show episodes
 
48°8' Nord - das ist der Breitengrad, auf dem München liegt. Für den Podcast "Breitengrad" gilt: kein Ort zu weit, kein Thema zu abgelegen, keine Reise zu beschwerlich. Von Tromsö bis Sydney, von Novosibirsk bis Bogota - die Korrespondenten des Bayerischen Rundfunks berichten aus der ganzen Welt. In halbstündigen Auslandsreportagen über fremde Kulturen und Länder - anregend, authentisch, anders.
 
Behauptet wird viel, was aber ist wahr? Wir leben in einer Zeit, in der diese Frage immer wichtiger wird. Über das Internet und soziale Medien verbreiten sich Fake News rasant um den Globus. Das stellt jeden Einzelnen vor Herausforderungen. In der Flut an Nachrichtenschnipseln ist es oft nicht einfach, zu bewerten, was Fakt ist und was Fake. In diesem Podcast prüft MDR AKTUELL Äußerungen, Thesen, strittige Themen und vermeintliche Gewissheiten auf ihren Wahrheitsgehalt. Was stimmt und was ni ...
 
Wir fragen, ob die ökologische Wende gelingt. Welche politischen Ideen und wirtschaftlichen Innovationen überzeugen. Und: Wie es den Menschen, geht, die davon betroffen sind. Mit Gästen und den Expertinnen und Experten aus der SPIEGEL-Redaktion zeigen wir jede Woche, welchen Einfluss die Klimakrise auf unseren Planeten hat, wer die Bremser und Blockierer von echtem Klimaschutz sind – und warum wir im spannendsten Jahrzehnt dieses Jahrhunderts leben. Neue Folgen gibt es jeden Dienstag. Überal ...
 
Loading …
show series
 
Der Doku-Regisseur Carsten Rau erklärt, wie es zu seinem Film "Atomkraft Forever" gekommen ist und wie die Dreharbeiten abliefen. Außerdem in Eine Stunde Film: Filmemacher Philipp Stölzl, dessen "Schachnovelle" mit fast einem Jahr Verspätung in die Kinos kommt, und "The Many Saints of Newark", der Prequel-Film zur Kultserie "The Sopranos".…
 
Während wir in Deutschland den Atom-Ausstieg schon seit über 10 Jahren fest beschlossen haben, setzen viele andere Länder derzeit wieder mehr auf die Kernspaltung als Mittel zur – klimaneutralen – Stromerzeugung. Nur so ließen sich die Klimaziele von Paris auch einhalten. Oder geht es hier um Machtpolitik? Russland, zum Beispiel, baut und finanzier…
 
Im Jahr 2022 sollen in Deutschland die letzten Atomkraftwerke vom Netz gehen: Die Risiken der Kernenergie sind hoch, nicht zuletzt wegen des atomaren Mülls. Es gibt deswegen Klimaschützerinnen und Klimaschützer, die das hinterfragen. Atomstrom sei weitgehend klimaneutral, sagen sie, neue geplante Mini-Atomkraftwerke sogar noch effizienter als herkö…
 
Wir verbinden sie mit Orten, Menschen oder Essen: Heimat ist für viele von uns ein diffuses Gefühl. In dieser Folge der Ab 21 verrät Burak, was ihn ihm Heimatgefühle auslöst. Außerdem spricht Anh Tran über ihre noch andauernde Suche nach einer Heimat. ******** 00:36 Burak erzählt, warum Kuchen ihn an zuhause erinnert und warum er es wichtig findet,…
 
Der Doku-Regisseur Carsten Rau erklärt, wie es zu seinem Film "Atomkraft Forever" gekommen ist und wie die Dreharbeiten abliefen. Außerdem in Eine Stunde Film: Filmemacher Philipp Stölzl, dessen "Schachnovelle" mit fast einem Jahr Verspätung in die Kinos kommt, und "The Many Saints of Newark", der Prequel-Film zur Kultserie "The Sopranos".…
 
Unsere Themen: +++ Tankstellen: Höheres Sicherheitsrisiko bei niedrigem Lohn +++ UN-Generaldebatte: Auftakt mit Rede Joe Biden +++ Wäschemuff: Endlich Schluss damit +++ Partei-Raten: In welcher Partei bist du, Anna? +++ Bundeswehr: Parteien sind sich uneinig bei Auslandseinsätzen +++ Sorry for asking: Was genau sind nochmal UK und GB? +++…
 
Ein 20-Jähriger Mann weist einen Kunden in einer Tankstelle auf die Maskenpflicht hin – und wird von ihm erschossen. Ein unfassbarer Mord, der nicht nur in Bezug auf die Pandemie geklärt werden muss, sondern auch ein Licht auf die generelle Sicherheitssituation von Tankwarten wirft. Denn sie arbeiten oft nachts, alleine und sind öfter aggressiven S…
 
Vor einem Monat hat die islamistische Terrorgruppe Taliban die Macht in Afghanistan übernommen. Nach außen hin geben sich die Islamisten freundlich, denn finanzielle Unterstützung aus dem Westen ist nötig. Amnesty International dokumentiert zahlreiche Verbrechen sowie Menschenrechtsverletzungen.Von Deutschlandfunk Nova
 
Im ersten Halbjahr 2021 war Erdgas der drittwichtigste Energieträger Deutschlands. Direkt hinter Kohle und Windkraft. Deutsche Unternehmen geben immer noch riesige Summen in der Gasindustrie aus. Erst vor kurzem ist die hoch umstrittene Pipeline Nord Stream 2 fertiggestellt worden und in Kiel wurde vor erst zwei Jahren eines der modernsten Gaskraft…
 
Klimakrise, politische Verfolgung oder soziale Ungleichheit: Die Welt, in der wir leben, ist groß und voller Probleme. Wenn wir uns mit all diesen Themen beschäftigen, können wir schon mal richtig schlechte Laune bekommen. Für dieses Gefühl gibt es mit Weltschmerz im Deutschen ein Wort, das auch in vielen anderen Ländern verwendet wird. In dieser F…
 
Unsere Themen: +++ Finanzausschuss: So äußert sich Bundesfinanzminister und Kanzlerkandidat Olaf Scholz zu den Vorwürfen +++ Partei-Raten: In welcher Partei bist du, Laura? +++ La Palma: Erster Vulkanausbruch nach 50 Jahren +++ Bundestagswahl zusammengefasst: Wer will was für mehr Klimaschutz? +++ Hopfen: Verregneter Sommer sorgt für gute Ernte +++…
 
Das Finanzministerium schaut zu oft nicht genau genug hin – so jedenfalls der Vorwurf der Staatsanwaltschaft. Deswegen gab es bereits eine Durchsuchung des Ministeriums. Jetzt wurde auch Bundesfinanzminister und Kanzlerkandidat Olaf Scholz befragt, obwohl dieser sechs Tage vor der Wahl eigentlich Wahlkampf machen sollte. Wie sich die Affäre auswirk…
 
Die Kryptowährung Bitcoin sorgt für viel Elektroschrott. Das steht in einer Studie, die das Portal Sciencedirect zitiert. Demnach erzeugt das Bitcoin-Netzwerk pro Transaktion soviel Elektrokleinschrott wie jährlich in den Niederlanden entsteht. Dass für das Schürfen des digitalen Bezahlmittels Strom verbraucht wird, ist bekannt. Wie durch Bitcoins …
 
Wir haben vermutlich noch nie so viel Zeit zuhause verbracht wie in den vergangenen eineinhalb Jahren. Für manche war das eine willkommene Entschleunigung, für andere lebensbedrohlich. Ein Vortrag der Politikwissenschaftlerin Tina Jung über Gewalt gegen Frauen.Von Deutschlandfunk Nova
 
Am 20. September ist Weltkindertag. Deshalb stellen wir euch heute ein Kinderbuch vor, das auf jede Leseliste gehört – völlig egal, wie alt ihr seid: "Die Rote Zora und ihre Bande" von Kurt Held. Der Kinderbuchklassiker erschien 1941, also vor genau 80 Jahren.Von Deutschlandfunk Nova
 
Bildung kann Kinder stark machen, sie fördern, unterstützen und voranbringen – unabhängig von ihren Lebensumständen. Doch das gelingt uns ins Deutschland noch immer schlecht. Und die Pandemie hat die mangelnde Bildungsgerechtigkeit zusätzlich verschlimmert. Ein Vortrag der Erziehungswissenschaftlerin Havva Engin.…
 
Sinnloser Alkoholkonsum auf dem Land versus dauerhafte Gentrifizierungsstress in der Metropole: Einige Vorurteile gegenüber unseren unterschiedlichen Lebensräumen halten sich schon seit Jahren ziemlich hartnäckig. Aber was ist wirklich dran? Micha setzt sich in seinen Videos auf Social-Media humorvoll mit den Klischees über sein Leben auf dem Dorf …
 
Unsere Themen: +++ Russland: Opposition befürchtet Manipulation +++ Kanaren: viele kleine Beben auf La Palma+++ Mali: militärische Dienstleistung als Problem +++ Serie "Damengambit": Ex-Schachweltmeisterin verklagt Netflix +++ Radioaktivität: Die Pilze und die Spuren von Tschernobyl +++ Auf dem Seeweg: Flaschenpost für Profis +++…
 
Um die rückständigen deutschen Automobile wettbewerbsfähiger zu machen, wird 1909 in Berlin die "Automobil-Verkehrs- und Übungsstraße GmbH" (AVUS) gegründet. Fertiggestellt wird die Fahrbahn allerdings erst im September 1921 - und auch dann läuft noch nicht alles rund.Von Deutschlandfunk Nova
 
Um die rückständigen deutschen Automobile wettbewerbsfähiger zu machen, wird 1909 in Berlin die "Automobil-Verkehrs- und Übungsstraße GmbH" (AVUS) gegründet. Fertiggestellt wird die Fahrbahn allerdings erst im September 1921 - und auch dann läuft noch nicht alles rund.Von Deutschlandfunk Nova
 
6000 Menschen aus 45 Ländern gaben an, sich im österreichischen Ischgl Anfang 2020 mit Corona infiziert zu haben. Die Familie eines am Coronavirus Verstorbenen klagt gegen Österreich. Sie fordern Schadensersatz. Damit beginnt der erste Zivilprozess um die Corona-Opfer von Ischgl.Von Deutschlandfunk Nova
 
Sogenannte Recovery-Accounts posten auf Instagram regelmäßig über den Umgang mit Essstörungen. Oona hat sich aber auch professionelle Hilfe gesucht, um ihre Essstörung zu besiegen. Ester hatte ebenfalls eine Esstörung und führt mittlerweile einen klassischen Recovery-Account. Die psychologische Psychotherapeutin Katrin Gramatke sieht Recovery-Accou…
 
Unsere Themen: +++ Psychologin Cornelia Betsch: Impfen ist eine medizinische Entscheidung +++ Partei-Raten: In welcher Partei bist du, Ricarda? +++ Krank durch Instagram: Facebook-Studie durchgesickert +++ Antisemitismus: Anschlag auf Synagoge in Hagen geplant +++ "Dune" von Denis Villeneuve: Im Stream und im Kino +++…
 
Facebook wiegelt regelmäßig ab: Die Tochterfirma Instagram wirke sich nicht schädlich auf die Psyche von Userinnen und User aus. Doch eine interne Untersuchung von Facebook selbst belegt genau das. Die Ergebnisse der Studie wurden dem Wall Street Journal zugespielt.Von Deutschlandfunk Nova
 
Eigentlich lief finanziell alles okay aber dann kam Corona und das Geld wurde plötzlich knapp? Student Jay hat schon im ersten Pandemie-Winter diverse Einkünfte verloren und erzählt uns, wie es ihm heute damit geht. Wie wir es schaffen unsere Finanzen besser im Blick zu behalten verrät die Insolvenzberaterin Maike Cohrs. In dieser Ab 21 sprechen wi…
 
Lange wurden Frauen in medizinischen Studien nicht berücksichtigt. Dabei spielen Geschlechter-Unterschiede in der Medizin eine wichtige Rolle – biologisch und soziokulturell. Sabine Oertelt-Prigione setzt sich dafür ein, diese Unterschiede genauer zu erforschen und hat die deutschlandweit erste Professur für geschlechtersensible Medizin angetreten.…
 
Unsere Themen: +++ Ahrtal: Weinlese nach der Flut +++ Delfin-Jagd: Blutbad auf den Färöer-Inseln +++ Italien diskutiert Mini-Legalisierung: Vier Hanfpflanzen pro Kopf +++ Polizeigewalt in den USA: Würgegriff wird bei der Bundespolizei seltener werden +++ Partei-Raten: In welcher Partei bist du, Ann Cathrin? +++ Die Rückkehr ins Büro: Begrüßung als …
 
Die USA sind nicht nur eine gespaltene Nation, sondern auch eine im Wandel. Vielerorts verändert sich die Bevölkerung durch Zuzug und inneramerikanische Migration dramatisch. Und das verändert auch die örtliche Kultur. Wie sehr sich die Zusammensetzung der US-Bevölkerung und damit auch ihre Lebenseinstellungen wandeln, zeigt sich besonders deutlich…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login