show episodes
 
Artwork

1
Geyer & Niesmann - der Politik-Podcast

RedaktionsNetzwerk Deutschland

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich+
 
Politik, kein Gelaber: Steven Geyer und Andreas Niesmann aus dem Berliner Büro des RedaktionsNetzwerks Deutschland streiten und bewerten mit weiteren Auskennern aus Hauptstadt-Presse und Politik-Betrieb, was hinter den Schlagzeilen über Koalitionspoker, Machtspielchen und Polit-Peinlichkeiten wirklich steckt. Unverkrampft, ohne Floskeln, mit alles und mit scharf. Neue Folgen immer freitags. Impressum: https://www.rnd.de/impressum/
  continue reading
 
Loading …
show series
 
Muss die Corona-Pandemie politisch aufgearbeitet werden? Die heiß umstrittene Frage besprechen wir mit dem Corona-Papst und Berliner Chefvirologen Professor Christian Drosten und dem Investigativ-Journalisten Georg Mascolo, der Tausende Bundes- und Länderakten darüber ausgewertet hat. Gemeinsam plädieren sie in ihrem neuen Buch "Alles überstanden?"…
  continue reading
 
In der Woche, in der die Ampel am Haushaltsstreit zu zerbrechen droht und die die letzte Sitzungswoche vor der Sommerpause sein sollte, lungern wir live im Bundestag herum und labern andere Hauptstadtkorrespondentinnen und -korrespondenten an, um mit ihnen die kriselnde Koalition zu analysieren: Mit Georg Ismar (Süddeutsche Zeitung), Dorothea Schup…
  continue reading
 
Noch nie war das Urteil nach einem TV-Duell so eindeutig: Joe Biden hat die Debatte gegen Donald Trump nicht nur verloren, er ist regelrecht implodiert. Mit unserem Mann in Washington, RND-Korrespondent Karl Doemens, analysieren wir, wie es so weit kommen konnte, ob Biden noch eine Chance im Präsidentschaftsrennen hat und welche Demokraten das droh…
  continue reading
 
Mit dem London-Korrespondenten des "Spiegel", Jörg Schindler, und der Paris-Korrespondentin des RND, Birgit Holzer, dröseln wir auf, warum in Großbritannien und Frankreich jetzt Neuwahlen anstehen, was sich Premier Rishi Sunak und Präsident Emmanuel Macron davon versprechen - und wie jämmerlich beide Pläne schiefzugehen drohen. Außerdem erklären wi…
  continue reading
 
Mit Kanzlerbiograf Daniel Brössler (Süddeutsche Zeitung, Buch "Ein deutscher Kanzler") fragen wir uns, warum der Friedenswahlkampf von Olaf Scholz so gefloppt ist, wie der Bundeskanzler nach der Europawahl-Pleite weitermachen will, weshalb der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj bei seinem Berlin-Besuch sparsam mit Kritik und Forderungen an S…
  continue reading
 
Rammstein & Mannheim: Mit den Investigativ-Journalisten Daniel Drepper (NDR/WDR/SZ) und Lena Kampf (Süddeutsche Zeitung) arbeiten wir ihre Recherchen zu den Vorwürfen gegen Rammstein-Sänger Till Lindemann auf - und fragen, was sie dabei für ihr neues Buch “Row Zero - Gewalt und Machtmissbrauch in der Musikindustrie” über die gesamte Branche herausg…
  continue reading
 
Mit TV-Köchin Sarah Wiener und Satiriker Nico Semsrott sprechen wir darüber, woran sie beide als Abgeordnete im EU-Parlament gescheitert sind und was man daraus für die anstehende Europawahl lernen kann. Außerdem klären wir, wie es mit Donald Trump nach dem Schuldspruch in seinem Strafverfahren weitergeht, ob Sylt gerade zu Recht den größten Shitst…
  continue reading
 
War das wieder eine volle Woche - wir müssen reden: über den beantragten Haftbefehl gegen Israels Premier Benjamin Netanjahu und die Reaktion des deutschen Regierungssprechers darauf, über die großen und ganz großen Fehltritte des AfD-Spitzenkandidaten Maximilian (Schampus-Max) Krah und die Spaltung der europäischen Rechten, über den Grundgesetzgeb…
  continue reading
 
In dieser Folge geht es um die ganz großen Fragen unserer Zeit: Wen piesackt der Bundeskanzler lieber - Friedrich Merz oder Boris Pistorius? Ist AfD-Rechtsaußen Bernd Höcke in Wahrheit doch mehr Memme als Mann? Und sollte man das Grundgesetz gendern? Darüber (und über ein paar andere Themen) diskutierten wir mit dem AfD-Beobachter Jan Sternberg sow…
  continue reading
 
Mit Alisha Mendgen (RND) bilanzieren wir den großen CDU-Parteitag. Ist mit dem neuen Grundsatzprogramm die Ära Merkel endgültig vorbei? Wird Parteichef Friedrich Merz nun als Kanzlerkandidat in die nächste Bundestagswahl ziehen? Und warum hadert die Partei eigentlich so mit EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen, die doch ihre Spitzenkandid…
  continue reading
 
Dieses Mal packen wir gleich drei heiße Eisen an: Mit dem "Cicero”-Wirtschaftschef Daniel Gräber streiten wir darüber, ob er in “Habecks Geheimakten” über den deutschen Atomausstieg einen Skandal gefunden oder ob er nur einen Sturm im Wasserglas ausgelöst hat. Mit RND-Reporter Sebastian May sprechen wir über den neuen Flüchtlingsdeal der EU, die zi…
  continue reading
 
Mit Anja Reschke ("Reschke Fernsehen", "Panorama") diskutieren wir, ob das Wirtschafts-Thesenpapier der FDP das Zeug dazu hat, die Ampel-Koalition zu sprengen - und was von dessen Inhalt zu halten ist. Außerdem klären wir, warum die China- und Russland-Skandale der AfD nicht schaden und wie man mit Populisten im Fernsehen am besten umgeht. Nicht zu…
  continue reading
 
Andreas Niesmann meldet sich live aus der Ukraine, wo er gerade Vizekanzler Robert Habeck zu politischen Gesprächen und Wirtschaftstermin sowie bei Besuchen ins Kriegsgebiet begleitet. Wir reden über Habecks Gründe für diese Neben-Außenpolitik, über die Stimmung unter den Ukrainern und wie sie auf die deutsche und andere westliche Hilfe blicken – u…
  continue reading
 
Mit der Schriftstellerin Andrea Paluch ("Hauke Haiens Tod", "Die besten Weltuntergänge") philosophieren wir darüber, warum ihre gemeinsamen Bücher mit Robert Habeck nicht immer politisch, aber oft prophetisch waren. Und wir klären die Frage, ob man Kindern die Wahrheit über Klima, Krieg und Krisen zumuten darf. Außerdem geht es darum, wie sich die …
  continue reading
 
Seit fast 150 Folgen wühlen sich die RND-Hauptstadtkorrespondenten Geyer & Niesmann durch die politischen Top-Themen - mit viel Hintergrund, aber ohne Ehrfurcht; mit gewitzten Gästen und ohne Langweilermonologe. Jetzt sind sie für den Deutschen Podcast-Preis 2024 nominiert - in der Kategorie “Information”. Deshalb können Sie jetzt die bisherigen Hi…
  continue reading
 
Ferienzeit ist True-Crime-Zeit - und wir melden uns zurück mit der Mutter aller True-Crime-Fälle, der Affäre Uwe Barschel. Das Foto des toten Ex-Ministerpräsidenten in der Badewanne eines Genfer Hotels kennt jeder, aber wie ist es entstanden? Was ist davor geschehen? Und was danach? Aus Anlass seines bevorstehenden 80. Geburtstags zeichnen wir das …
  continue reading
 
Ferienzeit ist True Crime-Zeit - und wir melden uns zurück mit der Mutter aller True Crime-Fälle, der Affäre Uwe Barschel. Das Foto des toten Ex-Ministerpräsidenten in der Badewanne eines Genfer Hotels kennt jeder, aber wie ist es entstanden? Was ist davor geschehen? Und was danach? Aus Anlass seines bevorstehenden 80. Geburtstags zeichnen wir das …
  continue reading
 
Wieder eine Woche, in der die Waffen sprachen und wir über Waffen sprechen: Es geht um den Koalitionsstreit um die verneinten Taurus-Lieferungen; den Geheimnisverrat im Verteidigungsausschuss; die Aufregung darüber, dass SPD-Fraktionschef Rolf Mützenich ein Einfrieren des Ukraine-Kriegs ansprach - und darum, ob das nun schon Wahlkampf ist. Außerdem…
  continue reading
 
Mit Moskau-Korrespondentin Ina Ruck (ARD) und Kriegsreporterin Katrin Eigendorf (ZDF), die gerade aus der Ukraine zurückgekehrt ist, blicken wir auf die russischen "Präsidentschaftswahlen" an diesem Wochenende: Was erwartet Wladimir Putin, wie ist die Stimmung im Volk und welche Rolle spielt der Krieg im Wahlkampf? Außerdem sprechen wir über möglic…
  continue reading
 
In der Woche nach dem “Super Tuesday” ist Andreas Niesmann in den USA unterwegs - um Wahlkampfluft zu schnuppern, aber auch, um Wirtschaftsminister Robert Habeck nach Washington, New York und Chicago zu begleiten: Wen trifft der Vizekanzler und was hat es mit der grünen Kanzlerkandidatur zu tun? Vor Ort erörtert er mit dem USA-Korrespondenten des R…
  continue reading
 
Mit der Wissenschaftsjournalistin Mai Thi Nguyen-Kim (ZDF-neo, Funk) packen wir die heißen Eisen an: Wir streiten darüber, wie selbstkritisch Medien und Politik in der Aufarbeitung der Corona-Pandemie und der Impf-Debatte sein müssten. Wir sprechen über ihr "Sozialexperiment", in dem sie einen Wechsel in die Politik andeutete - und darüber, warum P…
  continue reading
 
Ab sofort blicken wir regelmäßig als Duo auf die aktuellen Aufreger in der Politik, auf die Wahlkämpfe und die Zwischenstände in den Umfragen und auf den Streit der Stunde - gern auch gewürzt mit kurzen Interviews. In dieser Woche sprechen wir mit dem ukrainischen Botschafter Andrij Melnyk über zwei Jahre Krieg in der Ukraine und haben Bundespräsid…
  continue reading
 
Mit der jüdischen Schriftstellerin, Kolumnistin und Bestsellerautorin Mirna Funk ("Winternähe", "Who Cares?") sprechen wir über Leben und Leiden von Juden in Deutschland und Israel. Wo fühlen sich Juden sicherer? Warum wissen Deutsche viel über tote und wenig über lebende Juden? Und was kann der Rest der Welt - so ihr neuester Buchtitel - "Von Jude…
  continue reading
 
Mit Nahost-Korrespondentin Sophie von der Tann (ARD) erörtern wie die katastrophale Lage im Gazastreifen und lassen uns von ihr berichten, welche Ideen es in Israel für die Zeit nach dem Krieg gibt. Außerdem reden wir über die Vorwürfe, das UN-Palästinenserhilfswerk UNRWA sei von der Hamas unterwandert, über die Frage nach alternativen Anbietern fü…
  continue reading
 
Mit den beiden Chefredakteuren Michael Bröcker (Table Media) und Gordon Repinski (Politico Deutschland) feiern wir ein Kurzzeit-Revival ihres Hauptstadt-Streit-Podcasts. Zu viert zoffen wir uns über AfD-Verbot, NPD-Geldentzug und die Wirkung der Demos gegen Rechts. Außerdem geht es um die Folgen der Vorwahlsiege von Donald Trump für die Bundesregie…
  continue reading
 
Mit einem Staatsakt nimmt das politische Berlin Abschied von einem Jahrhundert-Politiker. Wir mischen uns unter die Trauernden und berichten live von der Plenarsaalebene des Reichstags. Außerdem haben wir unser Archiv durchforstet und sind dabei auf ein Interview gestoßen, dass Steven und unsere RND-Kollegin Daniela Vates vor vier Jahren mit Wolfga…
  continue reading
 
Mit Politikprofessor, Militärexperte und Bestsellerautor Carlo Masala ("Weltunordnung", "Bedingt abwehrbereit") tauchen wir tief in die deutsche Verteidigungspolitik ein und klären die wichtigsten Fragen dieser Zeit: Könnte die Bundeswehr Deutschland gegen Angriffe von außen verteidigen? Wappnen sich EU und Nato ausreichend für eine zweite Trump-Pr…
  continue reading
 
Mit der TV-Journalistin und Kommentatorin Julia Ruhs (Bayerischer Rundfunk) spüren wir dem Ärger der Landwirte und dem Geist von Seeon nach. Können CSU und CDU vom Zorn über die Ampel profitieren? Oder ist der Bauern-Aufstand ein Konjunkturprogramm für Freie Wähler und AfD? War die Bundesregierung zu nett zu ukrainischen Flüchtlingen? Und: wieviel …
  continue reading
 
Mit Star-Podcaster und TV-Talker Micky Beisenherz ("Apokalypse und Filterkaffee", "beisenherz") prophezeien wir, was im neuen Jahr in Politik und Nachrichten passieren wird. Dafür stellen wir 2024 alle wichtigen Fragen - und beantworten sie auch gleich: Wie gehen die Wahlen in Ostdeutschland aus? Wer erlebt sein großes Comeback? Wer wird Präsidents…
  continue reading
 
Mit dem Chronisten der Bundespolitik, Dokumentarfilmer und Buchautor Stefan Lamby ("Ernstfall: Regieren in Zeiten des Krieges"), blicken wir zurück auf ein Jahr voller Krisen: Ukraine, Israel, Migration, Heizung, Haushalt und immer wieder die Ampel haben Medien und Öffentlichkeit in Atem gehalten. Was lernen wir aus einem Jahr der Dauererregung? Wi…
  continue reading
 
In einer Spezialfolge besprechen wir zwei lange erwartete Verhandlungsergebnisse aus dieser Woche: In Berlin hat sich die Ampel auf einen neuen Haushalt geeinigt, und in Dubai hat die Klimakonferenz COP28 neue Schritte zum Klimaschutz beschlossen. Steven Geyer meldet sich aus live aus den Emiraten, wo er unter anderem mit Bernhard Pötter (Table.Med…
  continue reading
 
Mit "dem Dietmar sein Fahrer", dem Politik-Instagrammer Thorsten Zopf, besprechen wir das Ende der Linksfraktion im Bundestag, zu dem es in dieser Woche durch den Weggang der Wagenknecht-Truppe gekommen ist. Mit dem Chauffeur der Fraktion klären wir die Ursachen für Streit und Bruch, die Aussichten für die nächsten zwei Jahre im Bundestag und die F…
  continue reading
 
Drei Themen, drei Gäste: Mit Kanzleramtsberichterstatterin Kristina Dunz (RedaktionsNetzwerk Deutschland) fragen wir uns, weshalb es Bundeskanzler Olaf Scholz nicht gelingt, die Ampel-Regierung aus der Krise zu führen, und warum Oppositionschef Friedrich Merz auch keine gute Alternative wäre. RND-Krisenreporter Can Merey berichtet von seinen Gesprä…
  continue reading
 
Mit Nicole Diekmann (ZDF) beleuchten wir den israelischen Geisel-Deal mit der Hamas und wie der Nahostkonflikt nicht nur die Weltgemeinschaft, sondern auch die Klimabewegung spaltet. Wir besprechen, wie die Ampel aus der Haushaltskrise und die Grünen auf ihrem Bundespartei aus der Sinnkrise kommen wollen. Und wir fragen, ob die zunehmende Zersplitt…
  continue reading
 
Mit Star-Podcaster Khesrau Behroz (“Cui Bono”) und Autorin & Aktivistin Düzen Tekkal (“Tekkal & Behroz”) reden wir über den deutschen Blick auf den Nahost-Konflikt und die Reaktionen auf den Straßen. Außerdem geht es um den Besuch des türkischen Präsidenten Erdogan in Berlin, seine Bedeutung für das deutsch-türkische Verhältnis und den Blick der De…
  continue reading
 
Ganz Deutschland ist schockiert, als in Duisburg sechs Menschen auf offener Straße erschossen wurden: Schnell fällt der Verdacht auf die Mafia - und mit Hilfe der italienischen Kollegen kann die deutsche Polizei die Morde aufklären. Doch steckt dahinter wirklich eine alte Familienfehde zweier Mafia-Clans aus Italien? Wie aktiv ist die Mafia überhau…
  continue reading
 
Ostdeutschland im Nach-Wende-Chaos, Frankreich nach einem Regierungswechsel - und Helmut Kohl als Herr der schwarzen Kassen: Das ist das Rezept für eine Affäre, in der neben Schmiergeld-Managern des französischen Ölkonzerns Elf Aquitaine auch die umstrittene Treuhand auftaucht, und unzählige weitere schillernde Gestalten - der Leuna-Skandal. . Anfa…
  continue reading
 
Vor der Schicksalswahl in Bayern geht es in dieser Spezialfolge nicht nur um Markus Söder und Hubsi Aiwanger - sondern vor allem um die krassesten, teuersten und aufsehenerregendsten Skandale, die der Freistaat je gesehen hat: Gemeinsam mit Katharina Hamberger (Deutschlandradio), Christian Deutschländer (Münchner Merkur) und Michael Well (Biermösl …
  continue reading
 
Er hatte der Bundeswehr treu gedient, war bis zum ranghöchsten General Deutschlands befördert worden und sollte vor der Pension noch Vize des Europa-Chefs der NATO werden – doch es kam ganz anders: Vier-Sterne-General Günter Kießling löste 1983/84 einen der skurrilsten Skandale der Bonner Republik aus. Da durchkämmten Spione und Reporter die Schwul…
  continue reading
 
Sie war der hellste Stern der Friedensbewegung, eine Führungsfigur der Umweltaktivisten der 80er-Jahre und gründete Die Grünen mit: Petra Kelly war die erste Chefin der Ökopartei und führte sie 1983 erstmals in den Bundestag. Doch auf den steilen Aufstieg folgte ein tiefer Fall: Erst das politische Aus, dann der tragische Tod. 1992 wurde die Leiche…
  continue reading
 
An diesem Freitag geht es los: Geyer & Niesmann mit Spezialfolgen, wie es sie noch nicht gegeben hat! Ein paar Wochen lang reden wir miteinander und mit Gästen, die ganz nah dran waren, über wahre Verbrechen und Skandale aus der Politik: Wie war das mit dem toten Ministerpräsidenten in der Badewanne - und warum musste ein SPD-Kanzlerkandidat deshal…
  continue reading
 
Endlich: Wir sind zurück! Naja, noch nicht ganz. Aber dafür mit Spezialausgaben, wie es sie noch nicht gegeben hat. Ab nächster Woche gibt es an dieser Stelle Politik und Zeitgeschichte - aber erzählt von Geyer und Niesmann: Wie war das noch mit dem toten Ministerpräsidenten in der Badewanne - und warum musste ein SPD-Kanzlerkandidat deshalb zurück…
  continue reading
 
In einer Sonderfolge zum Ukraine-Krieg melden wir uns live aus dem "Café Rossiya" (Café Russland) in Berlin und reden mit dem Russland-Experten von Table.Media und Autoren Viktor Funk (Roman "Bienenstich") sowie mit der Osteuropa-Kennerin und 2021er Stadtschreiberin des ukrainischen Odessa, Irina Peter (Podcast "Steppenkinder"), über die Sicht der …
  continue reading
 
Zum 70. Geburtstag des Star-Leitartiklers Heribert Prantl diskutieren wir mit ihm sein Journalismus-Verständnis und seine Liebe zum Grundgesetz, seinen Respekt vor einem kompromisslosen Pazifismus und seinen Blick aufs Friedensgebot in der deutschen Verfassung. Außerdem plädiert er für ein AfD-Verbot und fragt sich, ob eher die Klimakleber oder die…
  continue reading
 
Mit US-Schriftsteller T.C. Boyle ("Blue Skies") fachsimpeln wir über Insekten als klimafreundlichen Fleischersatz, über die amerikanische Klima-Debatte und ob es helfen würde, wenn sein neuer Klimakrisen-Roman Schullektüre sein würde. Außerdem geht es um die Frage, warum der "Sunshine State" Florida im Niedergang ist - und wieso es verwunderlich is…
  continue reading
 
Mit dem Allround-Journalisten Jörg Thadeusz plaudern wir über seinen neuen Roman “Steinhammer” und warum verbitterte alte Männer schon immer ein politischer Faktor waren; über das Dauer-Chaos der Deutschen Bahn und warum trotz der unzähligen üblen “Bahngeschichten” nichts besser wird - und wir streiten über die Ausgewogenheit der öffentlich-rechtli…
  continue reading
 
Mit Satiriker und Buchautor Sebastian Hotz (ZDF Magazin Royale, Roman "Mindset") empören wir uns über Rammstein-Frontmann Till Lindemann und dessen toxischen Umgang mit Frauen sowie die Scheinheiligkeit der Musik-Branche beim Umgang mit Groupies. Und wir klären, welche Eigenschaften FDP-Chef Christian Linder zum Vorbild einer ganzen Berater-Generat…
  continue reading
 
Mit der Autorin und Podcasterin Ronja Ebeling (Buch “Work Reloaded”, Podcast “Hungry Minds”) durchleuchten wir die neueste Debatten und Sorgen aus der Arbeitswelt: Durch den Fachkräftemangel können nun Arbeitnehmer Ansprüche stellen - und nicht mehr die Unternehmen. Warum nutzt das vor allem die junge “Generation Z” aus? Wie lassen sich deren Anspr…
  continue reading
 
Mit der Torten-Grafikerin und Autorin Katja Berlin ("Torten der Wahrheit”) beschwatzen wir, was die Ampel bislang in Sachen Gleichberechtigung der Frau und Vereinbarkeit von Beruf und Familie geleistet hat, ob ein Ende des Koalitionsstreits über das Heizungsgesetz in Sicht ist und wie seriös die Debatte über Energiewende und Wärmeplanung geführt wi…
  continue reading
 
Mit Kai Diekmann, Ex-Chefredakteur der “Bild”-Zeitung und Autor des neuen Bestsellers “Ich war BILD”, streiten wir darüber, ob es anständigen und intelligenten Boulevard geben kann, wann er in seiner Karriere der größte Idiot war, warum das Blatt und sein Chef für so viele Menschen ein Feindbild sind und welche Rolle er selbst in den aktuellen Skan…
  continue reading
 
Loading …

Kurzanleitung