show episodes
 
Du liebst es, im Garten zu werkeln, auf deinem Balkon in der Stadt Gemüse anzubauen oder deine Zimmerpflanzen zu hegen und zu pflegen? Dann bist du bei uns genau richtig! In "Grünstadtmenschen – der Garten-Podcast" bekommst du zweimal im Monat Gartentipps auf die Ohren – und zwar vom Profi! Karina Dinser-Nennstiel, Redakteurin bei Mein schöner Garten, Ingenieurin für Landschaftsarchitektur und selbst begeisterte Gärtnerin, versorgt dich passend zur Saison mit Infos und To-dos, die im Garten, ...
 
Loading …
show series
 
Auch wenn das Wetter und die kühlen Temperaturen draußen nicht mehr so richtig zur Gartenarbeit einladen, ist die To-do-Liste für 2022 immer noch nicht ganz abgearbeitet. Wer zum Beispiel das Gemüsebeet so richtig auf Vordermann bringen will, kann jetzt im Dezember die gröbste Arbeit schon erledigen und dann entspannt ins neue Gartenjahr starten. S…
 
Der Weihnachtskaktus ist in der Adventszeit allgegenwärtig. Kaum ein Supermarkt oder Gartencenter, das den dunkelgrünen Gliederkaktus mit seinen auffälligen großen Blüten nicht im Sortiment hat. Und obwohl Schlumbergera bisweilen eher als altmodische Großmutter-Pflanze daherkommt, finden die Angebote jedes Jahr wieder reißenden Absatz. Dabei gehört…
 
Bald kommt der Frost und Pflanzen und Tiere stellen sich auf den Wintermodus um. Im Garten kehrt nun langsam Ruhe ein. Damit für die Winterpause alles vorbereitet ist und zum Saisonende keine wichtigen Gartenarbeiten vergessen werden, gibt Podcast-Host Karina Dinser-Nennstiel in der November-Ausgabe von “Grünstadtmenschen – kurz & dreckig!“ wieder …
 
Jetzt im Herbst sind die Kürbisse auf den Feldern erntereif und befeuern mit ihren leuchtenden Farben unsere künstlerische und kulinarische Kreativität. Denn es gibt weit mehr als drei verschiedene Kürbis-Sorten und ungleich mehr Rezepte, die man in der Küche zaubern kann als Kürbissuppe! Egal, ob ihr Kürbis auf dem Teller liebt oder mehr als gruse…
 
Der Apfel ist im wahrsten Sinne des Wortes in aller Munde. 25 Kilogramm Äpfel verzehrt jeder Deutsche im Schnitt pro Jahr – das meiste davon als Saft. Der Apfel gehört zu den beliebtesten Früchten weltweit – und das ist kein Wunder, ist er doch handlich, robust, schmackhaft, gut lagerfähig, unkompliziert zu transportieren, gesund und leicht verdaul…
 
Mit dem Oktober beginnt im Garten das große Aufräumen. Die Beete werden neu bestückt und frostempfindliche Pflanzen bei sinkenden Temperaturen zum Schutz nach drinnen verfrachtet. Und auch Natur- und Tierschutz sollten bei der Wintervorbereitung nicht zu kurz kommen! Wer im Herbst nur Laub rechen und Kastanien sammeln im Sinn hat, der wird hier ein…
 
Bereits Karl Förster, der bekannte Staudenzüchter, war ein großer Bewunderer von Ziergräsern. Mit ihnen lässt sich ein Garten lebendig und harmonisch gestalten. Richtig ausgewählt und platziert, verleihen Ziergräser Beeten und Anpflanzungen ein einzigartiges Flair. Viele Ziergräser haben dem Betrachter rund ums Jahr etwas zu bieten. Sie begeistern …
 
Der Sommer neigt sich dem Ende und im Garten ist viel zu tun. Wer nicht mit der Ernte köstlicher Früchte beschäftigt ist, kann sich schon einmal Gedanken um die Herbstpflege und Neupflanzung machen. Hier bei den Grünstadtmenschen seid ihr für die passenden Tipps genau richtig! Denn “Grünstadtmenschen – kurz & dreckig!“ ist das Mini-Podcast-Format v…
 
Der Platz in Neubaugebieten ist oft rar. Wenn das Haus gebaut ist, bleibt für den Garten meist nur noch eine kleine Fläche übrig – gerade groß genug als Abstandshalter zum nächsten Nachbarn. Diese kleinen Flächen bieten nur sehr begrenzten Gestaltungsspielraum und werden häufig einfach nur begrünt. Das ist schade, denn auch wenn der Garten klein is…
 
Die Natur hat dieses Jahr im Sommer schwer zu kämpfen. Zwischen Hitzewellen, Sturm und Starkregen werden die Pflanzen draußen ganz schön gebeutelt. Doch die Wärme ist vielerorts auch perfektes Wachstumswetter und die Sommerblumen strahlen im Beet um die Wette. In “Grünstadtmenschen – kurz & dreckig!“ zeigt Gastgeberin Karina Dinser-Nennstiel, was m…
 
Erst gemütlich sonnenbaden auf der Terrasse und dann – platsch – hinein in den eigenen Swimming Pool. Ohne lange Kassenschlangen, Handtuchschlachten und Sammelumkleiden macht das Baden im Sommer noch viel mehr Spaß. Kein Wunder, dass der Trend sich seit einigen Jahren hin zum Privat-Pool entwickelt. Corona hat sein Übriges dazu getan, dass immer me…
 
In der Erde zu buddeln, Blumen zu gießen und dem Gemüse beim Wachsen zuzuschauen, macht in der wärmenden Sommersonne so richtig Spaß! Egal, ob im Garten, auf der Terrasse oder dem Naschbalkon – in den Sommermonaten wird geschnibbelt, gesät und geerntet, was das Zeug hält. Der Garten wird zum zweiten Wohnzimmer und es ist im grünen Paradies richtig …
 
Der erste eigene Garten ist ein großes Abenteuer. Und allen Neugärtnern stellt sich dieselbe Frage: Wo fange ich an? In der Fachliteratur wird Hobbygärtnern bei der Neu- oder Umgestaltung eines Gartens immer zu akribischer Planung geraten. So hat man die Aufwände und Kosten am besten im Blick und vermeidet, dass einem später alles auf die Füße fäll…
 
Das Bienensterben ist kein neues Phänomen und trotz des vehementen Einsatzes von Naturschützern immer noch ein akutes Problem. Flächenversiegelung, Monokulturen, das fortwährende Ausbringen von Pestiziden in der Landwirtschaft und die Ausbreitung der Varroa-Milbe machen den Bienen weiterhin schwer zu schaffen. Lebensräume und Futterquellen werden i…
 
Im Juni steht der Sommer in den Startlöchern und hat für die Pflanzen warmes Wetter und viel Sonnenschein im Gepäck. Die Pflege der Gartenlieblinge darf also jetzt nicht zu kurz kommen. Im Gartenpodcast „Grünstadtmenschen – kurz & dreckig“ präsentiert Gartenexpertin Karina Dinser-Nennstiel jeden Monat die besten Gartentipps rund um Pflanzung, Pfleg…
 
Zucchini gehören zu den absoluten Favoriten unter den Gemüsepflanzen im Garten, weil sie einfach anzubauen und unheimlich ertragreich sind. Die Pflanze ist zwar noch nicht allzu lange in Deutschland bekannt, hat aber einen fulminanten Siegeszug hinter sich. Hobbygärtner schwärmen für Zucchini in ihren zahlreichen Varianten, sind die Kürbisgewächse …
 
Wer jetzt im Mai nicht in den Garten geht, der hat den Start in die Pflanzsaison endgültig verpasst. Ob Gemüse oder Sommerblüher – im Mai ist Pflanzzeit für allerlei kulinarische Köstlichkeiten und herrliche Blumenbeete! Die Gartenarbeiten, die man jetzt erledigt, werden im Sommer reich belohnt. Gartenexpertin Karina Dinser-Nennstiel präsentiert in…
 
Habt ihr euch mal gefragt, woraus Pflanzerde eigentlich genau besteht? Warum ist manche Spezialerde so teuer? Ist das nicht letzten Endes einfach nur Dreck? Mitnichten, sagt der Geologe Dr. Simon Grießer. Eine gute Erde ist die Basis allen Lebens. Nur in dem passenden Substrat können Pflanzen Wurzeln bilden und gesund und kräftig wachsen. Dabei mac…
 
Im April ist die Gartensaison in vollem Gange und jeden Tag kommen neue spannende Aufgaben hinzu. Wo fängt man an, wo hört man auf – und was sollte man auf keinen Fall vergessen? Wie gut, dass es Karina und ihre Gartentipps gibt! In "Grünstadtmenschen – kurz & dreckig", dem Podcast von MEIN SCHÖNER GARTEN, erfahrt ihr von der Garten-Expertin Karina…
 
Grünstadtmenschen Endlich ist der Winter vorbei und im Garten weht uns die Frühlingsluft um die Nase. Jetzt ist es an der Zeit, in Töpfen und Beeten Inventur zu machen und eine erste Schadensbilanz zu ziehen. Je nachdem, wie sehr die winterliche Witterung dem Garten in den letzten Monaten zugesetzt hat, sind im Frühjahr größere oder kleinere Frosts…
 
Grünstadtmenschen Ohne Grün kann der Mensch nicht leben. Das Gartenverständnis des letzten Jahrhunderts hatte viel mit Gestaltung, Dominanz und Formung der Natur zu tun. Heute geht der Trend wieder in die gegenläufige Richtung: Der Natur wird wieder Raum gegeben. Man versucht zu retten, was zu retten ist. Nachhaltigkeit, Umweltverträglichkeit und T…
 
Grünstadtmenschen Karina Dinser-Nennstiel gibt im MEIN SCHÖNER GARTEN-Kurzpodcast "Grünstadtmenschen – kurz & dreckig" jeden Monat die besten Pflanzenpflegetipps für draußen und drinnen. Jetzt im März startet die Gartensaison mit Pauken und Trompeten und die Liste der To-dos ist lang. Ob Nutzgarten, Ziergarten oder Pflanzenschutz und Umwelt – Karin…
 
Grünstadtmenschen Ein natürlicher Garten, in dem es summt und brummt, Singvögel in der Hecke brüten und putzige Igel abends über die Terrasse schnüffeln – das ist die Idealvorstellung vieler Gärtner von ihrem grünen Paradies. Doch wie schafft man einen solchen Wohlfühlort für Mensch und Tier? Ein Garten ist zwar per se Natur, doch zwischen einem kl…
 
Grünstadtmenschen Die winterliche Gartenpause geht auf ihr Ende zu und die Natur kommt langsam wieder in die Gänge. Gartenprofi Karina Dinser-Nennstiel aus der MEIN SCHÖNER GARTEN-Redaktion liefert euch im Mini-Format "Grünstadtmenschen – kurz & dreckig" wie immer die besten Gartentipps des Monats frei Haus auf die Ohren. In unserem Podcast hört ih…
 
Grünstadtmenschen Der Podcast "Grünstadtmenschen" von MEIN SCHÖNER GARTEN startet in eine neue Runde. Auch dieses Jahr nimmt euch Gartenredakteurin Karina Dinser-Nennstiel in "kurz & dreckig" wieder Monat für Monat mit durchs Gartenjahr. In nur 5 Minuten bekommt ihr in unserem Mini-Format die besten Gartentipps- und -tricks von Januar bis Dezember …
 
Grünstadtmenschen Immer mehr Menschen wünschen sich mehr Grün in den eigenen vier Wänden. Doch Zimmerpflanzen hatten lange ein angestaubtes und altbackenes Image. Die junge urbane Einrichtungsszene sieht das inzwischen wieder ganz anders. Pflanzen im Wohnraum werden wieder wichtig – für Raumklima, Wohlbefinden und Lebensqualität. Zimmerpflanzen sin…
 
Grünstadtmenschen Das Jahr geht zu Ende und der Winter legt sich über das Land. Bevor der erste große Frost kommt, ist es gut, sich im Garten noch einmal umzuschauen, ob alles seine Ordnung hat. Gartenredakteurin Karina Dinser-Nennstiel erklärt in "Grünstadtmenschen – kurz & dreckig" drei wichtige Dinge, die jetzt noch im Obstgarten, in den Beeten …
 
Grünstadtmenschen Im November hält der Herbst Einzug in den Garten. Die Blätter verfärben sich, fallen herab und bedecken Rasen, Beete und Wege. Die ersten Nachtfröste ziehen über das Land und hier und da tauchen Nebelschwaden die Natur in mystisches Licht. Nun ist es im Garten an der Zeit für einen ordentlichen Herbstputz! Und dabei tauchen viele …
 
Grünstadtmenschen Im November wird der Garten aufgeräumt und Platz gemacht für neue Pflanzen. In unserem Gartenpodcast „Grünstadtmenschen – kurz und dreckig“ hört ihr in der November-Ausgabe wie jeden Monat Tipps rund um Gartenplanung, -gestaltung und -pflege - und wie ihr die Jahreszeit am besten nutzen könnt. In kompakten 5 Minuten gibt es von Ka…
 
Grünstadtmenschen Über 10 Millionen Hunde gibt es in deutschen Haushalten. Die Vierbeiner sind vielgeliebte Begleiter, loyale Partner und fröhliche Spielgefährten. Viele der Tiere haben Auslauf in Herrchens und Frauchens Garten. Doch was für den Gartenliebhaber eine angenehme Entspannungsoase ist, ist für den Hund vielleicht nicht der ideale Spielp…
 
Grünstadtmenschen Wer denkt, im Herbst müsse man im Garten nur noch Laub rechen, der irrt sich gewaltig! In "Grünstadtmenschen – kurz & dreckig" beschäftigt sich Gartenprofi Karina Dinser-Nennstiel diesmal mit drei Themen, die – neben Laub – im Oktober im Garten wichtig sind. Kurz und knapp in 5 Minuten packt sie euch die besten Gartentipps des Mon…
 
Grünstadtmenschen Dem Charme von Schmetterlingen kann sich niemand entziehen. Schon kleine Kinder sind hingerissen und fasziniert vom eleganten Schlag der bunten Flügel. Schmetterlinge bestäuben unsere Pflanzen, halten Unkraut im Zaum und bezaubern uns immer wieder durch ihre Schönheit. Doch der Lebensraum der Schmetterlinge ist bedroht, das Klima …
 
Grünstadtmenschen Im September wird fleißig die Ernte eingefahren und einige Spätsommerblüher trumpfen noch einmal so richtig auf. MEIN-SCHÖNER-GARTEN-Redakteurin Karina Dinser-Nennstiel gibt in "Grünstadtmenschen – kurz & dreckig" die richtigen Tipps, damit euer Garten auch zum Saisonausklang die beste Pflege bekommt. In 5 Minuten erklärt die Gart…
 
Grünstadtmeschen Lavendel ist – obwohl er ein mediterraner Halbstrauch ist – auch bei uns allgegenwärtig. Ob als Zierpflanze im Beet, als Bienenweide auf dem Balkon, als Duftnote im Parfum oder als Mottenschreck in Omas Kleiderschrank – Lavendel ist ein echtes Multitalent. Die Pflanze beeindruckt nicht nur mit ihren schönen violetten Blüten, sie ri…
 
Grünstadtmenschen Jetzt im August tanken die Pflanzen noch einmal richtig Sonne, um gut zu wachsen. In "Grünstadtmenschen – kurz & dreckig" hört ihr von der MEIN-SCHÖNER-GARTEN-Redakteurin Karina Dinser-Nennstiel, was es im Garten und auf dem Balkon im August zu tun gibt und wie ihr eure Topfpflanzen gut durch die Urlaubszeit bringt. In fünf Minute…
 
Grünstadtmenschen Ob Küchenkräuter im Topf auf der Fensterbank oder mediterrane Kräuter im Gartenbeet – die duftenden und aromatischen Gewächse sind fast überall zu finden. Oft sind die Pflänzchen in ihren Verkaufstöpfen aber nicht lange haltbar und der Genuss von Schnittlauch, Basilikum, Petersilie oder frischem Oregano währt nur kurz. "Grünstadtm…
 
Grünstadtmenschen Es ist Sommer! Auf dem Balkon und im Garten grünt und blüht es, süße Früchte und knackiges Gemüse können geerntet und wärmeliebende Pflanzen ausgesät werden. Gießen, Düngen und Pflanzenpflege stehen jetzt im Juli ganz oben auf der To-Do-Liste. Mein schöner Garten-Redakteurin Karina Dinser-Nennstiel präsentiert in "Grünstadtmensche…
 
Grünstadtmenschen Edle Blüten, betörender Duft: Rosen sind nicht umsonst die Königinnen unter den Blumen. Und Kletterrosen setzen sogar noch einen drauf – indem sie malerisch in Bäume hineinwachsen, an Fassaden emporklettern oder Rosenbögen beranken. Und das Schöne ist: Die Auswahl ist riesig! Aber wie findet man die passende Rose für seinen Garten…
 
Grünstadtmenschen Im Juni gibt es eine Menge im Garten zu tun. Sträucher und Stauden im Ziergarten, Obst und Gemüse im Nutzgarten und exotische Kübelpflanzen auf dem Balkon fordern nun eure Aufmerksamkeit. In "Grünstadtmenschen – kurz & dreckig" erklärt Karina Nennstiel euch im Kurzformat drei wichtige Dinge, die ihr im Juni anpacken könnt. Damit s…
 
Grünstadtmenschen Was gibt es Schöneres, als frühmorgens dem Zwitschern der Vögel zu lauschen? Genau das hat sich Karina auch gedacht. Aus diesem Grund ist sie für diese Folge von "Grünstadtmenschen" zu nachtschlafender Zeit aus dem Bett gesprungen, hat sich ihr Mikro geschnappt und sich mit ihrem Kollegen Christian in seinem Garten getroffen. Denn…
 
Grünstadtmenschen Der Mai ist nicht nur für uns Menschen, sondern auch für die meisten Pflanzen der Wonnemonat. Und endlich können neben den Beeten auch Balkon und Terrasse für den Sommer startklar gemacht werden. Die wichtigsten Gartenarbeiten im Mai hat Karina Nennstiel von MEIN SCHÖNER GARTEN in dieser Folge von "Grünstadtmenschen – kurz & dreck…
 
Grünstadtmenschen Ob fest installierte Beete im Garten oder flexible Modelle auf Balkon und Terrasse: Hochbeete werden immer beliebter. Aus guten Gründen! Mit ihnen kann man nicht nur rückenschonend und bequem gärtnern, die Pflanzen finden im Hochbeet auch optimale Bedingungen und wachsen dementsprechend gut. Aber was muss man beim Bau eines Hochbe…
 
Grünstadtmenschen: Kurz & dreckig Im April grünt und blüht es schon überall im Garten und wir Gärtner können endlich wieder richtig loslegen! Jetzt heißt es erst mal Ordnung machen und die Pflanzen für die neue Gartensaison an den Start bringen. Welche Gartenarbeiten im April im Zier- und Nutzgarten anstehen und worauf ihr bei der Arbeit mit Schauf…
 
Wie war das nochmal? Sommerblühende Sträucher im Frühjahr, Frühlingsblüher nach der Blüte – oder umgekehrt? Das Schneiden von Bäumen und Sträuchern im Ziergarten ist zweifellos eine Wissenschaft für sich – und im Obstgarten erst recht! Dabei gilt es nicht nur, den richtigen Schnittzeitpunkt zu erwischen, sondern auch, die passende Schnitttechnik an…
 
Grünstadtmenschen: Kurz & dreckig Der März bringt endlich wärmere Temperaturen und die ersten bunten Farbtupfer im Garten – aber auch viele To-dos für uns Gärtner. Denn wer will, dass sein Garten in der neuen Saison in voller Pracht erstrahlt, sollte jetzt mit den Vorbereitungen beginnen. Diesen Monat darf endlich wieder gebuddelt und gepflanzt wer…
 
Grünstadtmenschen Was sieht man als Erstes, wenn man jemanden besucht, der ein Eigenheim besitzt? Richtig, den Vorgarten. Kein Wunder, dass er auch als das Entree oder die Visitenkarte eines Hauses bezeichnet wird. Und wer will bei seinen Besuchern nicht gerne einen guten ersten Eindruck hinterlassen? Doch ein Vorgarten soll nicht nur schön sein, b…
 
Grünstadtmenschen: Kurz & dreckig Im Februar haben wir Gärtner schon etwas mehr zu tun als im Januar. Ein Thema steht in diesem Monat ganz weit oben auf der Agenda: der Gehölzschnitt. Aber auch in Sachen Pflanzenschutz kann man diesen Monat schon aktiv werden. Und unsere Zimmerpflanzen freuen sich natürlich immer über etwas Zuwendung. Welche drei A…
 
Grünstadtmenschen Akkurat mit der Nagelschere gestutzte Hecken, ältere Herren in Feinripp-Unterhemden, Flaggen vom Lieblings-Fußballverein: Diese und andere Klischees über Schrebergärten halten sich hartnäckig. Und gleichzeitig erleben Kleingärten gerade einen regelrechten Boom. Denn in Zeiten, wo sich nur noch die wenigsten ein Häuschen mit Garten…
 
Grünstadtmenschen: Kurz & dreckig Im Januar gibt es im Garten noch nicht allzu viel zu tun, an der ein oder anderen Stelle kann man aber auch jetzt schon aktiv werden – und zwar sowohl im Nutzgarten als auch im Ziergarten. Und auch die Tiere freuen sich jetzt im Winter über etwas Unterstützung. Was genau ihr jetzt schon tun könnt, verrät euch Karin…
 
Grünstadtmenschen Der Weihnachtsstern gehört zu den Pflanzen, an denen man in der Vorweihnachtszeit nur schwer vorbeikommt. Ob im Gartencenter, im Baumarkt oder auch im Supermarkt – wohin man auch blickt, leuchten einem jetzt seine meist roten, gelegentlich aber auch pinken, apricotfarbenen oder weißen Hochblätter entgegen. Da kann man nur schwer w…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login