show episodes
 
Etablierte Künstler*innen und spannende Newcomer. Bei Ruhestörung darf jede*r laut werden. Leonie Möhring portraitiert jede Woche handverlesene Musiker*innen und spricht mit ihnen, aber auch mit anderen spannenden Menschen aus der Musikbranche, über absurde Erlebnisse, Lieblings-Raststätten für den Tour-Bus, über Alternativen zu Shows vor Publikum oder die Ästhetik gesungener Gender-Sternchen. Ruhestörung - der Podcast zu Live Musik und Musik-Kultur vom Reeperbahn Festival und ByteFM.
 
S
Städel Mixtape

1
Städel Mixtape

Städel Museum & ByteFM

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich
 
Ein Kunstwerk – ein Soundtrack: Beim STÄDEL MIXTAPE verbinden sich die Welten von Kunst und Musik, über Jahrhunderte und Genregrenzen hinweg. Der Podcast dreht sich ganz um die Sammlung des Städel Museums, jede Folge um ein einziges Werk. Ein Podcast von Städel Museum und ByteFM. Der Podcast wird ermöglicht: In Partnerschaft mit Deutsche Bank.
 
Im Gespräch mit Künstler*innen, Kurator*innen und Expert*innen wirft DAS IST KUNST einen genaueren Blick auf die Ausstellungen in den Deichtorhallen Hamburg, stellt Zusammenhänge her und knüpft an aktuelle Themen aus Kunst und Gesellschaft an. Moderiert wird der Podcast von Friederike Herr. In Kooperation mit ByteFM
 
Loading …
show series
 
STÄDEL MIXTAPE Grazile Gestalten auf einer Treppe, umgeben von klaren Linien: Die Einheit von Mensch und Architektur ist eine der wichtigsten Ideen des Bauhauses und spielt auch 5n der Skizze von Oskar Schlemmers berühmter „Bauhaustreppe“ eine wichtige Rolle. Beim STÄDEL MIXTAPE fügen wir dieser Einheit noch die musikalische Ebene hinzu – mit Track…
 
mit Jörn Menge vom Verein „Laut gegen Nazis“ Musik-Streaming-Dienste boomen, das ist erst einmal nichts Neues. Sie sind vor allem deshalb so beliebt, weil sie einem ohne großes Zutun unentwegt neue, scheinbar maßgeschneiderte Songs in die Playlisten spülen. Algorithmen sei Dank. Aber was, wenn genau diese künstliche Intelligenz dazu beiträgt, mensc…
 
Mit Gianna Main Musik ist mächtig. Sie kann Gefühle und Geschichten in einer universellen Sprache transportieren, Menschen begeistern, berühren und zusammenbringen. Kein Wunder, dass sie gerade deshalb von repressiven Regimes auch gefürchtet und zum Teil sogar verboten wird. In dieser Ausgabe sprechen wir mit Gianna Main über das Talk-Format „Artis…
 
Mit der Tourmanagerin Rike Just und Reeperbahn-Festival-Chef Alexander Schulz Das Image des lässigen und coolen Musikbusiness bröckelt und das auch nicht erst seit gestern. Immer weniger junge Menschen entscheiden sich für einen Berufsweg in der Musikbranche. Das Next-Gen-Programm des Reeperbahn Festivals hat sich zum Ziel gesetzt, Schülerinnen, Ab…
 
Mit Bosse Pogoda vom Reeperbahn Festival „No Music On A Dead Planet“ – eine simple, treffende Losung für ein unheimlich komplexes Thema. In dieser Ausgabe geht es um Klimagerechtigkeit und Nachhaltigkeit in der Musikwirtschaft. Wo steht die Branche aktuell? Wie groß kann die Verantwortung der Konsument*innen sein, solange noch nicht einmal die Grun…
 
STÄDEL MIXTAPE Lange Nächte gemischt mit jugendlichem Leichtsinn - beim Mixtape zu Wolfgang Tillmans' Fotografie „Knotenmutter“ von 1994 stehen Freundschaft, das Leben als junger Erwachsener und politischer Aktivismus im Fokus. Den Soundtrack zum Werk liefert dieses mal unter anderem Frank Ocean, Dune, Madonna und sogar der Künstler selbst. Mehr In…
 
Dass Musik nicht unbedingt beim letzten Ton aufhört, sondern weit über die reinen Klangwelten hinausgeht, ist keine Neuheit. Schon immer spielte der visuelle Aspekt, ob bei Plattencover, Live-Show oder Musikvideo, eine wichtige Rolle. Wenn hier die Fäden gekonnt zusammengesponnen werden, kann durchaus ein wirklich bleibendes Stück Kunst entstehen. …
 
Mit Sarah Bergmann von Act Aware und Leah Rott von Safer Spaces Clubs oder Festivals können so magische Orte sein: Eskapismus, Unbeschwertheit und tolle, neue Begegnungen verheißen sie; fest zusammengehalten von der Musik. Und doch sind sie das nicht immer und schon gar nicht für alle Menschen. Immer wieder kommt es zu Grenzüberschreitungen auf Ver…
 
Mit Cassia-Sänger Rob Ellis Wenn sich international prominente Menschen aus der Musikbranche – wie Sängerin Joy Denalane, Produzentenlegende Tony Visconti oder Musikerin und Dragqueen Pabllo Vittar – in einem kleinen Club unter das Publikum des Reeperbahn Festivals mischen, dann ist es wieder Zeit für den ANCHOR-Award. In diesem Jahr ging der Reepe…
 
Mit Merle Bremer, Projektleiterin der Initiative Keychange Zum diesjährigen Reeperbahn Festival veröffentlichte die Initiative Keychange eine neue, interessante Studie zu den Hörgewohnheiten und dem Bewusstsein für Ausgewogenheit bei Musikangeboten von Musikkonsument*innen. Wird bewusst auf ein ausgeglichenes Geschlechterverhältnis in der eigenen P…
 
Von Überraschungskonzerten, guter Stimmung und emotionalen Performances Ohne Anspruch auf Vollständigkeit – das ist bei der Dichte dessen, was auf dem Reeperbahn Festival alles so abgeht, einfach unmöglich – werfen wir in dieser Folge einen Blick zurück auf die 17. Ausgabe des Reeperbahn Festivals. Wir haben mit einigen der insgesamt 41.000 Festiva…
 
STÄDEL MIXTAPE Manchmal kann einen das Leben auf eine harte Probe stellen. Beruflich, familiär, in der Liebe… Mal dreht sich alles wieder zum Guten, manchmal leider auch nicht. In diesem STÄDEL MIXTAPE widmen wir uns einem Aquarell von Elfriede Lohse-Wächtler. Die Geschichte ihrer Kunst ist eng mit einem leidvollen Leben verwoben. Es geht um psychi…
 
Das größte Clubfestival Europas hat seit Mittwoch seine Tore für Fans von Live-Musik und Popkultur geöffnet und freut sich auf geschätzte 40.000 Besucher*innen und somit ausgelassene, spannende Tage, die an die „guten alten“ (prä-pandemischen) Zeiten erinnern. Alles Wissenswerte rund um das Festival, Lehren aus dem vergangenen Jahr und heiße Tipps …
 
Zehn Gründe, warum Du in der Musikbranche arbeiten solltest Nächste Woche geht es los, das Reeperbahn Festival 2022. Am Mittwoch, den 21. September findet die Opening Show für das vier Tage andauernde Festival statt. Mit dabei sein werden unter anderem Alyona Alyona, Zoe Wees und Jan Delay sowie ein internationaler Überraschungs-Act, das Eröffnungs…
 
Das Odesa Photo Days Festival hat es sich seit 2015 zur Aufgabe gemacht, die ukrainische Fotografie-Szene zu unterstützen und jungen Dokumentarfotografinnen und Fotokünstlerinnen eine Plattform zu geben. In diesem Jahr musste das jährlich stattfindende Festival aufgrund des russischen Angriffskriegs auf die Ukraine abgesagt werden. Viele ukrainisch…
 
Die neue Videoserie Bald schon ist es soweit und das Reeperbahn Festival findet vom 21. bis 24. September in Hamburg statt. Zuvor noch gibt es online eine Premiere zu feiern: mit Reeperbahn Festival Collide startet am 9. September eine neue Liveperformance-Videoserie.Ein schwarzer Hochglanzstudioboden vor einer 192 Quadratmeter großen, halbrunden L…
 
Neue Acts, Timetable und Werkuraufführungen Und wieder gibt es einen Schwung an Acts, die für das diesjährige, zwischen dem 21. und 24. September stattfindende Reeperbahn Festival bestätigt wurden. Hier werden einige von ihnen vorgestellt und sogar schon einmal geschaut, an welchen Spieltagen sie auf dem Festival zu sehen sein werden; denn: der Tim…
 
Mit Nominee Philine Sonny und Michael Götting vom Reeperbahn Festival Auch in diesem Jahr heißt es auf dem Reeperbahn Festival wieder: „And the Reeperbahn Festival International Music Award goes to …“ Schon zum siebten Mal wird der hauseigene Preis einem besonders talentierten und vielversprechenden Musiktalent verliehen. Wer diesmal in der promine…
 
Mit den "Ladybitch"-Regisseurinnen Marina Prados und Paula Knüpling In dieser Ausgabe von Ruhestörung richten wir einmal den Blick auf das Filmprogramm des diesjährigen Reeperbahn Festivals. Mitorganisatorin Milena Kan berichtet ein wenig zum Auswahlverfahren für die Filme, Dokumentationen und Serien, die vom 21.–24. September in Hamburg während de…
 
Neue Namen auf dem Line-up und ein Blick auf die Konzerte in der Elbphilharmonie … und wieder gibt es eine Reihe an neuen, spannenden Line-up-Bestätigungen für das diesjährige Reeperbahn Festival. Von Post-Punk aus UK über Berliner Concious-Rap bis zu US-amerikanischem Neo-Soul ist wieder einiges dabei. Ein paar dieser Acts schauen wir uns in diese…
 
Von der Länderpartnerschaft 2022 Was haben Korea, Dänemark, Frankreich oder auch Australien gemeinsam? Sie alle gehörten schon zu den Partnerländern des Reeperbahn Festivals. In diesem Jahr sind die USA an der Reihe und haben eine Reihe spannender Acts und Programmpunkte im Gepäck, von denen uns Evelyn Sieber vom Reeperbahn Festival in dieser Ausga…
 
Von Autopoietischen Feedback-Schleifen und einem inklusiven Raumlabor Neben den unzähligen Konzerten des Reeperbahn Festivals, das zwischen dem 21. und 24. September in Hamburg stattfindet, gibt es auch in diesem Jahr wieder ein vielfältiges und spannendes Kunst- und Literaturprogramm. Kuratorin Christina Schäfers gewährt uns in dieser Folge Einbli…
 
STÄDEL MIXTAPE Sonnencreme, Wellenrauschen, die Füße im Sand vergraben… Was verbindet ihr mit Strand? Meistens Erholsames – wenn wir genau hinschauen, wird dieses Empfinden aber häufig durch etwas getrübt, das schon seit einer ganzen Weile fast an jedem Strand zu finden ist: Plastik. Ein Stoff, der zum Symbolbild einer Wegwerfgesellschaft geworden …
 
Von strengen Mädcheninternaten und neuesten Studienergebnissen Dass der Weg in zu einer gleichberechtigten, fairen und chancengleichen Gesellschaft lang und steinig ist, wissen wir nicht erst seit gestern. Doch gerade die Corona-Pandemie hat dem fortschrittlichen Entwicklungsprozess noch einmal ordentlich Sand ins Getriebe geworfen und eines offenb…
 
Mit Detlef Schwarte Neben dem musikalischen, konzertanten Teil des Reeperbahn Festivals ist seit jeher auch die Konferenz eine wichtige Säule der viertägigen Veranstaltung in Hamburg. Zwischen dem 21. und 24. September werden in über 150 Sessions mit rund 350 Speaker*innen verschiedenste Themen rund um Musikwirtschaft und Popkultur in den Fokus ger…
 
Über vermeintlich gute Ratschläge und die Schönheit musikalischer Verzierungen Minutenlang verzweifelt in Telefonwarteschlangen zu hängen, fühlt sich fast immer an, als würde man mit beiden Händen Lebenszeit verschenken. Es sei denn, man hört mal bei Hotline Aze rein. Das Duo aus Wien, bestehend aus Beyza Demirkalp und Ezgi Atas, hat gerade erst se…
 
Die Hamburger Fotografin Charlotte March (1929–2005) hat die Modefotografie in den 1960er-Jahren entscheidend verändert. March wollte ihre Modelle anders aussehen lassen als damals üblich. Ihre Fotos brachen mit den damals gängigen Geschlechterrollen: Sie zeigte Frauen in selbstbewussten Posen, die rauchten oder für Bier warben. Männer inszenierte …
 
Von Lampenfieber und Partys voller Selbstdarsteller*innen Was macht man, wenn man auf einer Party zu Gast ist, auf der ausschließlich selbstdarstellerische Leute zugegen sind und der Vibe mit absolut niemandem so richtig stimmt? Einen Song schreiben! Das hat jedenfalls die Hamburger Musikerin Brockhoff gemacht und nach dessen Titel ihre kürzlich er…
 
STÄDEL MIXTAPE Ein Bild, bei dem man genauer hinschauen muss, denn die Details verraten mehr als man vielleicht zuerst vermuten mag: Was haben diese ganzen Gegenstände mit dem damaligen Wohlstand der Niederlande zu tun? Es geht darum mit dem Goldenen Zeitalter aufzuräumen, um Kolonialisierung und Globalisierung. Themen, die die Menschheit – damals …
 
Zur neuen Line-up-Welle des Reeperbahn Festivals Seit Ende Mai gibt das Reeperbahn Festival häppchenweise immer mehr Acts bekannt, die in diesem Jahr vom 21. bis 24. September in Hamburg auftreten werden. Gerade erst sind wieder 40 neue Künstler*innen dazugekommen; das Line-up wächst und wächst also stetig. Um da nicht den Überblick zu verlieren, w…
 
Reeperbahn Festival International Kaum einer Stadt unterstellt man wohl so viele „Tellerwäscher-zum-Millionär“-Geschichten, so unbegrenzte Möglichkeiten wie New York City. Ein guter Grund also, sich auch mit der dort ansässigen Musikwirtschaft zu vernetzen. Genau das dachte sich auch das Reeperbahn Festival und hat sich vom 13. bis zum 16. Juni im …
 
Von Destroyer über Donna Blue bis Dana Gavanski Es sind noch nicht einmal alle Acts des diesjährigen Reeperbahn Festivals veröffentlicht und trotzdem kommt man kaum hinterher, die Acts halbwegs umfänglich unter die Lupe zu nehmen. Deshalb drehen wir heute eine zweite Runde über dem bisherigen Line-up des zwischen dem 21. und dem 24. September in Ha…
 
Von den schimmligen Seiten des Lebens und einem herrlich verstimmten Klavier Teuerster Mitarbeiter, Schlagergöttin in spe, Taubenflüsterer: Tristan Brusch ist vieles, aber vor allem ist er Musiker. Der in Berlin lebende Künstler veröffentlichte Ende letzten Jahres sein hochgelobtes Album „Am Rest“, in dem er auf schnörkellose Weise mit veristischen…
 
STÄDEL MIXTAPE Es ist ein warmer Tag, die Sonnenstrahlen suchen sich ihren Weg durch die Blätter der Baumkronen auf die Haut. Die Vögel zwitschern, in der Ferne ein Tuscheln oder Kinderlachen. Max Liebermann malt die Bewohnerinnen des Waisenhauses in ihrer Freistunde, während sie im Innenhof verschiedenen Tätigkeiten nachgehen. Was faszinierte Lieb…
 
Von Fieh über L.A. Salami zu Yunè Pinku Das Reeperbahn Festival geht in diesem Jahr vom 21. bis zum 24. September in die nächste Runde und öffnet dafür sämtliche Tore auf St. Pauli. Bis vor Kurzem war noch nicht klar, welche Acts 2022 zu sehen sein werden. Am vergangenen Dienstag wurde nun die erste Line-up-Welle und damit eine ganze Reihe weiterer…
 
Von jugendlichen Widerständen und der unendlichen Welt des Kontaktmikrofons Wer mit 17 bereits Musik auf einem Einkaufswagen macht, kann nicht zu denen zählen, deren musikalischer Horizont kurz bemessen ist. Das hört man dem Schaffen von Nils Herzogenrath alias Vomit Heat auch heute zweifellos an. In dieser Folge ist der in Köln wohnhafte Musiker z…
 
Von psychedelischen Kiwis und kreativer Nachbar*innenschaftshilfe Bei ByteFM lief ihre Musik das allererste Mal im Radio und nun gibt sie in Ruhestörung auch noch ihr Interview-Debüt: die Hamburger Band Roller Derby. Philine Meyer und Manuel Romero Soria sind in dieser Ausgabe zu Gast und sprechen über ihr Kennenlernen auf dem legendären SXSW-Festi…
 
Von guten Witzen in falschen Momenten und einem imposanten Goodbye Wer nicht glaubt, dass man zu fiesem Trennungsschmerz mit einer gehörigen Portion Grandezza tanzen kann, sollte sich auf jeden Fall das neue Album „Goodbye“ des kanadischen Musikers Sam Vance-Law anhören. Der in Berlin lebende Songwriter ist in dieser Folge von Ruhestörung zu Gast u…
 
Von lästigen Booten und luziden Träumen Heute geht es einmal um die ganz wichtigen Themen des Universums: Gibt es „Späti-Verkäuferinnen“? Wie lässt man ein drei Tonnen schweres Boot unauffällig verschwinden? Und kann man sich, wenn man mit einem Seil in der Hand einschläft, aus dem Traum mit ebenjenem wieder in die Realität zurückholen? Mit der in …
 
STÄDEL MIXTAPE Woran denkt ihr beim Thema „Hexen“? An eine alte bucklige Frau mit Spitzhut, ein blondes freches Mädchen auf einem Besen oder vielleicht an geheimnisvolle Rituale? Hans Baldung Grien zeigt „Zwei Hexen“ (1523) als unbekleidete attraktive Frauen. Woher wissen wir, dass wir es hier mit Hexen zu tun haben? Was befindet sich in dem kleine…
 
Abgenutzte Paradiese und die besten Hits der 80er, 90er und 2000er. Welche Art von Musik macht man wohl, wenn man mit einer Mischung aus Hitradio, Schlagzeugunterricht und Dorfdisko aufwächst? Die Antwort darauf lässt sich in dieser Folge Ruhestörung finden, in der Florian Sievers alias Das Paradies zu Gast ist. Wir haben mit ihm u. a. über Fluch u…
 
Von dem "Sweet Spot" in der Musik und einem Anruf bei der "Mini-Playback-Show" Bei StudiVZ hieß sie „Effi Biest“, in der Fernsehserie „All You Need“ spielt sie die Rolle der Sarina und im Musikbusiness machte sie als Prada Meinhoff erstmalig von sich hören. Die Berliner Künstlerin Christin Nichols ist viele – aber womöglich selten so sehr bei sich …
 
Von unvorstellbaren Kraftakten und ganz viel Zusammenhalt Eine Branche, die unheimlich unter der Last der vergangenen zwei Pandemiejahre ächzen musste, ist die der Club- und Livemusikkultur. Wie haben die Clubs dieses stetige Auf und Ab durchgehalten, wie viel ist kaputtgegangen und was konnte vielleicht sogar an Positivem aus dieser Zeit mitgenomm…
 
Über die ersten vier bestätigten Acts, die auf dem Reeperbahn Festival spielen werden. Ob Ätna mit Bigband, Efterklang mit Barockensemble oder Ry X mit dem Kaiser Quartett – die Konzerte in der Elbphilharmonie im Rahmen des Reeperbahn Festivals haben immer etwas Außergewöhnliches. Was wohl dieses Jahr auf uns zukommt? In dieser Folge werden die fri…
 
STÄDEL MIXTAPE Le Savoir-vivre! – Ein Begriff für französische Lebensfreude mit allem was dazugehört. Genau dieses Verständnis eines „guten Lebens“ sehen wir auch auf dem impressionistischen Gemälde „Nach dem Mittagessen“ von dem französischen Maler Pierre-Auguste Renoir aus dem Jahr 1879, um das es in dieser Folge des STÄDEL MIXTAPE geht. Dabei be…
 
Von Marschmusik mit Gottfried und der Trans Agenda Dynasite „Außen hart, innen flauschig“, so beschrieb Kerosin95 aus Wien den eigenen Aggregatzustand in der gleichnamigen ersten Single. Das war 2019; mittlerweile ist bereits ein ganzes Album entstanden und die nächste EP steht auch schon in den Startlöchern. Wir haben mit Kerosin95 u. a. über küns…
 
Die Erfinderin und Designerin Laura Kampf begeistert mit ihren einzigartigen DIY-Kreationen, die stets unter dem Motto „The process is the product“ laufen, Millionen Fans weltweit auf YouTube. Am 9. April 2022 wird sie die finale Mission des SPACE PROGRAM: RARE EARTHS des US-amerikanischen Künstlers Tom Sachs in den Deichtorhallen Hamburg als Comma…
 
Von eigentümlichen Fabelwesen und der Notwändigkeit von ein wenig Krach im Leben Das schwarze Meer verheißt zumeist nichts Gutes. Vielleicht steht ein Sturm bevor, ein Gewitter oder aber irgendetwas anderes, das unheilvoll unter der Oberfläche liegt. Ein Dahu hingegen ist einfach nur ein Grund zur guten Laune: ein gämsenartiges Fabelwesen mit zwei …
 
Mehr als 150 Kinderbücher hat der französische Künstler Tomi Ungerer geschrieben und illustriert. "Die drei Räuber", "Der Mondmann" oder "Zeraldas Riese" sind zu Bestsellern geworden und in vielen Kinderzimmer-Regalen zu finden. Seinen jungen Leserinnen und Lesern wollte Ungerer stets einen Vorgeschmack auf das echte Leben geben und hat dabei auch …
 
Von duftendem Tabak und großer Bühnensehnsucht Knarziger Alkofolk, ausgelassener Krawallcountry oder post-punkiger Pubrock? Ist Swutscher völlig egal, denn Genres sind ohnehin nur dafür da, gepflegt aus Kneipentür und Proberaum gekickt zu werden. Die sympathischen „liederlich lebenden Menschen“ (so die plattdeutsche Bedeutung von „Swutscher“) sind …
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login