show episodes
 
Bauherr-werden.de - Die Anlaufstelle für Bauherren und die, die es werden wollen. Dich erwarten hier viele Informationen rund um das Thema Bauen, damit du ein solides Fundament an Wissen hast. Es kommen Folgen zu den wichtigsten Fragen: Was kostet ein Haus? Wie finde ich einen Architekten? Wie kann ich die Kosten reduzieren? ....und vieles mehr! Ich bin Architekt und Bauherr und möchte dir dabei helfen Bauherr zu werden. Viele Freunde haben mir immer wieder die gleichen Fragen gestellt. Mein ...
 
2-4 Köpfe, keine klaren Gedanken. Es ist schon lange dunkel, die Nachtschicht hat begonnen. Wie sagte schon Max Frisch: "Einst hatten wir Zeit! Ich weiß nicht, wer sie uns genommen hat. Ich weiß nicht, wessen Sklaven wir sind. Wir leben wie die Ameisen, drüben im Abendland."
 
Wir sind derzeit von zahlreichen Krisen umgeben, die von der Corona-Pandemie zusätzlich verstärkt oder transformiert werden. Klimawandel, Urbanisierung, Wohnungsnot sowie Digitalisierung und demographischer Wandel – vieles ist dabei direkt oder indirekt mit unserer gebauten Umwelt verknüpft. Doch der Krisenzustand und das Verlassen der gewohnten Bahnen des Handelns und Denkens bieten enorme Chancen: Ungewohntes wird zugelassen, Veränderungen werden schneller umgesetzt. Architektur und Städte ...
 
Die Sendung liefert täglich einen aktuellen Überblick über Kulturereignisse des Tages. Über Theater- und Filmpremieren, Ausstellungseröffnungen, Diskussionsforen und Kulturveranstaltungen im In- und Ausland wird noch am selben Abend berichtet. Auch kulturpolitische Probleme, Tendenzen und Phänomene sind Thema in Fazit.
 
Du baust Dein Traumhaus und es kommt für Dich nur Qualitätsarbeit in Frage? Du willst in Deinem Haus einen Umbau vornehmen oder renovieren und dabei von kompetenten und zuverlässigen Unternehmern unterstützt werden? Nach dem neusten Stand der Technik zu bauen fasziniert Dich als baubegeisterte Person? Willst Du wissen wo Du das beste Preis-Leistungsverhältnis für deine Immobilie bekommst? Dann bist Du hier als zukünftiger Bauherr, Eigenheimbesitzer oder Architekt genau richtig. In diesem exk ...
 
DBZ, der Podcast macht Architektur hörbar. Wie werden wir in Zukunft wohnen? Welche digitalen Innovationen gibt es in der Architektur und im Bauwesen? Wie können wir besser zusammenarbeiten? Das DBZ Team bespricht im Podcast relevante Fragen der Architektur, der Bautechnik und der Baupraxis und lädt Mitdenker, Vordenker und Querdenker der Branche ein, mitzudiskutieren. Wir zeigen, wie gebaut wird und womit! Dieser Podcast ist eine Produktion der DBZ Redaktion.
 
Wir träumen von einer Welt, in der Energie effizient genutzt wird und aus erneuerbaren Quellen stammt. Deshalb produzieren wir diesen Podcast zur deutschen Energiewende, um einen Teil dazu beizutragen, damit dieser Traum in Erfüllung geht. Wir wollen jungen Menschen und allen Interessierten die Möglichkeit geben sich zu den Themen Energiewende, Umweltschutz und Nachhaltigkeit informieren und inspirieren zu lassen. Wir verbringen alle zwei Wochen eine Stunde Zeit mit spannenden Persönlichkeit ...
 
Das ist mein Podcast! Mein Name ist Felix Keser, ich bin 22 Jahre jung und beschäftige mich mit dem Thema Online Marketing. Hauptsächlich beschäftige ich mich mit dem T-Shirt Business (Print On Demand), wo ich seit 2 Jahren aktiv bin. Aus diesem Bereich, aber natürlich auch aus anderen habe ich erfahrene und interessante Leute zu Gast, ich hoffe Ihr könnt was mitnehmen, darum geht's hier nämlich! Gemeinsam mit euch die Mission Online Marketing zu meistern.
 
Loading …
show series
 
Über 70 Bauten gibt es von Werner Düttmann in Berlin. Der Architekt hat dem Westteil der Stadt seinen Stempel aufgedrückt. Doch eigentlich wollte er Maler oder Bildhauer werden, wie sein Sohn berichtet. Hans Düttmann im Gespräch mit Britta Bürger www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Social Media Branding für Architekten und Ingenieure. Mit dem Experten im Bereich Social Media Branding für Architekten, Eric Sturm, spreche ich darüber wie Architekten am sinnvollsten mit Social Media umgehen und wie die Website aussehen sollte. Wir sprechen unter anderem auch über die Vorteile und welche Fehler vermieden werden sollten. Denn in d…
 
An der Schwelle der Renaissance zum Barock komponierte kaum jemand kühner: Carlo Gesualdo wagte sich in seinen Madrigalen und Motetten weit hinaus ins Unerhörte. Die Nachwelt aber führt Gesualdo auch als mutmaßlichen Mörder aus Eifersucht, als er seine Ehefrau "in flagranti" ertappte. Ein Genie und Kapitalverbrecher: So wurde Gesualdo zur Opern- un…
 
Heinz Mack hat rotierende Lichtskulpturen geschaffen, glitzernde Stelen, Flügel, Brunnen, golden glänzende Bronzeplastiken. Etwa hundert seiner Arbeiten aus Granit, Stahl und Glas stehen im öffentlichen Raum. Heute wird er 90 Jahre alt. Heinz Mack im Gespräch mit Sigrid Brinkmann www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direk…
 
Ob die "Sendung mit dem Nilpferd" so erfolgreich geworden wäre wie die "Sendung mit der Maus"? Vor 50 Jahren haben die Maus-Macher ernsthaft darüber nachgedacht, die Sendung so zu nennen. Inzwischen ist der orange Nager das öffentlich-rechtliche Aushängeschild für spielerische Bildung. Autor: Ralph Erdenberger…
 
Ob die „Sendung mit dem Nilpferd“ so erfolgreich geworden wäre wie die „Sendung mit der Maus“? Vor 50 Jahren haben die Maus-Macher ernsthaft darüber nachgedacht, die Sendung so zu nennen. Inzwischen ist der orange Nager das öffentlich-rechtliche Aushängeschild für spielerische Bildung. Autor: Ralph Erdenberger…
 
Der Bau des Museums der Moderne ist zu teuer und unökologisch, kritisiert der Bundesrechnungshof. Für das Prestigeprojekt der Kulturstaatsministerin dürfte das kaum Konsequenzen haben. Ein Privatinvestor hätte den Bau längst gestoppt, so Nikolaus Bernau. Nikolaus Bernau im Gespräch mit Britta Bürger www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Hören bis: 19…
 
Der Pole Andrzej Wajda gehörte zu den bedeutendsten Filmregisseuren Europas. Seine Mutter arbeitete als Lehrerin und sein Vater als Berufsoffizier. Wajda wuchs im militärischen Milieu auf. Bei einer Massenexekution 1940 wurde sein Vater ermordet. Während der deutschen Besetzung schloss er sich mit 16 Jahren der polnischen Untergrundarmee an. Autor:…
 
Das Auktionshaus Christie‘s versteigert erstmals ein digitales Kunstwerk mit Echtheitszertifikat und es werden Millionen Dollar dafür geboten. Nicht nur Künstler profitierten durch den digitalen Eigentumsnachweis, sagt Kunstexpertin Anika Meier. Anika Meier im Gespräch mit Johannes Nichelmann www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Hören bis: 19.01.203…
 
Erstmals hat die Berlinale ihre Preise statt für männliche und weibliche Schauspieler für die beste Haupt- und Nebenrolle vergeben. Preisträgerin Maren Eggert begrüßt die Neuerung. Es mangele aber noch immer an anspruchsvollen Rollen für Frauen. Maren Eggert im Gespräch mit Johannes Nichelmann www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Hören bis: 19.01.20…
 
"Freiheit ist immer Freiheit der Andersdenkenden". Der wohl berühmteste Satz, den Rosa Luxemburg je niederschrieb. Und sie schrieb viel. Scharfzüngig, intelligent, rebellisch, so war sie und gleichzeitig: naturlieb und eine Freundin von Gedichten. "Ich fühle mich in der ganzen Welt zu Hause, wo es Wolken und Vögel und Menschentränen gibt," auch ein…
 
Wie viel engagierte Lehrer erreichen können, beweist die Langzeitdokumentation von Marie Speth. Der Film zeigt aber auch die Defizite unseres Bildungssystems auf - ein fesselndes Portrait ohne Effekthascherei. Von Patrick Wellinski www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Rosa Luxemburg war zu Lebzeiten ihrer Zeit voraus. Bei der Recherche zum Film über die Ikone der Linken stellte Regisseurin Margarethe von Trotta fest, wie ideologisch gespalten die Sozialistin gewesen war. Margarete von Trotta im Gespräch mit Marietta Schwarz www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audioda…
 
Der Dresdner Kreuzchor feierte vor fünf Jahren seinen 800. Geburtstag. Im Kurrende-Mantel mit weißem Schillerkragen singen die "Kruzianer" - 130 Knaben und junge Männer - bis heute in der Kreuzkirche am Dresdner Altmarkt. Sie leben und lernen auf dem Campus im Stadtteil Striesen und genießen neben dem Gymnasialunterricht eine umfassende musikalisch…
 
Nicht Glenn Miller, sondern Chris Barber hat Deutschland nach dem Krieg den Swing gebracht. Der Brite und seine Band waren hier in den 1950er-Jahren so bekannt wie später die Beatles. Jetzt ist der Posaunist mit 90 Jahren gestorben. Von Michael Laages www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Die Öffnung von Theatern soll an bestimmte Inzidenzwerte gekoppelt werden. Das hält Intendant Hasko Weber für falsch. Besser sei ein Bündel an Maßnahmen und dann eine Öffnung in allen Bereichen. Ansonsten drohe ein Sinnverlust. Hasko Weber im Gespräch mit Vladimir Balzer www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link …
 
Vor mehr als 150 Jahren erfand der Tischler Michael Thonet einen Stuhl, der nahezu auf der ganzen Welt bekannt ist. Das lag nicht nur am genialen Design, erklärt Kunsthistoriker Mateo Kries. Auch die aufkommende Kaffeehauskultur half dabei. Mateo Kries im Gespräch mit Gabi Wuttke www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direk…
 
Die Berlinale präsentiert in der Pandemie weniger Filme als sonst. Beim Dokumentarfilm sei das vorteilhaft, sagt Filmkritiker Christian Berndt. Themen der Zeit, von Corona über Sexualstraftäter bis zu Kolonialismus-Debatten, seien klarer erkennbar. Von Christian Berndt www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zu…
 
Die Bauwesenversicherung ist nicht obligatorisch und dennoch ist sie jedem Bauherrn, Architekten und Investor zu empfehlen. Wie du am sinnvollsten deine Versicherung auswählst und auf was du alles bei einer Bauwesenversicherung achten musst, klären wir im Interview mit dem Experten, Martin Messerli, von der Firma Baloise. Profitiere jetzt von der z…
 
Von Buenos Aires bis La Paz gehen Frauen auf die Straße. Sie protestieren gegen einen Alltag voller Gewalt. Um ihnen eine Stimme zu geben, haben die Goethe-Institute in Südamerika ein digitales Forum ins Leben gerufen. Sabine Hentzsch im Gespräch mit Eckhard Roelcke www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur A…
 
Wie schlimm ist der Lockdown für Kinder und Jugendliche? Ihrer Perspektive hat sich das Tanzhaus NRW angenommen und sie selbst diskutieren lassen. Zwar wurde so nicht über junge Menschen gesprochen, doch wurde auch nicht allen eine Stimme gegeben. Von Stefan Keim www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audi…
 
Auf den ersten Blick scheint Tom der ideale Mann zu sein: Er liest Alma jeden Wunsch von den Lippen ab. Doch Tom hat einen Haken: Er ist ein Roboter. Maria Schraders Komödie stellt existenzielle Fragen, kratzt aber nur an der Oberfläche. Von Anke Leweke www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Er ist der Traum der Boulevardpresse: jung, adelig, gutaussehend! Selbst die seriösen Politikmagazine können sich seinem Charme - und dem seiner Gattin, einer von Bismarck - kaum entziehen. "Paarlauf ins Kanzleramt" titelt der "Spiegel" im Oktober 2010. Autorin: Kerstin HiltVon Kerstin Hilt
 
Eine Fastenpredigt von Luisa Neubauer im Berliner Dom? Passt gut zusammen, denn schließlich wollen Kirche und Klimabewegung die Schöpfung bewahren. Und außerdem rufen "die strengen Klimakinder" ja zum Dauerverzicht auf, meint Neubauer selbstironisch. Von Gerd Brendel www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur …
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login