show episodes
 
Essen wir alle bald Insekten und wächst der Salat dann im Kühlschrank? Wie sieht unsere Ernährung 2050 aus, wenn zehn Milliarden Menschen auf der Welt leben? Definitiv nicht mehr so wie heute, wollen wir den Bedürfnissen von Mensch, Tier und Umwelt gerecht werden. Bei Foodure treffen wir regelmäßig Leute aus verschiedenen Bereichen von Gastronomie bis Wirtschaft, um mit ihnen eine Bestandsaufnahme zu machen, über Foodtrends und die Zukunft unseres Essens zu sprechen. Musik + Namensgeber: Tom ...
 
"Foodphotography for business" ist der Podcast für Foodies, Selbstständige & kleine Unternehmen, die durch ansprechende Foodfotos ihr Business nach vorne bringen möchten. Ich bin Maria Panzer, selbstständige Foodfotografin, Bloggerin & Coach. Ich möchte Dir handfeste Tipps zu den Themen Foodfotografie, Foodstyling und Styling geben. Außerdem teile ich meine Strategien rund um Branding, Social Media und Marketing mit Dir und lade regelmäßige interessante Gäste in die Show ein, um noch tiefer ...
 
Freust Du Dich über neue Rezeptideen? - Interessiert Dich, wie in anderen Ländern gekocht wird? - Möchtest Du etwas von den Geheimnissen guter Köche erfahren? - Magst Du mit uns Foodmessen besuchen und etwas über aktuelle Neuigkeiten erfahren? - Suchst die besten Adressen für gute Produkte? - Interessieren Dich die Reiseberichte von unseren Foto- und Genuss-Reisen? - Oder möchtest Du Deine Lieblingsrezepte mit uns teilen und sie hier im Blog veröffentlichen? - Es gibt 1000 Gründe, hier regel ...
 
Loading …
show series
 
Bildungskoordinatorin Virgina Boye vom 2000 m² Weltacker https://www.instagram.com/2000m2_weltacker/https://www.2000m2.eu/de/https://www.zukunftsstiftung-landwirtschaft.de/zukunftsstiftung-landwirtschaft/https://www.weltagrarbericht.dehttp://www.fao.org/home/en/https://langbein-partner.com/film/detail/anders-essen-das-experimenthttps://www.instagra…
 
Die Betriebswirtin und Käse-Sommelière über regionale Vermarktungsstrategien https://www.aheu.byhttps://www.instagram.com/aheu.blog/https://www.genussakademie.bayern/sommelier/kaese-sommelier/https://www.jamei-laibspeis.dehttps://www.instagram.com/foodure.podcast/https://www.instagram.com/prstmhlzt/https://www.instagram.com/vincentfricke/…
 
Gärtnermeister und Gewürz-Sommelier Ralf Schmitt aka Papayaschmitti über exotische Früchte und Gewürze https://www.fruchtsommelier.dehttps://www.instagram.com/papayaschmitti/https://www.tropenhaus-am-rennsteig.dehttps://www.genussakademie.bayern/sommelier/gewuerz-sommelier/https://www.antoniewicz.org/publikationen/rohstoff/https://www.instagram.com…
 
Fotografin Maria Schiffer über "Eating with Africa" https://mariaschiffer.comhttps://www.instagram.com/eatingwithafrica/https://www.onevillagepartners.orghttps://farmerama.cohttps://www.randomhouse.de/Taschenbuch/Mein-Leben-als-Schaefer/James-Rebanks/Penguin/e525280.rhdhttps://www.instagram.com/foodure.podcast/https://www.instagram.com/prstmhlzt/ht…
 
Lutz Staacke, Head of Social Media beim DLV, über Social Media und Landwirtschaft https://www.instagram.com/lutzstaacke/https://www.instagram.com/thegayfarmers/https://stadtlandfood.comhttps://agrarblogger.dehttps://www.instagram.com/hofhuhn/https://www.instagram.com/foodure.podcast/https://www.instagram.com/prstmhlzt/https://www.instagram.com/vinc…
 
Aktivistin und Grafikdesigner Sophia Fahrland über Klimaschutz auf dem Teller https://www.instagram.com/lautstark_vegan/https://www.komplett-media.de/de_klimaschutz-faengt-auf-dem-teller-an_200449.htmlhttps://www.klimateller.dehttps://eaternity.org/score/https://www.kiwi-verlag.de/buch/jonathan-safran-foer-wir-sind-das-klima-9783462053210https://ww…
 
Fotografin Vivi D'Angelo über das Fotografieren von Menschen und Lebensmitteln https://www.vividangelo.comhttps://www.instagram.com/vivi___dangelo/https://www.foodphotofestival.comhttps://www.instagram.com/foodure.podcast/https://www.instagram.com/prstmhlzt/https://www.instagram.com/vincentfricke/Von Vincent Fricke und Maria Kufeld
 
Privat und beruflich nachhaltig leben Vor etwa einem Jahr habe ich angefangen mich mehr mit dem Thema Nachhaltigkeit zu beschäftigen. Seitdem versuche ich weniger Müll zu produzieren, mit weniger Verpackung einzukaufen und natürlich auch weniger Lebensmittel zu verschwenden. Hierfür habe ich mir im Privaten einige super Routinen angeeignet. Berufli…
 
Nachhaltigkeit in der Küche In diesem Beitrag geht es ausnahmsweise mal nicht direkt ums Fotografieren. Seit ca. einem Jahr beschäftige ich mich mehr mit dem Thema Nachhaltigkeit und möchte daher mit dir teilen, was ich mir für Routinen angeeignet habe, um nachhaltiger einkaufen zu gehen. Denn wenn ich das kann, kannst du das auch! So schwer ist da…
 
So rockst du Instagram als Foodies Als bilderbasierte Plattform kommt man als Foodblogger an Instagram nicht vorbei. Doch wie schafft man es sich gegen die große Anzahl anderer Foodaccounts durchzusetzen? Um Instagram auf den Grund zu gehen habe ich mir die Instagram-Expertin schlechthin zum Interview eingeladen. Darf ich vorstellen: Jessica von Mi…
 
Niemals würde ich meine Spiegelreflexkamera hergeben wollen. Aber ganz ehrlich: die Qualität der heutigen Smartphonekameras ist so gut geworden! Wahrscheinlich machen die wirklich Guten schon bessere Fotos, als alte Spiegelreflexkameras mit Kit-Objektiv. Also allerhöchste Zeit sich mit Smartphones in der Foodfotografie zu beschäftigen!…
 
Farben sind in der Foodfotografie super wichtig. Klar, können wir die Farben einzeln betrachten und analysieren, welche Emotionen sie bei uns auslösen. Doch sind wir mal ehrlich - wir machen uns doch etwas vor, wenn wir glauben, dass unser Bewusstsein alle Farben voneinander getrennt aufnimmt. Am Ende ist es die Kombination der Farben, die eine Sti…
 
Wir dir Angst ein Wegweiser sein kann Nachdem mein Foodfotografie-Buch vor zwei Wochen erschienen ist, haben mich so viele Nachrichten mit lieben Worten und stolzen Fotos vom Buch erreicht. So viele von euch haben das Buch weiterempfohlen und voller Freude in den Stories geteilt. Und was habe ich gemacht? Ich habe angefangen, immer weniger auf Inst…
 
Abhängig davon auf welchem Wissenstand du dich befindest Ich kann es kaum glauben, dass es endlich so weit ist. Mein Foodfotografie-Buch ist erschienen! Nachdem ich mehr als ein Jahr daran gearbeitet habe, ist es ein berauschendes Gefühl, es nun endlich in Händen zu halten. Jetzt liegt es an dir und dem, was du daraus machst! Es mir so wichtig, das…
 
Wie du kreative Foodies findest und, was den Austausch so wunderbar macht Als ich 2012 mit meinem damaligen Foodblog gestartet bin, hab ich mich im großen WWW ganz alleine gefühlt. Ich dachte, dass überall nur Eigenbrötler unterwegs wären und richtiger Kontakt und Austausch kaum möglich ist. Ein erster Wandel hat sich durch ein Bloggerbrunch, bei d…
 
Was macht ein (Props-)Stylist eigentlich bei einer Fotoproduktion? Zu viele Köche verderben den Brei? Keineswegs – denn die Zusammenarbeit von Foodfotograf, Foodstylist und Stylist am Fotoset zeigt eindrucksvoll, dass durch die Expertise in den unterschiedlichen Bereichen erst richtig tolle Bilder entstehen können. Doch was macht wer und wie sieht …
 
Und wie du dich für die Richtigen entscheidest Kennst du den Moment, in dem du vor deiner Propssammlung stehst und trotzdem nicht die richtigen Requisiten für dein Foodfoto findest? Dieses Problem kennen die meisten Frauen auch von ihrem Kleiderschrank und daher kam in den letzten Jahren verstärkt das Konzept der Capsule Wardrobe auf. Dieses lässt …
 
Lightroom 6, CC oder CC Classic! Meine Empfehlungen Sie ist eine der ersten Fragen, wenn man anfangen möchte, sich genauer mit Bildbearbeitung zu beschäftigen. Welches Programm brauche ich und welche Version davon ist die Beste für mich? Ich empfehle dir Lightroom. Nicht nur, weil Lightroom stark verbreitet ist und es viele Presets dafür gibt. Nein…
 
Wenn ich das kann, schaffst du das auch! Wusstest du, dass ich Bildbearbeitung lange verteufelt und als schlecht empfunden habe? Ich fand es bei anderen zwar schön, aber gleichzeitig so schwierig ein Ergebnis zu erzielen, dass die Farbe der Gerichte nicht verfälscht. Ich hatte so große Angst etwas falsch oder kaputt zu machen! Deswegen habe ich mic…
 
Ein wichtiges Konzept der minimalistischen Foodfotografie Beschäftigst du dich mit der Bildkomposition bist du vielleicht schon mal auf das Konzept von Positiv- und Negativraum gestoßen. Gerade in Bezug auf die minimalistische Foodfotografie ist dieses Konzept äußerst wichtig, da das Gericht mit wenig Props mit Bild schnell verloren aussieht. Doch …
 
Tipps für minimalistische Foodfotos Minimalistische Foodfotos bestechen durch ihre Ehrlichkeit und den Fokus, den sie auf das Gericht lenken. Im Bild sind nur die Props eingebunden, die notwenig sind, um das Gericht in Kontext zu setzen und Interesse zu wecken. Doch indem man sich in einem Bereich zurückhält, muss man in den anderen nachlegen. Lern…
 
Ziele stecken mit der Smart-Methode Setzt du dir auch jedes Jahr das Ziel, deine Foodfotos zu verbessern? Doch wie geht man das am besten an? Was bedeutet "seine Foodfotos verbessern" denn überhaupt? Denn unpräziser kann man ein Ziel wirklich kaum formulieren… upps Daher möchte ich dir heute mehr über die SMART-Methode erzählen, mit der du deine Zi…
 
Ein Rückblick Wow… kaum zu fassen, dass mittlerweile fast ein Jahr seit meinem Start in die Selbstständigkeit vergangen ist. Passend zum Jahresende bietet es sich natürlich an zurück zu blicken und zu analysieren, was gut gelaufen ist und wo noch mehr Potenzial liegt. Daher teile ich passend dazu meine drei größten Learnings im Bereich der Foodfoto…
 
Buchempfehlungen für kreative Foodies Wenn es langsam auf Weihnachten zugeht und die Abende lang und dunkel sind, gibt es nichts Schöneres, als ein gutes Buch zu lesen. Wenn du dabei noch etwas lernst, kannst du sogar zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Daher möchte ich dir gerne meine drei Buchtipps für kreative Foodies vorstellen Buchankündig…
 
So kannst du dem Stress ein Schnippchen schlagen Ich glaube, wir kennen alle den Punkt, an dem wir das Gefühl haben, dass alles zu viel wird und wir in der Arbeit versinken. Ganz gleich ob du auch selbstständig oder angestellt bist. Und jetzt, wo sich Weihnachten in Riesenschritten nähert und damit zig Termine anstehen, wird das sicherlich nicht be…
 
Braucht man ein Stativ wirklich? Nutzt du ein Stativ zum Fotografieren? Kannst du nicht mehr ohne, oder verteufelst du es noch? Glaube mir, ich war da! Ich habe am Anfang nicht verstanden, warum jemand diese Krücke zum Fotografieren freiwillig nutzt, da ein Stativ doch so unpraktisch und aufwändig ist. Mit der Zeit habe ich es lieben gelernt - und …
 
Yay! Die 2. Podcaststaffel startet! Woop woop! Die zweite Staffel ist gestartet! Kaum zu glauben, dass die erste Podcastfolge schon vor einem Jahr erschienen ist! Bei der zweiten Staffel wird sich ein bisschen etwas ändern, damit du noch mehr von meinen Erfahrungen und meinem Wissen profitieren kannst. Jeden Monat wird es nun ein Hauptthema geben, …
 
Talk mit Ronja Krohz von Honig und Vanille Foodfotografie-Outdoor-Shootings geben uns die Möglichkeit fesselnde Geschichten zu erzählen und den Betrachter zu inspirieren seine eigene vier Wände zu verlassen und richtig etwas zu erleben. Deshalb habe ich mich vor zwei Wochen mit Ronja Krohz vom Blog Von Honig und Vanille getroffen und wir haben ein …
 
Schritt für Schritt zu deiner Vision Hand aufs Herz - fotografierst du noch im Automatikmodus und hast ein wenig Schiss dich mit der Kameratechnik auseinanderzusetzen? Keine Sorge! So schwer ist das nämlich gar nicht und deine Bilder werden dadurch mit super viel im punkto Qualität zulegen. Also höchste Zeit loszulegen. Du bist noch unschlüssig, ob…
 
Miit Abwandlungen für Anfänger und Fortgeschrittene Manchmal sind es die kleinen Veränderungen, die einen großen Unterschied machen. Deswegen habe ich drei Steps ausgesucht, die deine Foodfotos schlagartig verbessern werden, wenn du diese umsetzt. Das interessante dabei ist, dass sie dich gleichermaßen weiterbringen, egal ob du Anfänger bist oder s…
 
4 Wochen, 4 herzhafte Gerichte Ab und an sollte man sich aus seiner Komfortzone bewegen. Privat, aber auch kreativ. Belohnt wird man dadurch mit einem großen Lerneffekt und noch mehr Freude am Fotografieren. Ich persönlich fühle mich total wohl, wenn ich süße Kreationen fotografiere - ist ja auch mein Schwerpunkt. Aber herzhaft? Das challenged mich…
 
Was man lernt, wenn man ein Backbuch schreibt Im Mai habe ich mal wieder ein Backbuch geschrieben und fotografiert. Nachdem mein Debut schon 2015 erschienen ist, war es ja auch wirklich mal wieder an der Zeit! Klar, dass man viel lernt, wenn man innerhalb weniger Wochen 55 Rezepte schreibt, ausprobiert und fotografiert. Und genau deswegen habe ich …
 
Foodfotografie trifft auf Tetherd Shootings Hast du schon mal etwas von Tetherd Shootings gehört? Vor allem in der Still Life- und Foodfotografie gibt es eigentlich nichts Besseres. Denn, wenn du deine Kamera per Kabel mit deinem Laptop verbindest, kreierst du die Möglichkeit deine Shootings on Set zu bearbeiten und auf einem großen Bildschirm kont…
 
Talk mit Jessy Nitsche Mit meiner besten Freundin und Hochzeitsfotografin Jessy Nitsche tausche ich mich regelmäßig über Business-Themen aus. Durch unsere ähnlichen, aber doch grundlegend unterschiedlichen Branchen, können wir uns gegenseitig wunderbar inspirieren. Dieses Mal haben wir unseren Talk einfach aufgenommen, der sich darum dreht, wie du …
 
Welche Funktionen du bei Lightroom unbedingt auschecken solltest Für die Bildbearbeitung deiner Foodfotos ist Lightroom einfach ein grandioses Programm. Sehr schön finde ich, dass fast alle möglichen Funktionen auch wirklich notwendig sind, um das Beste aus deinem Bild herauszuholen. Darunter gibt es drei Tools, die meiner Meinung nach so wichtig s…
 
Das Histogramm einfach erklärt Hast du dir schon mal das Histogramm zu deinen Bildern angeschaut? Weißt du, was es dir über dein Bild verrät und wie es dir in der Foodfotografie helfen kann? Ist dir aufgefallen, dass dir das Histogramm in der Bildbearbeitung auch regelmäßig über den Weg läuft? Dann solltest du dir unbedingt diese Podcast-Folge anhö…
 
Tipps für den Kauf von Requisiten für deine Foodfotos Bist du auch schon mal in einem Laden gestanden, hast fünf Teller, eine Tasse und drei Gabeln aufeinander balanciert und dir auf dem Weg zu Kasse gedacht: "Brauche ich das Zeug überhaupt? Was, wenn sie wie ein paar andere Props im Regal verstauben und am Ende nie auf meinen Bildern zu Einsatz ko…
 
Über die Selbstständigkeit als Foodfotografin, Stylistin und Bloggerin In dieser neuen Podcastfolge dürfen wir einen Blick hinter die Kulissen der erfolgreichen Foodbloggerin Emma Friedrichs, die unter Emmas Lieblingsstücke bloggt, werfen. Vor etwa einem Jahr hat sie sich als Foodstylistin und Foodfotografin selbstständig gemacht und daraufhin noch…
 
Warum es für mich kein schlechtes Licht gibt Ich schwöre bei der Foodfotografie auf Tageslicht. Klaro, mit allen Lampen und Blitzen dieser Welt versuchen wir ja auch nur genau das, was wir eigentlich schon haben, nachzustellen. Da ist es doch viel leichter, sich einfach das vorhandene Licht zunutze zu machen. Ich weiß auch, dass das nicht unbedingt…
 
7 Tipps, wie du Hände optimal in deine Foodfotos integrierst Ich liebe es, Hände auf meinen Foodfotos zu zeigen und mich selbst in den Hintergrund meiner Bilder zu stellen. Das mache ich jedoch nicht nur aus Lust und Laune. Denn indem du Hände und Menschen auf deinen Bildern integrierst, wirken sich gleich viel authentischer, echter und weniger ges…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login