Dr. Daniel Stelter | Media Pioneer Original Podcast öffentlich
[search 0]

Download the App!

show episodes
 
Loading …
show series
 
Staatliche Behörden müssen sich bei diffusen Finanzmarktgeschäften Komplizenschaft vorwerfen lassenDie dunklen Ausprägungen an den Finanzmärkten und die Rolle des Staates darin werden in dieser 68. Ausgabe von „beyond the obvious – der Ökonomie-Podcast mit Dr. Daniel Stelter“ diskutiert. Sie hören dazu ein Gespräch mit überaus deutlichen Worten von…
 
Wo ist der optimale Punkt der Staatsverschuldung?Die durch Corona neu entfachte Debatte über den Umgang mit Staatsschulden steht im Zentrum dieser 67. Ausgabe von „beyond the obvious – der Ökonomie-Podcast mit Dr. Daniel Stelter“. Offensichtlich braucht Deutschland eine andere Haltung gegenüber Staatsschulden.Gesprächspartner ist Prof. Dr. Christia…
 
Prof. Dr. Mathias Binswanger über das grüne Wachstum als neue UtopieEin Gespräch mit dem Schweizer Ökonomen zu den Zwängen unserer Wirtschaftsordnung und über Schönwetter-Projektionen der Politik rückt die beinahe 200-jährige Geschichte des Kapitalismus in den Mittelpunkt dieser 66. Ausgabe von „beyond the obvious – der Ökonomie-Podcast mit Dr. Dan…
 
Prof. Dr. Gunnar Heinsohn zu den Stärken und Schwächen des GesellschaftssystemsWenn die deutsche Politik die Chancen nicht ergreift, ist der jungen Generation nur eins zu raten: Rennt! In diesem höchst strittigen Fazit mündet diese 65. Ausgabe von „beyond the obvious – der Ökonomie-Podcast mit Dr. Daniel Stelter“. Alleiniger Schwerpunkt ist ein Ges…
 
Gibt es einen Wachstumszwang, der unwillkürlich auf Kosten der Umwelt geht?Der Zusammenhang zwischen Kapitalismus und Klimawandel ist das zentrale Thema dieser 64. Ausgabe von „beyond the obvious – der Ökonomie-Podcast mit Dr. Daniel Stelter“. Dabei geht es zunächst um die grundsätzliche Frage, ob es im bestehenden System tatsächlich einen Zwang zu…
 
Zwei Experten zu den makroökonomischen Auswirkungen der großen demografischen WendeDas zentrale Diskussionsthema in dieser 63. Ausgabe von „beyond the obvious – der Ökonomie-Podcast mit Dr. Daniel Stelter“ ist die potentielle Rückkehr von Inflation und Zins. Zwei renommierte Gesprächspartner erläutern dabei ihre Theorien. Zum einen Charles Goodhart…
 
Statt Schuldenbremsen braucht es große, aber sinnvolle Investitionen.Die Schuldenpolitik der Bundesregierung steht zur Debatte in dieser 62. Ausgabe von „beyond the obvious – der Ökonomie-Podcast mit Dr. Daniel Stelter“. Damit einhergehend werden die Fiskalpolitik der EU und die Maßnahmen der Europäischen Zentralbank diskutiert.Gesprächspartner ist…
 
Die Hausaufgaben für die künftige BundesregierungDie Vision einer neuen Politik steht im Zentrum dieser 61. Ausgabe von „beyond the obvious – der Ökonomie-Podcast mit Dr. Daniel Stelter“. In seinem neuen Buch beantwortet der Makroökonom die entscheidenden Zukunftsfragen und nimmt die künftige Bundesregierung mit konkreten Aufgabenstellungen in die …
 
Ein Weg aus der Pandemie ohne Lockdown.Eine kluge Alternative zur Lockdown-Politik wird in dieser 60. Ausgabe von „beyond the obvious – der Ökonomie-Podcast mit Dr. Daniel Stelter” diskutiert. Gesprächspartner ist der Makroökonom und Volkswirtschaftsprofessor Paul J. J. Welfens. Er ist einer der beiden Autoren einer wegweisenden Studie unter dem Ti…
 
Die derzeitige Politik in Deutschland birgt erhebliche unternehmerische RisikenEs drohen viele Corona-Pleiten in Deutschland. Insolvenzfragen stehen deshalb im Mittelpunkt der Analysen dieser Ausgabe von „beyond the obvious – der Ökonomie-Podcast mit Dr. Daniel Stelter“. Sie hören, wie einer der meist bestellten Insolvenzverwalter Deutschlands die …
 
Die G30, eine Gruppe international führender Banker und Akademiker, hat einen PlanWie kann die Wirtschaft wiederbelebt werden? Diese Frage bildet den Schwerpunkt der neuen Ausgabe von „beyond the obvious – der Ökonomie-Podcast mit Dr. Daniel Stelter“. Die Group of Thirty, kurz G30 oder auch das „Who’s who?“ der globalen Finanzwelt, hat dazu eine St…
 
Verfehlte Politik gepaart mit falscher Taktik beim Impfstoffkauf kostet unnötig Milliarden.Um die deutsche Impfstrategie geht es in der 57. Folge von „beyond the obvious – der Ökonomie-Podcast mit Dr. Daniel Stelter“. Den verheißungsvollen politischen Botschaften wird ökonomischer Sachverstand gegenübergestellt. Das Ergebnis ist ernüchternd: Jeder …
 
2020 und die Achterbahnfahrt durch die Covid-PandemieDie zweite Hälfte des bto-Jahresrückblicks bildet die 56. Folge von „beyond the obvious – der Ökonomie-Podcast mit Dr. Daniel Stelter“. Wie lief’s und wie geht’s weiter? Was sind die konkreten Zukunftsaussichten? Sie hören, warum die bisherige Geld-, Finanz- und Wirtschaftspolitik so verhängnisvo…
 
2020 und die Achterbahnfahrt durch die Covid-PandemieDas Corona-Jahr 2020 bestimmt die 55. Folge von „beyond the obvious – der Ökonomie-Podcast mit Dr. Daniel Stelter“. Sie hören, warum die bisherige Geld-, Finanz- und Wirtschaftspolitik die Welt so anfällig für das Virus gemacht hat. Darauf basierend werden Zukunftsaussichten skizziert.In dieser e…
 
Die Notenbank-Politik erinnert an ein Märchen, wird aber nicht gut endenDer Wirtschaftswissenschaftler Hans-Werner Sinn steht im Mittelpunkt dieser 54. Folge von „beyond the obvious – der Ökonomie-Podcast mit Dr. Daniel Stelter“. Der ehemalige Präsident des ifo-Instituts hat seine traditionelle Weihnachtsvorlesung gehalten - aufgrund von Corona die…
 
Der ehemalige Chefökonom der BIZ, William White, über die folgenschwere Geldpolitik.Ein hochkarätiger Gesprächspartner bereichert die 53. Ausgabe von „beyond the obvious – der Ökonomie-Podcast mit Dr. Daniel Stelter“. Schon 2003 hat William White dem damaligen FED-Chef Alan Greenspan persönlich dargelegt, welche Folgen dessen Geldpolitik haben wird…
 
Wer eine wirklich saubere Umwelt will, muss auch sauber rechnenEine transparente Kosten-Nutzen-Analyse ist das zentrale Thema der 52. Folge von „beyond the obvious – der Ökonomie-Podcast mit Dr. Daniel Stelter“. Er ist diesmal im Gespräch mit zwei Fachleuten, die sich mit der Berechnung von CO2-Emissionen und in diesem Zuge mit alternativen Verkehr…
 
Die Grünen offenbaren realitätsferne Utopien im ParteiprogrammDas Parteitagsreferat der Vorsitzenden von Bündnis 90/Die Grünen, Annalena Baerbock, ist der Schwerpunkt in Folge 51 von „beyond the obvious – der Ökonomie-Podcast mit Dr. Daniel Stelter“. Ihre Grundsatzrede zeigt, wie wenig Realismus, Nutzen und Machbarkeit den Leitlinien innewohnt. Ent…
 
Prof. Richard Werners kritische Sicht auf Governance und Politik der Europäischen ZentralbankEin tiefgehender Dialog über Politik und Geschichte der Notenbanken steht im Zentrum der inzwischen 50. Ausgabe von „beyond the obvious – der Ökonomie-Podcast mit Dr. Daniel Stelter“. Gesprächspartner ist der weltweit renommierte Wirtschaftswissenschaftler …
 
Der Staat nährt Heuschrecken und befördert RaubrittertumHochinteressante Einblicke in die Abwicklungsprozesse für Corona-Hilfen gibt es in dieser 49. Ausgabe von „beyond the obvious – der Ökonomie-Podcast mit Dr. Daniel Stelter“. Ein Steuerberater und ein Unternehmer teilen die Erfahrungen, die sie selbst gemacht haben. Zwei Beispiele zwischen Odys…
 
Die Amerikaner waren so zufrieden mit ihrer wirtschaftlichen Lage wie zuletzt vor 36 JahrenZwei thematische Schwerpunkte bestimmen die 48. Ausgabe von „beyond the obvious – der Ökonomie-Podcast mit Dr. Daniel Stelter“. Unabhängig vom endgültigen Ergebnis wird die Wahl in den USA beleuchtet und was losgelöst von beiden Kandidaten an grundsätzlichen …
 
Was der zweite Lockdown für die deutsche Wirtschaft bedeutet und was von der US-Wahl zu erwarten istIn dieser 47. Ausgabe von „beyond the obvious – der Ökonomie-Podcast mit Dr. Daniel Stelter“ geht es zunächst um den Lockdown Nr. 2 in Deutschland und die damit verbundenen Maßnahmen. Daniel Stelter sagt, was unsere Wirtschaft jetzt braucht und beleu…
 
Experte für regenerative Energiesysteme kritisiert die KlimaschutzmaßnahmenIn der 46. Ausgabe von „beyond the obvious – der Ökonomie-Podcast mit Dr. Daniel Stelter“ steht erneut die Energiepolitik im Mittelpunkt. Mit Prof. Dr. Holger Watter von der Hochschule Flensburg diskutiert Daniel Stelter die technischen Fakten der Energiewende. Der promovier…
 
EU-Finanzmarkt-Regulierung im Sinne des Klimaschutzes hilft dem Klima nicht.In dieser 45. Ausgabe von „beyond the obvious – der Ökonomie-Podcast mit Dr. Daniel Stelter“ wird der Aktionsplan der Europäischen Union „Sustainable Finance“ diskutiert. Im Frühjahr 2018 hatte die EU angekündigt, ganz gezielt nachhaltige, also klimafreundliche Investitione…
 
Anstatt die Reichen noch höher zu besteuern, sollten alle weniger Abgaben zahlenSchwerpunkt der 44. Ausgabe von „beyond the obvious – der Ökonomie-Podcast mit Dr. Daniel Stelter“ ist das Steuer- und Abgabensystem in Deutschland. Zur Diskussion steht der Ruf nach einer höheren Besteuerung von Vermögenden, um die Kosten der Corona-Krise zu bewältigen…
 
Dr. Daniel Stelter und Dr. Ingo Sauer über die Folgen einer drohenden GeldentwertungIm Gespräch mit Dr. Daniel Stelter erklärt der Ökonom Dr. Ingo Sauer in Folge 43 von „beyond the obvious – der Ökonomie-Podcast mit Dr. Daniel Stelter“, dass gegenwärtig Inflation zwar akut kein Thema ist, warum aber in Zukunft trotzdem Inflation droht. Er präsentie…
 
Seifenblase Berlin: regiert wie ein Dorf und als Start-Up-Mekka gescheitertWarum scheitert Berlin immer wieder an sich selbst? In Episode Nummer 42 von „beyond the obvious – der Ökonomie-Podcast mit Dr. Daniel Stelter“ ist Start-up-Unternehmer Torben Friehe zu Gast - 1Aim-Gründer und Kenner der Szene. Er erklärt, was politisch und ökonomisch passie…
 
Dr. Stelter und Dr. Kooths über die zunehmend dirigistische Wirtschaftspolitik der BundesregierungIn der 41. Folge von „beyond the obvious – der Ökonomie-Podcast mit Dr. Daniel Stelter“ kommt einer der renommiertesten Ökonomen der Bundesrepublik zu Wort, Prof. Dr. Stefan Kooths, Leiter des Prognosezentrums im Institut für Weltwirtschaft. Er erklärt…
 
Dr. Daniel Stelter und Prof. Dr. Thomas Mayer über die Zukunft Deutschlands und der EUIm Mittelpunkt der bereits 40. Ausgabe von „beyond the obvious – der Ökonomie-Podcast mit Dr. Daniel Stelter“ steht ein Gespräch mit Prof. Dr. Thomas Mayer über die Probleme des Euro, die umstrittene Politik der Notenbanken, den EU-Aufbaufonds, die Modern Monetary…
 
Außerdem ein Kommentar zu Scholz‘ Reichensteuer und Antworten auf MMT-HörerfragenEin Themenmix erwartet die Hörer der 39. Folge von „beyond the obvious – der Ökonomie-Podcast mit Dr. Daniel Stelter“. Zunächst der Blick auf die aktuellsten Maßnahmen und Vorschläge der Bundesregierung zur Bekämpfung der wirtschaftlichen Schäden durch die Corona-Pande…
 
Ausführliches Gespräch mit einem der wenigen deutschen Vertreter der StrömungDie Argumente eines MMT-Befürworters stehen im Mittelpunkt der 38. Folge von „beyond the obvious – der Ökonomie-Podcast mit Dr. Daniel Stelter“. Gesprächspartner ist Dr. Dirk Ehnts aus dem Vorstand der Samuel Pufendorf Gesellschaft für politische Ökonomie. Der gemeinnützig…
 
Was die als kopernikanische Wende verkaufte Idee wirklich bedeutetEin neues Kapitel der Finanz- und Geldmarktpolitik wird in Ausgabe 37 von „beyond the obvious – der Ökonomie-Podcast mit Dr. Daniel Stelter“ aufgeschlagen. Die Modern Monetary Theory, kurz MMT, soll für einen ähnlich einschneidenden Umbruch sorgen wie einst die Verabschiedung vom geo…
 
Daniel Stelter im Gespräch mit dem Energie-Ökonom Lars SchernikauDer zweite Teil des Gesprächs zur deutschen Energiewende bildet den Schwerpunkt der 36. Ausgabe von „beyond the obvious – der Ökonomie-Podcast mit Dr. Daniel Stelter“. Das in der vorherigen Folge begonnene Gespräch mit dem Energie-Ökonomen Dr. Lars Schernikau hat für reichlich kontrov…
 
Ein Energie-Ökonom sieht hohe Risiken für Wirtschaft und Umwelt.Die deutsche Energiewende und was sie für die Wirtschaft, die Umwelt, die Energiesicherheit und die Bürger im Land bedeutet, ist in den folgenden beiden Podcasts der Schwerpunkt. Los geht‘s mit dem ersten Teil in der 35. Folge von „beyond the obvious – der Ökonomie-Podcast mit Dr. Dani…
 
Eine Reise durch die Finanzgeschichte soll die Antwort bringen.Die Inflationsfrage steht gegenwärtig wie ein großer Elefant im Raum und deshalb auch im Mittelpunkt der Folge 34 von „beyond the obvious – der Ökonomie-Podcast mit Dr. Daniel Stelter“. Mit Blick auf entscheidende Ereignisse in der Vergangenheit werden Zukunftsprognosen gewagt. Dabei ge…
 
Die Brüsseler Beschlüsse schaden der EU und werden vor allem für Deutschland zur LastIn Folge 33 von „beyond the obvious – der Ökonomie-Podcast mit Dr. Daniel Stelter“ analysieren wir die Ergebnisse des EU-Gipfels. Sie hören, wie sich führende deutsche Politiker die Wahrheit zurechtbiegen und was stattdessen gesagt werden müsste. Außerdem ein Inter…
 
Außerdem: Wie der Fall Wirecard grundsätzliche Schwächen in der Wirtschaftsprüfung offenbartEin Interview mit der EZB-Präsidentin ist einer der Schwerpunkte in Folge 32 von „beyond the obvious – der Ökonomie-Podcast mit Dr. Daniel Stelter“. Kommentiert wird, wie Christine Lagarde über den Euro, die Geldpolitik und den Klimawandel spricht. Ihre Erkl…
 
Transparenz durch eine vernünftige Bilanzierung der StaatsausgabenUm die doppelte Buchführung geht es schwerpunktmäßig in Folge 31 von „beyond the obvious – der Ökonomie-Podcast mit Dr. Daniel Stelter“. Sie hören, warum der Staat endlich wie ein Unternehmen bilanzieren sollte. Zunächst aber wird Daniel Stelter die großen Reden analysieren, die zum …
 
Die geldpolitischen Maßnahmen sorgen für weitere ZombiefizierungInflation und Deflation sind große Themen und stehen deshalb in Folge 30 von „beyond the obvious – der Ökonomie-Podcast mit Dr. Daniel Stelter“ erneut im Fokus. Diesmal liegt der Schwerpunkt auf den sogenannten Zombie-Unternehmen, den lebenden Toten der Wirtschaft. Sie hören, inwieweit…
 
Außerdem: Die Konjunkturprognosen von ifo Institut und IWF im RealitätscheckWelche Folgen die Corona-Krise für die Preisentwicklung haben könnte, steht in Folge 29 von „beyond the obvious – der Ökonomie-Podcast mit Dr. Daniel Stelter“ im Zentrum. In einer ersten Detailbetrachtung zu dieser komplexen Frage erläutert Daniel Stelter, welche Rolle der …
 
Außerdem: Kritik am Kurzarbeitergeld – Hidden Champion spricht von Corona-HängematteUm die Sollbruchstellen föderaler Finanzsysteme geht es in Folge 28 von „beyond the obvious – der Ökonomie-Podcast mit Dr. Daniel Stelter“. Ein Föderalismus-Experte spricht über seine Forschungsergebnisse zur Optimierung von Landkreisen und Gemeinden und zeigt auf, …
 
Und: Warum der Urgedanke der EU eine ferne Utopie istEntscheidung der US-Notenbank und ihre Folgen; Kritik von ungewohnter Seite am Konjunkturpaket; der Versuch, etwas Optimismus zu verbreiten – gleich mehrere aktuelle Wirtschaftsfragen stehen in Folge 27 von „beyond the obvious – der Ökonomie-Podcast mit Dr. Daniel Stelter“ im Mittelpunkt. Zunächs…
 
Hinter den Kulissen: Ökonomen-Schaulaufen zum Konjunkturprogramm für die deutsche WirtschaftDer Austausch von Politikern und Wirtschaftsexperten steht in Folge 26 von „beyond the obvious – der Ökonomie-Podcast mit Dr. Daniel Stelter“ im Mittelpunkt. Es geht um die Frage, auf welcher Basis politische Entscheidungen fußen. Wie fließen ökonomischer Sa…
 
In ihrem Rettungsplan steht genau das, was die EU jetzt nicht braucht.Warum der Rettungsplan von EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen keine Heilungskraft hat, hören Sie in Folge 25 von „beyond the obvious – der Ökonomie-Podcast mit Dr. Daniel Stelter“. Das 750 Milliarden Euro schwere Konjunkturprogramm soll die Wirtschaft der EU-Länder wi…
 
Außerdem: 10-Punkte-Programm zur Reanimation der Wirtschaft nach der Krise.Die Corona-Krise und kein Ende! Am Beginn der Folge 24 von „beyond the obvious – der Ökonomie-Podcast mit Dr. Daniel Stelter“ steht der von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Frankreichs Präsidenten Emmanuel Macron vorgeschlagene Recovery Fund auf dem Prüfstand. Anschli…
 
Die Finanzmärkte im Schatten der Pandemie: Ist der Optimismus gerechtfertigt?Schwerpunkt in Folge 23 von „beyond the obvious – der Ökonomie-Podcast mit Dr. Daniel Stelter“ ist eine Analyse des Geschehens an den Börsen während der vergangenen Corona-Monate.Außerdem wird die neuerliche Debatte um die Grundrente und die eigentlich für Sommer geplante …
 
Das grüne Wirtschaftskonzept ist weder effizient noch effektiv.In Folge 22 von „beyond the obvious - der Ökonomie-Podcast mit Dr. Daniel Stelter“ steht das Hilfsprogramm der Grünen auf dem Prüfstand. Sie werden hören, warum die am Klimaschutz ausgerichteten Vorschläge kein ausreichendes Konzept für die Zukunft sind. Im Fokus stehen hier die angedac…
 
Warum es gut ist, optimistisch zu sein, aber es noch besser wäre, realistisch zu sein.In Folge 21 von „beyond the obvious - der Ökonomie-Podcast mit Dr. Daniel Stelter“ steht die aktuellste Wirtschaftsprognose für Deutschland von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier im Fokus. Aus politisch unabhängiger Sicht werden seine Aussagen analysiert. Wo…
 
Warum auch das Virus kein Anlass für ein bedingungsloses Grundeinkommen ist.In Folge 20 von „beyond the obvious - der Ökonomie-Podcast mit Dr. Daniel Stelter“ steht die Forderung nach einem Corona-Grundeinkommen in Deutschland zur Diskussion. Die als vorübergehend deklarierte Maßnahme ist ein Trojanisches Pferd, sagt Daniel Stelter. Zu Beginn aber …
 
Was Unternehmen jetzt für die Zeit nach Corona tun solltenDas Corona-Virus hat die globale Wirtschaft mit voller Wucht getroffen. In Folge 19 von „beyond the obvious – der Ökonomie-Podcast mit Dr. Daniel Stelter“ hören Sie eine Reihe an Tipps, wie Unternehmen in Deutschland und der Eurozone ihre Chancen verbessern können, aus der schweren Krise her…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login