show episodes
 
Wie kommen Ethikkomitees in dringenden medizinischen Fragen zu einer Entscheidung? Ist der Mangel an Moral in der Finanzbranche für die Wirtschaftskrise verantwortlich oder ist das System an sich das Problem? Sollte die Meinung der Bürger in ethische Fragen der Wissenschaft einbezogen werden oder ist das kontraproduktiv? Diesen und weiteren Fragen der angewandten Ethik widmete sich im Wintersemester 2014/2015 eine Ringvorlesung, die vom Zentralinstitut für angewandte Ethik und Wissenschaftsk ...
 
KOMMUNAL ist Europas größtes Magazin für Kommunalpolitiker, Bürgermeister und Entscheider in den Verwaltungen. Wir erscheinen monatlich in einer Auflage von über 100.000 Stück. Unsere Podcast-Serie vertieft aktuelle Themen aus dem Magazin mit Interviews, Reportagen und Nachrichten. Das Magazin gibt es als Probeabo kostenfrei unter https://kommunal.de/probeabo
 
48°8' Nord - das ist der Breitengrad, auf dem München liegt. Für den Podcast "Breitengrad" gilt: kein Ort zu weit, kein Thema zu abgelegen, keine Reise zu beschwerlich. Von Tromsö bis Sydney, von Novosibirsk bis Bogota - die Korrespondenten des Bayerischen Rundfunks berichten aus der ganzen Welt. In halbstündigen Auslandsreportagen über fremde Kulturen und Länder - anregend, authentisch, anders.
 
Wie kommen Ethikkomitees in dringenden medizinischen Fragen zu einer Entscheidung? Ist der Mangel an Moral in der Finanzbranche für die Wirtschaftskrise verantwortlich oder ist das System an sich das Problem? Sollte die Meinung der Bürger in ethische Fragen der Wissenschaft einbezogen werden oder ist das kontraproduktiv? Diesen und weiteren Fragen der angewandten Ethik widmete sich im Wintersemester 2014/2015 eine Ringvorlesung, die vom Zentralinstitut für angewandte Ethik und Wissenschaftsk ...
 
Loading …
show series
 
Am 4. August explodierten im Hafen von Beirut 2 750 Tonnen Ammoniumnitrat. Die Detonation tötete 191 Menschen, 6 000 wurden verletzt, 300 000 verloren ihr Zuhause. Auch über einen Monat nach der Katastrophe ist der genaue Hergang noch ungeklärt. Die Wut der Libanesen auf ihre Politiker ist groß - und das nicht erst seit der Explosion Anfang August.…
 
Seit Jahresbeginn sind in Italien viermal so viele Flüchtlinge und Migranten angekommen wie im gleichen Zeitraum 2019. Die Aufnahmelager sind überfüllt, die Furcht vor Corona-infizierten Migranten wächst. Gleichzeitig ändern sich die Fluchtrouten - und Italiens Migrationspolitik. 5 Jahre nach "Wir schaffen das" beleuchten Christine Auerbach, Lisa W…
 
Weil Frauen damals nicht auf Marineschiffe durften, hat Jeanne Baret sich als Mann ausgegeben. Und konnte so als Assistentin eines Botanikers an der Expedition von de Bougainville zwischen 1766 und 1769 teilnehmen. Sie soll dabei die später nach dem Expeditionsleiter benannte Bougainvilléa entdeckt haben. Geboren wurde sie 1740 im burgundischen Dor…
 
Die Zukunft der Kommunen liegt auf dem Land – das arbeiten der Bürgermeister von Tholey, Hermann Josef Schmidt und KOMMUNAL-Chefredakteur Christian Erhardt in der Diskussion deutlich heraus. Ob Wohnungsbau, Macht und Ohnmacht von Ortsbeiräten oder die Chancen der interkommunalen Zusammenarbeit. Die Diskussion zum Thema „Zukunft der Kommunen“ greift…
 
Vor 60 Jahren endete eine der brutalsten Kolonialherrschaften der Geschichte - die Demokratische Republik Kongo erklärte ihre Unabhängigkeit vom Königreich Belgien. Das kleine Belgien hatte das riesige Gebiet des Kongo mit eiserner Hand regiert, König Leopold II. errichtete eine Schreckensherrschaft. Der Ausbeutung des Kongo kostete fast die Hälfte…
 
Eigentlich sollten die Strände der Algarve jetzt überfüllt sein mit ausländischen Touristen. Doch die kommen wegen der Coronavirus-Pandemie in diesem Sommer nicht. Die Kneipen in der Tourismushochburg Albufeira sind so leer wie die Strände, die Restaurants bleiben auf ihrem Fisch sitzen, in den Straßencafés sitzen vor allem Einheimische und Portugi…
 
Am 16. August 1960 wurde die Mittelmeer-Insel Zypern unabhängige Republik, nachdem sie zuvor jahrzehntelang britische Kolonie war. Doch auf Zypern ist niemandem zum Feiern zumute, denn die Insel ist seit dem kurzen Zypern-Krieg vom Sommer 1974 geteilt: im Süden leben die griechischen Zyprer; im Norden die türkischen Zyprer. Verhandlungen über eine …
 
Was die Bekämpfung des Coronavirus angeht, hat China das Schlimmste bereits überstanden. Aus dem Ursprungsland der Pandemie werden kaum noch neue Infektionen gemeldet. In Fabriken und Büros wird wieder gearbeitet, auch bei deutschen Unternehmen in China läuft das Meiste wieder mindestens auf Vor-Corona-Niveau. Gleichzeitig aber gibt es landesweit v…
 
Für viele Menschen bedeutet der 8. Mai 1945 das Ende des Zweiten Weltkrieges. Das stimmt einerseits und andererseits auch nicht, denn im Pazifik wird zu dieser Zeit noch heftig gekämpft. Erst die beiden Atombomben auf Hiroshima und Nagasaki zwingen die Japaner schließlich in die Knie. ARD-Ostasienkorrespondentin Kathrin Erdmann zeichnet die letzten…
 
Jugendliche ernst nehmen, auf den richtigen Kanälen ansprechen, aber kein buntes und flüchtiges Effekte erhaschen…das sind nur einige Tipps von Lucas Lamby – er ist Mitgründer des gemeinnützigen Unternehmens Plura Polit – einem Portal, das junge Menschen über politische Zusammenhänge informiert und sich mit ihnen austauscht. Christian Erhardt sprac…
 
Goutte d´Or gilt als das afrikanische Viertel von Paris. Essen, Kleidung - hier bekommt man alles so wie in Afrika. Das kosmopolitische Zusammenleben und die Solidarität unter den Bewohnern machen die Seele des Viertels aus. Coronabedingt gibt es aber auch zunehmend Probleme in dem multikulturellen Stadtviertel.…
 
Was tun gegen die massive Gewalt, die Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitiker immer häufiger erleben? Ehrenamtliche und hauptamtliche Bürgermeister sowie Mitglieder in Stadträten haben ihre Erfahrungen geschildert und nennen Möglichkeiten, was jeder Einzelne und die Gesellschaft tun können, um das Problem endlich in den Griff zu bekommen. 7 Be…
 
Hunderte Führerscheine haben die Bußgeldbehörden der Landkreise und Städte bereits zurückgegeben. Ein enormer Aufwand, nötig wurde er durch die Panne im Gesetzgebungsverfahren. Denn die neue Straßenverkehrsordnung ist wegen Formfehlern nichtig. Zudem gibt es eine massive politische Diskussion, der Bundesverkehrsminister will Teile der im Bundesrat …
 
gewohnt. Aber die Flut vom 12. November 2019 war anders: Die Wassermassen kamen schneller und das Wasser stand höher. Das Hochwasser ist längst weg, aber mit den Folgen haben die Venezianer noch immer zu kämpfen. Viele hoffen auf eine technisch machbare Lösung, über die seit langem diskutiert wird.Von Lisa Weiß
 
Weil die Touristen infolge umfangreicher Lockdown-Maßnahmen in Kenia wegbleiben und die Viehmärkte geschlossen sind, brechen insbesondere der Landbevölkerung die Einnahmen weg. Die Versuchung, den Speiseplan durch Wildfleisch aufzubessern, ist dementsprechend groß. Das Wildern ist außerdem einfacher geworden, denn durch den Zusammenbruch des Touris…
 
Bhutan, das letzte Paradies auf Erden? Ein Shangri-La? Das Königreich mit seinen 770.000 Einwohnern liegt im Himalaya eingeklemmt zwischen China und Indien. Technologievergessene, sinnsuchende Touristen haben den Mini-Staat als Hort der Ruhe und der nachhaltigen Lebensweise für sich entdeckt. Denn hier zählt Bruttonationalglück - und erst dann das …
 
Das Landleben boomt – die Flucht aus der Stadt hat sich beschleunigt. Anhalten kann dieser Trend aber nur, wenn die Digitalisierung im ländlichen Raum endlich gelingt. Was können Kommunen dafür tun? Was können wir von Start-Up Unternehmen lernen? Im Podcast spricht Christian Erhardt mit den Machern von „Digitale Provinz“ außerdem über die Zukunft d…
 
Abholzung, Kohleabbau und Palmölplantagen lassen den Dschungel auf Borneo immer weiter schrumpfen. Mittlerweile existiert vom ursprüngliechem Gebiet nur noch die Hälfte. Für die dort lebenden rund 20.000 Punan ist diese Entwicklung dramatisch und dementsprechend versuchen sie, dagegen vorzugehen. Doch können sie wirklich mit Blasrohren und Giftpfei…
 
Der Däne Claus Ruhe Madsen ist neuer Oberbürgermeister von Rostock. Damit ist er der erste EU-Ausländer an der Spitze einer deutschen Großstadt. Der frühere Unternehmer will die Verwaltung radikal umbauen. „Wir haben die einmalige Chance, nach 200 Jahren Bürokratie zu zeigen, dass eine schlanke und digitale Verwaltung möglich ist“ – ein Gespräch üb…
 
Der senegalesische Umweltschützer Haidar El Ali engagiert sich seit bald vierzig Jahren für eine nachhaltige Verwaltung natürlicher Ressourcen. Er kämpft gegen bestimmte Fischtechniken und gegen Fischereiverträge mit ausländischen Trawlern. Er versucht die indsutielle Abholzung zu verhindern. Und vor allem: Er pflanzt. Insgesamt sind es 152 Million…
 
Ein Gespräch mit Prof. Hans-Liudger Dienel Links: Prof. Dr. Hans-Liudger Dienelhttps://www.nexusinstitut.de/ueber-uns/prof-dr-dienel/ Englischsprachiges Interview mit Dienel about Planning Cellshttps://facilitatingpublicdeliberation.libsyn.com/episode-2-planning-cells-with-hans-liudger-dienel Nexus-Instituthttps://www.nexusinstitut.de/ Kurzbeschrei…
 
70 Kilometer lang und 1,50 Meter hoch ist der Zaun, den Dänemark entlang seiner Grenze zu Deutschland gebaut hat. Wenige Wochen vor der Corono-Pandemie wurde er fertig. Dänemark will damit Wildschweine aussperren, die mit der afrikanischen Schweinpest infiziert sein könnten. In der Tat ist das kleine skandinavische Land einer der weltweit wichtigst…
 
Den Vereinen in Deutschland brechen Einnahmen weg, weil keine Veranstaltungen, Feste und Begegnungen mehr möglich sind. Die Kosten für Miete und Pflege der Einrichtungen laufen aber weiter. Eine Schwimmtrainerin, ein Vorsitzender eines Stadtsportbundes und ein Vertreter des Deutschen Sportakrobatikbundes diskutieren im KOMMUNAL-Podcast über Lösungs…
 
Wie kommen die Kommunen aus der Coronakrise wieder heraus? Wie sieht die kommunale Welt danach aus? Der Ideenfänger-Podcast der Union Stiftung hat dazu KOMMUNAL-Chefredakteur Christian Erhardt befragt – ein Gespräch über die Ratsarbeit, den Erfolg der Kleinstaaterei, die Digitalisierung der Verwaltung, die Zukunft der Finanzen und die Besonderheite…
 
Belize ist karibisch, obwohl auf dem mittelamerikanischen Festland gelegen. Belize hat eine Königin, allerdings lebt die weit weg in London. Belize verdankt seine Existenz den Piraten und britischen Siedlern: die verhinderten die Einnahme des Landes durch Spanier. Deshalb gab es hier das Britisch-Honduras, bis es 1981 als der Staat Belize unabhängi…
 
Wann und unter welchen Umständen sind digitale Ratssitzungen per Video erlaubt? Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein. Und wie rechtssicher sind Livestreams, um die Öffentlichkeit herzustellen? Ein Jurist klärt im KOMMUNAL-Podcast auf.Von Christian Erhardt
 
Bis Ende des 19. Jahrhunderts hatte Frankreich den Maghreb, die Sahelzone und den größten Teil West- und Zentralafrikas unter seiner Kontrolle, dazu Djibouti und Madagaskar. In den 1950er- Jahren begehrten die Kolonien immer mehr auf und Frankreich musste fast alle in die Unabhängigkeit entlassen. Sind die Wunden immer noch offen? Betrachtet Frankr…
 
So wird die Corona-Krise zum InnovationsmotorAlle sprechen vom digitalen Rathaus! Doch wie funktioniert es konkret? Und wie digitalisieren wir unsere Schulen? Ein Bürgermeister und ein Bildungsexperte sprechen über ihre Erfahrungen mit der Digitalisierung in kommunalen Einrichtungen.Von Christian Erhardt
 
Wenn die Gerüchteküche wegen der Corona-Krise brodelt – was Kommunen konkret tun könnenWas tun gegen Falschmeldungen? Wie kommunizieren Bürgermeister und Stadträte in Zeiten der Corona-Krise mit ihren Bürgern? Wie finden Ratssitzungen statt? Eine Bürgermeisterin und der Vorsitzende eines Stadtrates geben konkrete Tipps aus ihrer Praxis.…
 
In dem 30-minütigem Podcast geht es unter anderem um die Frage der Auswirkungen auf die jeweiligen Haushalte, um bereits eingebrachte Nachtragshaushalte, aber auch um konkrete Beispiele, was Kommunen und Bürger tun können, um die Folgen der Corona-Pandemie finanziell in möglichst engen Grenzen zu halten.…
 
Die Corona-Krise verändert Verwaltung und Kommunalpolitik. Was sind die konkreten Auswirkungen, was muss passieren? Christian Erhardt im Gespräch mit dem Bürgermeister der ländlichen Gemeinde Petershagen/Eggersdorf und dem Beigeordneten der Stadt Moers. Im Original ein Zoom-Meeting mit rund 40 Teilnehmern, das über die Friedrich Naumann Stiftung or…
 
Das Alltagsleben in Österreich hat sich durch Corona schon deutlich früher als in Deutschland deutlich verändert. Nur Lebensmittelläden, Apotheken, Drogerien, die Post und Tankstellen haben noch offen. Wie lebt es sich unter den neuen Bedingungen? Die Autoren werfen zudem einen Blick nach Tirol. Dort wird der Landesregierung vorgworfen, sie habe vi…
 
Seit Mitte Dezember erlebt Indien eine beispiellose Protestbewegung. Erstmals in der Geschichte des Landes soll die Staatsbürgerschaft künftig auf Basis der Religionszugehörigkeit vergeben werden. Im Bundesstaat Assam werden Haftanstalten gebaut für Personen, die nicht nachweisen können, dass sie oder ihre Vorfahren seit 1971 in Indien leben. Die A…
 
Parteiloser OB-Kandidat in München will die Zivilgesellschaft ins Rathaus bringen Shownotes Thomas Lechnerhttp://www.thomas-lechner.info/kurzbio/ Aktuelles Portrait in der SZhttps://www.sueddeutsche.de/muenchen/kommunalwahl-muenchen-linke-ob-kandidat-portrait-1.4823510 Demonstration "ausgehetzt", Bericht Süddeutsche Zeitung, 23. Juli 2020https://ww…
 
Die KOMMUNAL Umfrage zur Hasswelle gegen Kommunalpolitiker hat in zahlreichen Medien ein enormes Echo ausgelöst. Was bleibt nach der Umfrage? Welche Konsequenzen zieht Deutschland? Das ARD Politmagazin report München und der Hörfunksender HR-Info haben nachgehakt und Hintergrundinterviews geführt. Wir haben die beiden Interviews für Sie im Podcast …
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login