte Stadt für Stadt erobert. Die Lage schien aussichtslos. Nur noch Jerusalem leistete erbitterten Widerstand gegen die Soldaten. Unterdessen war Prophet Jeremia beim König und dessen Beratern in Ungnade gefallen. Man hatte ihn im Wachthof am Haus des König…
 
Es gibt im Parlament eine Institution, die einerseits gefürchtet, andererseits aber gerne in Anspruch genommen wird. Der „Parlamentarische Untersuchungsausschuss“ oder - in der Schweiz - die „Parlamentarische Untersuchungskommission (PUK)“ untersucht Sachverhalte und Ereignisse aus dem Zuständigkeitsbereich der Regierung und Exekutive. Es geht daru…
 
Woran erkennt man Liebe? Am Kribbeln im Bauch? An den innigen Küssen? An der Treue? Da könnte ich eine Menge nennen. Die meisten von uns haben mit der Liebe ihre Erfahrungen gemacht - wo und wie auch immer. Das bleibt dabei gleich: Liebe macht nicht nur Worte, sondern sie nimmt Formen an. Mit Liebesschwüren ist’s nicht getan. Bloße Gefühle sind zu …
 
„Es muss anders werden bei uns zu Haus“, poltert der Familienvater und knallt mit der Faust auf den Tisch. „Ihr Kinder geht mir auf die Nerven. So kann es nicht weitergehen.“ - „Es muss anders werden in unserer Firma“, schreit der Chef seine Leute an. „Euer müdes Arbeitstempo ruiniert mich.“ - „Es muss anders werden unter meinen frommen Leuten“, kü…
 
Eine Informationsflut rollt über uns hinweg. Die moderne Elektrotechnik und die Digitalisierung machen´s möglich. Mit relativ wenig Geld kann fast jeder sich selbst oder eine ihm wichtige Sache weltweit bekanntmachen. Die Gottesdienste vieler christlicher Gemeinden werden live im Internet übertragen. Ich kann aber auch aller Welt Lügen auftischen. …
 
Beten - ein unerschöpfliches Thema. In den letzten Jahren beten viele Christen mehr gefühlsorientiert und ganz aus ihrem Inneren heraus. Sie formulieren dann nur noch Laute, aber keine klaren Worte mehr. Andere übernehmen neue Ausdrücke und Titel für Gott und Jesus in ihre Gebetssprache. Wieder andere ändern ihre Gebetshaltung und knien oder heben …
 
„Zweieinhalb Milliarden Jahre Leben.“ Das war der Titel eines Vortrages, den ich in der 9. Klasse Volksschule zu halten hatte. Das Buch, das ich als Vorlage hatte, schilderte die Entstehung des Lebens. Dass es so war, wie es da beschrieben war, bezweifelte ich nicht. Die Ansicht, dass sich das Leben über lange Zeiträume hinweg entwickelt hat, ist w…
 
Endlich war er da: der Tag der Zeugnisausgabe. Bei ihm stand es auf der Kippe. Würde es reichen? Was wird da im Zeugnis stehen? Mit bangem Herzen betrat er den Klassenraum. Er setzte sich auf seinen Platz. Sein Nebensitzer war guter Hoffnung. Der war ja auch Klassenbester. Der hatte die Sorgen nicht. Endlich kam der Lehrer mit den Zeugnissen ins Kl…
 
Sind Sie eigentlich schon einmal einem Heiligen oder einer Heiligen begegnet? Ich will Sie mit dieser Frage nicht aufs Glatteis führen, sondern eher vor den Spiegel, aber davon später. Also noch einmal: Hatten Sie schon einmal eine Begegnung mit einem Heiligen? Geht nicht, sagen Sie, denn die Heiligen sind ja alle längst tot. Die heilige Barbara, d…
 
„Drum prüfe, wer sich ewig bindet – ob sich nicht was Bess’res findet.“ Vielleicht kennen sie ja diesen Spruch. Oft wird er mit einem Schmunzeln gesagt und ist nicht so ganz ernst gemeint. Im Original heißt er natürlich anders, steht in Schillers Ballade „Das Lied von der Glocke“ und lautet: „Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ob sich das Herz zum H…
 
Sukadev spricht in diesem Podcast, in dieser Hörsendung, über Kooperation Denn wenn du Kooperation in dir stärker werden lässt, kannst du Ängstlichkeit vorzubeugen. Diese Hörsendung über Kooperation ist Teil des Ratgeber Angst Podcast. Mehr über Kooperation mit Video und vielen Erläuterungen und Tipps findest du auf https://wiki.yoga-vidya.de/Koope…
 
Eine alleinstehende Missionarin hatte ihr ganzes Berufsleben im Fernen Osten verbracht. In einem Krankenhaus kümmerte sie sich um die Ärmsten der Armen. Wie oft erlebte sie dort, wie Gott für sie gesorgt hat. Nun aber fing ein ganz neuer Lebensabschnitt an: Nach vielen Jahren rückte der Ruhestand in der Heimat näher. Wie das alles werden sollte, ko…
 
Vor ein paar Jahren rief ein Freund bei uns an. Er wusste, dass er nicht mehr lange leben wird. Er hatte Lungenkrebs im letzten Stadium. In dieser schweren Abschiedsphase kam er nicht zur Ruhe. Ihn beschäftigten existenzielle Fragen. Zweifel und Angst trieben ihn herum. Er hatte schon große Mühe mit dem Atmen und Reden. Trotzdem griff er zum Telefo…
 
„Mit aller Macht tanzen“, das ist eine merkwürdige Formulierung. Sie erinnert mich an die Fernsehshow „Let's Dance“. Da lernen Prominente mit aller Macht, das heißt mit viel Engagement und Fleiß und mit viel Übung tanzen. Da kommt es nicht nur auf die richtigen Schritte und die richtige Körperhaltung an, sondern auch darauf, etwas von sich zu zeige…
 
Sich selbst zu rühmen ist vielleicht nicht die feine englische Art. Natürlich gibt es Menschen, die mehr von sich überzeugt sind als andere. Vielleicht entsprechen sie den gängigen Vorstellungen davon besser, was einen erfolgreich zu machen scheint. Vielleicht haben Sie auch einfach nur ein ausgeprägtes Selbstbewusstsein. Ich erinnere mich an eine …
 
„Jetzt haben wir wieder Weinreichs fromme Märchenstunde“, tönte der Neuntklässler einer Realschule gerne, bevor ich zum Religionsunterricht hereinkam. Entsprechend beteiligte er sich daran. Sprach ich von Gott, verneinte er dessen Existenz. Redete ich von Jesus, war der für ihn gestorben. Glaubte ich an die Schöpfung, war er von der Evolution überz…
 
Ich bringe mein erstes Zeugnis als Volksschüler nach Hause und erzähle begeistert, was drinsteht: „Gerhard hat Minderwertigkeitskomplexe!" Ich verstehe nicht, dass sich meine Eltern darüber nicht freuen, sondern von meiner Lehrerin die Streichung dieses Satzes verlangen. Minderwertigkeitskomplexe sind offenbar nichts Lobenswertes. Heute habe ich, w…
 
Es ist ein langer Weg, bis Hiob zu dieser Einsicht kommt. Hiob ist ein Mensch, der schwerstes Leid erfahren hat. Sein Besitz und seine Kinder wurden ihm genommen, er selber wurde mit Krankheit geschlagen, seine Frau hat sich von ihm abgewandt. Hiob sitzt auf der Müllkippe vor seinem Heimatort. Er schabt sich mit einer Tonscherbe, um den Juckreiz zu…
 
„Ich möchte etwas vom Leben haben. Ich will aus meinem Leben etwas machen“ – sagen viele Menschen. Oft verbindet sich mit diesem Wunsch die Suche nach prickelnden Erlebnissen, nach Spaß, nach einer erfolgreichen Karriere und einer sorgenfreien Existenz. Man will möglichst alles bekommen und alles erreichen, was man sich vorgestellt hat. Aber ist da…
 
Jedes Mal, wenn ich diese Worte höre, erklingt die jubelnde Melodie aus Händels Messias in meinem Ohr. Nach schwerer Krankheit hatte Händel sich erhoben und sein Werk in einem Schwung geschaffen: „Mit geradezu rauschhafter Schaffenskraft komponierte Händel die Musik in nur drei Wochen. Die Inspiration dazu riss ihn aus einer schweren Krise heraus, …
 
Freude leuchtet immer dann im Leben besonders hell auf, wenn sie vor einem dunklen Hintergrund erscheint. Sie gleicht den Sonnenstrahlen, die hinter einer dunklen Gewitterwolke hervorbrechen: „Ich freue mich und bin fröhlich in dir und lobe deinen Namen, du Allerhöchster.“ Genauso bricht die Losung der Herrnhuter Brüdergemeine übersprudelnd aus dem…
 
Neulich habe ich eine neue Fernsehserie entdeckt: Bosch. Im Mittelpunkt steht Harry Bosch, ein erfahrener Detective des Los Angeles Police Departments. In den Irrungen und Wirrungen der Handlung geht es weniger um kriminalistische Rätsel oder heldenhafte Action, sondern um den inneren Kompass von Harry Bosch. Immer wieder gerät der in Situationen, …
 
Wie gerecht ist Gott? Eine uralte Frage, und bis heute gibt es keine Antwort, mit der jeder und jede in Gedanken und mit ganzem Herzen einverstanden und zufrieden wäre. Über diese Frage wurde und wird theologisch gestritten, aber sie bekommt eine ganz besondere Brisanz, wenn sie aus persönlichem Leid heraus gestellt wird. So wie von Hiob. Im gleich…
 
Wenn Kinder geboren werden und eine Geburtsanzeige in meinem Briefkasten landet, dann schicke ich gerne eine Glückwunschkarte an die Familie. Ich freue mich über die Geburt des kleinen Mädchens oder Jungens, und meine guten Wünsche formuliere ich oft mit den Anfangsbuchstaben des Namens. Also wünsche ich einer Lisa, dass sie immer von L wie Liebe u…
 
„Herren kommen und gehen“, so kommentierte eine alte Dame aus meinem Bekanntenkreis stets das politische Geschehen in Deutschland, wenn eine neue Regierung gewählt wurde oder wenn ein Politiker zurücktrat. Herren kommen und gehen – so hat es diese fast 100jährige Frau erfahren, die den Nationalsozialismus und II. Weltkrieg, dann den Aufbau der Bund…
 
Angenommen, eine gute Freundin sagt zu Ihnen: Du solltest echt mal etwas für Dich tun! Woran würden Sie denken? Ein Wochenende im Spa? Ein gemütliches Essen beim Italiener? Eine Tour mit dem E-Bike? Unser heutiges Bibelwort macht einen ziemlich unorthodoxen Vorschlag. Es stammt vom Apostel Paulus, dem großen Briefeschreiber des Neuen Testaments, au…
 
Lausche einem Vortrag von und mit Sukadev zum Thema Rationalität Denn wenn du Rationalität gut nutzt, dann kannst du mit Ängsten anders umgehen. Dieser Kurzvortrag über Rationalität ist eine Ausgabe des Umgang mit Angst Podcast. Mehr über Rationalität findest du in einem umfangreichen Internetartikel auf https://wiki.yoga-vidya.de/Rationalität. Vie…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login