show episodes
 
Der Audiopodcast “Krimikiste” wurde im November 2007 gegründet. In loser Reihenfolge erscheinen Buch-, Hörbuch-, und Film-Besprechungen als Audiodateien, mit einer Hörzeit von etwa vier bis sieben Minuten. Das Projekt erwirtschaftet keinen Gewinn. Die Auswahl der Titel geschieht nach den Vorlieben der Redaktionsmitglieder – mit kostenfreier Unterstützung der Verlage.
 
radioTexte - die Lesungen auf Bayern 2: Klassiker, Neuerscheinungen, Romane, Briefe, Bestseller und Lyrik. Erfundene und wahre Geschichten, gelesen von namhaften Schauspielern wie Ulrike Kriener, Lisa Wagner, Gert Heidenreich, Axel Milberg oder den Autoren selbst.
 
Einen Überblick über die neuesten Bücher bekannter Autoren geben Sabine Zaplin, Knut Cordsen und Roana Brogsitter jeden Mittwoch in B5 aktuell. Doch die Rezensenten beschränken sich nicht nur auf die Stars des Literaturbetriebs. Sie präsentieren auch unbekannte, aber lesenswerte Autoren, stellen interessante Sachbücher vor und informieren über bemerkenswerte Taschenbücher.
 
Papierstau Podcast ist eine unabhängige, privat produzierte Show von und für Literaturliebhaber*innen. Hier gibt es Neuigkeiten und Debatten aus der Welt der Literatur sowie Buchtipps auf die Ohren: Persönlich, nah und unverfälscht stellen Robin, Meike und Anika wöchentlich drei Bücher vor, geben profunde Einblick in Inhalte und Hintergründe der Werke.
 
"Kapitel Eins" ist ein Podcast über gute Bücher, interessante Bücher und gelegentlich auch mal über schlechte Bücher, die trotzdem (oder gerade deswegen) interessant sind. Alle 14 Tage reden der Autor und Übersetzer Falko Löffler und der Journalist Jochen Gebauer über einen Roman, den sie gelesen haben. Und weil Kapitel Eins nicht diskriminiert oder bei Genre-Literatur elitär die Nase rümpft, kann es sich bei diesem Roman um buchstäblich alles handeln: vom aktuellen Krimi-Bestseller über den ...
 
Der Audiopodcast “Krimikiste” wurde im November 2007 gegründet. In loser Reihenfolge erscheinen Buch-, Hörbuch-, und Film-Besprechungen als Audiodateien, mit einer Hörzeit von etwa vier bis sieben Minuten. Das Projekt erwirtschaftet keinen Gewinn. Die Auswahl der Titel geschieht nach den Vorlieben der Redaktionsmitglieder – mit kostenfreier Unterstützung der Verlage.
 
Hier im Podcast findet ihr Kinderbücher und Bilderbücher zum Hören und Staunen. Autoren lesen aus ihren Büchern vor, Illustratoren verraten, wie sie Figuren zum Leben erwecken, und Sprecher lassen uns in fantastische Welten abtauchen. Macht euch also gefasst auf Lesungen, Hörproben, Hörbücher in ganzer Länge und tolle Gespräche zu euren Lieblingshelden wie Petronella Apfelmus, Greg Heffley von Gregs Tagebuch, der Spinne Widerlich – und natürlich auch zu ganz neuen Helden. Besucht uns auch ge ...
 
Das Leben ist zu kurz, um schlechte Bücher zu lesen. Deshalb verraten wir, welche Lektüre sich wirklich lohnt. Michael Lange, Dagmar Röhrlich und Ralf Krauter sind das Sachbuchtrio des Deutschlandfunks. Sie screenen alle Neuerscheinungen, trennen die Spreu vom Weizen und geben regelmäßig aktuelle Lesetipps: Von A wie Astrophysik bis Z wie Zebrafisch.
 
Jedes Jahr drängen knapp 100.000 deutschsprachige Bücher auf den Markt. Das "Lesart"-Team lässt sich von der Flut der Neuerscheinungen nicht überrollen, sondern reitet die Welle: Romane, Sachbücher oder Kinderbücher, Comics, Klassiker und Kochbücher. Wir wählen aus. Und wir sprechen darüber. In diesem Podcast bieten wir Ihnen einen Mitschnitt der ganzen Sendung.
 
«BuchZeichen» macht Lust aufs Lesen, ist Rettungsring im Büchermeer und bietet gute und intelligente Unterhaltung. «Buchzeichen» stellt Autoren und Büchermenschen vor, erzählt Geschichten aus und über Bücher oder gräbt Perlen aus: Vom Bestseller über die Sportlerbiographie, vom Reisebericht bis zum Klassiker hat alles Platz.
 
Till Raether und Alena Schröder schreiben Bücher und journalistische Texte. In ihrem Entlastungs-Podcast für Autor*innen reden sie darüber, was am Schreiben schwierig ist und wie man es sich leichter macht. Mehr unter: www.tillraether.de www.beschreiber.de/alena-schroeder/ Intro und Outro: "Superstars Emerge" by Doxent Zsigmond
 
Loading …
show series
 
Ein Abend aus dem Literaturhaus Frankfurt Programm des Literaturhauses Frankfurt "Brennendes Licht – Anna Seghers in Mexiko" von Volker Weidermann auf der Website des Aufbau Verlags Hannah Bethkes Rezension von "Brennendes Licht – Anna Seghers in Mexiko" Der Bücher-Podcast und weitere Artikel bei FAZ.NET…
 
Mit John Ironmongers "Der Wal und das Ende der Welt" drehen wir eine Ehrenrunde und widmen uns dem Buch eine Folge später. Spontan reden wir diesmal über etwas ganz anderes, weil das Leben genauso spontan ist. Vor allem bei Jochen - der kann nicht mal mitreden. Eingesprungen ist Sebastian Stange vom Gamespodcast, der uns schon in Folge 14 ein wenig…
 
Es ist diese eine große Frage, die sich so schwer beantworten lässt, die aber immer wieder gestellt werden muss: Wie konnte das passieren? Warum sind Hitler so viele Menschen gefolgt? Und: Wäre ich dabei gewesen? Der Roman "Und ich war da" von Martin Beyer versucht, Antworten zu finden.Von Deutschlandfunk Nova
 
Er hat es wieder getan: Jeffery Deaver erschafft erneut einen außergewöhnlichen Helden, und diesmal ist er kein Ermittler: Colter Shaw ist Prämeinjäger und lebt von den Prämien, die Menschen auf vermisste Verwandte oder Freunde aussetzen. er ist ein versierter Spurenlesen – aus Gründen, die er uns in seinen Erinnerungen selbst erläutert. Als sich b…
 
Neue Beethoven-Biografien für Kinder und Jugendliche von bunt bis düster, außergewöhnlich erzählt: Da steigt der Bonner Komponist höchstselbst aus einem Bilderrahmen, zieht als Löwe in die Stadt der Musik ein oder trifft sich mit Mozart auf dem Klosett. Von Mascha Drost www.deutschlandfunk.de, Bücher für junge Leser Hören bis: 19.01.2038 04:14 Dire…
 
Mit Pippi Langstrumpf in den 1. Advent! Dazu ein polarisierender Bestseller, Obama-Meinung und ein neues Buch-Gesuch. Oetinger-Verlegerin Silke Weitendorf erzählt, wie sie mit Astrid Lindgren Zimtschnecken gegessen hat. Daniel ist zumindest literarisch schon in Weihnachtsstimmung, Katharina hat ein Buch für alle Sinne mitgebracht und die HörerInnen…
 
Ich habe mal wieder hemmungslos bei der lieben Lena von expectobooktronum auf YouTube geklaut - sie hat mich zu dieser Sonderepisode inspiriert. Es geht um einen Buchtag, den man sonst eher von Instagram kennt: „Zeig mir ein Buch, das“. Ich beantworte die „Zeig mir ein Buch, das“-Anfragen aus Lenas Videos 1 und 3 dazu. Teil 1: https://www.youtube.c…
 
"Gold wie Blut" ist der erste Band einer Fantasy-Trilogie. Angepriesen wurde er für seine gesellschaftspolitische Relevanz: mit starken weiblichen Charakteren und westafrikanischem Setting. Doch das Konzept der US-Autorin Namina Forna geht nicht auf. Von Susanne Billig www.deutschlandfunkkultur.de, Lesart Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link z…
 
"Gold wie Blut" ist der erste Band einer Fantasy-Trilogie. Angepriesen wurde er für seine gesellschaftspolitische Relevanz: mit starken weiblichen Charakteren und westafrikanischem Setting. Doch das Konzept der US-Autorin Namina Forna geht nicht auf. Von Susanne Billig www.deutschlandfunkkultur.de, Lesart Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link z…
 
Hörprobe von „Eine wilde Symphonie“ von Dan Brown Eine wilde Symphonie ist im Tierreich zu hören, denn Dan Brown hat nicht nur ein Bilderbuch geschrieben, sondern dazu auch die Musik komponiert. Ein paar Stücke stellt euch Lisa im Podcast vor. Bühne frei für Dan Brown und „Eine wilde Symphonie“! Viel Spaß beim Hören! Pssst! Spitzt eure Ohren, Musik…
 
Auf der Kapverden-Insel Boa Vista wird ein Schriftsteller erschossen. Eine Rache der Mächtigen an einem Unbequemen? Mitnichten. Germano Almeida erweist sich in "Der treue Verstorbene" als reflektierter und gewitzter Erzähler. Von Marko Martin www.deutschlandfunkkultur.de, Buchkritik Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Der Schriftsteller Andreas Steinhöfel hat mit den Freunden Rico und Oskar aus Berlin-Kreuzberg zwei Figuren erfunden, die gemeinsam mehrere Kriminalfälle lösen. In „Rico, Oskar und das Mistverständnis“, dem fünften und letzten Teil der Reihe, ist ihr geliebter Spielplatz in Gefahr. Sarah Hartl hat das Buch gelesen.…
 
Ein kleiner Junge liegt bäuchlings am Strand - tot. Das Bild von Alan Kurdi ging vor fünf Jahren um die Welt und wurde zum Symbol für die Notlage von Millionen Flüchtlingen aus Syrien. Seine Tante Tima Kurdi hat nun die Geschichte des Kindes aufgeschrieben – ein erschütternder Bericht. Von Birgit Morgenrath www.deutschlandfunk.de, Andruck - Das Mag…
 
1970 beging der japanische Schriftsteller Yukio Mishima rituellen Selbstmord. Zwei Jahre zuvor war sein letzter Roman "Leben zu verkaufen" erschienen, die rasant erzählte Geschichte eines jungen Mannes, der nach einem gescheiterten Suizidversuch eine ungewöhnliche Annonce aufgibt. Von Martin Krumbholz www.deutschlandfunk.de, Büchermarkt Hören bis: …
 
Eine Prosa, die unter die Haut geht: Die Geschichten des litauischen Autors Antanas Skema über Flucht und Tod entstanden um die Mitte des vorigen Jahrhunderts und sind von erschreckender Aktualität. Skema wusste, wovon er schrieb, floh er doch selbst vor den Sowjets aus Litauen, lebte zunächst im Nachkriegsdeutschland und später in den USA. Erst je…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login