show episodes
 
Loading …
show series
 
Münchner Karikaturist https://claudiapichler.com https://www.bernhard-prinz.de Sein Markenzeichen ist die Porträt-Karikatur: Der Münchner Künstler Bernhard Prinz bringt am liebsten charismatische Typen zu Papier, zeichnet und überzeichnet, hält mit stets liebevollem, humorvollem Blick Besonderes und Eigenwilliges fest. In seinem Münchner Atelier ar…
 
25 Jahre lang war er in aller Munde - nun aber zeichnet sich ab, dass es mit dem Migrationshintergrund zu Ende geht. Eine Fachkommission empfiehlt seine Abschaffung, Expertinnen und Experten stimmen zu. Zum einen, weil der Migrationshintergrund als Fachbegriff der Bevölkerungs-Statistik seine Schwächen hat. Zum anderen, weil es sich oft so anfühlt,…
 
MONI aka. Moni Wagner ist unaufgeregt, braucht keinen Wirbel um ihre Person und würde am liebsten einfach nur touren, Musik machen und Lieder schreiben. Mit ihr kann man herrlich einen Nachmittag auf der Terasse verbringen - und genau das habe ich getan. Herausgekommen ist eine neue Folge "Eslafft" und viele mögliche Pläne. Wobei MONI nicht so die …
 
Ingolstadt Kulturzentrum Neun und Haar Kleines Theater Claudia Pichler: https://claudiapichler.comAndreas Martin Hofmeir: https://andreas-martin-hofmeir.comZärtlichkeiten mit Freunden: http://www.zaertlichkeitenmitfreunden.deWerner Schmidbauer: https://www.wernerschmidbauer.deKulturzentrum neun Ingolstadt: http://www.neun-ingolstadt.deKleines Theat…
 
Warum ist das Corona-Virus ein Neutrum, das Computer-Virus aber männlich? Ist die Quarantäne dem Quark oder der Quiche näher? Und weshalb verwirrt eine Picknickbank an der Floßlende nicht nur Vegetarier? Unser Sprachexperte Vinzenz Schwab (Bayerische Akademie der Wissenschaften) beantwortet die Fragen der Hörer:innen.…
 
"Deutschland ist mittlerweile eine wahnsinnig diverse Gesellschaft, in der sehr viele Sprachen gesprochen werden", sagt die Berliner Schriftstellerin Olga Grjasnowa (36). "Aber diese Sprachen werden kaum unterrichtet!" In ihrem so persönlichen wie politischen Essay "Die Macht der Mehrsprachigkeit" (Duden Verlag) wirbt Grjasnowa nun dafür, dass sich…
 
Wenn man die Bibel als Gottes Wort begreift, dann fasst Gott sich jetzt deutlich kürzer. In der neuen "BasisBibel" hat kein Satz mehr als 16 Wörter, zentrale Begriffe werden erklärt. Die Neuübersetzung der Lutherbibel richtet sich an Einsteiger, Seltenleser und Jugendliche - und eignet sich besonders für die Lektüre auf dem Smartphone, sagt Christo…
 
Gar nicht so einfach gleich nach der Schule richtig Erfolg zu haben. Also - auch für die eigene Persönlichkeitsentwicklung. Sascha Madsen hat das alles gut hinbekommen. Das merkt man auch daran, dass er sich jetzt in seiner Wahlheimat Wien politisch engagiert - und das bei der Bierpartei. Besser geht's nicht. Dazu zaubert er ständig irgendwas Neues…
 
Latent größenwahnsinnig wie sie sind, wussten es die People From Upper Bavaria ja schon immer - aber jetzt ist es auch wissenschaftlich bewiesen: Bairisch ist genial! Es verfügt über strukturelle, nicht-sichtbare Eigenschaften, die sich im Standarddeutschen nicht finden, dafür in vielen anderen Sprachen der Welt. Der Münchner Linguist Günther Grewe…
 
Seine Findung hat ein wenig gedauert. Das ging nicht so schnell. Matthias Egersdörfer ging den Weg zu Kabarett und Schauspiel über Computer und Kunst. Irgendwann war es dann trotz großen Lampenfiebers klar: Die Bühne ist ein guter Ort für ihn. Beziehungsweise für seine Bühnenfigur. Wenn man ihn jedoch fragt, wo er nach dem Lockdown gerne mal auftre…
 
Sie ist Mutter, Musikerin und live wahnsinnig unterhaltsam. Unter dem Pseudonym "Die Nowak" tritt Rebecca erst seit ein paar Jahren auf - ihre Lieder sind trotzdem schon preisgekrönt. Ihr ist eine gewisse Unerschütterlichkeit zueigen, die nur aus dem Tritt gebracht wird, wenn sie auf Schottergärten trifft. Nach der Pandemie hat sie auch noch einige…
 
Irre Schreibfehler. Falsch verstandene Songtexte. Übersetzte Speisekarten, auf denen völliger Blödsinn steht: Da gibt es keinen größeren Fachmann als unseren heutigen Gast, den Münchner Bestseller-Autor Axel Hacke ("Der weiße Neger Wumbaba"). Seine riesige Fangemeinde versorgt ihn seit Jahren mit Belegen für die Sprachunfälle des Alltags. Nun hat H…
 
Liebe Hörerinnen, liebe Hörer, Hörer*innen, Hörende! Je länger die Debatte um eine geschlechtergerechte Sprache anhält, desto hitziger wird sie. Am meisten polarisiert ein kleines *. Für manche bedeutet Gendern Gleichheit, andere fühlen sich bevormundet, wieder andere befürchten eine Beschädigung der Sprache. Aber: "Die Zeiten gendern sich", sagt N…
 
Er ist ein Medienwissenschaftler, aber das macht ja nichts. Trotzdem könnte aus Flo Neumaier noch viel werden. Die Grundlagen für vieles hat er ja schon: Er ist Redakteur bei einer der beliebtesten Shows Bayerns, er ist lustig, er kann schreiben und spielt in einer Band. Wenn er jetzt jeden Schritt genau geht, dann kommt ihr um diesen Mann in fünf …
 
Gibt es eine Sprache, in der es vierzigmal (!) mehr Konsonanten gibt als Vokale? Jawohl, sagt Harald Haarmann - die gibt es. So wie auch ein Idiom existiert, in dem "tuntusssurqatarniksaitengqiggtuq" nicht bedeutet, dass die Katze über die Tastatur gelaufen ist, sondern: "Er hatte noch nicht wieder gesagt, dass er Rentiere jagen würde." Haarmanns n…
 
Bedeutungsebene, Identität, Narration, Quadrat, Radikalität - wenn diese Wörter zu Ihrem ganz normalen Sprachalltag gehören, beherrschen Sie vermutlich die Sprache der Kunst. Eine seltsam abgehobene Begriffswelt tut sich auf, wenn Menschen Gemälde oder Skulpturen beschreiben. Sozusagen! fragt Christoph Thomessen, Sammler von 10.000 Wörtern über Kun…
 
"Mia san müd" schreibt die SZ über den FC Bayern - und wirft damit Fragen auf, die weit über die nach dem Zustand der Mannschaft hinausgehen: Ist das eine gute Überschrift? Ist das vernünftiges Bairisch? Wie lässt sich Dialekt am besten verschriftlichen? Außerdem sprechen wir über den Unterschied zwischen "Sinn machen" und "Sinn ergeben" und befass…
 
Eslafft - Lovezone. Ich gebe es zu, wenn mir ein Paar erzählt, wie glücklich es ist, seit es sich damals am Valentinstag kennengelernt hat, dann kann es schon sein, dass ich kurz mit einem Brechreiz kämpfen muss. Nicht, weil ich das nicht gönnen könnte, sondern weil ich da nicht recht daran glaube. Einfach ich selbst nicht - jetzt und hier. Aber El…
 
Der Text und das Textil haben den gleichen Wortursprung - das lateinische "Textus", was "Gewebe" oder "Zusammenhang" bedeutet. Insofern haben wir es mit sehr alten und bedeutungsschwangeren Zusammenhängen zu tun, wenn heute z.B. Gucci sein Logo auf einen Pullover sticken und für knapp 1000 Euro verkaufen kann oder ein T-Shirt mit der Aufschrift "Fe…
 
"Denn" ist nicht "weil", schreibt uns Peter G. aus Berlin. Recht hat er! Unser Sprachwissenschaftler Vincenz Schwab greift mit uns die Hörerpost auf und erzählt uns etwas über die Stellung des Verbs im Nebensatz, weil er kennt sich da richtig aus. Außerdem stößt sich Norbert S. aus Geretsried am Ausdruck "Behindertenwerkstatt". Und Eva J. aus Münch…
 
Nur SpezialistInnen machen sich im April 2020 mit einer neuen Geschäftsidee selbstständig. Maniac aka. Achim und ich sind zwei dieser Profis. Genau solche Menschen sind es auch, die unabsichtlich einen Jahresrückblick aufnehmen, das erst am Schluss merken, sich fast zufällig aber dann doch nicht mit Covid anstecken und und und... Wir freuen uns sch…
 
Ich kenne ihn aus einer Verkaufserdbeere. Alle anderen kennen ihn totsicher auch von da oder von irgendwo anders. Weil er ist einer der vielseitigsten Künstler Bayerns. Dazu wird ungefähr alles zu Gold, was er anfasst. Vom Söder auf dem Nockherberg über die Rita Falk Verfilmungen bis hin zu seinen Programmen: Wenn der Zinner da etwas macht, ist es …
 
Mein Gott, so eine Podcast-Folge kann schon mal zwei oder drei Minuten dauern. Mit der Teilnahme an diesem Podcast war Teresa Reichl mein erfolgreichstes Date 2020. Auch, weil wir so viele Gemeinsamkeiten entdeckten, wir Missverständnisse aufgeklärt haben und die Folge eben zwei bis drei - äh Stunden dauert. Egal. Sie hat halt auch alles! Und wir e…
 
Mit der AfD ist der Ton in deutschen Parlamenten in den letzten Jahren schärfer, hitziger, provozierender geworden - das ist nicht nur so ein subjektives Gefühl, das zeigt auch eine neue Studie: Prof. Heidrun Kämper hat am Leibniz-Institut für Deutsche Sprache in Mannheim die veränderte Debattenkultur untersucht - am Beispiel des Stuttgarter Landta…
 
Er hat die wildesten Zeiten hinter sich, pflückt den Tag inzwischen gern früh und wird zum ersten Mal müde, wenn ich aufstehe. "Da Binser" ist nicht nur ein erfolgreicher bayerischer Kabarettist, sondern auch tiefenentspannt, bodenständig, durch mit der Sauferei und Bavarian Influenzer auf YouTube. Als er zum Gespräch gekommen ist, hatte er auch ei…
 
Gedenket der Toten! Oder: Gedenket den Toten? Unser Experte Vincenz Schwab weiß nicht nur, was richtig ist, er kann es auch gut erklären. Verben, die ein Genitivobjekt regieren, das ist schon was für Genießerinnen und Kenner. Außerdem in dieser Hörerfragen-Sendung: "Die Weinschorle trinkt die Dame" - wenn Sätze zwar korrekt sind, aber trotzdem verw…
 
Klar, in der Theorie ist das mit den Kindern, dem Musikerleben und dem Studium immer ganz einfach. Viele BeraterInnen wissen da auch stets gute Tipps und würden sich ungerne einmischen, aber vielleicht willst du mit einem Kind nicht doch eher einen soliden Halbtagsjobs...? Isa pfeifft schon länger auf gutgemeinte Ratschläge von außen. Christinaagui…
 
Aerosol, Ct-Wert, Viruslast, Impfstoff-Tracker: Im Gefolge von COVID-19 haben medizinische Fachbegriffe die Alltagssprache infiziert. Was bedeutet das für die Kommunikation? Verstehen wir all diese Begriffe, die seit ein paar Monaten so selbstverständlich zirkulieren, überhaupt richtig? Und wie beeinflusst es die Verständigung mit Ärzten? Antworten…
 
Er hat in Bayern das Hip-Hop-Genre geprägt und damit eine ganze Generation. Seine Grantl-Videos im Battle-Rap-Stil sind legendär und als er die Einspieler bei Ringlstetter.TV gemacht hat, war Alarm angesagt. Dabei ist der Franz ja so ein ruhiger Bua. Außer halt er hat eine Idee, außer er darf auf die Bühne, außer man lässt ihn machen. Ich habe ihn …
 
Menschen, die sich Sprachen ausdenken - darum geht es im neuen Buch von Clemens J. Setz. Der Österreicher nimmt uns mit in die Welt der Plansprachen, zu deren Erfindern, Dichterinnen und Nutzern. Da ist ein blinder Russe, dessen Esperanto-Netzwerk die ganze Welt umspannt. Da ist der oberste Wächter der Sprache Volapük, ein älterer Herr in Bad Godes…
 
Adam Lederway ist ein guter Dude und vor allem ein bayerischer Ami. Er hat sich seit den 80ern konsequent durch die Musiklandschaft gehört, war Barkeeper aus Leidenschaft und mag gerne Blutwurz. Allem voran ist er aber ein Radioliebhaber und noch dazu ein idealistischer. Er liebt - trotz allen Fortschritts - die Grundidee des Public Radios aus den …
 
"Flugblätter", sagt Lenin, "sind eine sehr ernst zu nehmende Sache und von allen Arten der Literatur die allerwichtigste." Die Autoren Tobias Roth und Moritz Rauchhaus nehmen den Revolutionsführer beim Wort und ergründen in einem neuen Buch die immense Flugblattproduktion des Zweiten Weltkriegs: Was für Botschaften werden da übermittelt? Wie? Und: …
 
Bis vor 100 Jahren haben Politiker in öffentlichen Reden eine ausgefeilte, komplexe Sprache benutzt. Mit dem Radio, dem Fernsehen, dem Internet änderte sich das. Im Fokus der politischen Rhetorik heute: Volksnähe. "Donald Trump ist mit seinen Tweets die extremste Weiterführung dieses Wandels", sagt die Sprachwissenschaftlerin Ulrike Schneider, die …
 
Man sollte sich in Frauen ja nicht täuschen. Das wissen wir. Das ist quasi einfach so. Und auch von Nebensächlichkeiten wie Körpergröße, Masse und Auftreten sollte man sich nicht beeindrucken lassen. Aber es passiert natürlich ab und zu. Und dann kommt wieder eine kleine zarte Person wie Katrin Klewitz und watscht alle Voreingenommenheit Lügen, das…
 
Welchen Beitrag leistet Sprache bei der Verbreitung von Judenfeindlichkeit? - Diese Leitfrage stellt (und beantwortet) der Autor und Journalist Ronen Steinke in seinem neuen Buch "Antisemitismus in der Sprache: Warum es auf die Wortwahl ankommt". Bei uns erklärt er auch, was es eigentlich mit dem merkwürdigen Begriff "Antisemitismus" auf sich hat -…
 
"Phänomene der Schmähung und Herabwürdigung, der Beschämung und der Bloßstellung" - die werden jetzt an der TU Dresden in einem eigenen Sonderforschungsbereich unter die Lupe genommen. Als "kulturelles Fundamentalphänomen", wie Lars Koch das nennt. Der Dresdner Beleidigungsforscher erzählt uns, welche Rolle die "Invektivität" heute spielt - in den …
 
Klar ist sie laut. Wäre auch seltsam wenn nicht. Musik war immer in ihrem Leben. Seit den Kinderschuhen singt Susi Raith. Zuerst war es Volksmusik mit der Familie, dann viel besprochene Produktionen mit ihrer Schwester - und jetzt - gibt es ein neues Projekt. Für mich ist Susi auch eine Nachbarin und unschlagbare Kumpanin bei kleinen Abenteuern. Wa…
 
"Im Mai 1968 träumte die Jugend von einer Welt, in der es verboten ist zu verbieten. Die neue Generation denkt nur daran, zu zensieren, was sie kränkt", schreibt die französische Autorin Caroline Fourest in ihrer neuen Streitschrift "Generation Beleidigt". Wir fragen: Welche Rolle spielt dabei die Sprache - in den sozialen Netzwerken wie im wirklic…
 
Sich über 40 mehr hin zur Familie entwickeln, statt sich einen Porsche zu kaufen, wegzulaufen und durchzudrehen - das hat Sigurd Roscher für sich beschlossen. Wildes Zeug hatte er lange genug, und Kunst macht er ja immer noch - auch als Vollzeitpapa. Was genau - das ist klein und schwer zu erklären. Das soll er mal lieber in der Folge selbst machen…
 
Mit den Wörtern ist's wie mit den Menschen: Manche sieht man immer zusammen. Die Träume sind oft kühn, die Hoffnungen berechtigt, die Gründe triftig und die Farben allerbuntest. Der Autor Hans Hütt und die Dudenredaktion haben solche typischen Wortverbindungen nun genauer untersucht - ihre Zusammensetzung, ihre Sinnhaftigkeit und ihre Beliebtheit i…
 
Manchen Menschen scheint es nicht zu reichen in einer der erfolgreichsten und bekanntesten Bands Bayerns seit über einem Jahrzehnt die Massen zu begeistern. Nein, sie setzen sich dann obstinat in den Kopf, auch noch im Indie-Bereich was reißen zu wollen. Und im Elektro. Und im Reggae - und - ach komm - weil wir grad dabei sind, dann machen wir einf…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login