show episodes
 
Die ganze Welt des Krimis: Von Agatha Christie bis Donna Leon, von Kommissar Sörensen bis Professor van Dusen. Spannende Originalhörspiele, internationale Bestseller, literarische Thriller, Komödien und Klassiker aus den Archiven. Krimi-Hörspiele von Deutschlandfunk Kultur.
 
[de] Die Rosa-Luxemburg-Stiftung ist eine der sechs parteinahen politischen Stiftungen in der Bundesrepublik Deutschland. Sie steht der Partei DIE LINKE nahe. Vorrangige Aufgabe der Stiftung ist die politische Bildung. Die Stiftung fördert mit ihrer Arbeit eine kritische Gesellschaftsanalyse (http://ifg.rosalux.de/), progressive kulturelle Ansätze sowie die Vernetzung emanzipatorischer Akteure. Sie agiert international im Feld der Entwicklungszusammenarbeit und des gleichberechtigten Dialogs ...
 
Loading …
show series
 
Eine echte Überraschungsnummer, diese erste Folge des neuen Jahres: Bestsellerautor Martin Suter schreibt eine Romanbiographie über Fußballstar Bastian Schweinsteiger: https://www.diogenes.ch/leser/titel/martin-suter/einer-von-euch-9783257071689.html. Und Klaus Cäsar Zehrer erfindet wild geniale Geschichten, Gedichte, Elegien und anderes zu alten S…
 
In der vierzehnten Folge von «Rosalux History» geht es um die Machtübertragung an Hitler am 30. Januar 1933. Anika Taschke und Albert Scharenberg sprechen mit der Historikerin Dr. Anke Hoffstadt über den «Stahlhelm, Bund der Frontsoldaten», mit dem Historiker Yves Müller über die SA und mit der Geschichtsprofessorin Stefanie Middendorf über die Hoh…
 
Ein junges Paar im Auto nimmt einen Mann mit, der bald zusammenbricht. Neben ihm finden die beiden einen Koffer voller Geld. Doch wohin mit dem Toten? Ein Schneesturm zieht auf und im Motel erwarten sie misstrauische Blicke. Nach dem Roman von John Rector www.deutschlandfunkkultur.de, Kriminalhörspiel Direkter Link zur Audiodatei…
 
Serjosha & Schultz ermitteln in ihrem dritten Fall: Diesmal bekommt es das deutsch-deutsche Ermittlerinnen-Duo mit einer Reihe mysteriöser Selbstmorde zu tun. Alle verweisen auf den Politiker Brücke, der mitten im Wahlkampf steht. Von Oliver Bukowski www.deutschlandfunkkultur.de, Kriminalhörspiel Direkter Link zur Audiodatei…
 
Der Zockerkönig Korff wird in einer Wohnung tot aufgefunden. Nach Aussage von Prof. van Dusen selbst handelt es sich bei diesem Fall um den bisher ausgefallensten und irreführendsten Fall seiner Laufbahn. Von Michael Koser www.deutschlandfunkkultur.de, Kriminalhörspiel Direkter Link zur AudiodateiVon Koser, Michael
 
Die ökologische Krise ist nicht nur eine Klimakrise, sondern auch eine Krise der Artenvielfalt. Das sechste große Massensterben von Tieren und Pflanzen steht im Zentrum des Buches von Haraway. Die US-amerikanische feministische Sozialistin und Wissenschaftsforscherin bemüht sich darum, das Denken derart neu auszurichten, dass die Menschen sich mit …
 
Dass ein 18-Jähriger auf Abwege gerät, kommt in den besten Familien vor. "Mein eigen Fleisch und Blut!" Schultz, Kriminalbeamtin Ost, jagt ihrem Sohn Pit hinterher. Natürlich gemeinsam mit ihrer Kollegin Serjosha, Kriminalbeamtin West, deren resolute Mutter ebenfalls verschwunden ist. Von Oliver Bukowski www.deutschlandfunkkultur.de, Kriminalhörspi…
 
Brandenburg, Ende der 1990er Jahre: Zwei Kriminalistinnen aus Ost und West führt ihr erster Fall in die Nähe des BND und des Bundeskanzleramtes. Von Oliver Bukowski www.deutschlandfunkkultur.de, Kriminalhörspiel Direkter Link zur AudiodateiVon Bukowski, Oliver
 
Notrufzentrale Kopenhagen: Der Polizist Asger bekommt einen seltsamen Anruf von einer Frau. Als er darin einen versteckten Hilferuf erkennt, bricht das Telefonat ab. Matthias Brandt in einem Hörspiel-Thriller nach dem preisgekrönten dänischen Kinofilm. Von Gustav Möller und Emil Nygaard Albertsen www.deutschlandfunkkultur.de, Kriminalhörspiel Direk…
 
In dieser Folge ist der ManyPod zu Besuch beim Fluctoplasma-Festival in Hamburg und spricht mit dem Kurator und Leiter Dan Thy Nguyen über das ehrgeizige Projekt, über 80 Künstler*innen, Kulturschaffende, Aktivist*innen, Betroffene von rassistischer Gewalt oder antirassistische Kollektive zu versammeln, die aus einer migrantischen, nicht weißen Per…
 
Im Tessin auf dem Monte Paradiso lebt eine Gruppe von Aussteigern. Hier will van Dusen einen alten Freund besuchen und sich eine Pause gönnen. Doch selbst hier fernab von der Stadt und vor aller Augen geschieht ein Mord. Von Michael Koser www.deutschlandfunkkultur.de, Kriminalhörspiel Hören bis: 19. Dezember 2038, 23:59 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Bis Dezember 2021 konnten Menschen aus ganz Europa bei der «Konferenz zur Zukunft Europas» darüber diskutieren, welche Zukunft sich Bürger*innen für die Europäische Union wünschen und welche Prioritäten künftig gesetzt werden sollen. Wir besprechen, welche Themen auf der EU-Zukunftskonferenz diskutiert werden und welche Rolle linke Perspektiven spi…
 
Seit nunmehr acht Wochen protestieren Geflüchtete aus Sierra Leone bei eisigen Temperaturen in einem Camp mitten in München für ihr Bleiberecht. In dem Interview kommen zwei Protestierende des Camps zu Wort, sowie eine Mitarbeiterin des Bayerischen Flüchtlingsrates.Interviewpartner:innen: Solomon Wandi, Protestierender; Fatmata, Protestierende; Jan…
 
Seit Juli 2021 erarbeiten die 155 Mitglieder des Verfassungskonvents einen Text für eine neue Verfassung für Chile. Sofern die Bevölkerung diesem Verfassungstext Mitte 2022 zustimmt, wird damit die während der Diktatur geschriebene und bis heute gültige Verfassung von 1980 abgelöst. Die breite Protestbewegung, die seit 2019 weite Teile der Gesellsc…
 
In der zweiten Folge von Lux.local dreht sich alles um das Thema Rekommunalisierung. Wir beginnen mit ganz aktuellen Entwicklungen in Österreich: Ende September 2021 wurde die Kommunistische Partei Österreichs (KPÖ) die stärkste Partei bei den Gemeinderatswahlen in Graz und stellt nun mit Elke Kahr auch die Bürgermeisterin. Mit Hanno Wisiak aus Gra…
 
Der zweite Fall für den Sternekoch und Privatermittler Xavier Kieffer: Nachdem ein Gastrokritiker in Kieffers Restaurant stirbt, ist er einer mysteriösen Frucht auf der Spur. Dabei steht er längst selbst unter Mordverdacht. Ein Krimi von Tom Hillenbrand. Von Tom Hillenbrand www.deutschlandfunkkultur.de, Kriminalhörspiel Direkter Link zur Audiodatei…
 
In der letzten Folge dieses Jahres sprechen wir mit Diane Izabiliza und Sookee über eigene Bildungserfahrungen, die Bedeutung widerständiger und subkultureller Formate und die Notwendigkeit gemeinsames Visionierens. Lasst euch überraschen von den spannenden Perspektiven - und lasst euch mitreißen von der Energie die entsteht, wenn wir gemeinsam übe…
 
Die Leiche eines amerikanischen Soldaten gibt Brunetti Rätsel auf. Nach einem Drogenfund in der Wohnung des Toten deutet alles auf ein Mafia-Verbrechen. Oder steckt das US-Militär hinter dem Mord? Krimi-Hörspiel nach Donna Leon. Nach dem Roman von Donna Leon www.deutschlandfunkkultur.de, Kriminalhörspiel Direkter Link zur Audiodatei…
 
In ihrem 2004 publizierten Buch «Caliban und die Hexe» legt Silvia Federici dar, dass der Prozess der ursprünglichen Akkumulation des Kapitals, der im 15. Jahrhundert begann, nicht zu begreifen ist, wenn nicht auch der Krieg gegen den Körper der Frauen berücksichtigt wird. Frauen wurden zur Weiblichkeit zugerichtet, ihr Arbeitsvermögen wurde zur Ha…
 
Die Leiche eines amerikanischen Soldaten gibt Commissario Brunetti Rätsel auf. Nach einem Drogenfund in der Wohnung des Toten deutet alles auf ein Mafia-Verbrechen. Oder steckt das US-Militär hinter dem Mord? Krimi-Hörspiel nach Donna Leon. Nach dem Roman von Donna Leon www.deutschlandfunkkultur.de, Kriminalhörspiel Direkter Link zur Audiodatei…
 
When we think about debt, we often think of money owed by countries in the global south to institutions like the World Bank and IMF. But there is another kind of debt – the climate debt owed by the most polluting nations in the global north to those who have contributed the least to climate breakdown, yet are worst affected by its impacts.In the si…
 
No vision of climate justice is complete without a roadmap towards reparations, argues Esther Stanford-Xosei in the final bonus episode from Planet B: Everything Must Change.Speaking to Harpreet Kaur Paul, the Indigenous reparationist, activist and advocate explains how histories of colonial injustice and racial discrimination have resulted in the …
 
A global Green New Deal must enshrine people's right to move – and also their right to stay, says Asad Rehman, executive director of anti-poverty charity War on Want.In an extended interview from Planet B: Everything Must Change, Rehman talks to Dalia Gebrial about the emergence of the 'climate refugee' – and how this narrow definition will help co…
 
When poorer countries face unpayable debts, their ability to mount a defence against climate breakdown is drastically weakened. That's why any attempts to prevent ecological disaster must involve ending debts and co-operating on global tax measures, says Indian development economist Jayati Ghosh.In an extended interview with Harpreet Kaur Paul, Gho…
 
The fight against climate breakdown requires us to imagine a world without borders, says activist and writer Harsha Walia in this extended interview from Planet B: Everything Must Change.The Canadian author, whose books include Undoing Border Imperialism and Border and Rule, tells Dalia Gebrial why borders are themselves products of capitalism, in …
 
Worker exploitation and environmental degradation are both rife and invisible in the shipping networks on which global capitalism depends, explains professor and author Laleh Khalili in this bonus interview from Planet B: Everything Must Change.The writer of Sinews of War and Trade, an investigation into the secretive world of maritime trade, tells…
 
Māori activist Tina Ngata explains why the fight against climate breakdown must involve a radical rethink of our relationship with the ocean in this extended interview from Planet B: Water.More than a commodity or an infinite resource, water is part of our genealogy, argues Ngata, who works as an advocate for environmental, Indigenous and human rig…
 
«Das Morgen tanzt im Heute.» Offensive Strategien in Zeiten der Vielfachkrise.Nach einer Einführung durch die Vorstandsvorsitzende, Dr. Dagmar Enkelmann, hielt Prof. Dieter Klein einen Vortrag zum o.g. Thema.Der renommierte Wirtschaftswissenschaftler, lange Jahre Prorektor für Gesellschaftswissenschaften der Humboldt-Universität zu Berlin, hat wese…
 
Die Weihnachtsfolge – unsere Vertreter:innen wünschen frohe Festtage und empfehlen Bücher für die visuelle Leser:in: https://www.diogenes.ch/leser/titel/friedrich-duerrenmatt/minotaurus-9783257016765.html. Für die Fast-nie-Leser:in: https://www.diogenes.ch/leser/titel/j-ryan-stradal/die-bierkoenigin-von-minnesota-9783257300598.html. Für Romantiker:…
 
Um den Jahrzehnte zurückliegenden Tod seines Bruders zu rächen, kehrt Michel in seine alte Heimat zurück. Als er den Verantwortlichen für das damalige Grubenunglück aufspürt und zur Rechenschaft ziehen will, kommt eine ungeahnte Wahrheit ans Licht. Nach dem Roman von Sorj Chalandon www.deutschlandfunkkultur.de, Kriminalhörspiel Direkter Link zur Au…
 
Das Thema der dreizehnten Folge von „Rosalux History“ ist die Geschichte der Sklaverei – 12.000 Jahre Menschheitsgeschichte aus der Perspektive einer unterdrückten Klasse. Anika Taschke und Albert Scharenberg sprechen mit Dr. Philipp Dorestal über die Sklavenrevolution in Haiti, mit Dr. Melina Teubner über Sklavenschiffsköche und Straßenverkäuferin…
 
Nachdem Graf Páloczi erschossen in seinem Hotelzimmer in Monaco aufgefunden wird, geht man von Selbstmord aus. Van Dusen wagt ein kühnes Experiment und will beweisen, dass der Täter auch bei verschlossenem Zimmer entkommen konnte. Von Michael Koser www.deutschlandfunkkultur.de, Kriminalhörspiel Direkter Link zur Audiodatei…
 
In dieser Folge geht es um den 10. Jahrestag der sogenannten Selbstenttarnung der neonazistischen Terrorgruppe NSU am 4. November 2011. Obwohl das Gerichtsverfahren abgeschlossen und zahlreiche Untersuchungsausschüsse ihre Arbeit getan haben, sagen die Angehörigen der Opfer und viele solidarische Initiativen, dass der NSU bis heute nicht aufgeklärt…
 
In the fifth episode of Planet B: Everything Must Change, Dalia Gebrial explores the countless ways in which climate breakdown is driving the displacement of people, from the destruction of homes and subsistence livelihoods to the increasing scarcity of work in drought-afflicted countries.Who benefits from the idea of the 'climate refugee'? Why doe…
 
In dieser Folge widmen wir uns der diskriminierungskritischen, insbesondere der rassismuskritischen Professionalisierung von Lehrer*innen. Es ist kein Geheimnis, dass an einem der wichtigsten Lernorte für Kinder und Jugendliche gesellschaftliche Verhältnisse reproduziert werden. Auch für Lehrende können diese Verhältnisse sehr belastend sein und in…
 
Die junge Anwältin Theresa soll Markus verteidigen, dem Attentatspläne vorgeworfen werden. Er behauptet, er hätte in einem frauenverachtenden Incel-Forum nur damit geprahlt. Die Waffe, die bei ihm zuhause gefunden wurde, muss ihm von der Polizei untergeschoben worden sein. Von Lars Werner www.deutschlandfunkkultur.de, Hörspiel Hören bis: 07. Novemb…
 
Vortrag und Gespräch mit Paul Mason & Natascha SiouzouliWie macht man Kunst im Angesicht von Katastrophen? Vor 10 Jahren wurde das EMBROS-Theater in Athen besetzt. Es wurde zum Brennpunkt des zivilgesellschaftlichen Widerstands. Über das «Ereignis Embros» und «ethische Militanz» spricht Natascha Siouzouli mit Paul Mason, dessen neues Buch How to St…
 
Climate journalist Kate Aronoff explores the power – and limitations – of the Green New Deal in this extended interview from the Planet B series.Why are large-scale infrastructure projects seen as pivotal to the political success of any climate strategy? And what would happen if we looked at our infrastructure needs – from housing and energy to wat…
 
How have we come to see our oceans as either a vehicle for trade or a site of limitless resources? In the fourth episode of Planet B, host Harpreet Kaur Paul asks why water, the most basic necessity of life, always has a price.Instead of treating the ocean as a space for frictionless accumulation, can we imagine a "blue new deal" that refuses to ca…
 
Noam Chomsky warns against a Green New Deal that would save capitalism rather than dismantling it in an extended interview from Planet B: Everything Must Change.The eminent activist and political writer talks to Dalia Gebrial about his vision of a Green New Deal and the lessons we can take from Franklin D. Roosevelt's original political project. He…
 
Activist and journalist Julian Brave NoiseCat explains the importance of land rights and sovereignty in the fight against climate breakdown in an extended interview from Planet B: Everything Must Change.Speaking to Harpreet Kaur Paul, the vice-president of progressive think tank Data for Progress explores the long history of Indigenous resistance t…
 
In this bonus episode from the podcast series Planet B: Everything Must Change, Jeremy Corbyn lays out his hopes for the global fight against climate breakdown.The Labour MP talks to Dalia Gebrial about environmental reparations, a just transition in the North Sea oil sector, the influence of lobbyists and his belief in the power of grassroots orga…
 
Sarah Jaffe contrasts the demand for green jobs with the growing resistance to work in a extended interview from Planet B: Everything Must Change.The author of Work Won’t Love You Back talks to Dalia Gebrial about the "good, green union jobs" and why there won't be enough of them to go round, and explains why campaigning for a just transition start…
 
In the third episode of Planet B: Everything Must Change, a podcast made with Rosa-Luxemburg-Stiftung London, host Dalia Gebrial finds out why infrastructure has become a touchstone for climate movements across the global north.From Bernie Sanders' Green New Deal for public housing to Jeremy Corbyn's pledge of a green industrial revolution, this ki…
 
In the second episode of Planet B: Everything Must Change, Harpreet Kaur Paul finds out how the way we're using land is accelerating the climate crisis and violating the rights of local communities.How has the logic of extraction and commodification shaped the land we live on? And how can we reorient our relationship with the natural world and crea…
 
Commute. Pollute. Repeat. What are we working for?In the first episode of Planet B: Everything Must Change, a six-part series from Novara Media and Rosa-Luxemburg-Stiftung London, host Dalia Gebrial tackles the future of work.As the climate changes, what kinds of work will we find ourselves doing? Which of our jobs will be valued, and which will be…
 
Auch 10 Jahre nach der "Selbstenttarnung des NSU" bleibtdas Thema Rechtsterrorismus in Deutschland ein akutes Problem: Anfang Oktober 2019 wurde in Halle ein Anschlag auf eine Synagoge verübt und zwei Menschen getötet, im Juni 2019 wurde der Politiker Walter Lübke erschossen. Diese Attentate geschehen gerade mal ein Jahr nach Ende des NSU-Prozesses…
 
Die «Dialektik der Aufklärung» ist eines der Schlüsselwerke der Kritischen Theorie und des westlichen Marxismus. Max Horkheimer und Theodor W. Adorno verfassten die «Philosophischen Fragmente» 1942 und 1943 im kalifornischen Exil und publizierten es 1947 in Amsterdam. Das Buch führt Ergebnisse der freudo-marxistischen Diskussion über Autorität und …
 
Alice steht mit dem Rücken zur Wand: Caro und Youssef berichten der Polizei von der Leiche in ihrem Garten, und auch Martha packt aus. Als Alice aufs Revier gebracht wird, macht Kommissar Fenchel ernst. Von Feo Frank www.deutschlandfunkkultur.de, Kriminalhörspiel Direkter Link zur AudiodateiVon Frank, Feo
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login