Mit welchen Massnahmen durch den Corona-Winter?

55:25
 
Teilen
 

Manage episode 308001857 series 1284454
Von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF), Schweizer Radio, and Fernsehen (SRF) entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Unsere Nachbarländer Deutschland und Österreich verschärfen die Regeln im Kampf gegen Corona beträchtlich. Auch hierzulande steigen die Infektionszahlen an. Trotzdem ist es in der Schweiz auffällig ruhig. Der Bundesrat sieht (noch) keinen Handlungsbedarf. Das könnte sich bald ändern. Einzelne Kantone machen bereits in Eigenregie vorwärts. Der Kanton Graubünden reagiert auf die aktuelle Corona-Situation mit einer Maskenpflicht in den Schulen. Denn hohe Fallzahlen könnten Auswirkungen auf den Wintertourismus haben. Für den Basler Kantonsarzt Thomas Steffen ist völlig klar: «Wir müssen leider mit einem schwierigen, zähen Corona-Winter rechnen mit hohen Fallzahlen und einem dadurch sehr belasteten Spitalbereich.» Die Impfrate reiche nicht, um die ansteigende Welle zu bremsen. Es brauche ein Bündel an Massnahmen. Nur welche? Diese Frage wird in der Livesendung «Forum» diskutiert. Gäste: * Martin Pfister, Gesundheitsdirektor Kanton Zug * Thomas Steffen, Kantonsarzt Basel-Stadt

282 Episoden