Bücher Und Schreiben öffentlich
[search 0]
Mehr

Download the App!

show episodes
 
radioTexte - die Lesungen auf Bayern 2: Klassiker, Neuerscheinungen, Romane, Briefe, Bestseller und Lyrik. Erfundene und wahre Geschichten, gelesen von namhaften Schauspielern wie Ulrike Kriener, Lisa Wagner, Gert Heidenreich, Axel Milberg oder den Autoren selbst.
 
Einen Überblick über die neuesten Bücher bekannter Autoren geben Sabine Zaplin, Knut Cordsen und Roana Brogsitter jeden Mittwoch in B5 aktuell. Doch die Rezensenten beschränken sich nicht nur auf die Stars des Literaturbetriebs. Sie präsentieren auch unbekannte, aber lesenswerte Autoren, stellen interessante Sachbücher vor und informieren über bemerkenswerte Taschenbücher.
 
Das Leben ist zu kurz, um schlechte Bücher zu lesen. Deshalb verraten wir, welche Lektüre sich wirklich lohnt. Michael Lange, Dagmar Röhrlich und Ralf Krauter sind das Sachbuchtrio des Deutschlandfunks. Sie screenen alle Neuerscheinungen, trennen die Spreu vom Weizen und geben regelmäßig aktuelle Lesetipps: Von A wie Astrophysik bis Z wie Zebrafisch.
 
Hier im Podcast findet ihr Kinderbücher und Bilderbücher zum Hören und Staunen. Autoren lesen aus ihren Büchern vor, Illustratoren verraten, wie sie Figuren zum Leben erwecken, und Sprecher lassen uns in fantastische Welten abtauchen. Macht euch also gefasst auf Lesungen, Hörproben, Hörbücher in ganzer Länge und tolle Gespräche zu euren Lieblingshelden wie Petronella Apfelmus, Greg Heffley von Gregs Tagebuch, der Spinne Widerlich – und natürlich auch zu ganz neuen Helden. Besucht uns auch ge ...
 
"Kapitel Eins" ist ein Podcast über gute Bücher, interessante Bücher und gelegentlich auch mal über schlechte Bücher, die trotzdem (oder gerade deswegen) interessant sind. Alle 14 Tage reden der Autor und Übersetzer Falko Löffler und der Journalist Jochen Gebauer über einen Roman, den sie gelesen haben. Und weil Kapitel Eins nicht diskriminiert oder bei Genre-Literatur elitär die Nase rümpft, kann es sich bei diesem Roman um buchstäblich alles handeln: vom aktuellen Krimi-Bestseller über den ...
 
Der Audiopodcast “Krimikiste” wurde im November 2007 gegründet. In loser Reihenfolge erscheinen Buch-, Hörbuch-, und Film-Besprechungen als Audiodateien, mit einer Hörzeit von etwa vier bis sieben Minuten. Das Projekt erwirtschaftet keinen Gewinn. Die Auswahl der Titel geschieht nach den Vorlieben der Redaktionsmitglieder – mit kostenfreier Unterstützung der Verlage.
 
Jedes Jahr drängen knapp 100.000 deutschsprachige Bücher auf den Markt. Das "Lesart"-Team lässt sich von der Flut der Neuerscheinungen nicht überrollen, sondern reitet die Welle: Romane, Sachbücher oder Kinderbücher, Comics, Klassiker und Kochbücher. Wir wählen aus. Und wir sprechen darüber. In diesem Podcast bieten wir Ihnen einen Mitschnitt der ganzen Sendung.
 
«BuchZeichen» macht Lust aufs Lesen, ist Rettungsring im Büchermeer und bietet gute und intelligente Unterhaltung. «Buchzeichen» stellt Autoren und Büchermenschen vor, erzählt Geschichten aus und über Bücher oder gräbt Perlen aus: Vom Bestseller über die Sportlerbiographie, vom Reisebericht bis zum Klassiker hat alles Platz.
 
«52 beste Bücher» widmet sich Woche für Woche einer herausragenden literarischen Neuerscheinung. Die Sendung richtet sich an alle Liebhaberinnen von Literatur und literarischer Debatte und an jene, die neugierig sind auf Begegnungen mit Autoren und Literaturkritikerinnen. Leitung: Esther Schneider Redaktion: Franziska Hirsbrunner, Annette König, Michael Luisier, Felix Münger, Rainer Schaper, Britta Spichiger, Luzia Stettler, Nicola Steiner, Susanne Sturzenegger, Julian Schütt Redaktionsassis ...
 
Der Audiopodcast “Krimikiste” wurde im November 2007 gegründet. In loser Reihenfolge erscheinen Buch-, Hörbuch-, und Film-Besprechungen als Audiodateien, mit einer Hörzeit von etwa vier bis sieben Minuten. Das Projekt erwirtschaftet keinen Gewinn. Die Auswahl der Titel geschieht nach den Vorlieben der Redaktionsmitglieder – mit kostenfreier Unterstützung der Verlage.
 
Till Raether und Alena Schröder schreiben Bücher und journalistische Texte. In ihrem Entlastungs-Podcast für Autor*innen reden sie darüber, was am Schreiben schwierig ist und wie man es sich leichter macht. Mehr unter: www.tillraether.de www.beschreiber.de/alena-schroeder/ Intro und Outro: "Superstars Emerge" by Doxent Zsigmond
 
4 Buchtipps in 20 Minuten. Karla Paul & Günter Keil pitchen ihre Lieblingstitel – kurz, prägnant und extrem unterhaltsam. Die Must-Reads der Neuerscheinungen, persönliche Favoriten aus der Backlist und Interviews aus der Literaturbranche! Long Story Short ist eine Kooperation mit der Verlagsgruppe Random House. Süddeutsche Zeitung Podcast-Tipp des Monats: "Neuerscheinungen und alte Titel, Stimmungsdrücker und Gesellschaftsromane oder Tagebücher übers Gärtnern - prägnant und in lockerem Plaud ...
 
Der Podcast für dein Buch mit Tom Oberbichler Als Bestsellerautor und Buchmentor zeige ich dir in meinem Podcast wie du dein Buch schreibst, als eBook, Taschenbuch und Hörbuch im Self-Publishing veröffentlichst und erfolgreich vermarktest. Du bekommst hier Tipps, Anleitungen, Erfahrungsberichte und Strategien für dich und deinen Erfolg als Autor oder Autorin. Meinen Schwerpunkt richte ich im Buch-Podcast auf Sachbücher, Ratgeber und persönliche Erfolgsgeschichten. Neben rein buchspezifischen ...
 
Literaturagenten verdienen gemeinhin damit Geld, weil sie wissen, welche Bücher zu welchen Verlagen passen. Die Literaturagenten auf radioeins wissen, welche Bücher der geneigte radioeins-Hörer liebt, liest und lesen lässt. Jeden Sonntag stellen sie die spannendsten Bücher der Woche vor. Auf ganz unterschiedliche Weise. Sie streiten sich über ein Buch, das der eine mag und der andere nicht. Sie sprechen mit Autoren über deren Bücher oder treffen sich mit ihnen an besonderen Orten oder machen ...
 
Loading …
show series
 
Die ProtagonistInnen in den Büchern, die heute auf dem Literaturstammtisch liegen, werden alle vom Leben durchgeschüttelt. Und sind auf der Suche nach Halt und Heimat. Der Schweizer Schriftsteller Rolf Lappert verfolgt in «Leben ist ein unregelmässiges Verb» vier Schicksale bis weit ins Erwachsenenalter. Was heisst es für Kinder, die in einer abges…
 
Rose, knapp 50, hat eigentlich mit den Männern abgeschlossen. Als sie Luc trifft, lässt sie sich doch noch einmal ein - und merkt nicht, wie sie in eine gefährliche Abhängigkeit gerät. Nicolas Mathieu erzählt in seinem Kurzroman, der auf einem realen Fall basiert, schnörkel- und gnadenlos von den Mechanismen einer toxischen Beziehung.Rezension von …
 
Die Journalistin Anna Prizkau wurde 1986 in Moskau geboren und lebt seit Mitte der 90er Jahre in Deutschland. Jetzt hat sie ihr erstes Buch geschrieben. Darin verbindet sie Erfahrungen zum Porträt einer russischen Einwanderin und offenbart Parallelen zu ihrer eigenen Geschichte. Von Shirin Sojitrawalla www.deutschlandfunk.de, Büchermarkt Hören bis:…
 
"Wenn Ökonomen ihr Fachgebiet als Wissenschaft darstellen, die der Physik oder Chemie ähnelt, implizieren sie ein objektives, distanziertes Verständnis der Wirtschaft, das sie nicht liefern können."Rezension von Barbara Dobrick.Aus dem Englischen übersetzt von Karsten PetersenKlett Cotta VerlagISBN 978-3-608-98237-4443 Seiten25 Euro…
 
Ein prächtiger Bildband feiert den großen ostdeutschen Fotografen Harald Hauswald. Seine Bilder erzählen Geschichten aus dem Alltag eines untergegangenen Landes. Von Eva Hepper www.deutschlandfunkkultur.de, Lesart Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur AudiodateiVon Hepper, Eva
 
Ein prächtiger Bildband feiert den großen ostdeutschen Fotografen Harald Hauswald. Seine Bilder erzählen Geschichten aus dem Alltag eines untergegangenen Landes. Von Eva Hepper www.deutschlandfunkkultur.de, Lesart Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur AudiodateiVon Hepper, Eva
 
Das neue Buch von J.K. Rowling soll transfeindlich sein. Stimmt das? Literaturkritikerin und J.K.-Rowling-Expertin Elena Gorgis hat sich „Böses Blut“ mit dieser Frage angesehen. Problematischer findet sie einen anderen Text. Elena Gorgis im Gespräch mit Joachim Scholl www.deutschlandfunkkultur.de, Lesart Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zu…
 
"Queenie" handelt von einer jungen schwarzen Britin, die nach einer enttäuschten Liebe auf Datingportalen ihr Glück versucht, dort aber rassistisch angefeindet wird. Candice Carty-Williams' fantastisches Debüt erzählt das Tragische mit viel Humor. Von Johannes Kaiser www.deutschlandfunkkultur.de, Buchkritik Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link…
 
Susan Sontag war Schriftstellerin, Regisseurin, Kritikerin - eine einflussreiche Intellektuelle und Star der Pop-Kultur in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Jetzt erscheint ein sehr persönliches Buch über Susan Sontag in der deutschen Übersetzung, der Erinnerungsband "Sempre Susane" von Sigrid Nunez. Manuela Reichart stellt das Buch vor.…
 
Der Buch-Podcast mit Karla Paul und Günter Keil Zu schnell? Titel vergessen? Mehr Info? Hier findet ihr alle Links zu den in der Sendung besprochenen Titeln. Melanies Tipp:Sara Nuru, Roots: https://www.randomhouse.de/Paperback/ROOTS/Sara-Nuru/Goldmann/e561504.rhd Karlas Tipp:Helena Hunt (Hrsg.), Ruth Bader Ginsberg: https://www.randomhouse.de/Tasch…
 
Bret Easton Ellis, der Autor von "American Psycho", veröffentlicht 2005 einen Roman über eine Figur namens Bret Easton Ellis, die einen Bestseller namens "American Psycho" geschrieben hat, und nun taucht im Leben dieser Figur jemand auf, der wie der Psychopath aus "American Psycho" aussieht, und das Leben von Frau und Kindern von Bret Easton Ellis …
 
Der frühere Brüssel-Korrespondent Boris Johnson hat mit Kritik an der EU nie gespart. Dass der Politiker Johnson den Brexit zu seinem Thema gemacht hat, ist jedoch nicht so folgerichtig wie es scheint. Jan Roß porträtiert den britischen Premier als liberalen Kosmopoliten und risikobereiten Spieler. Jan Roß im Gespräch mit Catrin Stövesand www.deuts…
 
Was haben Kunst, Erotik und islamischer Fundamentalismus miteinander zu tun? Das fragt sich der algerische Autor Kamel Daoud in seinem neuen Buch, für das er eine Nacht im Pariser Picasso-Museum verbrachte. Eine literarische Reflexion über Freiheit und Verbot im Westen und in der arabischen Welt. Von Dirk Fuhrig www.deutschlandfunk.de, Büchermarkt …
 
Emmanuelle Bayamack-Tam schildert eine intersexuelle Pubertät in einer libertären Kommune voller Sonderlinge - schrill, berührend, ambivalent hinterfragt ihr Roman den moralischen Blick der Mehrheitsgesellschaft auf die Minderheiten - und umgekehrt!Rezension von Pascal Fischer.von Patricia Klobusiczky übersetztSecession VerlagISBN 978-3-906910-80-2…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login