#146 Raus aus dem Hamsterrad: Roland Förster im Interview

20:21
 
Teilen
 

Manage episode 330122000 series 2776826
Von Ulrich Müller entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Raus aus dem Hamsterrad: so schaffte Roland seinen Ausstieg!

Bereits seit 3 Jahren ist mein Interviewgast Roland Förster schon bei uns. Laut seiner eigenen Worte schließt er die Ausbildung bei der Ulrich Müller Wealth Academy in Bälde ab. Ich freue mich, dass er sich heute die Zeit nimmt, um Dir einen Einblick in seine Entwicklung zu geben.

In dieser Podcastfolge werden die folgenden 3 Fragen beantwortet:

  1. Ausstieg mit 40: was ist die besondere Geschichte von Roland?
  2. Welche Learnings kann Roland Dir speziell durch die Corona-Krise mitgeben?
  3. Raus aus dem Hamsterrad: mehr Wohlstand und Freiheit für das neue Leben

Ausstieg mit 40: was ist die besondere Geschichte von Roland?

Die vielleicht etwas andere Familiengeschichte von Roland beginnt, als seine Frau und er - beide über 40 Jahre alt - ein Baby erwarten und sich dazu entschließen, so viel Zeit wie möglich mit dem Kind verbringen zu wollen. Beide entscheiden sich, aus dem normalen Leben auszusteigen und das “Hamsterrad” auf unbestimmte Zeit zu verlassen. Zu dieser Zeit lernt Roland mein System kennen und ist, diesem zum Dank, immer noch ein Aussteiger aus dem normalen Leben.

Auf die Frage, wie Roland das hinbekommen hat, antwortet er: “Es war eine Rechenaufgabe. Er hatte sich damals als Erstes die Einnahmen und Ausgaben angeschaut und musste natürlich erst einmal einige Ausgaben streichen, wie er zugibt. Aktuell sind Roland und seine Familie mit einem 5-stelligen Depot unterwegs. Er sieht diese Höhe als Mindestvoraussetzung für sein derzeitiges Lebenskonzept und erwartet eine wesentliche Entspannung im 6-stelligen Bereich. Zu den gestrichenen Ausgaben gehören unter anderem die eigene Wohnung. Außerdem wurde der Hausstand verkauft, um mit mehr Liquidität arbeiten zu können. Er merkt an, der Markt sei aktuell schwierig und ein gewisser Druck entstehe.

Welche Learnings kann Roland Dir speziell durch die Corona-Krise mitgeben?

Das Meiste hat Roland durch die Corona-Krise gelernt. Nach jedem Tief kommt auch wieder ein Hoch, ist eines seiner größten Learnings. Dadurch durfte er eine gewisse Gelassenheit im Bezug auf die Börse lernen. Auf die Frage, der vermeidbaren Fehler, antwortet er mit folgenden Tipps:

  • Halte Dich an die Regeln (z.B. keine Hebel verwenden)
  • Lasse Dich nicht entmutigen und habe Geduld
  • Beachte die Cash-Quote, um im Ernstfall nachlegen zu können

Rolands schlechtestes Investment war das Hören auf die “falschen Propheten”. Innerhalb von den letzten 10 Jahren sind ihm die Crash-Vorhersager emotional zu nah gekommen. Das hat sein Investment-Verhalten negativ beeinflusst und ihm Chancen verbaut. Nach dem Jahrtausend-Crash hat er damals viele Positionen zu schnell wieder verkauft. Sein bestes Investment war das in Weiterbildungen und Seminare. Er merkt es vor allem an der persönlichen Entwicklung und der völlig veränderten Sichtweise im Vergleich zu früher. Er empfiehlt Dir dieses Investment von Herzen. Weiterentwicklung kann Dir niemand nehmen.

Raus aus dem Hamsterrad: mehr Wohlstand und Freiheit für das neue Leben

Für Roland bedeutet Wohlstand, das Leben leben zu können, das er sich vorstellt und keinen Zwängen mehr zu unterliegen. Die letztendliche Zahl auf dem Konto ist für ihn erstmal zweitrangig. Es geht für ihn auch darum, das Leben nicht aufzuschieben. Diese Tipps für die Umsetzung des eigenen Traums vom Leben auf Reisen kann Dir Roland mitgeben:

  • Schaue, was Du für ein Mensch bist: Willst Du zeitweise reisen oder alles Stationäre aufgeben?
  • Gib Dir Zeit, um Dich an den neuen Lebensstil zu gewöhnen.
  • Tausche Dich mit Menschen aus, die einen ähnlichen Weg eingeschlagen haben. Das gibt Mut und Zuversicht.

Ein Buchtipp von Roland ist die Erzählung von John Strelecky: “Das Cafe am Rande der Welt”.

---

Du konntest wieder viel aus dieser Folge für Deine Finanzen mitnehmen? Dann hinterlasse uns gerne eine Bewertung und Rezension auf iTunes: https://getpodcast.reviews/id/1513182221

Mehr Informationen findest Du auf meiner Webseite:

ulrichmueller.de

Warst Du schon beim Tag der Finanzen?

tag-der-finanzen.de

Lass' uns connecten:

Instagram: instagram.de/ulrichmueller_official Facebook: facebook.com/umwealthacademy LinkedIn: linkedin.com/in/ulrichmuellerofficial

Du hast spannende Themenvorschläge für meinen Podcast? Schreibe mir gerne an podcast(at)ulrichmueller.de

175 Episoden