show episodes
 
Nachhaltigkeit, Gemeinschaftssinn und Umweltschutz sind Themen, die uns nicht nur in unserem Magazin HYGGE bewegen, sondern einer Vielzahl von Menschen gerade immer wichtiger werden. Doch was heißt das eigentlich genau? Schließlich ist es aller guten Vorsätze zum Trotz oft gar nicht so leicht, unsere Ambitionen wirklich in die Tat umzusetzen. Wo fängt man an? Wie bleibt man dabei? Und muss man wirklich jeden Nachhaltigkeits-Trend mitmachen? Diese Fragen stellt sich auch Hygge-Redakteurin Yvo ...
 
Loading …
show series
 
Weihnachten nähert sich mit großen Schritten. Und mit dem Fest natürlich auch wieder die Frage: Schenken ja oder nein. Eine die diese Frage mit einem ganz klaren JA beantwortet ist Susannen Kippenberger. Die Journalistin findet nämlich, dass in einem Geschenk viel mehr steckt, als nur das Objekt, das man schön verpackt überreicht. Nämlich Liebe, An…
 
Erfüllen dich die vielen schlechten Nachrichten rund um unser Klima auch manchmal mit Sorge? Trotzdem: wir wollen uns auf keinen Fall davon unterkriegen lassen. So sehen das auch die Initiatoren der Bürgerinitiative German Zero. Sie sind sich sicher: Wir können das 1,5 Grad Ziel, das sich Deutschland gesteckt hat, noch erreichen. Wenn wir jetzt han…
 
Werden wir in Zukunft wirklich alle nur noch elektronisch unterwegs sein? Und sind E-Motoren gegenüber unseren heutigen Verbrennern tatsächlich so eine gute Alternative? Schließlich hört man immer wieder von den angeblichen Defiziten der Elektromobilität: Kinderarbeit! Seltenen Erden! Der CO2-Auststoß bei der Produktion des Akkus! Für einen Faktenc…
 
Unsere neue Kolumnistin im Hygge-Magazin, Mimi Sewalski, interessiert sich schon seit Kindertagen für Natur- und Umweltthemen. Vor einigen Jahren hat sie als Leiterin des Avocadostores, eines Onlineshops für Mode, Design und Enterior ihr Hobby zum Beruf gemacht. Von der Erfahrung wollen wir nicht nur im Heft, sondern auchhier im Podcast profitieren…
 
Mode ist einfach nur Mode? Nö! Mit jeder Kaufentscheidung setzen wir ein Statement. Wieso wir uns beim Shoppen automatisch auch für faire Arbeitsbedingungen, transparente Lieferketten und saubere Produktionsstandards einsetzen (oder auch nicht), erklärt Lisa Jaspers, Gründerin des Fair Fashionlabels Folkdays, in unserem Interview.…
 
Feminismus als Trend bei den großen DesignerInnen? Gähn! Aber es geht auch anders: Internationale ModebloggerInnen und AktivistInnen, die politische Einstellungen nicht instrumentalisieren, sondern mit grandiosen Outfits jenseits vom weißen, schlanken Medienbild Aufmerksamkeit generieren. Vreni Jäckle von den Fashion Changers ist eine von ihnen. Mi…
 
Gemeinsam mit Anna Kessel möchte ich das gängige Vorurteil widerlegen, dass man in Öko-Mode nicht stylisch und modern aussehen kann. Zusammen mit ihrer Freundin aus Grundschultagen, Esther Rühe, zeigt sich Anna auf Instagram als „Die Konsumentin“ nicht nur immer top gestylt, sondern auch meinungsstark, wenn es um Nachhaltigkeit und Fairtrade Mode g…
 
Der neueste Modetrend ist keine Farbe oder Accessoire, sondern Nachhaltigkeit und Mitgefühl. Aus Rücksicht auf unsere Umwelt und die Menschen in der Textilindustrie, wächst bei Verbrauchern, aber auch vielen Marken das Bewusstsein für einen achtsameren Umgang mit unseren Ressourcen. Wir haben Experten gefragt, wie wir alle achtsamer shoppen können,…
 
20 Milliarden Euro landen bei uns jedes Jahr im Müll. Und zwar in Form von Lebensmitteln. Heftig, oder? 75 kg wirft jeder von uns im Durchschnitt weg, obwohl das meiste noch genießbar sind. Nicole Klaski will diesen Kreislauf durchbrechen. Die Kölnerin ist Gründerin der Initiative "The Good Food", die Lebensmittel bei Landwirten und Herstellern ret…
 
Ein persönliches Herzensprojekt zu finden, das man mit gutem Gewissen unterstützen möchte, ist gar nicht so leicht. Leonie Gehrke von betterplace.org erklärt im Interview, wie auf ihrer Spendenplattform soziale Initiativen und potentielle Spender zusammenfinden und warum es sich gut anfühlt, das Richtige zu tun.…
 
Wer kennt es nicht, das Postkartenmotiv mit Bergpanorama im Hintergrund und davor eine Almwiese mit grasenden Kühen? Wer während der Weidesaison Urlaub in Österreich macht, wähnt sich schnell im Kuhparadies. Unsere Moderatorin durfte in ihrem Urlaub einmal hinter die Kulissen schauen und hat sich mit dem Gastwirt und Heumilchbauern Benedikt Geisler…
 
Knapp eine halbe Million Minderjährige in Deutschland pflegen ihre Angehörigen. Die Aufgaben reichen vom Helfen im Haushalt bis zur medizinischen Pflege der Erkrankten. Sie stemmen einen Alltag, den viele Gleichaltrige gar nicht kennen. Doch in der Öffentlichkeit wird ihre Arbeit kaum wahrgenommen. Julika Stich möchte das mit ihrer Initiative Young…
 
Überall in Deutschland gibt es verwaiste Büros und Ladenlokale. Daniel Schnier und beweist zusammen mit Oliver Hasemann und ihrer ZwischenZeitZentrale in Bremen, dass es besser ist, sie zu günstigen Preisen zu vermieten anstatt leer stehen zu lassen. Im Interview verrät er, wie das genau geht und wer von diesen Angeboten profitieren kann.…
 
Inmitten von weltweiten Protesten auf der ganzen Welt erzählt die Yogalehrerin Bettina Schuler ermutigende Geschichten darüber, wie sich Menschen sich selbst und die Welt mithilfe von Yoga wirklich verändern können. Gleichzeitig fordert Yogis auf, weiterhin ihren positiven Beitrag zu leisten.Von Hygge Magazin, Yvonne Adamek & Audio Alliance
 
Angesichts der Tatsache, wie sich die Produktion von Fleisch und Milchprodukten auf Tiere und Umwelt auswirken, ist es nur zu gut verständlich, dass immer mehr Menschen am liebsten ganz auf tierische Produkte verzichten würden. Doch diese Idee auch wirklich umzusetzen ist gar nicht so leicht. Anna Elisie zeigt auf ihrem Instagramkanal (@anna.elisie…
 
Eine Zigarettenkippe hier, ein Plastikbecher da und eine Eisverpackung dort – schaut man mal genau hin, was in unseren kleinen und großen Flüssen neben Enten und Fischen so an uns vorbei schwimmt, kann einem ganz schön gruselig werden. Wusstest du, das schätzungsweise 80 % des Plastikmülls über Flüsse in unsere Meere gelangt? Stephan Horch will, da…
 
Der Begriff Achtsamkeit ist gerade in aller Munde. Aber was bedeutet er eigentlich genau? Und kann es uns helfen, nachhaltiger zu leben, wenn wir uns in unserem Alltag auch achtsamer verhalten? Der Psychologe, Neurowissenschaftler und Achtsamkeitsexperte Dr. Boris Bornemann erklärt uns im Interview, wo die Zusammenhänge liegen und wie wir durch ein…
 
Karriere? Das war mal! Heute suchen Menschen eher nach einem Job, der ihr Leben mit Sinn erfüllt und mit dem man mehr erreichen kann, als nur ein paar Euro mehr auf der Bank. Marcus Noack Gründer von jobverde.de, einem Jobportal voller nachhaltiger und grüner Stellenangebote, verrät im Interview, wie man einen solchen Job findet, wie man rausliest,…
 
Verpackt oder unverpackt, Glas oder Plastik? Diese Fragen sind schon im normalen Alltag nicht einfach zu beantworten. Wie klärt man sie eigentlich in einem großen Unternehmen? Ulrike Penz ist Nachhaltigkeitsverantwortliche von Gruner und Jahr und versucht, dem täglichen Müll Herr zu werden, der in der Kantine, diversen Snack- und Kaffeeautomaten un…
 
Wie wir schon in den anderen Gesprächen zum Earth Day Spezial gehört haben, ist die Frage, ob nun Glas oder Plastik als Verpackungsmaterial besser ist, gar nicht so leicht zu beantworten. Denn am Ende verursacht beides Müll. Wie wir den generell vermeiden können und welche Rolle dabei Recycling und Mülltrennung spielen, erklärt Ivonne Stresius, Pro…
 
Jetzt mal Butter bei die Fische: Ein Grund für den vielen Verpackungsmüll ist auch unsere Bequemlichkeit. Auf dem Weg zur Arbeit schnell mal einen Café to Go und die leckeren Chips gibt es halt nur in Plastik verpackt. Was kann man da schon machen? Viel, findet Jannes Vahl. Der Vorsitzende des Hamburger Vereins Clubkinder e.V. ist ein wahrer Tausen…
 
18,7 Millionen Tonnen Verpackungsmüll produzieren wir in Deutschland pro Kopf und Jahr. Damit sind wir absoluter Spitzenreiter in der EU. Das muss doch eigentlich auch anders gehen. Nur wie? Vielleicht, indem wir Plastikverpackungen ganz durch Glas ersetzen? Björn Knoop hält diesen Umstieg vor allem in der Getränkeindustrie für unverzichtbar. Er is…
 
Der Getränkehändler Hans-Peter Kastner hat die Nase voll von Plastik und sein gut gehendes Geschäft für den Umweltschutz riskiert, indem er Einwegflaschen aus seinem Sortiment verbannte. Im Interview spricht er über die Auswirkungen auf sein Unternehmen, Reformängste in der Branche und wie wir alle unsere Trinkgewohnheiten umstellen können.…
 
"Bleibt zuhause!" ist das Motto der Stunde, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern oder zumindest zu verlangsamen. Und für manche Menschen ist das nicht nur Gebot, sondern Pflicht. Und auch wenn die Maßnahmen langsam wieder gelockert werden, ist es zum Wohle aller nach wie vor besser, wenn wir so oft wie möglich zuhause bleiben. Dabei gib…
 
An den Anblick von leeren Supermarktregalen haben wir uns ja mittlerweile fast alle gewöhnt. Die Verkaufsschlager neben Klopapier: Mehl, Hefe und Nudeln. Aber macht das Hamstern gerade dieser Produkte wirklich Sinn? Und was sollte man stattdessen eigentlich selbst in Zeiten ohne Corona immer im Haus haben, um schnell was Leckeres kochen zu können? …
 
Social Distancing ist der Begriff der Stunde. Auf Deutsch bedeutet das die räumliche Distanzierung von Menschen voneinander. Am besten sollten wir niemanden treffen und wenn doch, dann mit mindestens zwei Metern Abstand dazwischen. Doch wie viel und vor allem wie lange vertragen wir denn eine solche Abschottung? Im Gespräch mit der Psychologin, sys…
 
Schulfrei in Zeiten von Corona bedeutet leider nicht gleichzeitig auch Ferien. Es muss weiterhin gelernt werden. Nur eben zuhause. Das Homeschooling, zu dem Schüler*innen jetzt gezwungen sind, ist jedoch für viele Eltern nicht nur eine technische Herausforderung. Es geht auch um eine völlig neue Form des Lernens und sich Organisierens, die Schüler*…
 
Eigentlich wollten wir ja eine kleine Kreativpause einlegen, aber dann haben sich die Ereignisse plötzlich überschlagen. Und wir haben gedacht: Pause geht auch noch später. Jetzt möchten wir euch lieber in einigen Extra-Folgen einen hilfreichen Leitfaden durch die Krise anbieten.In unserem ersten Extra geht es um die Herausforderungen, die das plöt…
 
Während wir im Supermarkt auf Plastiktüten verzichten und unseren Strom zu 100 Prozent aus sauberen Energiequellen beziehen, liegt unser Geld noch immer auf einer konventionellen Bank, die damit vielleicht gerade Kohlekraftwerke finanziert oder mit Nahrungsmitteln spekuliert. Das muss doch auch anders gehen! Jakob Berndt weiß wie. Er hat mit seinen…
 
In dieser Folge möchte ich mich übers Teilen unterhalten – warum es uns glücklich macht, wie es Menschen zusammen bringen kann und wieso es auch gut für unsere Umwelt ist. Dafür habe ich mir Hannah Kappes von dem Nachbarschaftsnetzwerk nebenan.de eingeladen. Einer der Grundgedanken dieses Netzwerks ist das Teilen. Nachbarn können sich hier vernetze…
 
Alles wird immer schlimmer! Diesen Satz hören wir ständig. Dabei ist er grundfalsch. Denn auch wenn uns die Berichte über Krieg, Unfälle und schlechte Zukunftsprognosen oft etwas anderes suggerieren – uns Menschen geht es gerade so gut wie nie. Jeanine Hurte, Business Coach und überzeugte Optimistin, will genau das aller Welt beweisen. Deshalb hat …
 
Gerade der Jahresbeginn eignet sich gut, um anders auf sein Leben zu schauen, Dinge zu entrümpeln, die nicht mehr zu einem passen, und sich zu fragen: Was ist mir wirklich wichtig? Wer will ich heute sein? Um diese Fragen zu kläre, habe ich mir Lea Vogel eingeladen. Lea arbeitet als Life Coach in Berlin. Wir sprechen darüber, wie man sein Leben gan…
 
Aktuellen Studien des Instituts für Handelsforschung zufolge werden in den nächsten zehn Jahren in Deutschland etwa 50 000 kleine Geschäfte verschwinden. Unsere Lust am Online-Shopping und steigende Mieten erschweren vielen Einzelhändlern in deiner Nähe das tägliche Geschäft. Aber wir können etwas dagegen tun. Nämlich einkaufen gehen. Dass man auch…
 
Jedes Jahr produzieren wir laut Umweltbundesamt in Deutschland unglaubliche 107 Kilogramm Verpackungsmüll pro Kopf. Immerhin: Getrennt gesammelt und richtig entsorgt können zumindest Glas und Papier fast zu 100 Prozent recycelt werden. In Hamburg hilft dir dabei jetzt das Social Startup Recyclehero (recyclehero.de) – ein sozialer Abholservice für G…
 
Hast du dich auch schon einmal gefragt, was Fair Trade Kleidung eigentlich genau ist und welche Unterschiede es gibt? Sind die Öko-Kollektionen von großen Ketten eigentlich genau so gut wie die kleiner und nachhaltiger Modelabel? Um das herauszufinden, habe ich mir Juliana Holtzheimer, eine der beiden Gründerinnen des Hamburger Mode-Labels Jan 'n J…
 
Hinter dem, was wir essen, steckt viel mehr als bloße Nahrungsaufnahme. Sobald man sich näher mit dem Thema beschäftig, tauchen unweigerlich Fragen auf: Wo kommen die Kartoffeln im Supermarkt her? Wie ist unsere Weihnachtsgans aufgewachsen? Und wie kann ich vermeiden, dass so viele Lebensmittel auf dem Müll landen? Auf der Suche nach Antworten habe…
 
Am 25. November ist White Monday. So nennt sich die 2017 in Schweden gegründete Gegenbewegung zum Black Friday, der für viele als Konsumhöhepunkt des Jahres gilt. Der White Monday soll ein Tag sein, an dem wir alle bewusst unsere Konsumgewohnheiten überdenken und vielleicht lieber tauschen als neu zu kaufen. Wieso wir alle an diesem besonderen Tag …
 
Die Welt wird unsicherer, dreht sich immer schneller. Was hilft uns, festen Boden unter den Füßen zu behalten? Was stärkt uns in persönlichen Krisen? Trägt uns die Liebe, Vertrauen – und welche Rolle kann der Glaube dabei spielen? Gemeinsam mit der Wiener Pastorin Mira Ungewitter suchen wir in unserem Podcast Antworten auf einige große Fragen unser…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login