Da Vinci, Salvator Mundi und der Kunstmarkt: Das teuerste Gemälde der Welt

54:17
 
Teilen
 

Manage episode 307541351 series 1833443
Von Bayerischer Rundfunk entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Im Jahr 2017 wird "Salvator Mundi" für 450 Millionen Dollar versteigert. Kein Kunstwerk kostet mehr. Dabei stammt es wohl gar nicht von Leonardo Da Vinci, wie einst angenommen. Das Feature über symbolisches Kapital, intransparente Geldströme, zollfreie Zonen und VIP-Bereiche auf der Art Basel.

Das radioFeature ist aus dem Jahr 2018. Die Frage, wer „Salvator Mundi“ gemalt hat, ist immer noch nicht geklärt:

https://www.br.de/nachrichten/kultur/salvator-mundi-von-leonardo-neue-zweifel-an-echtheit,SovJ4ZZ

Mehr spannende Kulturthemen können Sie auf der BR Kulturbühne entdecken: https://www.br.de/kultur

299 Episoden