show episodes
 
Loading …
show series
 
Im Rahmen der am Institut für Philosophie der Universität Wien stattfindenden Vortragsreihe „Phänomenologische Forschungen“ hielt Thomas Bedorf (FernUniversität Hagen) im Juni 2021 via Zoom einen Vortrag mit dem Titel „Bodenlos situiert. Zur Phänomenologie politischer Affekte“. Gesendet am 21.8.2021Von Thomas Bedorf
 
Vortrag, gehalten am IFK, dem Internationalen Forschungsforum Kulturwissenschaften, in Wien am 8. März 2021. Im Rahmen seines Forschungsaufenthaltes am IFK beschäftigte sich Stephan Zandt mit der Frage, welche Rolle die Beziehungen von Kindern und Tieren um 1900 in der Herausbildung und Thematisierung von Verwandtschaft spielten. Im Mittelpunkt sei…
 
Die Tagung "Andere Arbeit" fand am IFK, dem Internationalen Forschungsforum Kulturwissenschaften, vom 22.-24.Jänner 2020 in Wien statt. Sie hören eine gekürzte Fassung des Eröffnungsvortrages, gehalten von Ulrike Herrmann: Das Ende des Kapitalismus. Was die Klimakrise für die Zukunft der Arbeit bedeutet. Im zweiten Teil folgt der Vortrag von Julia …
 
Zwei Vorträge der Tagung "Andere Arbeit" , die vom 22.-24 Jänner 2020 am Internationalen Forschungszentrum Kulturwissenschaften in Wien stattfand: Birger P. Priddat: Muße und Arbeit: Marx, Lafargue, Keynes, Grundeinkommen. Über die Utopie einer arbeitsfreien Welt. Gloria Meynen: Idle time. Arbeit an der Pause.…
 
Ein Vortrag von Michael Naas zum Seminar von Jacques Derrida aus dem Jahr 1975/76. Derrida hielt sein Seminar "La vie la mort" in vierzehn Sitzungen zwischen 1975 und 1976 an der École normale supérieure in Paris ab, als Teil der Vorbereitung der Studierenden auf die agrégation, eine berüchtigte, wettbewerbsorientierte Qualifikationsprüfung im fran…
 
Ridha Chennoufi, Philosoph an der Universität Tunis, hat am Wittgensteinsymposium in Kirchberg 2019 einen Vortrag "Politische Krise und Kritik im historischen Kontext" gehalten. Ausgangspunkt ist das "Ereignis" des Umsturzes 2011, der das politische System des Landes revolutionierte. Chennoufi konfrontiert zeitgenössische politische Theorien (Derri…
 
Wie Tiere zu Automaten wurden: Die Moderne als Zeitalter der Tierdressur.Am 3.Juni 2019 hielt Fiona Faßler den Vortrag: “Über dreierlei Maus-Klicks in der Geschichte der Tierdressur“. am IFK, dem Internationalen Forschungszentrum Kulturwissenschaften in Wien. Ab dem mittleren 19. Jahrhundert erreicht innerhalb kurzer Zeit die Dressur ihre bis heute…
 
Um die großteils innovativen Abläufe und Angebote im Internet zu bezeichnen, sind eine Menge neuer Namen eingeführt worden. Manche haben sich als glückliche Erfindungen erwiesen, zum Beispiel das "World Wide Web". Andere knüpfen an Bekanntes an, verleiten aber zu bedenklichen Fehlschlüssen, z.B. E-Mail. Herbert Hrachovec skizziert in einem an der F…
 
Wie kann man den Handlungsbegriff unter Einbeziehung des Unbewussten weiterdenken und was kann die philosophische Begriffsbildung zur Entwicklung einer auch gruppen/psychoanalytisch relevanten Handlungstheorie beitragen?Alice Pechriggl ging zur Beantwortung dieser Fragen in ihrem Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe der Neuen Wiener Gruppe | Lacan S…
 
Toleranz heißt, flexibel mit Abgrenzungen, die nicht die eigenen sind, umgehen zu können. In der europäischen Neuzeit hat sie als aufgeklärte Einstellung gegen religiöse Dogmatismen einen guten Namen gewonnen. Doch der Begriff ist selbst nicht frei von Aggression.Die Sendung bringt Ausschnitte aus zwei Vorträgen, die auf problematische Aspekte von …
 
Vortrag von Sybille Krämer, gehalten am 8. Oktober 2018 am IFK, dem Internationalen Forschungszentrum Kulturwissenschaften in Wien.Sybille Krämer ist seit 1989 Professorin für theoretische Philosophie am Institut für Philosophie der Freien Universität Berlin. Ihre Arbeitsgebiete sind: Theorie des Geistes und Erkenntnistheorie, Philosophie der Sprac…
 
Vortrag von Christian Wimplinger , gehalten am 25. April dieses Jahres am IFK, dem Internationalen Forschungszentrum Kulturwissenschaften.Was für Adorno und Horkheimer Gretel Adorno, für Deleuze und Guattari Fanny Deleuze bedeutete, das war für Alexander Kluge und Oskar Negt Elfriede Olbrich. Gemeinsame europäische Philosophieproduktion im 20. Jahr…
 
Vortrag von Andreas Gelhard mit einer Respondenz von Wolfgang HorvathDer Begriff der Kompetenz ist zum Kassenschlager einer psychologischen Industrie geworden, die privates Lebensglück, soziale Sicherheit und beruflichen Erfolg unterschiedslos auf die Ausbildung entsprechender Kompetenzen zurückführt: Ein Maß für alles – ganz gleich, ob es um die z…
 
Der Doyen der Umwelt- und Sozialästhetik war erstmals zu Gast in Wien.Der US-amerikanische Philosoph Arnold Berleant war Ehrengast bei der internationalen Tagung „Hospitality and Mental Health“ an der Sigmund Freud Privatuniversität Wien. In seinem Vortrag legte der Begründer der environmental aesthetics die Grundzüge seines Denkens dar.Berleant er…
 
László F. Földényi, einer der führenden intellektuellen Ungarns, hielt am 13. Juni 2017 im Wien Museum die 7. Carl E. Schorsche Lecture. Veranstalter war das IFK, das Internationale Forschungszentrum Kulturwissenschaften.In seinem Vortrag geht László F. Földényi der Frage nach, warum die Gattungen der Biographie und Autobiographie so tief in der eu…
 
Im Rahmen der Tagung „Heteronomie – Entfremdung – Verdinglichung. Grundbegriffe philosophischer Sozialkritik“ (Wien, November 2016) hielt Andreas Gelhard (Wien) einen Vortrag mit dem Titel „Exposition: Prüfungsprozesse und das Problem der Verdinglichung“.Von Gerhard Unterthurner
 
Ernst Tugenhat diskutiert die philosophische Anthropologie.Vor 15 Jahren hielt Ernst Tugendhat an der Universität Wien einen Vortrag zu Nietzsche und der philosophischen Anthropologie. Er ist in der Philosophischen Audiothek dokumentiert: https://audiothek.philo.at/podcasts/philosophische-brocken/nietzsche-und-die-philosophische-anthropologie-d-2.H…
 
Laptops in Uni Hörsälen, medienkompetente Kleinkinder und Smartphones in Klassenzimmern? Gerhard Lemke, Professor für Digitale Medien an der Hochschule Mannheim plädiert für eine Kindheit in der realen Welt, ohne digitale Frühförderung und zeigt Wege einer sinnvollen Nutzung digitaler Medien. Die Sendung gestaltete Katharina Lacina.…
 
Andrew Feenberg, Professor an der Simon Fraser University, Canada, hielt auf der Tagung "Culture, Technology, Communication" in Oslo 2014 einen Vortrag zu "The Internet in Question: A Critical Affirmation of its Democratic Potential". Die Sendung bringt Ausschnitte, eingeleitet und mit kurzen Zwischenbemerkungen versehen von Herbert Hrachovec.Gesen…
 
Was kennzeichnet ein Paar? Lässt sich der Ausgang von Konflikten in Paarbeziehungen vorher sagen? Welche Möglichkeiten bestehen für therapeutische Interventionen, wenn Paarbeziehungen in die Krise geraten? Der Psychoanalytiker Otto F. Kernberg war am 20. November 2015 zu Gast in Wien. Die Sendung präsentiert Ausschnitte seines Vortrags an der Unive…
 
Feature zu einer Tagung mit dem Thema „Gesicht“ bei Franz Rosenzweig (1886–1929) und Emmanuel Levinas (1906–1995)Diese Sendung der Philosophischen Brocken berichtet von einer von Brigitta Keintzel organisierten, internationalen und interdisziplinären Tagung, die im Mai 2015 in Wien stattgefunden hat. Brigitta Keintzel ist Sendungsgast bei David Wag…
 
Heute haben wir 8 Tipps für alle gesammelt, die dem Gruppen-Trend nicht nur folgen, sondern Administrator eine eigene Gruppe sind. http://florijanna.com/podcast/FFF006-8%20Tipps%20fur%20Gruppen%20Admins%20auf%20Facebook.mp3 Den ganzen Artikel findest Du unter http://facebook-fuer-frauen.de/post/110231780280/8-tipps-fuer-gruppen-admins-auf-facebook…
 
In einer Münchner Tagung im Sommer 2014 (http://wastwiki.cis.uni-muenchen.de/wiki/Scholarship/wittscholar2014/Programm_und_Protokollentw%C3%BCrfe) beschreibt Michael Nedo die Prinzipien seines Editionsprojektes einer gedruckten Ausgabe des Wittgensteinschen Nachlasses (http://www.springer.com/series/3096). Er argumentiert, dass sich ihr Design aus …
 
Bei Recherchen im Netz habe ich etwas für alle gefunden, die meinen, dass sie nicht alles sehen, weil der neue Facebook Newsfeed nicht alles anzeigt. http://florijanna.com/podcast/FFF005%20Verpasst%20-%20Ein%20cooler%20Trick%2C%20wie%20Ihr%20verpasste%20Neuigkeiten%20auf%20Facebook%20wieder%20findet.mp3 Den ganzen Artikel findest Du unter http://fa…
 
Die Lifestylerin Petra Moje erzählt im Interview zum Gastbeitrag, wie Sie mit einem Lover Scammer umging, wie man diese Masche erkennt und was sie aus dieser Kriese gelernt hat. http://florijanna.com/podcast/FFF004-Tipps-gegen-love-scammer-interview-mit-petra-moje.mp3 Den ganzen Artikel findest Du unter http://facebook-fuer-frauen.de/post/108896914…
 
Viele haben es schon in ihren Benachrichtigungen gesehen und mich besorgt gefragt: Zum 1.1.2015 gibt sich Facebook neue Datenschutz-Vorschriften. Was muss ich tun? Was ändert sich? Ich habe es hier in meinem Beitrag kurz in 5 Tipps zusammengefasst. http://florijanna.com/podcast/FFF003%205%20Tipps%20zum%20neuen%20Datenschutz%20bei%20Facebook.mp3 Den…
 
Unsere Profil- und Titelbilder auf Facebook sind alle öffentlich. Das wird einige überraschen und fühlt sich auf den 1. Blick nicht gut an. Wir können sie aber clever für uns nutzen und mit dem System von Facebook spielen. Hier sind 3 Tipps von Sandra Staub. http://florijanna.com/podcast/FFF002%203%20Tipps-%20Offentliche%20Profil-%20und%20Titelbild…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login