show episodes
 
Die Evangelische Akademie Frankfurt gestaltet gesellschaftliche Debatten. Mit diesem Podcast kann man von überall aus zuhören – auf dem Sofa zu Hause ebenso wie auf dem Weg zur Arbeit. Interessante Personen aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur sprechen mit den Studienleiter/innen der Akademie über Themen unserer Zeit: von A wie Armut bis Q wie Quarantäne.
 
Goldstaub ist der erste Podcast, der komplett den Zwanziger Jahren gewidmet ist. Else Edelstahl, die Grande Dame der Boheme Sauvage und Arne Krasting, Historiker und Gründer von Zeitreisen, entführen die Hörer in die Zeit der Weimarer Republik Goldstaub präsentiert die Zeit in all ihren Facetten, in all ihren Irren und Wirren. Es geht um das Nachtleben, um Mode, Verkehr, Politik, Film, Literatur und vieles mehr. Auserwählte Personen wie zum Beispiel Mitwirkende der Serie "Babylon Berlin" sin ...
 
In diesem Podcast geht es um alle Themenbereiche die etwas mit "Armut" zu tun haben. Die Armutskonferenz Österreich ist seit 1995 als Netzwerk von über 40 sozialen Organisationen, sowie Bildungs- und Forschungseinrichtungen aktiv. Sie thematisiert Hintergründe und Ursachen, Daten und Fakten, Strategien und Maßnahmen gegen Armut und soziale Ausgrenzung in Österreich. Gemeinsam mit Armutsbetroffenen engagiert sie sich für eine Verbesserung deren Lebenssituation. Die in der Armutskonferenz zus ...
 
Im späten 26. Jahrhundert unserer Zeitrechnung scheint die Welt perfekt zu sein: Armut, Krankheit und Alter sind abgeschafft und mit uneingeschränktem Kopulieren und Konsumieren werden die Menschen bei Laune gehalten. Und sollte sich doch irgendwann mal ein Problem auftun, gibt es Soma, die Droge, die alle Unannehmlichkeiten hinwegfegt. Podcast-Serie von Regine Ahrem nach dem gleichnamigen Roman von Aldous Huxley
 
Inwiefern ist Obdachlosigkeit ein Fulltime-Job? Warum ist Alkohol oftmals der beste Freund auf der Straße? Warum sollten Obdachlose stets mit einem offenen Auge schlafen? Wieso ist es so schwierig, von der Straße wieder runter zukommen? André Hoek ist einer der wenigen, die es geschafft haben, der Obdachlosigkeit zu entkommen. Hier erzählt er seine wahre Geschichte - vom Leben und Sterben unter freiem Himmel. Präsentiert von: Tagesspiegel Leute Sprecher: André Hoek Redaktion: Nayana Heuer Pr ...
 
„Ganz offen gesagt“ ist der erste regelmäßige, unabhängige Podcast für Politikinteressierte in Österreich (2017 gegründet von Eva Weissenberger, Julia Ortner und Sebastian Krause). Die Journalistinnen Julia Herrnböck und Solmaz Khorsand und der Strategieberater Stefan Lassnig diskutieren mit Expertinnen und Experten tiefgehend und konstruktiv über die innenpolitische Lage und internationale Entwicklungen. „Ganz offen gesagt“ ist unabhängig, transparent und rein subjektiv.
 
Die Frage nach gesellschaftlicher Gerechtigkeit ist seit Jahren weltweit ein heiss diskutiertes Thema: Die wachsende Konzentration der Vermögen in den Händen einiger Weniger, die wachsende Armut in den eigentlich wohlhabenden Industriestaaten, die Chancenungleichheit in den Bildungssystemen, die ungleiche Entlohnung von Mann und Frau bei gleicher Arbeit neben der Flüchtlingsfrage sind das die großen Themen, die in diesem Jahr der Wahlen die politische Agenda beherrschen werden. In einem Vort ...
 
Bereits in der ersten Hälfte des 1. Jahrhunderts n. Chr. schreibt Jakobus, der Halbbruder des Herrn Jesus Christus, als ein Aufseher der Gemeinde in Jerusalem, an Juden in der Ferne, die sich zu Christus bekennen. Diese „Erstlinge“, abgelegen von ihrem geistlichen Zentrum in Jerusalem, leben in der sogenannten Diaspora (Zerstreuung). Dort erleiden sie um des Glaubens an Christus willen harte Verfolgung, die ihnen nebst Armut auch andere schwere Prüfungen beschert. Geschickt ermutigt und erma ...
 
Zusammenhänge erkennen und Orientierung geben. Die Hintergrundsendung SWR Aktuell Kontext trägt zur Meinungsbildung bei. Sie analysiert und informiert über Themen der Zeit: Politik, Gesellschaft und Wirtschaft - in Kontext werden Entwicklungen nachgezeichnet und Trends beobachtet. Dabei geht es nicht darum, besonders schnell zu sein, sondern besonders gründlich und verständlich.
 
Die „offizielle Geschichte“ wird von politischen Ereignissen geschrieben – oftmals von Führungspersönlichkeiten und ihrem Umfeld durchgesetzt und entschieden. Das verändert die Welt, und „das Volk“ erhält dann gute oder schlechte Lebensverhältnisse, Armut oder Wohlstand, Krieg oder Frieden. Wir leben in einer Demokratie, das Wahlrecht steht uns zu, wir können uns engagieren und frei reden. War es aber immer so, und ist es überall so auf der Welt? Wie erleben Menschen wie du und ich gesellsch ...
 
Zusammenhänge erkennen und Orientierung geben. Die Hintergrundsendung SWR Aktuell Kontext trägt zur Meinungsbildung bei. Sie analysiert und informiert über Themen der Zeit: Politik, Gesellschaft und Wirtschaft - in Kontext werden Entwicklungen nachgezeichnet und Trends beobachtet. Dabei geht es nicht darum, besonders schnell zu sein, sondern besonders gründlich und verständlich.
 
Die Frage nach gesellschaftlicher Gerechtigkeit ist seit Jahren weltweit ein heiss diskutiertes Thema: Die wachsende Konzentration der Vermögen in den Händen einiger Weniger, die wachsende Armut in den eigentlich wohlhabenden Industriestaaten, die Chancenungleichheit in den Bildungssystemen, die ungleiche Entlohnung von Mann und Frau bei gleicher Arbeit neben der Flüchtlingsfrage sind das die großen Themen, die in diesem Jahr der Wahlen die politische Agenda beherrschen werden. In einem Vort ...
 
In diesem Podcast klären Dich Stephan Landsiedel und Ferdinand Plietz über die derzeitige Lage des Planeten auf. Die Weltretter setzen sich für ein nachhaltiges und friedliches Miteinander ein, um die Welt zu einem besseren Ort zu machen. In den Folgen geht es um die Themen Nachhaltigkeit, Ernährung, Umwelt, Umweltschutz, Natur, Ökologie, unseren Umgang mit den Ressourcen auf der Erden und vieles mehr.
 
Die Corona-Pandemie ist der gravierendste Schock für die Weltwirtschaft seit mindestens 70 Jahren. Aber wie verändert sich unsere Welt durch das Virus? Jede Woche spricht Wirtschaftsredakteurin Lisa Splanemann im Wechsel mit dem führenden Ökonom Marcel Fratzscher Marcel (DIW, Berlin) und dem renommierten Wirtschaftshistoriker Adam Tooze (Columbia University, New York City) über die Auswirkungen dieser Krise.
 
Ein Radio-Projekt mit Kulturwissenschaftshintergrund. In unseren Sendereihen werden mit Gästen oder ohne kulturelle Mirabilia, historische Phänomene und das Leben überhaupt beleuchtet – mal aufreizend-poppig, mal in akademischem Trance.
 
Die Sustainable Development Goals der Vereinten Nationen dienen als gemeinsame Orientierungshilfe für Unternehmen, ihre Ziele und Tätigkeiten auf eine nachhaltige Entwicklung auszurichten. Wir besprechen in unserem Podcast die SDG´s. Die Herausforderungen die wir haben und wie man diese unserer Meinung nach lösen könnte. Die Erreichung der Global Goals ist einer der Herausforderungen der Menscheit, lasst uns zusammen nach Lösungen suchen.
 
Loading …
show series
 
53 Sozialberatungsstellen betreut die Caritas in Österreich und warnt: die Armut steigt in der Pandemie und damit die soziale Ungleichheit. Wo greifen und wo versagen die sozialpolitischen Maßnahmen? Und wie weit können Hilfsorganisationen mit ihrer Kritik gehen? Julia Herrnböck spricht mit Klaus Schwertner über Armutsentwicklung, Sozialpolitik und…
 
Millionen Menschen im Jemen brauchen Hilfe. Nach fast sechs Jahren Bürgerkrieg versinke das Land auf der arabischen Halbinsel zunehmend im Chaos, sagt der in Essen lebende Arzt und Schriftsteller Marwan Al-Ghafory. Es drohe die größte Hungersnot der Welt, jeder zweite der knapp 30 Millionen Einwohner habe keinen Zugang zu medizinischer Versorgung, …
 
Jeder fünfte Erwachsene in den USA ist inzwischen vollständig geimpft. Donald Trumps Impfstoff-Programm habe tatsächlich funktioniert, sagt Wirtschaftshistoriker Adam Tooze in der aktuellen Folge des Inforadio-Wirtschaftspodcasts. Darin wird diesmal auch die Frage beantwortet, was der ehemalige US-Präsident derzeit eigentlich macht.…
 
Seit sich Indien und Pakistan im Februar auf die Einhaltung der Waffenruhe aus dem Jahr 2003 verständigt haben, ist es friedlicher geworden entlang der inoffiziellen Grenzlinie.Auch in Srinagar und dem ganzen Kaschmir-Tal versucht die indische Regierung mit gezielten Programmen die jungen Kaschmiris "von der Straße zu holen", um deren Radikalisieru…
 
Frauen kommen nicht von der Venus und Männer nicht vom Mars. Im Gegenteil. Beide Geschlechter wollen doch eigentlich das Gleiche, sagt die Kabarettistin, Schauspielerin und Grimme-Preisträgerin Maren Kroymann. Wir alle wollen nicht mehr in altbackene Rollen-Klischees gepresst werden. Die Lösung: Feminismus. Wie Frauen den heute definieren beschreib…
 
Frauen kommen nicht von der Venus und Männer nicht vom Mars. Im Gegenteil. Beide Geschlechter wollen doch eigentlich das Gleiche, sagt die Kabarettistin, Schauspielerin und Grimme-Preisträgerin Maren Kroymann. Wir alle wollen nicht mehr in altbackene Rollen-Klischees gepresst werden. Die Lösung: Feminismus. Wie Frauen den heute definieren beschreib…
 
Spätestens seit dem "Kaufangebot" des ehemaligen US-Präsidenten Trump ist den Grönländern klar, dass sie mit ihrer Insel Begehrlichkeiten geweckt haben. Aber auch Russland und China haben die Rohstoffe der Arktis im Blick. Die Menschen auf Grönland sehen das immer skeptischer – und über allem schwebt die Frage der Unabhängigkeit. Eine Sendung von G…
 
Wer vor kurzem eine Wohnung gesucht hat, weiß: Mieten explodieren ziemlich. Vor allem in deutschen Innenstädten ist der Markt dicht. Gerade für Geringverdienende wird’s eng. In Singapur, einer der teuersten Städte in Asien, leben dagegen 80 Prozent der Menschen in Sozialwohnungen. ARD-Korrespondentin Sandra Ratzow hat sich die Wohnungen und das Kon…
 
Die letzten Lesungen mit Publikum und öffentlichen Buchpremieren sind ein gutes halbes Jahr her. Wie geht es denen die Literatur machen? Den kleinen Verlagen, den Autoren, die nicht durch die Spiegelbestenliste im allgemeinen Gedächtnis verankert sind? Halten sie durch, oder schwappt die dritte Welle gerade über sie hinweg? Wir sprechen mit Tristan…
 
Die letzten Lesungen mit Publikum und öffentlichen Buchpremieren sind ein gutes halbes Jahr her. Wie geht es denen die Literatur machen? Den kleinen Verlagen, den Autoren, die nicht durch die Spiegelbestenliste im allgemeinen Gedächtnis verankert sind? Halten sie durch, oder schwappt die dritte Welle gerade über sie hinweg? Wir sprechen mit Tristan…
 
Interview geführt: Mittwoch, 24. März 2021 Interview ausgestrahlt: Freitag, 09. April 2021 „Wir wissen von Klienten, die bei der Tür wieder umdrehen und wieder gehen, weil sie sich so schämen.“ Heute zu Gast ist Thomas Berghuber, Geschäftsführer der Schuldnerberatung Oberösterreich. Die Schuldnerberatung OÖ ist eine staatlich anerkannte Schuldnerbe…
 
Die Kanarischen Inseln gehören zu den beliebtesten Urlaubszielen der Deutschen. Doch derzeit rät das Auswärtige Amt von Reisen dorthin ab, weil ganz Spanien als Risikogebiet gilt. Der Tourismus leidet- denn drei von vier Arbeitsplätze hängen davon ab. Sven Weniger und Michael Marek haben Gran Canaria besucht und Menschen getroffen zwischen Verzweif…
 
Die Kanarischen Inseln gehören zu den beliebtesten Urlaubszielen der Deutschen. Doch derzeit rät das Auswärtige Amt von Reisen dorthin ab, weil ganz Spanien als Risikogebiet gilt. Der Tourismus leidet– denn drei von vier Arbeitsplätze hängen davon ab. Sven Weniger und Michael Marek haben Gran Canaria besucht und Menschen getroffen zwischen Verzweif…
 
Brüssel und Washington werfen Peking Menschrechtsverletzungen vor, besonders aufgrund des Vorgehens gegen die Minderheit der Uiguren. Beide Seiten haben bereits Sanktionen erlassen. Wirtschaftsredakteurin Lisa Splanemann und Ökonom Marcel Fratzscher sprechen über die Rolle Chinas in der Weltwirtschaft und in der Corona-Pandemie.…
 
Ein Streifzug durch das kulinarische Berlin Folge 15 – Von Gaumenfreuden, Hungerturm und dem Wurstmaxe. Ein Streifzug durch das kulinarische Berlin Ran an die Bouletten! Wir haben Hunger und wollen wissen, was Berlin kulinarisch zu bieten hat. Auf unserem Streifzug lernen wir den Wurstmaxe kennen, studieren den Berliner Hungerturm und bewundern die…
 
Der Megatrend "New work" beschreibt Ideen, wie unsere Arbeit für alle besser werden kann. Dabei geht es zum Beispiel um selbstbestimmtes, flexibles und sinnstiftendes Arbeiten, um mehr Mitgestaltung und bessere Vereinbarkeit. Das alles idealerweise in hippen Büros oder auch unter Palmen, Hauptsache das Internet ist schnell und stabil. Klingt toll, …
 
Der Megatrend „New work“ beschreibt Ideen, wie unsere Arbeit für alle besser werden kann. Dabei geht es zum Beispiel um selbstbestimmtes, flexibles und sinnstiftendes Arbeiten, um mehr Mitgestaltung und bessere Vereinbarkeit. Das alles idealerweise in hippen Büros oder auch unter Palmen, Hauptsache das Internet ist schnell und stabil. Klingt toll, …
 
Basteln, Singen und Spielen. Das passiert für viele im Kindergarten. Doch, dass er in Wirklichkeit die erste und damit wichtigste Bildungseinrichtung ist, wo Kernkompetenzen vermittelt werden, begreifen nur wenige. Die Kindergartenpädagogin Sesilia Al-Mousli erklärt im Gespräch mit Solmaz Khorsand, wie viel sie an Kompetenzen den Kindern mitgeben m…
 
[deutsche Version unten]İnsanlar Almanya ile ilgili farklı dillerde haberleri nereden dinleyebilir? Daha önce İspanyolca ve Yunanca yayınları ile bilinen "Hessischer Rundfunk" radyo istasyonu “konuk" işçiler için de radyo programları yapmıştı. Bu hizmet maalesef günümüzde artık verilmiyor. Peki farklı dillerde haber yayıni yapan başka alternatifler…
 
In den meisten EU-Ländern ist ein Schwangerschaftsabbruch straffrei möglich. Doch nicht nur in Polen, wo er quasi verboten ist, haben Frauen Schwierigkeiten. Auch in den liberalen Niederlanden postieren sich Abtreibungsgegner. Eine Sendung von Martin Alioth, Kirstin Hausen, Florian Kellermann, Annett Müller und Kerstin Schweighöfer. www.deutschland…
 
Auch Clara Largo merkt den Unterschied: Sie und ihre Familie haben eine kleine Kaffee-Plantage in Kolumbien. In den letzten Jahren war es an manchen Tagen zu kalt, an manchen zu heiß. Die Trockenheit hat schon viele Kaffeebäume verdorren lassen. Clara fürchtet um ihre Existenz. Moderatorin Natalie Amiri wollte von der ARD-Korrespondentin aus dem St…
 
Zero-Waste-Küche, regionale Nahrungsproduktion oder radikaler Verzicht: Ernährung ist heute zur Weltanschauung geworden. Zum moralischen Kompass. Ronja Mira Dittrich und Friedrich Müller fragen: Wie verändert all das unsere Esskultur, und was erzählt uns das über unsere Gesellschaft?Von Ronja Mira Dittrich/Friedrich Müller
 
Knapp eine Woche lag das Containerschiff Ever Given diagonal im Suezkanal und hat damit die dortige Handelsroute blockiert. Ist die Situation möglicherweise ein Sinnbild für die Verletzlichkeit des globalen Handels? Darüber sprechen Wirtschaftsredakteurin Lisa Splanemann und Wirtschaftshistoriker Adam Tooze.…
 
Der Mars fasziniert uns Menschen. Zahllose Bücher und Filme phantasieren davon, wie die Menschen vielleicht eines Tages seine Oberfläche betreten werden. Der sogenannte rote Planet war bereits Ziel mehrer Missionen und aktuell befährt der Rover "Perseverance" seine rostroten Wüsten, um nach Anzeichen früheren Lebens zu suchen und Vorbereitungen auf…
 
Gespräch vom 10. Februar 2021 mit Dr. Julia Dinkel (Zentrum Gesellschaftliche Verantwortung der EKHN), Andreas Lipsch (Diakonie Hessen) und Karsten Visarius (GEP), moderiert von Dr. Gunter Volz (Evangelisches Stadtdekanat Frankfurt und Offenbach) und Dr. Margrit Frölich Der Schweizer Filmregisseur Milo Rau verknüpft in seinem neuesten Film „Das neu…
 
Das Jahr 2020 war ein Wendepunkt. Die Digitalisierung hat in diesem Jahr gestützt von der Corona-Pandemie einen Schub erhalten, wie wohl noch nie zuvor. Unternehmensaktien wie die von Apple, Google oder Microsoft haben nach dem Dämpfer, den das Virus den Märkten im Frühjahr gegeben hatte, einen enormen Aufschwung erlebt. Das alles stellt aber ein W…
 
Das Jahr 2020 war ein Wendepunkt. Die Digitalisierung hat in diesem Jahr gestützt von der Corona-Pandemie einen Schub erhalten, wie wohl noch nie zuvor. Unternehmensaktien wie die von Apple, Google oder Microsoft haben nach dem Dämpfer, den das Virus den Märkten im Frühjahr gegeben hatte, einen enormen Aufschwung erlebt. Das alles stellt aber ein W…
 
Petra Erasin ist Notfallspsychologin und spezialisiert auf Krisensituationen. Sie erzählt, wie sich die psychische Belastung vieler Menschen seit Pandemiebeginn verändert hat, wie die Monotonie des Alltags ihnen zu schaffen macht und die ständige Angst, zu erkranken, vermehrt zu Angstzuständen und Depressionen führt. Sie gibt jedoch auch Tipps, wie…
 
Diskussion vom 11. März 2021 mit Prof. Dr. Gunther Hellmann (Goethe-Universität Frankfurt) und Prof. Dr. Lora Anne Viola (John-F.-Kennedy-Institut, Freie Universität Berlin), moderiert von Dr. Margrit Frölich Deutschland und die EU setzen große Hoffnungen auf den neuen US-amerikanischen Präsidenten Joe Biden. Biden möchte die Beziehungen der USA zu…
 
Sie wollen ein anderes Belarus ohne Machthaber Alexander Lukaschenko. Sie haben genug von der Gewalt und der Schikane des belarussischen Staatsapparates. Exil-Belarussinnen und –Belarussen eint der Wille, vom Ausland aus etwas in ihrer Heimat zu bewegen. Eine Sendung von Sabine Adler, Gesine Dornblüth, Thomas Franke, Thielko Grieß und Florian Kelle…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login