show episodes
 
Die Frage nach gesellschaftlicher Gerechtigkeit ist seit Jahren weltweit ein heiss diskutiertes Thema: Die wachsende Konzentration der Vermögen in den Händen einiger Weniger, die wachsende Armut in den eigentlich wohlhabenden Industriestaaten, die Chancenungleichheit in den Bildungssystemen, die ungleiche Entlohnung von Mann und Frau bei gleicher Arbeit neben der Flüchtlingsfrage sind das die großen Themen, die in diesem Jahr der Wahlen die politische Agenda beherrschen werden. In einem Vort ...
 
Gesellschaft und Brauchtum, Alltag und Freizeit, Kultur und Lebensart – das sind nur einige der Themenfelder über die wir berichten. In unserer monothematischen Live-Sendung präsentieren wir Reportagen und Interviews, für die wir zuvor durch Deutschland gereist sind. Aktuelle Themen finden in unserer 50-minütigen Sendung genauso Platz wie die zeitlosen und charmanten Themen aus einer Region. Das Wochenendjournal spiegelt Befindlichkeiten einer komplexen und vielschichtigen Gesellschaft – nic ...
 
Die Frage nach gesellschaftlicher Gerechtigkeit ist seit Jahren weltweit ein heiss diskutiertes Thema: Die wachsende Konzentration der Vermögen in den Händen einiger Weniger, die wachsende Armut in den eigentlich wohlhabenden Industriestaaten, die Chancenungleichheit in den Bildungssystemen, die ungleiche Entlohnung von Mann und Frau bei gleicher Arbeit neben der Flüchtlingsfrage sind das die großen Themen, die in diesem Jahr der Wahlen die politische Agenda beherrschen werden. In einem Vort ...
 
Loading …
show series
 
Das Problem von #IchbinHanna Wer mit #IchBinHanna gemeint ist? Eine animierte Figur, die ein Beispiel sein soll für junge Forschende in Deutschland, die auf eine feste Stelle hoffen. In einem Video erklärt das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) anhand von Hanna das Wissenschaftszeitvertragsgesetz (WissZeitVG). Das regelt Außnahmen i…
 
#IchbinHanna trendet, das Wissenschaftszeitvertragsgesetz steht erneut in der Kritik. Zahlreiche Wissenschaftlerinnen und Wissenschaflter berichten über Forschung ohne Perspektive. Wie schafft man bessere Arbeitsbedingungen an Unis? >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/wissen/zurueck-zum-thema-ichbinhanna…
 
Ein Jahr ist es her, dass sich massenweise rumänische Arbeiter in den Fabriken von Westfleisch, Tönnies und Co. mit dem Corona-Virus infizierten. Es wurde offenbar, unter welch katastrophalen Bedingungen diese Menschen leben und arbeiten. Fast alle waren damals noch Werkvertragsarbeiter – beschäftigt bei Subunternehmern. Viele dieser Firmen haben d…
 
Es ist ein schönes Radio-Format: „Plus eins“. Immer Sonntags im Deutschlandfunk Kultur zu hören. Ein wenig Interview, ein bisschen Reportage, und wenn es gut erzählt wird, kommen einem Menschen sehr nahe. So ging es mir bei der Geschichte von Ewa, einer 50jährigen Polin, deren Mann an Krebs gestorben ist. Die Autorin Sophie Rebmann hat Ewa in Überl…
 
Neue Alben Slut – Talks Of Paradise Mit Songs wie „Easy to Love“ oder „Why Pourquoi“ haben sich Slut in den Nullerjahren in die Herzen aller Indiegitarrenrockfans gespielt. Das Quartett aus München und Ingolstadt gibt es schon seit 1994. Ihr Sound war vor allem durch energetische, verzerrte Gitarrenriffs und melancholischen Gesang gekennzeichnet, a…
 
Focus Als der Trickbetrüger Nicky das erste Mal auf Jess trifft, durchschaut er sie sofort und gibt ihr erstmal eine kurze Lektion in Sachen Betrügen. Schnell werden die beiden zu einem erfolgreichen Diebesduo, doch dann entwicklen sie romantische Gefühle füreinander. Und die erschweren die Zusammenarbeit erheblich, vor allem wenn Ehrlichkeit für b…
 
Egal ob es um Drogendealer im Park, um Clan-Kriminalität oder Führerscheinkontrollen geht – immer wieder sieht sich die Polizei dem Vorwurf ausgesetzt, Racial Profiling zu betreiben, sich also bei ihren Kontrollen nach Hautfarbe und Herkunft zu orientieren. Nachrichten über polizeiinterne Chatgruppen scheinen das Bild einer Polizei, die Tendenzen i…
 
Im „Antritt“ bei detektor.fm geht’s ums Fahrrad in all seinen Facetten und natürlich: um Fahrradmenschen. Ob Sportgerät oder Spaßmaschine, Verkehrsmittel oder Reisemobil: Unser Podcast deckt ein breites Spektrum ab und macht möglichst vielfältige Stimmen aus der Fahrradwelt hörbar. Wir beleuchten die großen Themen wie auch die kleinen Momente und h…
 
Gebeutelter Luxusmarkt Luxusautos, Kunstwerke, luxuriöse Weine, teure Möbel oder Spitzenküche – das Geschäft mit Luxusgütern ist in der Pandemie stark zurückgegangen. Im Durchschnitt verzeichnen die Luxusmärkte für das Jahr 2020 bei einem geschätzten Umsatz von einer Billion Euro ein Minus von mehr als 2o Prozent. Besonders starke Umsatzeinbußen ha…
 
Artensterben made by Humanity Das bekannteste der fünf großen Artensterben in der Geschichte unseres Planeten geht auf einen Asteroiden zurück. Als dieser vor rund 65 Millionen Jahren im heutigen Mexiko einschlug, veränderte er das Leben auf der Erde: bis zu 60 Prozent aller Arten, darunter die Dinosaurier, starb aus. Weitere Massenaussterben in de…
 
Fünf Massenaussterben hat es bereits in der Geschichte der Erde gegeben. Das sechste große Artensterben ist bereits in vollem Gange – und es ist menschengemacht. Kann man es noch aufhalten? Und wie sieht die Welt danach aus? Das versucht die Wissenschaft zu ergründen. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/wissen/spektrum-podcast-artensterbe…
 
Dieser Podcast ist eine Kooperation von piqd.de und detektor.fm Dieses Mal ist Juliane Liebert bei Mascha Jacobs zu Gast. Liebert, geboren 1989 in Halle an der Saale, hat an der Universität der Künste in Berlin studiert und arbeitet als freie Autorin und Journalistin. Unter anderem ist sie für die Süddeutsche Zeitung, Die ZEIT und den Spiegel tätig…
 
Physical Was heutzutage das Stand-Up-Paddling ist, war in den 80er-Jahren Aerobic. Nicht nur in den USA löste die Sportart einen großen Hype und einen etwas fragwürdigen Modetrend aus. In „Physical“ sucht Sheila Rubin bei einem Aerobic-Training etwas Ablenkung von ihrem Leben und schnell wird aus der Hausfrau eine erfolgreiche Trainerin. Wie sehr d…
 
Töpfe nicht ausreichend gefüllt Ob ganz klassisch auf dem Sparbuch oder etwa über Fonds: In den meisten Fällen landen Verdienste und Erspartes am Ende auf der Bank. Aber was würde im Fall einer Bankenkrise eigentlich mit diesem Geld passieren? In der Europäischen Union sind über die sogenannte Einlagensicherung bis zu 100.000 Euro von Privatkundinn…
 
Jeden Abend die gleiche Frage: Was ess‘ ich jetzt? Am Ende hat man auf nichts Lust, es fehlen Zutaten oder der Hunger ist so groß, dass man einfach irgendwas bestellt. Dabei gibt es eine Fülle an Kücheninspiration im Netz und in Kochbüchern. Allerdings ist die Auswahl oft dann schon wieder so groß, dass man trotzdem nicht wirklich was findet. Genau…
 
Lebende Medikamente. Damit sind keine Nanobots oder körperfremde Organismen gemeint, sondern unser Immunsystem selbst. Die Immunonkologie bezieht es in die Bekämpfung von Krebszellen mit ein und das mit teils vielversprechenden Ergebnissen. Was es mit Car-T-Zellen auf sich hat und warum diese Gamechanger in der Krebsbekämpfung sein könnten, darum g…
 
Das Forschungsquartett – dieses Mal in Kooperation mit dem Fraunhofer-Institut Ein großer Schritt im Kampf gegen Krebs? Eine halbe Million Menschen pro Jahr bekommen in Deutschland die Diagnose Krebs. Seit 2011 werden neben den gängigen Behandlungsmöglichkeiten Chemotherapie, Bestrahlungen und Operationen auch immunonkologische Substanzen für die B…
 
Jean Seberg – Against all Enemies Ihre Rolle in „Außer Atem“ machte Jean Seberg zu einer Filmikone der 60er-Jahre. Doch eigentlich war sie in ihrem Leben etwas verloren. Bis sie den politischen Aktivisten Hakim Jamal kennenlernt. Durch ihre Affäre mit ihm und ihrer öffentlichen Unterstützung seiner Gruppe wird das FBI auf sie aufmerksam und spionie…
 
Babyboom zwischen Tür und Angel Über 65 000 Babys sind diesen März in Deutschland zur Welt gekommen. Das sind mehr als in allen Vergleichsmonaten seit dem Jahr 1998. Der Babyboom, der schon für letztes Jahr vorhergesagt wurde und dann ausgeblieben ist, kommt also doch. Die schlechte Nachricht ist, die deutschen Krankenhäuser sind darauf nicht vorbe…
 
Am Anfang habe sie selbst gedacht, niemand müsse auf der Straße leben. Ihre Forschung hat Luisa Schneider gezeigt, dass die Realität anders aussieht – und dass Wohnungslosigkeit alle Gesellschaftsschichten betrifft. Die Anthropologin vom Max-Planck-Institut für ethnologische Forschung in Halle erzählt, wieso. >> Artikel zum Nachlesen: https://detek…
 
Wohnungslosigkeit erforschen Mit ihrem Forschungsfeld Wohnungslosigkeit ist sie bereits als Kind in Berührung gekommen, als sie vom Dorf in die Großstadt fuhr: Im U-Bahnhof hat Luisa Schneider eine alte Frau gesehen, die gebettelt hat. Wie so etwas sein kann, treibt sie noch heute als Anthropologin am Max-Planck-Institut für ethnologische Forschung…
 
Es geht weiter … … mit RadioPoeten, dem Poetry-Slam-Podcast bei detektor.fm. Die fünfte Staffel ist in vollem Gange und Bleu Broode nimmt uns dorthin mit, „Wo das Internet wohnt“. Bleu Broode … … tritt seit 13 Jahren auf Poetry-Slam-Bühnen auf. Preisgekrönt. Wie auch der RadioPoet Lars Ruppel macht Bleu Broode „Poetic Recording“. Er fasst poetische…
 
Boss Level Manchmal fühlt sich jeder Tag wie der andere an – eine ziemliche Horrorvorstellung. Für Roy Pulver ist das in „Boss Level“ aber Realität, denn er erlebt immer wieder denselben Tag. Und jeden Tag ist eine Schar verrückter Killer hinter ihm her, die ihn immer wieder umbringt. Verzweifelt versucht Roy aus der Zeitschleife rauszukommen und m…
 
Bye Bye Bibi Es ist passiert: Nach insgesamt zwölf Jahren hat Benjamin „Bibi“ Netanjahu den Posten des israelischen Premierministers räumen müssen. Um die Ära Netanjahu zu beenden, haben sich acht Parteien zusammengeschlossen – von links bis nach weit rechts im politischen Spektrum. Vor wenigen Tagen hat das Zweckbündnis die entscheidende Abstimmun…
 
Was ist eigentlich ein Amtsanwalt? Und wofür sind Justizfachwirtinnen zuständig? Viele Berufe, die den Justizapparat am Laufen halten, sind Laien völlig unbekannt. Dabei ginge ohne sie am Gericht fast gar nichts. Vieles geschieht im Hintergrund Post sortieren, Eingangskontrollen, mit den Anwälten und Anwältinnen kommunizieren, Bürgerinnen-Fragen an…
 
Klima und Gerechtigkeit Die Klimaethik fragt, wie sich Menschen angesichts des Klimawandels moralisch richtig verhalten. Denn die Klimakrise trifft nicht alle Menschen gleich hart. Oft sind die am stärksten betroffen, die selbst nur einen kleinen CO2-Fußabdruck haben: Ärmere Bevölkerungen leiden stärker unter der Klimakrise, obwohl sie nur wenig zu…
 
Wie demonstrieren Frauen in Argentinien für ihre Gleichberechtigung? Wie kämpfen Kenianer*innen für ihre Rechte? Wie versuchen türkische Aktivist*innen Femizide in ihrem Land aufzuklären und zu stoppen? In dieser Mini-Serie von WDR5 wird auf feministische Kämpfe weltweit geblickt. In 30 Minuten erzählen jeweils Frauen aus den jeweiligen Ländern, wi…
 
Upright Als Lucky Flynn mitten auf seinem Roadtrip quer durch Australien auf die rebellische Teenagerin Meg trifft, will er sie so schnell wie möglich wieder loswerden. Trotzdem setzt sie sich in sein Auto und gemeinsam erlebt das ziemlich ungewöhnliche Duo witzige und spannende Abenteuer auf ihrer Reise. Was das ganze mit einem Klavier zu tun hat,…
 
Der Ottawa-Vertrag 1992 hat sich das ICBL gegründet, die International Campaign to Ban Landmines. Dahinter steckt ein globales Netzwerk an Organisationen, das sich für ein Verbot von Landminen einsetzt und betroffene Gebiete bei der Minenräumung und Opferbetreuung unterstützt. Der immer größer werdende Zuspruch dieser Bemühungen gipfelte in der sog…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login