show episodes
 
W
Wort zum Sonntag

1
Wort zum Sonntag

Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)

Unsubscribe
Unsubscribe
Wöchentlich
 
Information: Dieser Video Podcast wird per Ende Juli 2021 eingestellt. Künftige und bisherige Episoden finden Sie auf unserem Play SRF Portal (www.srf.ch/play). Das «Wort zum Sonntag» bietet einen Kommentar aus christlicher Sicht zu religiösen, spirituellen und ethischen Fragen des Individuums und der Gesellschaft der Gegenwart. Moderation: Pia Brüniger-von Moos, Chatrina Gaudenz, Daniel Hess, Lars Simpson, Bernhard Waldmüller.
 
I
Inno-Talk

1
Inno-Talk

Innoform Coaching

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich
 
Neues und Interessantes aus der Flexiblen Verpackungsindustrie, den Abpackern, Lebensmittelherstellern, Markeninhabern und dem Handel. Karsten Schröder spricht mit Experten entlang der Lieferketten der Flexpack-Industrie über Trends und Geschichten aus dem wahren #flexpack Leben. Persönliche Hintergrundinformationen, Produktneuheiten aber auch teils politische Einordnungen sind das Salz in der Suppe.
 
Ob Wochenende oder nicht, hier finden Sie immer die Stimmung eines entspannten Samstagnachmittags. Endlich Zeit für Dinge, für die sonst keine Zeit bleibt: Besuche bei Kunstschaffenden, Schriftsteller*innen und Musiker*innen, Literatur zum Lesen und Hören, DVDs und Blu-rays, Mode und Design, neue CDs vom Klassikmarkt. Das gibt es alles hier zum Nachhören, wann immer Sie möchten.
 
Hier interviewen wir für dich die erfahrensten Psychotherapeut*innen, die Hypnotherapie seriös und erfolgreich einsetzen. Erfahre mehr über ihren Werdegang, wie sie auf klinische Hypnose gestoßen sind, ihre bewährten Methoden und was sie Psychotherapeut*innen am Beginn ihrer Karriere raten.
 
Aus Startup Hacks wird Grown Up Hacks: Der Podcast für Unternehmer & Selbstständige, die nicht (mehr) so ganz Startup sind. Vom Startup zum Grown Up. Etwas erwachsener eben, im Business und auch privat. Im Podcast erwarten dich smarte Hacks, Best-Practices, Erfahrungsberichte und spannende Interviews zu den Themen Unternehmertun, Familie, Finanzen, Work/Life Balance, Tools & Gadgets und alle anderen Themen, die uns Spaß machen. Natürlich werden wir auch immer wieder über spannende Startup Th ...
 
Loading …
show series
 
„Die Ausredenvirtuosin“, „Der Dorfsheriff“ und „Der Internet-Rezensent“. Sie alle sind Teil der Charakterschau von Hanns-Josef Ortheil, mit der er sich auf den Kern seiner literarischen Arbeit konzentriert: die Kunst der genauen Beobachtung. Fünfzig Typen, oft skurril und mit hohem Wiedererkennungseffekt, festgehalten in kurzen Kapiteln, sogenannte…
 
Tannenduft umgibt uns in der Adventszeit und verströmt ein wohliges Gefühl. Was liegt da näher, als auch kulinarisch damit zu spielen? Das hat sich Prof. Thomas Vilgis gedacht und das Ganze mit Roter Bete ausprobiert.Denn Räuchern geht keineswegs nur mit Räuchermehl - leicht gebrochene Tannen- oder Fichtenzweige bieten sich ebenso dafür an. Sie wer…
 
Der Mafiafilm „Goncharov“ aus dem Jahr 1973 sei der beste Film von Regisseur Martin Scorsese, heißt es - ein Meisterwerk mit Robert de Niro und Al Pacino. Solche und ähnliche Aussagen fluten seit einigen Tagen das Internet. „Goncharov“? Nie gehört! Kein Wunder, denn der Film wurde auch nie gedreht. Katharina Wilhelm hat den Hintergründen über das u…
 
Zoodles ist ein Lehnwort aus dem Englischen, ein sogenanntes Kofferwort, gebildet aus zucchini (Zucchini) und noodles (Nudeln) und markiert einen Foodtrend: weniger industriell gefertigte Teigprodukte, mehr Gemüse. In Gebrauch ist das Wort seit Mitte der Zehnerjahre. Von Zoodles spricht man, wenn mit einem Spiralschneider aus Gemüse dünne nudelarti…
 
Laub zusammenrechen, Pflanzen vor Frost schützen und die letzten Beete umgraben - Gartenarbeiten, die im Spätherbst anstehen. Der Lyriker Günter Kunert beschreibt dies in seinem „Letzten Gartengedicht“. Ein Gedicht, in dem es aber nur vordergründig um die Gartenarbeit geht. Vielmehr spricht aus den Zeilen die Lebenserfahrung als DDR-Autor mit all i…
 
Eine ungeschickte Bemerkung der Kunstlehrerin verleitet Carl, Kirsten und den Erzähler einen kleinen Racheplan auszuhecken und Kirstens Verschwinden zu inszenieren. Doch dann ist sie auch für die Jungs nicht mehr auffindbar… Diese Rahmenhandlung nutzt Autor Eckhart Nickel, um auf sehr lehrreiche und unterhaltsame Weise über Kunst zu schreiben. Scha…
 
Der grantelnde, eigensinnige und schlitzohrige Heinz, der von nichts eine Ahnung, aber von allem eine Meinung hat, ist seit über 30 Jahren die Paraderolle von Gerd Dudenhöffer. Der vielfach ausgezeichnete Kabarettist, Autor und Regisseur ist mit seiner erfolgreichen Karikatur des universellen Kleinbürgers, der uns allen den Spiegel vorhält, auf Deu…
 
Seine handgefertigten Mandolinen baut er mit einem Wissen, dass er sich über Jahrzehnte angeeignet hat. Alfred Woll spielt in der Topliga der Instrumentenbauer. Wer ein Instrument aus der Familie der Mandolinen bei Alfred Woll bestellt, der muss allerdings sechs Jahre darauf waren, denn er arbeitet ganz alleine.…
 
Als Dessert hat der Pudding auch in der chinesischen KücheTradition. Dort wird allerdings nicht Kuhmilch, sondern Wasserbüffelmilch oder die Milch von Jerseykühen verwendet, und verfeinert wird der Pudding mit Ingwer. Für den Genussforscher Thomas Vilgis ein geschmacklich ganz besonderes Erlebnis. Ingwerpudding Zutaten:30 ml Ingwersaft aus frisch g…
 
Dabei legte er stets Wert darauf, den Charakter des Ausgangstextes zu erfassen. Wie zum Beispiel beim Gedicht „Das Blumenfest“, das aus dem Codex Florentinus von Bernardino de Sahagún stammt. Einer Sammlung von Handschriften aus dem 16. Jahrhundert mit Texten über die Eroberung Mexikos und die Kultur der Azteken. Die Übersetzung von Hans Magnus Enz…
 
Belal Habib (Head of Global Brand Owner Collaboration, Siegwerk UK) berichtet über die Strategie von Siegwerk, die Kollaboration entlang der Wertschöpfungskette zu stärken. Diese sieht Siegwerk als Voraussetzung an, um z.B. DeInking, DeLamination oder andere Functional Coatings sinnvolle zu entwickeln und einzusetzen. Wir sprechen in dieser Episode…
 
Ein föderales Universum Das Fediversum oder Fediverse ist nicht weniger als das populärste Konzept der vergangenen Jahre, das die alte Plattform-Welt rund um Facebook, Twitter und Co. ablösen soll. Das Fediverse ist ein Kofferwort – zusammengesetzt aus „federation“ und „universe“ -, steht es für ein föderales Universum. „Das Fediverse ist der Versu…
 
Hauptsache langsam, jeder Schritt ein bewusstes Atmen – als lebende Skulptur schleicht der Künstler Daniel Beerstecher im Schneckentempo durch die Landschaft oder er zieht mit einem Surfbrett durch die Sahara. Sein Konzept: Kunst aus dem Museum in den öffentlichen Raum zu bringen. Und zwar als Prozess. Vier Jahre hat er in Rio de Janeiro als freisc…
 
Während wir mit der linken Hand im Kochtopf rühren, tippen wir mit der rechten noch schnell eine SMS ins Smartphone und hören nebenbei die Nachrichten. Multitasking nennt man eine solche Szene, die wir alle aus unserem Alltag kennen. Doch Untersuchungen haben ergeben, dass wir überhaupt nicht multitaskingfähig sind. Das gleichzeitige Ausführen mehr…
 
Um 1900 war die deutsche Schriftstellerin Clara Viebig eine Bestseller-Autorin – heute kennt sie kaum noch jemand. Die gebürtige Triererin schrieb unzählige Novellen, Romane, Theaterstücke und Libretti. Ihr literarisches Vorbild war der französische Naturalist Emile Zola. Der Rhein-Mosel-Verlag hat in diesem Jahr ihren ersten Roman „Wildfeuer“ hera…
 
Als Sängerin der Acoustic-Soul-Band Tok Tok Tok machte TOKUNBO große Karriere (fünf German Jazz Awards). Nach 15 erfolgreichen Jahren dann schließlich die Entscheidung, den Weg alleine fortzusetzen und künstlerisches Neuland zu entdecken. Drei Soloalben hat die Sängerin mit der ausdrucksstarken, warmen und beseelten Ausnahmestimme seit 2014 veröffe…
 
Sie ist berühmt, die Frankfurter „Grie Soß“, die mittlerweile weit über den hessischen Raum hinaus beliebt ist. Ihre sieben Kräuter nach traditionellem Rezept bekommt man als Zutaten von Mai bis Oktober: zumeist Borretsch, Kerbel, Kresse, Petersilie, Pimpinelle, Sauerampfer und Schnittlauch. Aber natürlich kann man das ganze Jahr über die Kombinati…
 
Ein wertvolles Bild, das in einem Spazierstock versteckt über die Alpen gebracht wird, ein verschwundener Flüchtling und ein Bankschließfach mit einem Vermächtnis. Aus diesen Komponenten webt Autorin Mónica Subietas einen spannenden Kunstkrimi, der in ihrer multiperspektivischen Erzählweise eine große Tiefe gewinnt. Für jede der Figuren findet Scha…
 
Lyrik als Protest – das kennen wir in der deutschen Literatur vor allem aus der Zeit des Ersten Weltkriegs: Der Pfälzer Dichter Hugo Ball begründete zusammen mit anderen Lyrikern den Dadaismus. Sie erfanden eine Nonsens-Sprache, die ihren durchaus politischen Inhalt mehr durch Klänge und Assoziationen transportiert und sich dabei nicht an grammatik…
 
Der Ludwigshafener Schlagzeuger Erwin Ditzner entdeckte bereits mit 10 Jahren seine Leidenschaft fürs Schlagzeug. Seine klassische Ausbildung als Schlagwerker am Wiesbadener Konservatorium brach er aber nach nur zwei Jahren ab. Stattdessen lockte ihn der Ruf der großen weiten Welt und er ging mit Bands wie „Guru Guru“, „Rif“ oder „Sanfte Liebe“ auf…
 
Dass heißt, die Tiere müssen ein glückliches Leben hinter sich haben, mit möglichst wenig Stress und ausreichend Bewegung - was sich nicht zuletzt auch positiv auf den Geschmack des Fleisches auswirkt. Hinzu kommt, dass möglichst alles vom Tier verzehrt wird, getreu dem Motto "from noise to tail". Deswegen verarbeitet er in seinem Rezept auch die I…
 
Am Ende verliert der Professor den Verstand, aber für den Autor gewinnt er an „Sinnlichkeit und menschlicher Nähe“. Joachim Zelter stellt in die uralte Frage auf gekonnt heiter-ironische, absurde Weise: „Wer bin ich, wenn ich alle Äußerlichkeiten hinter mir lasse?“Er sei ein unheilbarer Pessimist, so Joachim Zelter. Und wie es scheint, müssen seine…
 
Für ihn bedeutete das vor allem, wie beim Jazz, drauflos zu improvisieren. Der große Erfolg der Hörspielfassung war der Beweis dafür, dass er mit seiner Art der Interpretation richtig lag. Beck zählt seither zu den bekanntesten Hörbuch-Stimmen Deutschlands. Neben den vielen Kindergeschichten, die Beck vertont hat, haben es ihm aber vor auch die Ges…
 
Dahinter steckt oft ein großes Mitteilungsbedürfnis, aber auch die Geschäftsidee, mit gezielten Empfehlungen von Produkten ein großes Publikum zu erreichen und Geld zu verdienen. Nicht umsonst ist Influencer für viele Jugendliche auch ein Traumberuf. Den Begriff Influencer erklärt der Tübinger Medienwissenschaftler Prof. Bernhard Pörksen und er ste…
 
Nellas Begeisterung über eine Mitstreiterin in Sachen Diversität hält allerdings nicht lange an, denn Hazel scheint nicht mit offenen Karten zu spielen. Autorin Zakiya Dalila Harris erzählt die Geschichte aus mehreren Perspektiven, die einige Jahre in die Vergangenheit reichen und zeigen, wie junge schwarze Frauen um Anerkennung ringen – packend ge…
 
„Unser Held“, wie der Erzähler die Hauptfigur nennt, folgt „unserer Heldin“ von Paris nach Schottland: Er ist verliebt. Sie aber nicht. So die alte und auch etwas simple Versuchsanordnung in dieser Geschichte, der Hervé Le Tellier dennoch sehr viel Reizvolles abgewinnen kann. Wir verfolgen die Gedanken des Verliebten ebenso wie seine recht aussicht…
 
2021 wurde es zum Unwort des Jahres gewählt: Pushback. Ein Begriff, der nach Ansicht der Mannheimer Sprachwissenschaftlerin Annette Klosa-Kückelhaus eine unmenschliche Praxis verschleiert. Der englische Ausdruck steht für das Zurückweisen von Geflüchteten an den Außengrenzen der EU, ohne den Betroffenen eine Möglichkeit zu geben, Asyl zu beantragen…
 
Er ist eine feste Größe in der deutschen Lyriklandschaft - der Dichter Walle Sayer feiert in seinen Texten die Kunst der Reduktion. Sein Leitspruch: „So wenig wie möglich sagen und so viel wie möglich erzeugen“. „Das Zusammenfalten der Zeit“ Die Erzählminiaturen in Walle Sayers neuem Band beschäftigen sich mit der Schönheit des Augenblicks ebenso w…
 
Mit exzentrischem Auftreten und radikalem Führungsstil macht sich der neue Twitter-Chef Elon Musk wenig Freunde. Es gibt neue Kommunikationsregeln, Mitarbeitende werden entlassen. Viele User*innen haben sich daher auf die Suche nach einer neuen Plattform gemacht. Alternative Anbieter wie Mastodon oder Reddit hoffen jetzt auf ihre große Chance.…
 
Ein Gericht ohne großen Aufwand, einfach herzustellen aus Zutaten, die man meistens ohnehin schon daheim hat: für die Dinnete braucht man nicht viel mehr als Mehl, Schmand, Zwiebeln und ein paar herzhafte Käsescheiben. Für den Mainzer Physiker Thomas Vilgis kommt es bei der schwäbischen Variante des Flammkuchens vor allem auf das Mundgefühl an: Hau…
 
In ihrer Kindheit saß die Autorin, die heute als Übersetzerin in Frankreich lebt, viele Male auf dem roten Sofa ihrer Tanten in Stuttgart. Vier alleinstehende Frauen, geboren zwischen 1907 und 1917, die ganz untypisch für ihre Zeit ihre eigenen Wege gingen. Sie wurden Ärztin und Apothekerin, liefen in Hosen durch die Gegend oder brausten mit dem Au…
 
Der Künstler Jesco von Puttkamer hat schon längst vor Erfindung der Begriffe „Nachhaltigkeit" und „Upcycling" genau das gemacht: Schräge Skulpturen aus Schrott. Außerdem hält er nichts vom Hype um dicke Autos - er betreibt nämlich „Germany's smallest Autofabrik" in Ingelheim. Jesco von Puttkamer in der Sendung „Landesart" im SWR Fernsehen:…
 
Der Herbst fühlt sich allmählich so an, wie er sollte: die Temperaturen werden kühler. Wenn wir an die ungewöhnlich heißen Sommertage zurückdenken, scheint ein Rilke-Wort besonders passend: Der Sommer war sehr groß. Es stammt aus Rilkes berühmtem Gedicht „Herbsttag“, 1902 in Paris verfasst.Doch gegen diese Aussage rührt sich Widerspruch. Claus-Pete…
 
Wenn das Zeigen wichtiger wird als als das Essen Der Tisch ist gedeckt, das Essen serviert, die Familie wird gleich loslegen. Doch an diesem Punkt haut die Videokünstlerin Youngbin Noh die Bremse rein: In ihrem Film „Mahlzeit“ muss das Essen erst noch von allen Seiten fotografiert und dann hochgeladen werden. Ein Akt des Exhibitionismus: Das Zeigen…
 
Das Metaverse - zusammengesetzt aus „Meta“ (Jenseits) und „Universe“ (Universum) - ist ein virtueller, dreidimensionaler Raum, in dem User*innen als Avatare miteinander interagieren können: Sie treffen sich, verbringen ihre Freizeit miteinander oder gehen shoppen... Eine neuartige Verbindung zwischen digitaler Welt und realem Leben, so die Idee, di…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login