show episodes
 
D
DEAR READER

1
DEAR READER

Mascha Jacobs, Center for Literature

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich
 
Bei Dear Reader unterhält sich Mascha Jacobs einmal im Monat mit Autor*innen über die Bücher ihres Lebens. Über die Wege, auf denen sie zu ihnen finden, wie das Gelesene sie verändert und wie oder ob für sie Lesen und Schreiben zusammengehören.
 
Nefeli Kavouras und Anselm Neft sprechen über das, was sie bewegt. Von Edgar Allan Poe bis Sally Rooney. Mal schlägt Nefeli ein Buch vor, mal Anselm. Und manchmal laden sie Gäste ein, die Bücher mitbringen, über die sie unbedingt sprechen wollen. Am Ende geht es immer um Themen, die uns alle betreffen: Was uns verbindet, was uns trennt, was uns lieben lässt, was uns daran hindert, was uns glauben und was uns zweifeln lässt. Und was das sein könnte: Gerechtigkeit.
 
Kultur entdecken. Deutschland wird zum Drehkreuz für die Kreativszene des 21. Jahrhunderts: die Welt beobachtet, welche Impulse von Berlin und anderen Orten ausgehen. Kultur.21 stellt die Akteure vor, spürt neue Ideen auf, erklärt die großen Debatten und ist bei den Ereignissen der Saison dabei – Journalismus mit einem prüfenden Blick auf den Zeitgeist. Woche für Woche in Deutsch, Englisch, Spanisch und Arabisch.
 
Wir sprechen über Bücher von Frauen aus einer feministischen Perspektive. Bei uns bekommt ihr nicht nur interessante Buchtipps und spannende Interviews mit Autorinnen zu hören, sondern auch Diskussionen über Themen, die uns alle bewegen, von der Klimakrise, über Rassismus und Sexismus, bis zu Geschichte, Erinnerung und Liebe.
 
Der Podcast für dein Buch mit Tom Oberbichler Als Bestsellerautor und Buchmentor zeige ich dir in meinem Podcast wie du dein Buch schreibst, als eBook, Taschenbuch und Hörbuch im Self-Publishing veröffentlichst und erfolgreich vermarktest. Du bekommst hier Tipps, Anleitungen, Erfahrungsberichte und Strategien für dich und deinen Erfolg als Autor oder Autorin. Meinen Schwerpunkt richte ich im Buch-Podcast auf Sachbücher, Ratgeber und persönliche Erfolgsgeschichten. Neben rein buchspezifischen ...
 
Rise · Monika Schmiderer's Podcast für ein gelassenes Leben in einer gestressten Welt.Deine Dosis Inspiration für mehr Lebensfreude, Kreativität und den entspannten Umgang mit der schönen neuen Welt.Begleite mich auf meiner Reise und freue Dich auf Tipps, inspirierende Gedanken und Experteninterviews zu Fragen wie:- Wie gelingt es, gelassen zu bleiben, auch wenn die Welt im Dauerstress rotiert?- Wie gehe ich mit Social-Media-Druck, E-Mail-Fluten & Co um?- Wie finde ich Inspiration, Kraft und ...
 
Loading …
show series
 
Tita kocht für ihr Leben gern. Dabei empfindet sie so stark, dass ihre Gefühle auf diejenigen übertragen werden, die ihre Speisen essen. “Bittersüße Schokolade” der Autorin Laura Esquivel bedient sich des Magischen Realismus und entwirft das Porträt einer Frau vor dem Hintergrund der mexikanischen Revolution. ***Kommt zur BUCH WIEN*** Am 25.11. um …
 
Die neuen Bücher von Feridun Zaimoglu und Birgit Weyhe Feridun Zaimoglu Bewältigung Kanak Sprak German Amok Birgit Weyhe Rude Girl Madgermanes Karl Kraus Die dritte Walpurgisnacht Victor Klemperer Die Sprache des Dritten Reiches Ágota Kristóf Das große Heft Zadie Smith Zähne zeigen Chimamanda Ngozi Adichie Americanah James Baldwin Toni Morrison Wal…
 
Über die Grenzen der Fotografie - die indische Künstlerin Dayanita Singh begleitet seit den 1980er Jahren Menschen und Orte mit ihrer Kamera. Immer wieder arrangiert sie ihre Fotografien um, stellt neue Bezüge her. Ein bewegendes Abbild der indischen Gesellschaft. "Dancing with my Camera" heißt ihre aktuelle Schau.…
 
Insa Wilke ist dieses Mal mein Gast, ihr wisst ja, ich lade oft Menschen ein, die ich einfach gerne kennenlernen würde. Und über ein Gespräch über Lieblingslektüren passiert das aufs allerschönste, meistens. Insa Wilke, Kritikerin, Autorin, Moderatorin, Nachlassverwalterin und Juryvorsitzende zwei wichtiger Preise, dem Bachmannpreis und dem Preis d…
 
Wie unterdrückt man das Schreiben von Frauen und anderen marginalisierten Gruppen? Joanna Russ schreibt in ihrer sarkastische Anleitung “How To Suppress Women’s Writing” (1983), wie Autor*innen unsichtbar gemacht, abgewertet und ausgegrenzt wurden und werden. ***Kommt zur BUCH WIEN*** Am 25.11. um 17 Uhr dürfen wir einen Live-Podcast! mit Beatrice …
 
Die 1989 in Basel geborene Schriftstellerin Yael Inokai, ist eine außergewöhnlich gute Schriftstellerin. Mit einem Talent für Sprache, das trotz all der Neuerscheinungen und ungelesenen und den unzähligen existierenden alten Büchern immer noch ein Ereignis ist. Ihr dritter Roman „Ein simpler Eingriff“ ist eine wunderschöne und sehr geformte sprachl…
 
Die erste Berufspolitikerin Österreichs kam aus schwierigen Verhältnissen – und legte eine bedeutsame Karriere hin. Adelheid Popp war eine Pionierin für Frauen in Österreich und aus ihrem autobiographischen Buch “Jugend einer Arbeiterin” können wir heute noch viel lernen. In unserer dritten Klassikerinnen-Folge stellen wir euch “Jugend einer Arbeit…
 
Eine ausgestorbene Kleinstadt, ein verlassenes Haus und mysteriöse Drohbriefe – Kristine Bilkaus “Nebenan”, das für den Deutschen Buchpreis 2022 nominiert ist, entführt uns in die düstere Welt einer deutschen Kleinstadt. Am 17.10. wird in Frankfurt der Deutsche Buchpreis verliehen. Wir dürfen live dabei sein und unserem Patenbuch “Nebenan” von Kris…
 
Die erste Berufsschriftstellerin, die erste Bloggerin und die erste Romanautorin der Welt – in unserer zweiten Klassikerinnen-Folge gehen wir an die Anfänge der weiblichen Literatur. Mit dabei sind: Sappho, Sei Shonagon, Christine de Pizan und Hildegard von Bingen. “For you know that any evil spoken of women so generally only hurts those who say it…
 
Die Psychiatrie-Romane von Kaysen und Kipphardt Susanna Kaysen Girl, interrupted Durchgeknallt, Memoir Durchgeknallt, Film Winona Ryder Angelina Jolie McLean Hospital Heinar Kipphardt März, Roman März, Theaterstück Roberto Ciulli In der Sache J. Robert Oppenheimer Bruder Eichmann Ernst Herbeck Leo Navratil Haus der Künstler Art brut Antipsychiatrie…
 
Lilian Peter, dieses Mal Gesprächspartnerin von Mascha Jacobs, studierte einige Semester Klavier, danach Philosophie und Musikwissenschaften u.a. in Wien und Heidelberg. In ihrem poetischen Essay "Mutter geht aus" 2022 bei Diaphanes erschienen, ist ihr Studium und die immer noch bestehenden Schwierigkeiten in derart männerdominierten Fächern immer …
 
Was ist ein Klassiker? Was ist ein Kanon? Und warum ist er immer noch voller alter, weißer Männer? Wir legen in dieser Folge den Grundstein für unser “Klassikerinnen”-Projekt und besprechen, warum es einen diversen, inklusiven Literaturkanon braucht. Ignore the canon. Don’t try to enter it, because it has been designed to keep you out. (Janice Gall…
 
Packt eure Aufklärungsbücher aus: Wir sprechen über die erste Periode, sexuellen Konsens und was wir gerne in der Pubertät über unseren Körper gelernt hätten, mit Laura Melina Berling (@littlefeministblog) und Hannah Rödel zu ihrem Buch “Selma, Küsse, Kuddelmuddel” (Leykam 2022). Selma ist in der Pubertät, obwohl sie das furchtbar peinlich und anst…
 
Die neuen Romane von Martin Kordić und Steven Uhly Martin Kordić Jahre mit Martha Wie ich mir das Glück vorstelle Steven Uhly Die Summe des Ganzen Finsternis Den blinden Göttern Marie Königreich der Dämmerung Glückskind, Verfilmung Glückskind Adams Fuge Mein Leben in Aspik Hertha Kräftner Hertha Kräftner, das Werk [Die Leiden des jungen Werther] Di…
 
Dieses Mal ist Behzad Karim Khani bei DEAR READER zu Gast. Er wurde 1977 in Teheran geboren, seine Familie ging 1986 nach Deutschland. Er studierte Medienwissenschaften in Bochum und lebt heute in Berlin-Kreuzberg, wo er schreibt und die Lugosi-Bar betreibt. Mit seinem Debütroman „Hund, Wolf, Schakal“ bei Hanser Berlin erschienen, erzählt er eine „…
 
Was kann Diplomatie verändern? Geht es nur um Floskeln und Händeschütteln – oder ist sie entscheidend für Frieden und Gerechtigkeit? “Wir raten ständig ab. Aber Abraten allein ist noch keine Diplomatie.” (Lucy Fricke in “Die Diplomatin”) Diese Fragen spürt die Diplomatin Fred am eigenen Leib. Sie ist Botschafterin für Deutschland in Uruguay und der…
 
Julia spricht mit Anne Sauer (@fuxbooks) von MOKA Magazin live auf Instagram über Bücher und Podcasts. Außerdem teilen die beiden ihre liebsten Lesetipps für den Sommerurlaub. Kennt ihr das Büchermagazin MOKA? Ein wunderschönes Heft im Poketformat, das Buchtipps, Lifestyle-Inspirationen und Interviews mit Autor*innen bereithält. Julia durfte auf In…
 
Dieses Mal ist die Schriftstellerin Katja Petrowskaja bei DEAR READER zu Gast. Die auf Deutsch schreibende russischsprachige Ukrainerin hat 2014 einen der besten Texte der letzten Jahrzehnte veröffentlicht. „Vielleicht Esther“ bei Suhrkamp erschienen. Für einen Auszug aus dem Erzählband hatte sie im Jahr davor den Bachmannpreis gewonnen. „Vielleich…
 
Von Kassandra bis Pippi Langstrumpf – “Book Rebels: 75 Heldinnen aus der Literatur” von Annette Pehnt (Hg.) (Hanser 2021) versammelt großartige Frauen- und Mädchenfiguren, von denen wir uns ein Scheibchen abschneiden sollten. “Was macht ein Mädchen, eine Frau zur Rebellin?” (Book Rebels: 75 Heldinnen aus der Literatur” von Annette Pehnt) Was macht …
 
Was war das erste Buch, das du gelesen hast? Stellst du dir das Paradies als Bibliothek vor? Was würdest du am Schulkanon ändern? Diese Fragen besprechen wir in unserer Geburstagsfolge mit Special Guests Nicole Seifert, Mari Lang und Tanja Raich. Anlässlich unseres 2. Geburtstags bringen wir euch ein vorgezogenes Geburstagsspecial am 1.7., dem Die …
 
Mit Stephan Orth Stephan Orth Sorry, wir haben die Landebahn verfehlt Couchsurfing im Iran Couchsurfing in Russland Couchsurfing in China Couchsurfing in Saudi-Arabien Absolutely Ausgesperrt Christian Kracht 1979 Faserland Der gelbe Bleistift Ich werde hier sein im Sonnenschein und im Schatten Imperium Die Toten Eurotrash Popliteratur Die islamisch…
 
Wohin geht eure nächste Reise? Vielleicht nach Ägypten, Indien oder Tschechien? Überall finden sich Spuren von außergewöhnlichen Frauen, aufgelistet im Reiseführer „In Her Footsteps“ (Lonely Planet, 2021). “Wer aufmerksam reist, wird weltweit auf Denkmäler für Frauen stoßen.” (Lonely Planet) In unserer aktuellen Folge stellen wir euch 4 Reiseziele …
 
„Draußen feiern die Leute“ heißt der bei Kein und Aber erschienene Debütroman von Sven Pfizenmaier, der dieses Mal bei DEAR READER zu Gast ist. Der 1991 in Celle geborene Schriftsteller verbindet darin magische Elemente mit sozialem Realismus. Und schreibt wahnsinnig lustig und sehr berührend von jugendlichen Außenseitern irgendwo in einem Dorf zwi…
 
Anna Weber beschreibt in ihrem modernen Heldinnen-Epos das unglaubliche Leben der französischen Widerstandkämpferin Anne Beaumanoir. “Kann man denn für Ideen kämpfen oder sterben?” (Anne Weber in Annette, ein Heldinnenepos) Annette lebt für den Widerstand: In ihrer Jugend ist sie Teil der französischen Résistance gegen den Nationalsozialismus, enga…
 
Sie sind Feministinnen, 75+ und kämpfen immer noch. Ihre Geschichten versammelt das Buch “Kämpferinnen” (Mandelbaum Verlag 2021). In dieser Live-Veranstaltung sprechen wir mit Verlag, Autorinnen und feministischen Kämpferinnen über Feminismus zwischen den Zeiten. Der Faden darf nicht reißen. (Birgit Buchinger in “Kämpferinnen“) Bei unserer zweiten …
 
"Die Diplomatin" und "Trauer ist das Ding mit Federn" Lucy Fricke Die Diplomatin Töchter Takeshis Haut Ich habe Freunde mitgebracht Durst ist schlimmer als Heimweh Max Porter Trauer ist das Ding mit Federn Grief is the thing with feathers Lanny Sylvia Plath Ted Hughes Deniz Yücel Heiko Maas Nora Bossong Schutzzone Open Mike Deutsches Literatur Insi…
 
Dieses Mal ist Berit Glanz bei DEAR READER zu Gast. Im Gespräch mit Mascha Jacobs erzählt sie, warum sie sich auch in ihrem zweiten, 2022 im Berlin Verlag veröffentlichten Roman »Automaton« mit Arbeitswelten beschäftigt hat. Dieses Mal ist ihre Protagonistin eine junge alleinerziehende Mutter. Tiff schlägt sich mit schlecht bezahlten Online-Jobs du…
 
Welche Alternativen gibt es zum Patriarchat? Wie lebt es sich im Matriarchat? Und wäre die Welt wirklich eine bessere, wenn Frauen das Sagen hätten? Fragen wie diese stellt Tanja Raich deutschsprachigen Autor*innen, die in “Das Paradies ist weiblich” (Kein & Aber, 2022) ihre Gedanken festhalten. Es ist höchste Zeit, über eine Welt zu sprechen, in d…
 
Die chinesisch-amerikanische Autorin Meng Jin schreibt in “Little Gods” über Heimat und Fremdsein, über Familie und Geschichte. “I don’t want my feet to be tied up in history.” (Meng Jin in Little Gods) Lia wird am Abend des Tian’anmen-Massaker geboren. Unter den Wirren des Aufstandes kommen ihre Eltern in ein Pekinger Krankenhaus. Doch Lias Mutter…
 
Ausflug in spanische und katalanische Literaturszenen mairisch Verkag Antonio Orejudo Ventajas de viajar en tren Die obskuren Geschichten eines Zugreisenden Jordi Nopca Irene Solà Elisa Levi Andrea Abreu Hannes Köhler Come on up Singe ich, tanzen die Berge Anderes kenne ich nicht So forsch, so fruchtlos Götterfunken Trabantenverlag Jorge Semprún Ja…
 
Yade Yasemin Önder hat gerade ihren Debütroman "Wir wissen, wir könnten, und fallen synchron" veröffentlicht. Im Gespräch mit Mascha Jacobs erzählt sie von ihrer Lust, surreale Welten zu erfinden und sprachliche Redewendungen real werden zu lassen.Von Mascha Jacobs, Center for Literature
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login