show episodes
 
Mehr Energie, Passion, Gesundheit, Wohlstand und ein selbstbestimmtes Leben mit veganer Rohkost https://GermanyGoesRaw.de informiert in Zeiten, in denen immer mehr Menschen unter Krankheiten und Unzufriedenheit leiden. In diesem Podcast geht es um Selbstheilung von sogar schwersten Krankheiten, wie Krebs, Herzproblemen, Diabetes, Depression u.a. Ärzte & HP kommen zu Wort, die die vegane Rohkost befürworten; Führende Experten informieren über Superfoods, wirkungsvolle Detoxmethoden, Fasten, H ...
 
Loading …
show series
 
Wir wissen ja, dass die Erde im Laufe ihrer Geschichte schon einige Asteroiden-Einschläge hinter sich hat, doch trotz intensiver Forschung gibt es bislang noch keine Technologie, mit der wir in der Lage wären, einen Asteroiden aus seiner Bahn zu lenken und somit einen Einschlag zu verhindern. Für das kommende Jahr (2022) ist dafür das erste Übungss…
 
Das Universum im Computer Sternengeschichten Folge 442: Numerische Astronomie In dieser Folge der Sternengeschichten geht es um eines der wichtigsten Instrumente der modernen Astronomie. Ein Instrument, über das ich erstaunlicherweise in den bisherigen 440 Folgen noch nie ausführlich geredet habe und dieses Versäumnis muss dringend behoben werden. …
 
Es gibt jetzt ganz neue Erkenntnisse zum mysteriösen Planet Neun. Versteckt halten könnte er sich im sogenannten Kuipergürtel. Diesen kann man sich wie eine ringförmige Zone am Außenrand unseres Sonnensystems vorstellen. Allerdings gestaltet sich die Suche ziemlich schwierig, weil sich der Kuipergürtel Schätzungen zufolge über eine gewaltige Länge …
 
Experten sind der Dunklen Materie jetzt im Halo unserer Galaxie, also der Milchstraße auf der Spur. Als “Halo” wird alles bezeichnet, was sich rings um die Scheibe, die meist als die “eigentliche” Galaxie betrachtet wird, befindet. Ein US-Forschungsteam konnte nun auf der Basis von Daten der NASA und ESA eine neue Karte des äußeren Milchstraße-Halo…
 
Ehemalige Hauptstadt der Astronomie Sternengeschichten Folge 441: Die Bonner Durchmusterung Der Himmel ist voller Sterne. Als Astronom werde ich immer wieder mal gefragt, ob ich auch schon mal einen neuen Stern entdeckt habe. Habe ich nicht. Das tut man in der Astronomie so gut wie nie. Ab und zu findet man einen Stern, der außergewöhnlich ist, zum…
 
Experten haben jetzt im Sternbild des “Monocerus”, was übersetzt “Einhorn” heißt, das kleinste schwarze Loch, das der Erde am nächsten ist, aufgespürt. Es ausfindig zu machen war gar nicht so leicht, da es unsichtbar und zur Zeit inaktiv ist. Nur seine Schwerkraft hat es letztendlich verraten, die die Bewegung seines Begleiters - des Roten Riesenst…
 
Ich hatte zum Glück nur einen sehr leichten Verlauf, was wahrscheinlich an meinem Asthma lag und dem Kortison, das ich morgens und abends inhaliert habe. Als ich aber dann in der Zeit die Überschrift: “Der Einspruch der Künstler”, “Sind wir zu wissenschaftsgläubig?” gelesen habe, dachte ich, ich seh’ nicht richtig. So etwas wie Wissenschaftsgläubig…
 
Ab aufs Dach des mysteriösen Lausch-Wolkenkratzers der Folge 22, von wo aus der Turmbau zu Babel wie ein Kindergeburtstag erscheint. Im neuen Podcast zur „Schwarzen Sonne 22: Operation Epsilon“ operieren wir blind am lebenden Patienten und hoffen, dass wir die richtigen Organe erwischen. Und weil fast ein Jahr seit der letzten Folge vergangen ist, …
 
Hinter dem Komma wird es düster Sternengeschichten Folge 440: Die Gravitationskonstante Ohne Gravitation geht nichts im Universum. Vor allem in der Astronomie, wo es ja meistens um sehr massereiche Objekte wie Sterne oder Planeten geht, kommt man ohne Gravitation nicht aus. Wenn man das Universum in seiner Gesamtheit verstehen will, braucht man die…
 
Intergalaktisches Konzil: https://paradiesstufen.de/buecher/galaktische-konzil/ Telegram-Kanal: https://t.me/germanygoesraw Wertschätzungsbeitrag: https://germanygoesraw.de/rohkost-gemeinschaft/spende/ Gratis-Parohdies-Abo: https://wp.me/PKwlX-1kN Danke für deine Unterstützung: https://germanygoesraw.de/rohkost-gemeinschaft/spende/ Bonus-Videos: ht…
 
Die Mutter von Hubble Sternengeschichten Folge 439: Nancy Roman Am 24. April 1990 flog das Weltraumteleskop Hubble an Bord des Space Shuttles Discorvery ins All. Darüber habe ich schon in Folge 389 der Sternengeschichten ausführlich gesprochen. Es hat lange gedauert, bis aus der Idee eines Observatoriums im Weltraum die Realität des großen Hubble-T…
 
Intergalaktisches Konzil: https://paradiesstufen.de/buecher/galaktische-konzil/ Telegram-Kanal: https://t.me/germanygoesraw Wertschätzungsbeitrag: https://germanygoesraw.de/rohkost-gemeinschaft/spende/ Gratis-Parohdies-Abo: https://wp.me/PKwlX-1kN Danke für deine Unterstützung: https://germanygoesraw.de/rohkost-gemeinschaft/spende/ Bonus-Videos: ht…
 
Ich habe Corona und als Risikopatient mit Asthma ist das nichts, was ich auf die leichte Schulter nehmen kann und was sowieso niemand auf die leichte Schulter nehmen sollte. Denn ich habe die Coronaregeln absolut streng ausgelegt, habe immer Abstand gehalten, Maske getragen und habe sehr sehr selten Menschen getroffen und auch da immer den nötigen …
 
Für die Mission der ‘’Parker Solar Probe’’ wurde die Sonde von der NASA besonders geschützt, da sie wohl sonst schon längst von Mini-Meteoriten durchlöchert worden wäre oder sogar verglüht, weil die Sonne die Erde regelrecht mit Sonnenstürmen bombardiert. Insbesondere für Satelliten, Astronauten und Raumschiffe stellt das ein großes Problem dar, de…
 
Staubiges Weltraumbild Sternengeschichten Folge 438: Beta Pictoris Beta Pictoris ist einer meiner Lieblingssterne. Und das nicht nur, weil ich selbst darüber viel geforscht habe. In der Geschichte der Astronomie hat dieser Stern immer wieder eine wichtige Rolle gespielt. Dort können wir fast die ganze Vielfalt untersuchen, die ein Sternensystem aus…
 
Außerirdisches Leben wird immer wahrscheinlicher. Bereits letztes Jahr wurden in der Venus-Atmosphäre Spuren von Monophosphan entdeckt und ein NASA-Forschungsteam hat sich jetzt 40 Jahre alte Daten noch einmal genauer angeschaut und dabei wurden ebenfalls Spuren des Moleküls nachgewiesen. Bei uns auf der Erde kommt es nur als Stoffwechselprodukt wi…
 
Intergalaktisches Konzil: https://paradiesstufen.de/buecher/galaktische-konzil/ Telegram-Kanal: https://t.me/germanygoesraw Wertschätzungsbeitrag: https://germanygoesraw.de/rohkost-gemeinschaft/spende/ Gratis-Parohdies-Abo: https://wp.me/PKwlX-1kN Danke für deine Unterstützung: https://germanygoesraw.de/rohkost-gemeinschaft/spende/ Bonus-Videos: ht…
 
Zum ersten Mal in der Geschichte der Astronomie konnte die Kollision zweier Neitronensterne mit Gravitationswellen und weiteren Messwerten einer solchen Katastrophe erfasst werden. Und die Ergebnisse sind absolut bahnbrechend. Denn jetzt gibt es eine weitere Quelle zur Berechnung der Hubbelkonstante. Denn dass ist die unglaublich wichtige Zahl zur …
 
Neue Entdeckungen von Forschenden am CERN widersprechen dem Standardmodell der Teilchenphysik. Beim sogenannten LHCb-Experiment konnten jetzt verdächtige Abweichungen im Teilchenzerfall beobachtet werden. Prinzipiell geht es hierbei darum, wie Protonen zerfallen, wenn sie zusammenstoßen. Die Fachleute analysieren dann ganz genau, wie diese Kernbaus…
 
Ich seh, ich seh, was man eigentlich nicht sehen kann Sternengeschichten Folge 437: Icarus und das Licht der fernsten Sterne "Icarus" ist der Spitzname eines Sterns, der offiziell die Bezeichnung "MACS J1149 Lensed Star 1" trägt. Das klingt ein wenig unhandlich, ist aber tatsächlich relevant für die heutige Geschichte. Bleiben wir aber vorerst trot…
 
Bereits zwischen 2015 und 2016 wurden im Rahmen des NASA-Experimentes ''Microbial Tracking'' Proben an verschiedenen Stellen der ISS genommen. Nun ist rausgekommen, dass die dabei entdeckten Mikroben schon jahrelang mit den Astronauten an Bord gelebt haben. Darüber hinaus ergaben weitere Experimente, dass Bakterien tatsächlich in der Lage sind im W…
 
Die spektakuläre Zeitreise in die Anfänge des Universums kann beginnen: Mit Hilfe des Spektrographen MUSE ist es den Fachleuten gelungen, die kosmischen Filamente im jungen Universum zu kartieren! Die Filamente zeichnen sich durch die großräumige Verteilung der Materie im Universum als eine Art “Netzwerk” aus und gelten als die Geburtsorte der Gala…
 
Gibt's nicht gibt's nicht! Sternengeschichten Folge 436: Schwarze Zwerge Im Universum gibt es Dinge, die gibt es gar nicht. Gut, das klingt jetzt ein wenig missverständlich. Die Dinge die es nicht gibt sind natürlich zahlreicher als die, die es gibt. Beziehungsweise nicht, weil es gibt sie ja nicht. Heute soll es aber nicht um philosophische Verwir…
 
Noch nie hat irgendjemand Schwarze Materie gesehen. Wir suchen Sie im Weltall, doch könnte sie auch auf der Erde zu finden sein? Wissenschaftler suchen mit einem gigantischen Unterwasser-Teleskop (dem Gigaton Volume Detector, kurz Baikal-GVD) im Baikalsee in Russland nach schwarzer Materie. Experten gehen davon aus, dass diese höchstwahrscheinlich …
 
Spektakulär! Die Magnetfelder des Schwarzen Lochs in der M87-Galaxie konnten erstmals sichtbar gemacht werden! Die erste Aufnahme eines Schwarzen Lochs war eine wissenschaftliche Sensation und ist noch gar nicht so lang her. Nun gibt es das erste Bild, das die Magnetfelder am Ereignishorizont des Schwarzen Lochs in der Galaxie Messier 87 zeigt. Nac…
 
Solarstrom im All gewinnen: Das klingt nach purer Science-Fiction. Doch das Pentagon macht Hoffnung auf einen spektakulären Durchbruch. Könnte das der Startschuss für Solarkraftwerke im Orbit sein? Billiger, unerschöpflicher Strom könnte bald aus dem Weltall bezogen werden. Die Idee, Energie im Weltraum zu gewinnen, hatte bereits der Science-Fictio…
 
Bitte oszillieren Sie Sternengeschichten Folge 435: Der Kozai-Effekt Heute geht es in den Sternengeschichten um etwas, das man "Kozai-Effekt" nennt. Oder "Kozai-Mechanismus". Oder "Kozai-Lidow-Effekt". Oder "von Zeipel-Lidow-Kozai-Effekt". Und alle anderen möglichen Kombinationen, je nachdem welchen von den Forschern die daran gearbeitet haben, man…
 
Wieder wurde ein neues Teilchen entdeckt! Die Quasiteilchen, sogenannte kurzlebige “Odderons” bestehen aus Gluonen, die wiederum als Vermittler-Teilchen der Starken Kernkraft gelten.Wie beim Higgsboson wurde es seit knapp 50 Jahren vorhergesagt. Es wurde fast zeitgleich in zwei verschiedenen Experimenten aufgespürt. Konkret wurden Protonen und Anti…
 
Sind wir in einem Computer erschaffen worden? Es gibt ein starkes Indiz dafür, dass die Welt, wie wir sie kennen, bloß eine computergenerierte Traumwelt ist; dass wir in einer Simulation leben, ohne es zu bemerken. Unter anderem der Tesla- und SpaceX-Unternehmer Elon Musk ist der festen Überzeugung, dass unsere Realität höchstwahrscheinlich simulie…
 
Weltraumpolitik, das klingt nach ferner Zukunft. Doch die Raumfahrt befindet sich derzeit in einem rasanten Umbruch. Und auf diesen Umbruch müssen wir uns vorbereiten.Die Nutzung des Alls wird immer wichtiger — nicht nur für die Telekommunikation, sondern auch für die Wissenschaft, von der Medizin bis zum Klimaforschung. Die fortschreitende Privati…
 
Unite behind the science! Sternengeschichten Folge 434: Der (menschengemachte) Klimawandel Ich habe in vergangenen Folgen der Sternengeschichten immer wieder mal über den Klimawandel gesprochen. Und werde das mit Sicherheit auch in Zukunft immer wieder tun. Es gibt kaum ein Thema, das so dauerhaft so enorm relevant für uns Menschen ist. Immerhin ge…
 
Diese Erkenntnisse bringen uns dem Warpantrieb ein Stück näher. Aus Science Fiction könnte Realität werden. Ist das die Lösung fürs Reisen mit Überlichtgeschwindigkeit ohne relativistische Effekte? Ein Göttinger Physiker hat sich mit der Physik der Warpblasen beschäftigt und sie in der Theorie so konstruiert, dass keine negative Masse mehr benötigt…
 
Telegram-Kanal: https://t.me/germanygoesraw Wertschätzungsbeitrag: https://germanygoesraw.de/rohkost-gemeinschaft/spende/ Gratis-Parohdies-Abo: https://wp.me/PKwlX-1kN Danke für deine Unterstützung: https://germanygoesraw.de/rohkost-gemeinschaft/spende/ Bonus-Videos: https://steadyhq.com/de/raw Hippocrates-Bücher: https://hippocratesinst.de/gesundh…
 
Der rekordbrechende IceCube-Detektor im Südpol-Eis der Antarktis hat das erste Antineutrino aus dem Universum entdeckt. Dieser Fund könnte mehr Erkenntnisse aufdecken, die mit einer 60 Jahre alten Theorie von Sheldon Glashow zusammenhängen. Darüber hinaus ein weiterer Fund: ein gigantisch geladenes Neutrino aus einer Gezeitenkatastrophe. Das nun au…
 
Die Mondmission der USA 2024 muss ausfallen. Nun soll Elon Musk mit seinem Raumfahrtunternehmen SpaceX das Ruder übernehmen. Das schlägt die ehemalige Vizechefin der NASA, Lori Garver, vor. Mit der aktuell vorhandenen Technik und den Mitteln würde es ihnen jedenfalls nicht gelingen. Die Rakete ist in keinem funktionstüchtigen Zustand; die Kapsel ha…
 
Staubige Geheimnisse Sternengeschichten Folge 433: KIC 8462852 und die angebliche Alien-Zivilisation KIC 8462852 ist nicht unbedingt ein griffiger Name für einen Stern. Es ist ja auch eigentlich kein echter Name, sondern einfach nur seine Bezeichnung im "Kepler Input Catalog", der Datenbank an Sternen, die das Kepler-Weltraumteleskop untersucht hat…
 
Eis-Lager auf dem Mars? Neue Wasser-Funde auf dem Mars könnten nicht bloß Leben auf dem Mars, sondern auch mehr Erkenntnisse hinsichtlich der Bewohnbarkeit des Roten Planeten bedeuten. Bei der Entdeckung erwies sich die Marsatmosphäre als entscheidendes Schlüsselelement. Durch sie ließ sich Wasser in unterirdischen Eis-Lager feststellen. Spannend i…
 
Zeitreisen sind mathematisch möglich; das sagen Mathematiker der University of Queensland. Zurück in die Zukunft hat uns zeigen wollen, was bei der Durchführung von Zeitreisen passieren kann, wenn in der Geschichte etwas verändert wird: Das Großvaterparadoxon. Wenn man in die Vergangenheit reist und seinen Großvater tötet, wird man nicht geboren un…
 
Die Pläne für die Mondlandung 2024 der NASA sind gestrichen. Nach dem Rücktritt von NASA-Administrator Jim Bridenstine, der das Projekt Artemis für Donald Trump durchboxen sollte zurückgetreten. Nach 50 Jahren sollten Astronauten und zum ersten mal auch eine Astronautin wieder auf dem Mond landen. Während das Space Launch System SLS der NASA auf si…
 
Blau und zu spät dran Sternengeschichten Folge 432: Wiedergeborene Blaue Nachzügler Ein Stern entsteht irgendwann aus einer großen Wolken voll Gas und Staub. Dann tut er ein paar Millionen oder Milliarden Jahre lang das, was Sterne so tun. In seinem Inneren fusionieren Atome miteinander und er leuchtet mit der dabei entstehenden Energie. Und wenn d…
 
Städte im All? Die erste Kolonie der Menschheit im All könnte nach dem Konzept des finnischen Wissenschaftlers Pekka Janhunen nicht etwa auf dem Mond oder dem Mars umgesetzt werden, sondern auf einer Raumstation im Orbit des Zwergplaneten “Ceres”. Viele sind sich sicher, dass die Menschheit es eines Tages schaffen wird, den Weltraum zu besiedeln. D…
 
Das Magnetfeld der Erde wird immer schwächer, darüber sind Forschende sich einig. Ob nun eine Umpolung droht, die in der Vergangenheit drastische Konsequenzen für das irdische Leben hatte, stand lange auf der Kippe. Fest steht - mit dem Kollaps des Magnetfeldes verliert die Erde ihr stärkstes Schutzschild gegen kosmische Strahlungen und mörderische…
 
Es wird knapp! Wird es knapp? Sternengeschichten Folge 431: Begegnungen zwischen der Sonne und anderen Sternen In unserer Milchstraße gibt es 100 Milliarden Sterne. Oder 200 Milliarden. Oder vielleicht sogar noch ein bisschen mehr; es ist schwer, das so genau zu sagen. Aber auf jeden Fall sind es sehr, sehr viele Sterne. Da könnte man auf die Idee …
 
Wertschätzungsbeitrag: https://germanygoesraw.de/rohkost-gemeinschaft/spende/ Gratis-Parohdies-Abo: https://wp.me/PKwlX-1kN Danke für deine Unterstützung: https://germanygoesraw.de/rohkost-gemeinschaft/spende/ Bonus-Videos: https://steadyhq.com/de/raw Hippocrates-Bücher: https://hippocratesinst.de/gesundheitsbuecher-rohkostbuch/ Rohkost-Reiseführer…
 
Mit Grazie und Präzision landet Mars-Rover “Perseverance” auf dem Roten Planeten. Sein Ziel: außerirdisches Leben aufspüren. Denn seine Landeort, der Jezero-Krater, soll einst der Schauplatz eines wilden Wasserstromes gewesen sein. Hier wird “Perseverance” anhand spezifischer und hochqualitativer Ausrüstung die Umgebung scannen und nach den Überres…
 
Alles muss raus! Sternengeschichten Folge 430: Weiße Löcher Über schwarze Löcher habe ich in den Sternengeschichten schon viel erzählt. Und wenn man sich mit dem Thema beschäftigt, dann taucht früher oder später irgendwann der Begriff "Weißes Loch" auf. Was also ist ein weißes Loch? Die einfache Antwort: Ein weißes Loch ist wie ein schwarzes Loch, …
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login