Aaron Troschke - Scheißt du auf eine Vorbild-Funktion?

23:39
 
Teilen
 

Manage episode 302140485 series 1833349
Von Bayerischer Rundfunk entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Aaron Troschke lässt Leute bei "Idioten-Tests" dumm dastehen, er pöbelt auf dem roten Teppich und betrinkt sich in seinen Videos. Unter anderem damit hat er es geschafft und ist richtig erfolgreich geworden. Vreni spricht mit Aaron über den Weg zum Erfolg und über moralische Grenzen als Influencer:in.

Wenn ihr Fragen oder Anregungen zu dieser Folge oder zu follow4follow im Allgemeinen habt oder mit Vreni und der Redaktion in Kontakt treten wollt: Schreibt uns gern unter follow4follow@deinpuls.de.

Und das ist Aaron Troschke:

Aaron Troschke war 2012 Kandidat der RTL-Quizshow 'Wer wird Millionär?'. Die Folgen mit ihm wurden im Anschluss für den Grimme-Preis nominiert - weil sie so unterhaltsam waren. Aaron war auf einmal bekannt und die Influencer-Karriere konnte beginnen. Doch es dauerte, bis Aaron richtig erfolgreich wurde. Einen großen Schub gab ihm seine Teilnahme an der Show Promi Big Brother. Dort wurde er 2013 von den Zuschauer:innen zum Sieger gewählt.

Mittlerweile hat Aaron mehrere Start-Ups und berät andere Influencer:innen. Er betreibt einen erfolgreichen YouTube-Kanal und moderiert seine eigene Show auf Joyn.

Hier findet ihr Aaron und seine Kanäle:

Hey Aaron auf YouTube.

Der Kiosk auf YouTube.

Achtung Aaron! auf Joyn.

Aaron auf Instagram.

Der Kiosk auf Instagram.

Aaron auf Facebook.

2017 hat Aaron ein Buch veröffentlicht: Glück gehabt!!! - Meine vielen Leben von der Tankstellenaushilfe zum Kioskbesitzer, vom Fernsehkandidaten zum YouTube-Phänomen.

Hier findet ihr die Ausschnitte aus Cirkus Halligalli und Neo Paradise, den früheren Shows von Joko und Klaas, von Charles Schulzkowskis Sauf-Ausflügen auf den roten Teppich:

Schulzkowski auf der Berlinale.

Schulzkowski auf der Tourismus-Messe.

Schulzkowski ist übrigens eine Parodie auf Charles Bukowski, ein US-amerikanischer Dichter und Schriftsteller, dessen Protagonisten oft Alkoholiker:innen, Prostituierte oder Obdachlose sind.

Und das sind Aarons Folge-Empfehlungen:

MaiLab auf YouTube, Instagram und TikTok

teatoker auf Instagram

und Mordlust - der Podcast auf Instagram.

Und Vreni könnt ihr auf Instagram natürlich auch besuchen.

follow4follow ist eine Teamleistung.

Redaktion: Lukas Waschbüsch, Dominic Holzer, Marion Lichtenauer.

Produktion: Axel Fischer-Neuschwander.

Sounddesign: Enno Rangnick und Benedikt Wiessmeier.

Grafik: Veronika Grenzebach und Dominik Wierl.

Wir freuen uns, wenn ihr bei der nächsten Folge wieder zuhört!

215 Episoden