High Fantasy öffentlich
[search 0]
Mehr

Download the App!

show episodes
 
Der erste österreichische Podcast der sich nur mit phantastischen Büchern beschäftigt. Unter anderen: Science Fiction, Fantasy, Bizzare Fiction, Märchen, Steampunk, Cyberpunk, und Biopunk, Technothiller, Fabeln, High und Low Fantasy, Space Operas, Military SF oder was mir sonst noch so in den Sinn kommt. Ich bin nicht zickig.
 
Jede Woche stellen euch Jasmin und Theresa diese Frage und liefern euch gleich auch noch Gründe, um Angst im Dunkeln zu haben! Paranormale Geschichten, Spuk und Grusel aus aller Welt erwarten euch, gewürzt mit schlechten Witzen, Harry Potter Diskursen und Erinnerungen aus der gemeinsamen Kloster-Schulzeit der beiden. Have fun und lasst euch nicht erschrecken! Instagram: @dunkelpodcast hosted by @jasmindeniz_ & @theresa_mit_h
 
Loading …
show series
 
Thema der Woche: Neues aus dem Überwachungsstaat! Weil die Zeit bleibt ja nicht stehen, und jeden Tag schmieden wir mehr und bessere Werkzeuge unserer eigenen Unterdrückung. Den Wohlfühl-Überwachunstaats präsentiert uns Marc-Uwe Kling in „Qualityland 2.0“: Ein Kunsumparadies in dem der Algorythmus alles zum Konfort des Konsumenten regelt. Wenn man …
 
Thema der Woche: Neues aus dem Überwachungsstaat! Weil die Zeit bleibt ja nicht stehen, und jeden Tag schmieden wir mehr und bessere Werkzeuge unserer eigenen Unterdrückung. Den Wohlfühl-Überwachunstaats präsentiert uns Marc-Uwe Kling in „Qualityland 2.0“: Ein Kunsumparadies in dem der Algorythmus alles zum Konfort des Konsumenten regelt. Wenn man …
 
Thema der Woche: Die Welt retten! Denn langsam wäre es Zeit. Buch eins kommt von Kim Stanley Robinson, nämlich das „Ministerium für die Zukunft“ über das alle Leute reden. Hitzewelle sucht Indien heim, man beschließt irgendwas gegen den Klimawandel zu tun, gründet dann das Ministerium und die tun dann irgendwas gegen den Klimawandel. In „Chicken Li…
 
Thema der Woche: Die Welt retten! Denn langsam wäre es Zeit. Buch eins kommt von Kim Stanley Robinson, nämlich das „Ministerium für die Zukunft“ über das alle Leute reden. Hitzewelle sucht Indien heim, man beschließt irgendwas gegen den Klimawandel zu tun, gründet dann das Ministerium und die tun dann irgendwas gegen den Klimawandel. In „Chicken Li…
 
Thema der Woche: Noir! Schöne Frauen, harte Privatdetektive, Kneipen und Alkohol, Macht und Missbrauch, korrupte Superhelden und schlüftige Produzenten von erotischen Cartoon Strips. Da ist für jeden was dabei. In „In hero years I’m dead“ habe wir ein eher ungewöhnliches Setting: Eine Stadt in der es eine Superheldenindustrie ähnlich dem Spitzenspo…
 
Thema der Woche: Noir! Schöne Frauen, harte Privatdetektive, Kneipen und Alkohol, Macht und Missbrauch, korrupte Superhelden und schlüftige Produzenten von erotischen Cartoon Strips. Da ist für jeden was dabei. In „In hero years I’m dead“ habe wir ein eher ungewöhnliches Setting: Eine Stadt in der es eine Superheldenindustrie ähnlich dem Spitzenspo…
 
Thema der Woche: Mit dem Verstand herumblödeln. Bücher dazu: „Das Tagebuch des Victor Vau“ von Gerd Ruebenstrunk, da gehts um einen Wissenschaftler der eine neue Kunstsprache erfindet um Dinge wirklich exakt beschreiben zu können. Und diese Kunstsprache scheint der Schlüssel zum Verständniss einer ausserirdischen Kapsel zu sein hinter dem sowohl di…
 
Thema der Woche: Mit dem Verstand herumblödeln. Bücher dazu: „Das Tagebuch des Victor Vau“ von Gerd Ruebenstrunk, da gehts um einen Wissenschaftler der eine neue Kunstsprache erfindet um Dinge wirklich exakt beschreiben zu können. Und diese Kunstsprache scheint der Schlüssel zum Verständniss einer ausserirdischen Kapsel zu sein hinter dem sowohl di…
 
Thema der Woche: antike Fantasy! Bücher dazu: „Rückkehr nach Neveryon“ von Samuel R. Delany. Der antike Teil hier: Neveryon, diese Stadt die irgendwo in der Vergangenheit liet, die es nie gegeben hat, die wir aber alle kennen. Deswegen: eine Rückkehr an einen Ort an dem wir nie waren. Und: „Sixteen Ways to defend a Walled City“ von K. J. Parker: Ei…
 
Thema der Woche: antike Fantasy! Bücher dazu: „Rückkehr nach Neveryon“ von Samuel R. Delany. Der antike Teil hier: Neveryon, diese Stadt die irgendwo in der Vergangenheit liet, die es nie gegeben hat, die wir aber alle kennen. Deswegen: eine Rückkehr an einen Ort an dem wir nie waren. Und: „Sixteen Ways to defend a Walled City“ von K. J. Parker: Ei…
 
Thema der Woche: (unter anderem): Der mögliche Fall und Untergang von dystopischer YA. Und über ein Buch rede ich auch noch: „Harrow the Ninth“ von Tamsyn Muir. Es geht um lesbische Totenbeschwörer in einem Weltraumpalast. Es ist sehr gut.Von Klaus Varias
 
Ich habe etwas getan was ich erfogreich 201 Folgen vermieden habe: Ich habe mit einem anderen Menschen gesprochen. Und zwar mit Sven Tetzlaff vom „Umlauts are Overestimated“ Podcst. Über Phantastik um, in und über Asien. Wer da was genaueres wissen will, Shownotes sind hier zu finden: https://podcast.umlauts.de/ruecksturz-nach-asien/…
 
Ich habe etwas getan was ich erfogreich 201 Folgen vermieden habe: Ich habe mit einem anderen Menschen gesprochen. Und zwar mit Sven Tetzlaff vom „Umlauts are Overestimated“ Podcst. Über Phantastik um, in und über Asien. Wer da was genaueres wissen will, Shownotes sind hier zu finden: https://podcast.umlauts.de/ruecksturz-nach-asien/…
 
Thema der Woche: Kurzgeschichten! Weil. Kurzgeschichten. Gehen. Immer. Diesmal handelt es sich um eine Kurzgeschichtensammlung aus dem Jahre 1986, die die Behauptung aufstellt „The Worlds Best SF“ zu sein, (Herausgegeben von Donald A Wollheim) Aber ob das stimmt? Viel Licht, viel Schatten! Und „Bloodchild“ von Oktavia Buttler.…
 
Thema der Woche: Kurzgeschichten! Weil. Kurzgeschichten. Gehen. Immer. Diesmal handelt es sich um eine Kurzgeschichtensammlung aus dem Jahre 1986, die die Behauptung aufstellt „The Worlds Best SF“ zu sein, (Herausgegeben von Donald A Wollheim) Aber ob das stimmt? Viel Licht, viel Schatten! Und „Bloodchild“ von Oktavia Buttler.…
 
Jubiläumsfolge 200, und ich rede über die guten, die schlechten und die hässlichen Bücher aus den letzen 200 Folgen. Hier eine Liste: Gut: Die Bücke der Vögel – Barry Hughart Eiswelt – Japer Fforde Gideon the Ninth – Tamsyn Muir Raising Stoney Mayhall – Daryl Gregory Der Schnitt durch die Sonne – Dietmar Dath Junktown – Mathias Oden The Ride and Fa…
 
Jubiläumsfolge 200, und ich rede über die guten, die schlechten und die hässlichen Bücher aus den letzen 200 Folgen. Hier eine Liste: Gut: Die Bücke der Vögel – Barry Hughart Eiswelt – Japer Fforde Gideon the Ninth – Tamsyn Muir Raising Stoney Mayhall – Daryl Gregory Der Schnitt durch die Sonne – Dietmar Dath Junktown – Mathias Oden The Ride and Fa…
 
Thema der Woche: Jugenderinnerungen an die 80er Jahre die es nie gegeben hat. Bücher dazu: „Für immer 8 Bit“ von Uwe Post, in denen zwei Schulfreunde ein erotisches Computerspiel zusammenschußern und die Welt retten. Oder auch nicht. …und „Elektro Krause“ von Patricia Eckermann, wo soll ich da anfangen? 80er Jahre? Person of Color? Deutsche Provinz…
 
Thema der Woche: Jugenderinnerungen an die 80er Jahre die es nie gegeben hat. Bücher dazu: „Für immer 8 Bit“ von Uwe Post, in denen zwei Schulfreunde ein erotisches Computerspiel zusammenschußern und die Welt retten. Oder auch nicht. …und „Elektro Krause“ von Patricia Eckermann, wo soll ich da anfangen? 80er Jahre? Person of Color? Deutsche Provinz…
 
Thema der Woche: meine Weihnachtscomics. Ich kaufe mir jedes Jahr zwei dicke Comics um die Weihnachtszeit herum und lese diese, unter anderm die beiden: „Black Hammer“ von Jeff Lamire, ein Versuch eines Superheldencomics. Fünf ehemalige Helden hängen nach einer schweren Schlacht an oder in einem Nichtort herum: in einer Farm nache eines namenlosen …
 
Thema der Woche: meine Weihnachtscomics. Ich kaufe mir jedes Jahr zwei dicke Comics um die Weihnachtszeit herum und lese diese, unter anderm die beiden: „Black Hammer“ von Jeff Lamire, ein Versuch eines Superheldencomics. Fünf ehemalige Helden hängen nach einer schweren Schlacht an oder in einem Nichtort herum: in einer Farm nache eines namenlosen …
 
Thema der Woche: Phantastik mit floralem Hintergrund In „Revelator“ von Daryl Gregory beschränkt sich der florale Aspekt auf den Einband und darauf das einer Familie in den Südstaaten der USA um 1940 von der vierten Inkarnation Gottes, dem Ghostdaddy, ‚forever blooming bodys‘ versprochen werden. Floraler ist klar „Die Sprache der Blumen“ von Sven H…
 
Thema der Woche: Phantastik mit floralem Hintergrund In „Revelator“ von Daryl Gregory beschränkt sich der florale Aspekt auf den Einband und darauf das einer Familie in den Südstaaten der USA um 1940 von der vierten Inkarnation Gottes, dem Ghostdaddy, ‚forever blooming bodys‘ versprochen werden. Floraler ist klar „Die Sprache der Blumen“ von Sven H…
 
Thema der Woche: Stephen King und wie er die Welt sah. Bücher dazu: „Erhebung“, keine keineswegs erhebende Novelle über einn Mann der leichter wird. Leichter, aber nicht dünner, weil das hatten wir schon mal bei King. „Das Institut“ vereint zwei Stärken von King: Kinder als Protagonisten und moderene Technologie. Not.…
 
Thema der Woche: Stephen King und wie er die Welt sah. Bücher dazu: „Erhebung“, keine keineswegs erhebende Novelle über einn Mann der leichter wird. Leichter, aber nicht dünner, weil das hatten wir schon mal bei King. „Das Institut“ vereint zwei Stärken von King: Kinder als Protagonisten und moderene Technologie. Not.…
 
Thema der Woche: hochkarätige Hörspiele! Buch eins daher „Monster 1983“ von Ivar Leon Menger. Man nehme: Stephen King, Stranger Things, 80er Nostalgie, abschmecken mit ein paar Audioeffekten… zack, fertig: Thiller mit ünbernatürlichen Monster der vielleicht nicht super inovativ ist aber dafür hochkarätig produziert. Eine sichere Bank ist „Sandman“ …
 
Thema der Woche: hochkarätige Hörspiele! Buch eins daher „Monster 1983“ von Ivar Leon Menger. Man nehme: Stephen King, Stranger Things, 80er Nostalgie, abschmecken mit ein paar Audioeffekten… zack, fertig: Thiller mit ünbernatürlichen Monster der vielleicht nicht super inovativ ist aber dafür hochkarätig produziert. Eine sichere Bank ist „Sandman“ …
 
Thema diese Woche: gemütliche Phantasik? …denn wer hat es denn nicht gerne gemütlich? Oder wie Doug sagen würde: „You may be a vegetable, but are you comfortable?“ „Berlin: Magische Knochen“ ist der zweite Teil der überraschend guten „Berlin“ Reihe von Sarah Stoffers. Im Jahr 3000 liegt Berlin am Meer, es gibt Erderwärmung und Magie, Steampunk und …
 
Thema diese Woche: gemütliche Phantasik? …denn wer hat es denn nicht gerne gemütlich? Oder wie Doug sagen würde: „You may be a vegetable, but are you comfortable?“ „Berlin: Magische Knochen“ ist der zweite Teil der überraschend guten „Berlin“ Reihe von Sarah Stoffers. Im Jahr 3000 liegt Berlin am Meer, es gibt Erderwärmung und Magie, Steampunk und …
 
Thema der Woche: Vernunftpornoraphie! Die schlechte Nachricht: Dystopien sind nicht mehr phantastisch. Was hingegegen phantastisch ist: Geschichten über Leute die vernünftig handeln, in denen die richtigen Entscheidungen getoffen werden, und Geschichten in dennen es ein Happy End gibt! Blöd für uns, gut für die Phantastik. „Devolution“ von Max Broo…
 
Thema der Woche: Vernunftpornoraphie! Die schlechte Nachricht: Dystopien sind nicht mehr phantastisch. Was hingegegen phantastisch ist: Geschichten über Leute die vernünftig handeln, in denen die richtigen Entscheidungen getoffen werden, und Geschichten in dennen es ein Happy End gibt! Blöd für uns, gut für die Phantastik. „Devolution“ von Max Broo…
 
Als wäre der Schulanfang nicht schon gruselig genug: Theresa und Jasmin besuchen mit euch die schrecklichste High School in Texas. Mehrere Geister und Geschichten treiben ihr Unwesen in der El Paso High School. Was das ganze dann auch noch mit einem ausgetrockneten Marathonläufer in der Sahara zu tun hat, hört ihr hier! Viel Spaß und lasst euch nic…
 
Thema der Woche: Punk! Punk! Punk! Punk! Oder das was man in der SF so als Punk bezeichnet! Bücher dazu: „Seelen in der großen Maschine“ von Sean McMullan. Das ist Steampunk, nur ohne Dumm. Killersateliten im Weltraum die jede Elektronik zerstören, Bibliotekare mit Pistolen, Menschen in Coumputern, das Buch hat ALLES. Der punkiest Punk of all: „Neu…
 
Thema der Woche: Punk! Punk! Punk! Punk! Oder das was man in der SF so als Punk bezeichnet! Bücher dazu: „Seelen in der großen Maschine“ von Sean McMullan. Das ist Steampunk, nur ohne Dumm. Killersateliten im Weltraum die jede Elektronik zerstören, Bibliotekare mit Pistolen, Menschen in Coumputern, das Buch hat ALLES. Der punkiest Punk of all: „Neu…
 
Der Sommer ist vorbei! Der Herbst, offiziell die gruseligste Zeit des Jahres, ist im Anmarsch und wir sind zurück! Und es geht nach Australien in den Wooroonooran National Park. In den Babinda Boulders treibt angeblich eine liebeskranke Frau ihr Unwesen und zieht massenweise junge Männer ins Tiefe Wasser des Devil's Pool. Ob es wirklich der Geist a…
 
Thema der Woche: Bücher mit und ohne Neal Stephenson. Buch mit Neal Stephenson: „Error“, oder wie es auch englisch hübscher heißt: „Reamde“. Eine Räuberpistole mit russischer Mafia, chinesischen Hackern, islamistischen Terroristen und was der Wind sonst noch so vor die Türe weht. Es Buch wie ein Bond Film, nur zehnmal länger. Ein Buch ohne Neal Ste…
 
Thema der Woche: Bücher mit und ohne Neal Stephenson. Buch mit Neal Stephenson: „Error“, oder wie es auch englisch hübscher heißt: „Reamde“. Eine Räuberpistole mit russischer Mafia, chinesischen Hackern, islamistischen Terroristen und was der Wind sonst noch so vor die Türe weht. Es Buch wie ein Bond Film, nur zehnmal länger. Ein Buch ohne Neal Ste…
 
00:03:21 Apple und die gescannten Fotos 00:09:05 Apple und die Löhne 00:14:01 Elon schiesst Werbung ins All 00:16:48 Jack (still) loves Bitcoin 00:19:16 1Password wird Electron 00:22:21 Seth Dickinson: The Masquerade 00:30:03 R.F. Kuang: Poppy Wars 00:38:33 Macropads 00:41:55 Relabelable Keycaps 00:43:37 Control 00:52:22 Rausschmeisser…
 
Thema der Woche: Wieder mal YA, mit einem Fokus auf Übersetzungen! „Der Aufstieg von Kyoshi“ von F.C. Yee ist hier eine Ausweitung des aus dem Fernsehn bekannten „Avatar“ Franchises: Bekanntermasen ist der Avatar eine Reinkarnation, hatte also schon andere Leben früher mal, und eines davon war das von Kyoshi, eines Bürgers der Erdkönigreichs der sp…
 
Thema der Woche: Wieder mal YA, mit einem Fokus auf Übersetzungen! „Der Aufstieg von Kyoshi“ von F.C. Yee ist hier eine Ausweitung des aus dem Fernsehn bekannten „Avatar“ Franchises: Bekanntermasen ist der Avatar eine Reinkarnation, hatte also schon andere Leben früher mal, und eines davon war das von Kyoshi, eines Bürgers der Erdkönigreichs der sp…
 
00:02:18 Playdate Preorder 00:04:34 Apple’s controversial Safari redesign is now optional 00:07:53 Apple pushes back return to offices 00:13:31 Latest leaks indicate new iPhones may have always-on displays 00:16:48 Blizzard 00:22:12 Celeste 2 (Pico 8) 00:24:22 CGA Graphics - Not as bad as you thought! 00:24:47 TS80P 00:27:05 Omno (PS 4, Switch, PC,…
 
00:03:32 Fall Event 00:05:43 Neue Jon Stewart Show auf AppleTV+ 00:09:10 Cloud Gaming 00:15:04 Indesign in Word umwandeln 00:16:21 YouTube Joel Haver 00:17:24 Marcels Lieblingsvideo 00:21:08 A Plague Tale: Innocence PS5-Update 00:23:54 Moss 2 angekündigt 00:25:06 Baba is iOS 00:26:23 Mass Effect Legendary Edition 00:30:07 Operation Tango (PS4, PS5,…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login