show episodes
 
Podcast zu Religion und anderer Esoterik, über gesellschaftliche und politische Themen aus atheistischer und humanistischer Sicht – Schwerpunkte: Atheismus, Humanismus, Säkularismus, Laizismus, Trennung von Staat und Kirche, Religionskritik, Gesellschaft, Politik, Kritik http://manglaubtesnicht.wordpress.com/mgen-podcast/
 
Loading …
show series
 
Über die Verarbeitung von Sprache im Gehirn wissen wir heute deutlich mehr als zur Zeit der Entdeckung von Broca- und Wernicke-Areal im 19. Jahrhundert. Doch mit welchen Methoden arbeitet die Forschung heute? Und welche Rolle spielt dabei die sogenannte transkranielle Neurostimulation? Darüber spricht Helmut Fink mit der Neuropsychologin Dr. Gesa H…
 
Ist die Religion wirklich im siebten Jahrhundert aus dem Nichts entstanden, wie muslimische Priester behaupten? Was steht im Koran, und wer hat ihn geschrieben? Wie viele Muslime gibt es überhaupt, insbesondere in Deutschland? Wachsen ihre Zahl und ihr Einfluss wirklich so stark, wie Islamisten und „besorgte Bürger“ unisono behaupten?…
 
Anlässlich des 30. Jahrestags der deutschen Wiedervereinigung wirft Helmut Fink in dieser Folge seiner Hör-Kolumne „Freigeist“ einen Blick auf die Beziehung der Ostdeutschen zur Weltanschauung. War die nach der Wende versuchte Re-Missionierung durch die Kirchen erfolgreich? Oder bleiben die Religionsfreien säkular? Welche Rolle spielen Religionskri…
 
Meine Gespräche mit den Kandidaten und Kandidatinnen der Oberbürgermeisterwahl 2020 sind abgeschlossen: das gilt damit auch für die Umfrage, wem Ihr Eure Stimme geben würdet. Ich danke Euch für die Teilnahme! Susanne Schaper (Die Linke): 33% Volkmar Zschocke (Bündnis 90/Die Grünen): 30% Lars Fassmann (parteilos): 27% Almut Patt (CDU): 9% Sven Schul…
 
Wann werden Daten unterschätzt, wann überschätzt? Wie gelangt man zu guten Prognosen? Und wem nutzen diese? Mit ihrer Beratungsfirma STAT-UP unterstützt die Statistikerin Katharina Schüller Firmen bei der Auswertung von Daten. Als Buchautorin und Vortragende fördert sie die „Data Literacy“ und klärt über statistische Irrtümer auf. Mit Helmut Fink s…
 
Woher kommt die Moral für Gläubige? Legt Gott willkürlich fest, was als gut oder böse zu gelten hat? Oder ist die moralische Ordnung durch Vernunft einsehbar, so dass göttliche Festlegungen verzichtbar erscheinen? Um Fragen wie diese geht es beim sogenannten Euthyphron-Dilemma, das Helmut Fink in dieser Folge des „Freigeist“ vorstellt. Das nach ein…
 
Shownotes: Facebook: Wahlkampf-Site Facebook. Site Abgeordnetenwatch: Ulrich Oehme Freie Presse: Homestory Ulrich Oehme Freie Presse: Chemnitz ist keine Kulturstadt Zeit: Personenschutz für Ulrich Oehme Sueddeutsche: Anschläge in Chemnitz MDR: Oehme zur Bundestagswahl Polizei Sachsen: Kriminalstatistik 2019 AfD Leipzig: Der Flügel Tag24: Oehme SA W…
 
Wenn wir emotionale Gesichtsausdrücke und emotional geladene Worte sehen, bewirkt das etwas in uns. Unter anderem ändert sich unsere Wahrnehmung anderer, neutraler Reize. Doch was genau passiert da und wie lässt sich diese Wirkung in der Forschung untersuchen? Dies ist das Fachgebiet von Prof. Dr. Annekathrin Schacht, die im Podcast-Gespräch mit He…
 
Wissenschaft und den Wert von Rationalität zu vermitteln ist ohnehin schon eine Herausforderung. Für den Physiklehrer Rudolf Pausenberger gehört dazu außerdem etwas, was die Aufgabe nicht einfacher macht: die Menschen von der Dringlichkeit des Klimaschutzes zu überzeugen. Mit ihm hat Helmut Fink in dieser 29. Folge seiner Hör-Kolumne „Freigeist“ ei…
 
Viele wünschen sich freier und gelassener, humorvoller und kreativer zu sein. Doch im Umgang mit uns selbst kann dem viel im Wege stehen, Hochmut etwa oder zu viel Schamgefühle oder die Schwierigkeit zu verzeihen. Im Gespräch, das Jürgen Hübner mit Dr. Michael Schmidt-Salomon führen konnte, geht es um diese Themen seines Buches „Entspannt euch! Ein…
 
Der säkulare Humanismus vertraut traditionell auf Rationalität. Doch wie können wir auf die menschliche Vernunft setzen, wenn Irrationalität doch eine so große Rolle spielt und viele Standpunkte gegen neue Fakten und Argumente immun zu sein scheinen? Ist die Vernunft wirklich ein Wesenszug des Menschen oder nur ein fernes Ideal? Helmut Fink stellt …
 
Im Laufe der Jahre haben wir uns immer wieder verrätselt gefragt, wie und warum Religion entstanden ist, und warum damals niemand etwas dagegen unternommen hat. Jetzt haben wir den Salat, und alte Männer mit goldenen Hüten versuchen uns detailliert vorzuschreiben wie wir zu sein, zu leben und zu sterben hätten. Und wenn wir uns nicht daran halten, …
 
Kommentare bitte unter https://manglaubtesnicht.wordpress.com/?p=3621 Die Kirchen sind supergut in Politik und Gesellschaft vernetzt, Christen identifizieren sich als Gruppe und setzen die Interessen ihrer Religion effizient – oft auch gegen die Rechte Nicht- oder Falschgläubiger – durch.Atheistinnen und Atheisten dagegen lassen sich kaum organisie…
 
Kommentare bitte unter https://manglaubtesnicht.wordpress.com/?p=3613 Christen reden über Sex – und zwar mit unseren Kindern. Oliver beschreibt die Sexualaufklärungskurse für Jugendliche, die der christliche Verein Teenstar anbietet, deren absurde und gefährliche Inhalte sowie den Skandal, der sich in Österreich abgespielt hat. Gibt es Anzeichen da…
 
Sprachstörungen nach Schlaganfall lassen sich mit Sprachtherapie behandeln. Doch welche Art der Therapie wirkt wie gut, in welcher Phase sollte wie intensiv trainiert werden und welche Rolle kann die Musik bei der Therapie spielen? Darüber spricht Brynja Adam-Radmanic mit dem Sprachtherapie-Forscher Dr. Benjamin Stahl. Er erklärt dabei die Herausfo…
 
Kommentare bitte unter https://manglaubtesnicht.wordpress.com/?p=3611 Martina begibt sich nochmals auf das weite Feld der digitalen Ethik und bespricht mit Till und Oliver die spezifischen Herausforderungen, die sich durch die Digitale Transformation von Leben, Wirtschaft und Gesellschaft ergeben.Von MGEN Blog-Podcast
 
Kommentare bitte unter https://manglaubtesnicht.wordpress.com/?p=3607 Martina, Till und Oliver besprechen Kommentare der Hörerinnen und Hörer zu den letzten MGEN-Folgen. Diesmal geht es um selbstfahrende (oder eben nicht) Autos, digitale Ethik und allerlei Ideen zum Fermi-Paradoxon und dem kosmischen Filter.…
 
In dieser Folge seiner Hör-Kolumne weist Helmut Fink auf bedenkliche Aspekte in der Strategie hin, mit der die evangelischen Kirche ihrem Bedeutungsverlust in der Gesellschaft entgegentreten will. Laut einer EKD-Schrift über den Umgang evangelischer Bildungsarbeit mit Konfessionsfreien („Konfessionslosen“) soll auch in Bereiche bisheriger weltansch…
 
Kommentare bitte unter https://manglaubtesnicht.wordpress.com/?p=3588 Till bespricht einen Artikel aus der FAZ, in dem ein kluger dr. dr. hc. mult. seinen Kollegen aus den politischen Parteien die (aus seiner Sicht) 17 wichtigsten Grundsätze christlicher Politik anempfiehlt. Oliver hält die Argumentation des dr. dr. für noch deutlich dreister als v…
 
Kommentare bitte unter https://manglaubtesnicht.wordpress.com/?p=3591 Till hebt das neue Segment „Tatü-tata: Till Angelt Tolle Übriggebliebene Teile Atheistisch-Theologischer Art“ aus der Taufe. In der Premiere geht es um die Wirksamkeit von Gebeten, eine (mögliche) Ablösung der Staatsleistungen zu absurd schlechten Konditionen (also, absurd schlec…
 
Liegt die Schönheit eines Bildes oder eines Gesichts nur im Auge des Betrachters? Worauf beruhen dann aber Übereinstimmungen im Urteil? Und wie bleibend sind sie? Unterliegt alles Moden? Oder empfinden wir in Natur oder Kunst das als schön, was schon vor Jahrhunderte als schön empfunden wurde? Über Fragen wie diese spricht Helmut Fink mit…
 
Wie ist das Selbstverständnis der säkularen Szene? Welche Strömungen gibt es? Wie stark unterscheiden sich etwa der Humanistische Verband Deutschlands (HVD) und die Giordano Bruno Stiftung (gbs) in Menschenbild und Ausrichtung? Diese Fragen beantwortet ein Buch des Religionswissenschaftlers Stefan Schröder, das Helmut Fink hier vorstellt. Anlässlic…
 
Kommentare bitte unter https://manglaubtesnicht.wordpress.com/?p=3249 Immer weniger Leute haben Lust darauf, sich von Kirchenmuftis oder konservativen Politikern sagen zu lassen, wer und wie sie zu sein haben und wie nicht. Frauen haben keinen Bock mehr auf Kinder, Küche, Kirche, Lesben und Schwule keinen Bock mehr auf Kastration, Inter- und Transl…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login