Job durchhalten oder kündigen?

37:12
 
Teilen
 

Manage episode 302831816 series 2622711
Von Bayerischer Rundfunk entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Wie lange soll man im Job durchhalten, wenn er krank macht oder man sehr unzufrieden ist? Welche Gründe sprechen für eine Kündigung, welche dagegen? Diese Fragen stellt sich Susanne im Jobstories-Coaching. Sie ist Ärztin im Gesundheitsamt und will ihre Kolleg*innen nicht im Stich lassen, doch jeden Abend geht sie mit Kopfschmerzen nach Hause. Von Jobcoach Daniela Fink wünscht sie sich Tipps, um an ihrem Mindset zu arbeiten, damit sie ihren Arbeitsalltag besser bewältigen kann. Im Coaching erlebt Susanne dann aber eine überraschende Wendung und erkennt, dass ihr nur eine mögliche Entscheidung bleibt.

Wenn ihr auch mal von Daniela Fink gecoacht werden möchtet, schreibt uns eine E-Mail mit Eurem Namen, Anliegen und Euren Kontaktdaten an jobstories@br.de

Infos aus der Folge zum Nachlesen:

Ist der Job noch das Richtige? 5 Anzeichen, die dich zum
Nachdenken bringen sollten:

  • Harter Wochenstart: Montage sind eine Qual und das liegt nicht nur am frühen Aufstehen nach dem Wochenende...
  • Langeweile: Der Job fühlt sich monoton an, es passiert wenig.
  • Körperliche Beschwerden: Kopfschmerzen, Nackenschmerzen, Zähneknirschen können ein Symptom
    für Stress oder große Unzufriedenheit sein
  • Schlaflosigkeit: Nicht enden wollendes Kopfkino, die Gedanken drehen sich im Kreis.
  • Stress mit Kolleg*innen: Die Stimmung ist schlecht oder man findet einfach keine Wellenlänge.

In dieser Folge spricht Jobcoach Daniela Fink außerdem über die "inneren Antreiber" - also innere Glaubenssätze, die uns manchmal im Alltag im Weg stehen können.

Die fünf inneren Antreiber sind:

  • "Mach es allen Recht"
  • "Streng dich an"
  • "Sei perfekt"
  • "Mach schnell"
  • "Sei stark"

Hier findet ihr einen Linkedin-Artikel zu den fünf Antreibern:

https://www.linkedin.com/pulse/mach-schnell-sei-stark-streng-dich-mira-sophie-potten/?originalSubdomain=de

Innere Antreiber können hilfreich sein, damit wir empathisch agieren, in der Lage sind Probleme zu lösen oder wichtige To-Dos nicht vertrödeln. Bei zu starker Ausprägung stehen uns diese tief verankerten Glaubenssätze aber im Weg.


Hier findet ihr einen Test des Studentenwerks Oldenburg, mit dem ihr euren eigenen Antreibern auf die Spur kommen könnt. https://www.studentenwerk-oldenburg.de/de/beratung/psychologischer-beratungsservice/themen-und-materialien/dokumente-zum-download/349-selbsttest-innere-antreiber/file.html


Weitere Zusatzinfos findet ihr wie immer auch auf unserer Linkedin-Seite: https://www.linkedin.com/showcase/jobstories-der-coaching-podcast

Wenn ihr diesen Podcast abonniert, verpasst ihr keine Folge.

Unsere Jobcoach ist Daniela Fink.

Redakteurinnen dieser Folge sind Yvonne Maier und Mira-Sophie Potten.

Produziert wurde die Folge von Tobias Schreiber.

Das Sounddesign hat Christoph Brandner erstellt.

Jobstories ist ein Podcast des Bayerischen Rundfunks.


76 Episoden