show episodes
 
Loading …
show series
 
Um die USA kommen wir nicht herum. Ihre Kultur ist allgegenwärtig und hat uns so geprägt wie keine andere Nation. Bloß scheinen sie zunehmend vor die Hunde zu gehen. Rassismus, Abtreibungsverbote, Amokläufe, TRUMP! Der 'American Dream' ist ein fu***** Albtraum! Aber ist das wirklich so? Geht da alles den Bach runter oder liegt im Versprechen dieses…
 
Sind wir als Gesellschaft so ironisch geworden, dass wir uns nicht mehr ehrlich begeistern können? Oder mehr noch: Ist es so schlimm, dass wir für Menschen, die ihrer Leidenschaft ehrlich nachgehen, nur Spott und Abwertung übrighaben?Diese Fragen stellen wir uns - und das nicht zufällig. Sie wurden uns quasi auf dem Silbertablett serviert. Von Mhái…
 
Ran an die Arbeit, immer nach vorn und immer mehr: Unsere Gesellschaftsmaxime ist der Fortschritt. Das allerdings macht uns die aktuell omnipräsente Verzichtsdebatte auch so dermaßen unbequem. "Verzicht", das klingt nach Frieren, nach trocken Brot und vor allem: nach Rückschritt!Aber was, wenn wir durch einen Rückschritt einiges erringen könnten? G…
 
In unsere neuen Folge geht's um den Zoo. Kinder gehen gerne hin, die meisten jedenfalls. Erwachsene nicht nur deswegen auch, aber die haben oft gemischte Gefühle: Sind die Tiere nicht einfach eingesperrt? Leiden Sie nicht? Die Zoos sagen: nein, und verweisen auf ihre Bedeutung für Artenschutz, Bildung und Forschung. Tierrechtsorganisationen wie PET…
 
Die Zustände in der Pflege sind miserabel. Schlechte Bezahlung, Pflegekräfte gehen auf dem Zahnfleisch, Patient*innen werden nicht ausreichend versorgt. All das wissen wir längst, aber eine Verbesserung ist nicht in Sicht. In NRW streiken seit knapp 3 Monaten die Pflegekräfte der Unikliniken - auch das scheint uns seltsam egal zu sein. Was muss pas…
 
Das Jungfernhäutchen? Gibt es nicht. Jedenfalls nicht das, was der Name uns denken lässt: eine Art Frischhaltefolie für Frauen, die dann beim ersten Geschlechtsverkehr reißt. Merkwürdigerweise steht es so ähnlich aber heute noch in manchen Broschüren und Fachliteratur fürs Medizinstudium. Warum? Die Fehlinformation wäre leicht zu korrigieren, aber …
 
Wir widmen uns der Debatte rund ums verpflichtende Dienstjahr. Jungen Menschen könne man so Dinge wie Gemeinsinn und Solidarität beibringen. „Davon profitieren sie, davon profitiert die Gesellschaft”, heißt es dann. Andere wiederum sagen: “Lasst bloß die jungen Leute in Ruh! Die sollen nicht ausbaden müssen, was wir strukturell vergeigt haben.” Let…
 
Wir widmen uns in dieser Folge dem Pride-Month. Also dem Monat Juni, in dem die LGBTQI+-Community seine erkämpften Rechte feiert und auf alles aufmerksam macht, was noch getan werden muss in Sachen Gleichberechtigung. Aber nicht nur die. Der Pridemonth wird auch von Unternehmen gekapert. Produkte mit Regenbogenflagge drauf verkaufen sich super! „Sc…
 
Den Sünden der christlichen Kirchen hilft so langsam der beste Beichtstuhl nicht mehr: In Deutschland sind die Konfessionslosen langsam dabei, die Christen anteilsmäßig einzuholen. Der Atheismus ist die Religion der Stunde. Atheist*innen würden sich zwar nie als religiös bezeichnen, doch wir stellen fest: Ein fester Glaube an die Nicht-Existenz Got…
 
Klimawandel ist ein Problem, das wissen wir. Aber wir fühlen es nicht - weil es uns in Europa erst irgendwann in der Zukunft so richtig treffen wird. Es ist also ein Luxusproblem. Um Klimaschutz kümmern wir uns, wenn alle wichtigen Probleme gelöst sind ... Dass Fridays for future in ärmeren Ländern aber eher "for present" gilt, löst bei den meisten…
 
Weil Erben ungerecht ist? Weil einige in Deutschland sehr viel erben und sehr viele gar nichts? Stimmt, aber wir bei STUDIO KOMPLEX haben noch einen viel besseren Grund: Erben macht nur Ärger! Wer erbt, ist mit Scham, Familienstreitigkeiten und Neid konfrontiert. Wer vererbt - und nicht gerade Millionär ist - mit Sparzwängen, Druck und Erwartungsha…
 
Wir hätten ihn so gerne weiter bewundert: Fynn Kliemann, diesen hippen Internet-Alleskönner, der durch mutmaßlich schäbige Maskendeals plötzlich gar nicht mehr so angesagt ist. Unsere These: Niemandem tut es gut, zum Helden gemacht zu werden. Weder den scheinbaren Helden, die wir mit Erwartungen aufladen, denen kein Mensch gerecht werden kann, noch…
 
Der Profi-Fußball steckt in einer Krise. Er ist langweilig und berechenbar geworden. Der Grund: Das Geld ist ungleich verteilt. Die Ursache: Die Akteure haben ihr eigenes Produkt nicht verstanden. Denn nicht die Vereine, sondern ein spannender Wettbewerb sollten das Produkt sein, das es zu vermarkten gilt. Also tun wir letzteres und fordern eine ko…
 
Die Paarbeziehung und Ehe gelten als besonders schützenswert. Wir hegen und pflegen sie und gehen im Worst Case sogar zur Therapeut*in. Das käme uns in diesem Ausmaß bei einer Freundschaft nicht in den Sinn. Obwohl das Beziehungsgeflecht Freundschaft eigentlich das erstrebenswerteste, stabilste und langanhaltendste ist, das wir Menschen führen könn…
 
Wie gut bitte waren die 4-Tage-Wochen zu Ostern?! Wie gut bitte könnte ein Leben sein - ohne die viele Arbeit?!Wir sagen der 40-Stunden-Woche den Kampf an! Länder wie Island, Belgien oder Schweden machen es vor: Weniger Arbeit für den selben Lohn ist keine volkswirtschaftliche Katastrophe, sondern das krasse Gegenteil davon. Menschen werden effizie…
 
Seit dem Regierungswechsel scheint ein neuer Politiker:innen-Typus Einzug gehalten zu haben in der bundesdeutschen Politik: Der menschelnde, nahbare, transparente Typus. Ein Wirtschaftsminister Robert Habeck, der in der Wüste Katars steht und seine Selbstzweifel offen kommuniziert. Oder eine Familienministerin Anne Spiegel, die ihre familiär schwie…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login