show episodes
 
Hätte mal keiner gesagt, wir hätten nichts getan, bevor wir als Menschheit auf der Erde zugrunde gehen! Klimawandel, mehr noch: Klimakrise, dramatischer Verlust an Biodiversität und überhaupt. Der Mensch hält sich einfach nicht an die Regeln von Ökosystemen, sondern schafft seine eigenen. Und das alles nur wegen der Wirtschaft! Leicht pointiert, zugegeben, aber es ist halt so: die Art und Weise unseres Wirtschaftens entzieht uns und vielen anderen Arten auf der Welt die Lebensgrundlage. Und ...
 
Loading …
show series
 
Fabrik für immer I Nature based solutions Löcher buddeln, um dem Klimawandel zu begegnen? Das geht! Die niederländische Organisation Justdiggit ermöglicht es Gemeinden in Afrika Ökosysteme zu errichten, die ihnen ein Einkommen ermöglichen. Dazu werden unter anderem eben Löcher gegraben, in denen Regenwasser gespeichert wird, so daß Pflanzen wieder …
 
Fabrik für immer I Lastenrad Trilogie ONOMOTION baut E-Cargo-Bikes für den städtischen Güterverkehr. Die Berliner haben sich zum Ziel gesetzt diese vielen Feinstaubschleudern à la Vito, Sprinter, Ducato und Transit abzulösen. Werden unsere DHL-, UPS-, Amazon-Pakete bald mit dem Fahrrad geliefert? Mehr über das Produkt, den Markt und den Wettbewerb …
 
Fabrik für immer I Lastenrad Trilogie Die Naturstrom AG macht sich zum Auftrag Strom, Wärme und Mobilität bereitzustellen. Mit dem verantwortlichen Vorstand Oliver Hummel schauen wir uns den Markt der Fahrradabos genauer an: wer sind die Wettbewerber, was entwickelt sich die Nachfrage nach Lastenrädern im Abo und warum stellen sie dieses Geschäftsm…
 
Fabrik für immer I Lastenrad Trilogie Die Fabrik zu Gast bei Markus Mücke, Inhaber der Bike Station Köln.Markus hat vor knapp 10 Jahren angefangen Lastenräder zu verkaufen. Damals gingen nur 2-3 Räder pro Jahr über die Theke, heute sind es mehrere Hundert im Jahr. Was läuft da im Fahrradgeschäft, am Point of sale? Was bewegt die Kund:innen sich so …
 
Fabrik für immer I going circular Die große Wette auf ein zukünftiges Wirtschaften: Ressourcenverbrauch vom Wachstum entkoppeln, Wohlstand sichern und klimaneutral produzieren. Wie das im Detail funktioniert haben wir uns in der Fabrik für immer genauer angesehen, bei den Montanwerken Brixlegg, der kleinsten Kupferhütte Europas. Kupfer und seine Le…
 
Fabrik für immer I going circular Der Sandknappheit entkommen, Häuser einfach installieren und deinstallieren, je nach Bedarf. Das ist der Weg von Polycare.Zu Gast sind CEO Dr. Gerhard Dust und COO Andreas Kunsmann.Going circular in der Fabrik für immer. Die Steine, die dieses Unternehmen herstellt wirken ein wenig wie überdimensionierte Legosteine…
 
Fabrik für immer I case study Aus welchen Rohstoffen bestehen eigentlich Solarpanels? Das ist eine der Fragen, die wir uns zum Einstieg in die Energiewirtschaft in dieser Episode gestellt haben. Zu Gast ist Dr. Gunter Erfurt, CEO des börsendotierten Solarpanel-Herstellers MeyerBurger AG. Das Schweizer Unternehmen lässt seine Solarmodule ausschließl…
 
Fabrik für immer I Thema "Was, wenn wir einfach die Welt retten?" ist das aktuelle Buch von Frank Schätzing. Ihm ist damit ein großer Wurf in Sachen Nachhaltigkeitskommunikation gelungen. In dieser Episode ist er zu Gast in der Fabrik für immer geht es um die Notwendigkeit neuer Geschichten, Ökosysteme und Zielkonflikte, Wirtschaftssysteme und Nach…
 
Fabrik für immer I best practice Abwechslung im feed, 2 kluge nachhaltige Unternehmerinnen in einer Episode: Stephanie Moßbacher hat mit Anfang 30 die Nachfolge in der Unternehmensleitung von Byodo angetreten, mehr als 160 Produkte, 32 Millionen EUR Umsatz, über 100 Mitarbeitende. Was macht sie anders, was behält sie bei? Hat sie Angst? Im zweiten …
 
Fabrik für immer I Transformation 👉 Monika Schulze bei LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/monikaschulze/ 👉 Zurich und Nachhaltigkeit: https://www.zurich.de/de-de/ueber-uns/nachhaltigkeit/verantwortung-unternehmen 👉 Frank Schlieder bei LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/frankschlieder 👉 Die Fabrik Für Immer bei LinkedInhttps://www.linkedin.com…
 
Fabrik Für Immer I purpose und Krisenresilienz Letzte Station: Reflexion von Gemeinwohl, Krise und die besten Zitate aus 8 Stationen Gemeinwohl-Deutschlandtour Der Hausmeister der Fabrik für immer, Frank Schlieder, ist am Ende seiner Reise angekommen. In Kooperation mit dem Bundesverband nachhaltige Wirtschaft ging es auf Deutschlandtour, um zu ver…
 
Fabrik Für Immer I purpose und Krisenresilienz Etappe, Berlin, Quartiermeister Peter Eckert ist der Geschäftsführer von Quartiermeister aus Berlin. Als social business verkaufen sie Bier, um gemeinnützige und lokale Projekte zu fördern. Der Verein und die GmbH unter einem Dach einer Stiftung, verbunden mit dem Claim: zum Wohle aller. Wie sie das ko…
 
Fabrik Für Immer I purpose und Krisenresilienz Etappe, München, Polarstern Energie Zu Gast bei Florian Henle, Mitgründer und Mitgeschäftsführer von Polarstern Energie. "Mit Energie die Welt verändern" ist sowohl purpose als auch Claim, oder wie Florian deutlicher sagt "weniger bullshit, mehr wirklich". Ihnen ist bei Polarstern Energie offensichtlic…
 
Fabrik Für Immer I purpose und Krisenresilienz Etappe: Elobau, Leutkirch „Es sind alle Menschen, die im Unternehmen arbeiten dafür verantwortlich, ob das Unternehmen erfolgreich ist oder nicht, ob es an Wert gewinnt oder nicht. Wenn man zu dieser Erkenntnis kommt, dann ist es eher komisch, wenn das Unternehmen nur 1 Person gehören soll.“ sagt Micha…
 
Fabrik Für Immer I purpose und Krisenresilienz Etappe Nr 5: Richard Henkel GmbH, Baden-Württemberg Es ist doch tatsächlich so, dass die Chefin, Susanne Henkel, sagt: **wir wollen nicht wachsen. ** Ihnen reicht 1 Schicht, und das Wochenende gehört dem Leben. Das verspricht Inspiration und wie machen die das da in Ernsbach? Die Details 02:03 Begrüssu…
 
Fabrik Für Immer I purpose und Krisenresilienz Ab in den Osten, ab nach Dessau zum Umweltbundesamt!Die 4. Etappe unserer Deutschlandtour bringt uns zu Dr Kora Kristof, ihres Zeichens Volkswirtin und Leiterin der Abteilung "Nachhaltigkeitsstrategien, Ressourcenschonung und Instrumente" beim UBA. Mit Ihr gehen wir der Frage nach, ob und ich welchem U…
 
Fabrik Für Immer I purpose und Krisenresilienz Die 3. Etappe unserer Reihe purpose- und gemeinwohlorientiertes Wirtschaften zu mehr Resilienz in der Krise führt uns nach Tettnang an den Bodensee, zu Antje von Dewitz. Sie führt die Geschäfte von Vaude, Produzent von Bergsportausrüstung und Outdoor-Bekleidung. Im Gepäck die Frage: wann ist genug eige…
 
Fabrik Für Immer I purpose und Krisenresilienz Die 2. Etappe unserer Reihe purpose- und gemeinwohlorientiertes Wirtschaften zu mehr Resilienz in der Krise führt uns nach Engelskirchen im Bergischen Land. Dort sitzt Wildling Shoes und damit auch die Mitgründerin und Geschäftsführerin Anna Yona. Die Schlagworte dieser Episode: **- purpose und innere …
 
Fabrik Für Immer I purpose und Krisenresilienz In der Reihe purpose- und gemeinwohlorientiertes Wirtschaften zu mehr Resilienz in der Krise führt uns unsere erste Etappe nach Köln-Porz zu Fabian Kienbaum und Kienbaum Consulting. Dort beraten sie in 3. Generation vorrangig Familienunternehmen in Personal- und unternehmenstrategischen Fragen und setz…
 
Fabrik Für Immer I Krisenresilienz Da sitzt Hausmeister Schlieder in der Fabrik Für Immer in seinem Hausmeisterbüro und daddelt vor sich und plötzlich klingelt das Telefon. Dr. Katharina Reuter vom Bundesverband nachhaltige Wirtschaft ist am Telefon und möchte Hausmeister Schlieder durch Deutschland schicken auf der Suche nach purpose-orientierten …
 
Fabrik Für Immer I going circular Alle e-commerce-Händler aufgepasst: Hardware vermieten kann höhere Marge bedeuten als sie zu verkaufen. Davon ist Victoria Erdbrügger überzeugt, sie ist Mit-Gründerin und Co-CEO des B2B-D2C-SaaS-startups Circuly. Dort unterstützen sie e-commerce-Händlern ihre Produkte und nach Beendigung der Miete wieder zurückzune…
 
Fabrik Für Immer I case study Unser heutiger Gast in der Fabrik Für Immer ist Sebastian Koeppel. Er leitet in 4. Generation die Geschicke des niedersächsischen Fruchtsaftherstellers Beckers Bester. Familiengeführter Mittelstand seit dem Jahr 1932. Diese Lerneinheit führt uns zu dem Markt der Fruchtsafthersteller und es wird klar: richtig regenerati…
 
Fabrik Für Immer I case study Das ist der 2. Teil des Gesprächs mit Stephanie Kuhnhen ist Marken- und Geschäftsstrategin bei der Serviceplan Gruppe und Dieter Overath ist Gründer und Vorstandsvorsitzender von Fairtrade Deutschland. Fairtrade feiert im Januar 2022 das 30jähriges Jubiläum und wir blicken auch in der 2. Episode zurück auf: die Anfänge…
 
Fabrik Für Immer I case study Stephanie Kuhnhen ist Marken- und Geschäftsstrategin bei der Serviceplan Gruppe und Dieter Overath ist Gründer und Vorstandsvorsitzender von Fairtrade Deutschland. Von grün zu gut: muss die konsequente Weiterentwicklung einer Nachhaltigkeitsstrategie nicht auch automatisch positiv auf soziale Probleme einwirken? Können…
 
Fabrik Für Immer I case study i+m Naturkosmetik gehört zu den Markenpionieren in dem Bereich in Deutschland. Bereits 1978 gegründet sind sie die zweitälteste Naturkosmetikmarke und erlebte seitdem Höhen und Tiefen. Vor der Fast-Insolvenz im Jahr 2007 rettete u.a. unser heutiger Besuch in der Fabrik Für Immer, Jörg von Kruse, das Berliner Unternehme…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login