Florian Giersch öffentlich
[search 0]
Mehr

Download the App!

show episodes
 
Loading …
show series
 
Nachdem wir in der letzten Episode darüber berichtet haben, wie es uns mit dem römischen "Nein" zu Segnungsfeiern für gleichgeschlechtliche Paare ergingen ist, ist einiges passiert. Das Responsum aus Rom hat nämlich nicht dazu geführt, dass alle Schäfchen sofort brav in den Stall zurück gehoppelt sind, sondern im Gegenteil: Aus Unterschriften wurde…
 
Am 15. März 2021 erreicht eine Verlautbarung des Vatikan die katholische Welt. In Deutschland wird auf dem Synodalen Weg u.a. darum gerungen, wie die überkommene Sexualmoral und die Haltung gegenüber Homosexuellen und generell allen Menschen, deren Liebes - und Beziehungsleben nicht der lehramtlichen Norm entspricht, überwunden werden kann. Ganz pr…
 
Warum glauben? Warum heute noch einer Kirche angehören? Warum in eine Kirche eintreten, die aktuell in der Kritik steht wie nie, der seit vielen Jahren die Mitglieder scharenweise davon laufen? Warum bleiben, trotz aller Krisen? Diese Folge ist ein spontanes Crossover mit dem neuen Podcast- Projekt "Warum" von Thorsten Runte, der auch unser Gast is…
 
2020 ist ein ein Jahr, das viele einfach nur gerne vergessen würden: Klimawandel, Coronakrise, Verschwörungsmythen, Polizeigewalt - die Nachrichten überschlagen sich mit katastrophalen Nachrichten. Nicht nur glaubende Menschen stellen sich die Frage, wie es sein kann, dass wir in einer solchen Welt leben müssen. Wie kann Gott das Leid zulassen? Und…
 
Wir sind wieder da! Und wir haben Verstärkung mitgebracht! Meike heißt sie und wird ab jetzt mit Flo und Mark die Gretchenfrage bilden. In dieser ersten Folge mit uns Dreien geht es um die katholische Kirche in der Sinnkrise dank Corona. Wer sind wir eigentlich und wozu sind wir da, wenn wir nicht mehr am Sonntag Eucharistie feiern können? Ist Kirc…
 
Nicht erst seit der großen Studie des vergangenen Jahres weiß die katholische Kirche von Fällen sexuellen Missbrauchs und sexualisierter Gewalt in ihren Institutionen. Gemeinsam mit Frau Dr. Andrea Redeker, Präventionsbeauftragte des Bistums Essen und Frau Angelika von Schenk-Wilms, Missbrauchsbeauftragte des Bistums Essen, sprechen wir über die Ur…
 
Hilft ein heiliges Öl dabei gesund zu werden? Schützt mich eine Christopherus-Plakette vor Autounfällen? Schützen Kirchen vor Verbrechern? In der Volksfrömmigkeit der christlichen Kirchen gibt es viele solcher quasi-magischen Rituale, Gegenstände und Hilfsmittel. In dieser Folge versuchen wir zusammen mit Hoaxilla - dem skeptischen Podcast aus Hamb…
 
"Manchmal kann man einfach nur sagen, dass alles scheiße ist!" Und doch geht es darum zu sehen, woher ein Mensch, und sei er in noch so großer Not, seine Kraft nimmt. Was lässt Menschen leben? Angelika Koopmann ist Krankenhausseelsorgerin und ab August im wohlverdienten Ruhestand. Mit uns spricht sie darüber, was diesen Beruf so besonders macht, wa…
 
Das zweite Vatikanische Konzil. Für die, die dabei waren, war es DAS Konzil, denn mit ihm wurde alles anders: Plötzlich sprachen die Priester in der Messe nicht mehr Latein, sondern Landessprache. Die Kirche wurde vom "Haus voll Glorie" zum "wandernden Volk Gottes". Andere Meinungen, Konfessionen und Religionen (speziell das Judentum) wurden als Gl…
 
Nach einer erneut viel zu langen Sommerpause melden wir uns zurück mit einer Folge zu Ignatius von Loyola - Begründer der Exerzitien (siehe Folge "Exerzitien") und des Jesuitenordens. Um diese Person zu verstehen, und vor allem seine Spiritualität, haben wir uns Silvia Betinska ans Mikro geholt; eine der Mitarbeiterinnen des Exerzitienreferats des …
 
Eine ganz besondere Folge mit ganz besonderen Gästen: Am anderen Ende der Leitung sitzen Matthias Jean-Marie Schaeppi, Blogger und Redakteur auf TheCathwalk und Wilhelm Arendt, Macher des Podcasts Gott bewahre!. Anlass für diesen Crossover-Stammtisch war ein Dokument, dass in der katholischen Medienwelt große Wellen geschlagen hat: das von Matthias…
 
Wohin führt mich Gott? Wie kann ich als Mensch wachsen? Führt das, was ich tue und denke zu mehr Freiheit oder zu mehr Zwang? Diese Fragen umreißen grob das, worum es bei dem Thema dieser Folge geht: Den Exerzitien. Eingeladen haben wir uns Dr. Klaus Kleffner und Johannes Lieder - Mitarbeiter im Exerzitienreferat des Bistums Essen. Gemeinsam mit ih…
 
In dieser Folge sprechen wir mit Cornelis Kater, Podcaster für die Formate "Schöne Ecken", die "Bahnhelden" und den "Anycast". Ihn haben wir auf dem Podcamp 2016 getroffen und schon da gemerkt, dass wir dringend eine Folge aufnehmen müssen. Mit ihm reden wir über seine Kindheit und Jugend in einer evangelikalen Gemeinde, die von Angst vor Sünde und…
 
Wir reden mit David über seine Erfahrungen im deutschen "Bible-Belt", den Umgang mit Homosexuellen in der Kirche und die Frage, wie schwer man als Sozialarbeiter einen Job findet, wenn man nicht zu einer christlichen Kirche gehört. Das ganze gerahmt von einer sehr ruhrpotttypischen Kneipe im schönen Stadtteil Essen-Borbeck.…
 
Nach einer, auch für uns zu langen, Pause kehren Florian und Mark ans Mikrofon zurück. Florian frisch aus seinen Abschlussprüfungen zum Pastoralreferenten und Mark frisch aus seinen Exerzitien in Assisi, Italien. Und über letztere geht es heute, denn Assisi ist die Geburts- und Wirkungsstätte des heiligen Franziskus, nach dem sich unser derzeitiger…
 
Die spannendsten Dinge passieren spontan: Wir waren auf dem Podcamp 2016 in Essen. Dort trafen wir auf die hochsympathische Silke Handke und ihr Podcastprojekt "Mythos: Die Lust der Frau". Mit ihr entspann sich die Idee, eine gemeinsame Folge zum Thema "Religion und Sexualität" aufzunehmen; nicht ganz ernst untertitelt mit "fromm ficken". Das Ergeb…
 
In dieser Folge reden wir mit Torsten über seine Beziehung zu einer Katholiken und darüber wie so etwas geht, wenn man selbst nicht an Gott glaubt. Wir reden über die Kirche und ihr Verhältnis zum Staat, über den Papst und drüber, ob man für die Täter der Terroranschläge von Paris beten darf.Von Florian Giersch, Mark Bothe
 
Nach der Sommerpause möchte der Deutsche Bundestag ein neues Gesetz zur Sterbehilfe veröffentlichen. Grund für uns, uns einmal mit diesem Thema auseinanderzusetzen. Dazu haben wir Dr. Andreas Staehli vor das Mikrofon gebeten. Er ist Leiter der Akademie am Johanneshospiz in Münster und eröffnet im Interview eine Perspektive, die in der öffentlichen …
 
Theologie und Politik? Geht das zusammen? Sollte das zusammen gehen und wenn ja - wie? Um diese Frage zu beantworten haben wir uns Kompetenz an Mikrofon geholt: Dr. Julia Lis ist Geschäftsführerin des Instituts für Theologie und Politik in Münster. Mit ihr besprechen wir was sie eigentlich unter Politik versteht, wie sich Theologie und Politik zuei…
 
In der ersten Folge des neuen Jahres geht es, vom Tagesgeschehen inspiriert um die Frage, woher das vielzitierte Bilderverbot in Islam, Judentum und Christentum kommt, was es beinhaltet und was nicht und warum es, teils mit Gewalt, durchgesetzt wird. Als Hinleitung dazu dient uns der Karneval. Und natürlich sagen wir ein paar Worte zu den Anschläge…
 
Zu Weihnachten eine Weihnachtsfolge - wir dachten, das passt gut. Es geht um die Herkunft und den Sinn von Weihnachten, seinen Bräuchen und den biblischen Ursprung, um dann die Frage zu stellen, was wir heute (noch) mit Weihnachten anfangen sollen, und ob es wirklich im biblischen Sinn liegt, Weihnachtslieder gegen Ausländer zu singen. Viel Spaß be…
 
In der vierten Folge geht es um die derzeit stattfindende Synode der Bischöfe. 191 Bischöfe beraten über Familie, Partnerschaft und Sexualität in der heutigen Zeit. Ein Thema dominiert dabei die Berichterstattung: Der Umgang mit den Wiederverheiratet-Geschiedenen. Wir beschäftigen uns mit der Problematik und geben mögliche Auswege.…
 
Seitdem die Untersuchungskommission in Limburg gegen ihren Bischof Tebartz-van-Elst ihre Arbeit aufgenommen hat, steht die Frage im Raum, wie Kirche mit ihren Geldern umgeht. Woher bekommt sie iegentlich ihre Gelder? Wofür werden sie verwendet? Und: Braucht sie eigentlich all den Reichtum, den sie so offenkundig zu haben scheint? In dieser Folge ve…
 
In unserer ersten Folge geht es um Grundsätzliches: Können wir uns in einer naturwissenschaftlich geprägten Welt verständlich machen, wenn wir über Gott sprechen? Können wir nachweisen, dass es das, worüber wir reden, überhaupt gibt? Wir machen eine kleine Runde durch die klassischen Gottesbeweise und fragen am Ende, ob es einen gemeinsamen Grund g…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login