150: Webdesign Preismodell 5: Value Based Pricing

32:10
 
Teilen
 

Manage episode 311208395 series 1344078
Von Web & Design Podcast and Jonas Arleth - Webdesigner entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Preismodell 5 / 5: Value Based Pricing. Wir gehen zusammen die Vor- und Nachteile durch, als Webdesigner mit einer wertebasierten Preisfindung zu arbeiten. Value Based Pricing ist die schwierigste, aber zugleich auch die fairste Methode, wenn es darum geht, deine Services als Webdesigner zu bepreisen. Der Fokus liegt hier auf dem Kunden, seinen Zielen und dem Ergebnis, welches du für ihn baust. Und daran ist auch der Preis geknüpft. 👉 Was spricht gegen einen Stundensatz? Höre dir hier den ganzen Beitrag an: https://www.jonasarleth.com/blog/ohne-stundensatz-arbeiten-und-nicht-unter-wert-verkaufen 👉 Tipp: Einstieg in Value Based Pricing: https://www.jonasarleth.com/serie/value-based-pricing — ► Mein Onlinekurs: Lerne Webdesign und eigene Layouts professionell umzusetzen (ohne Programmierkenntnisse und komplett visuell!): bit.ly/webflow-onlinekurs — ► Jetzt ein Web & Design Podcast Plus Abo holen (mehrere Sonderfolgen pro Monat): bit.ly/2pN9fua — Bewerte gerne meinen Podcast auf iTunes: www.jonasarleth.com/itunes Du findest den Podcast auf: iTunes: www.jonasarleth.com/itunes Stitcher: www.jonasarleth.com/stitcher Pocket Casts: www.jonasarleth.com/pocketcasts Overcast: www.jonasarleth.com/overcast Soundcloud: www.jonasarleth.com/soundcloud Spotify: www.jonasarleth.com/spotify ► Instagram: www.instagram.com/jonasarleth ► Dribbble: www.dribbble.com/jonasarleth ► YouTube: www.jonasarleth.com/youtube

170 Episoden