Julia Geneuss erklärt wie sich russische Kriegsverbrechen ahnden lassen

28:19
 
Teilen
 

Manage episode 330467490 series 2796106
Von Körber-Stiftung entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Könnte Putin nach Den Haag geschickt werden?

Bereits über 11.000 Ermittlungsverfahren gegen Kriegsverbrechen laufen in der Ukraine. Ein russischer Soldat ist bereits zu lebenslanger Haft verurteilt. Doch wie können Kriegsverbrechen überhaupt bestraft werden?

Julia Geneuss ist Expertin für Völkerstrafrecht. Mit ihr besprechen wir, was Verbrechen gegen die Menschlichkeit sind, wie sie auch in Deutschland geahndet werden können und ob Putin eines Tages vor den Internationalen Strafgerichtshof gestellt werden kann.

Die Juristin Julia Geneuss ist Akademische Rätin an der Juristischen Fakultät der Universität Hamburg. 2014 hat sie den Deutschen Studienpreis der Körber-Stiftung für ihre Promotionsarbeit erhalten. In dieser beschäftigte sie sich mit dem deutschen Völkerstrafgesetzbuch.

Mehr zum Deutschen Studienpreis: koerber-stiftung.de/projekte/deutscher-studienpreis

51 Episoden