Reden mit sich selbst: Geschichten vom Tagebuch

24:43
 
Teilen
 

Manage episode 294581187 series 175284
Von hr-iNFO entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Das Tagebuch ist viel mehr als ein Zufluchtsort für Teenager und ihre Sehnsüchte. Ein Kaleidoskop des Lebens. Des eigenen Lebens und ER-Lebens. Und manchmal auch ein Stück Weltgeschichte, aus ganz persönlicher Sicht. Der 12. Juni ist der Welttag des Tagebuchs. Der Geburtstag eines Mädchens, dessen Tagebuch die ganze Welt kennt: Anne Frank. Ist das Tagebuch noch immer in Mode? Oder längst durch Soziale Medien abgelöst? Warum schwören Tagebuchschreiber*innen auf den (mehr oder weniger) täglichen Eintrag? Ist das mehr als Selbstbespiegelung? Was kann ein Tagebuch bringen? Und: Warum sammelt das Deutsche Tagebucharchiv Tagebücher von Jedermann und -frau? Was steht da drin - und wen interessiert’s?

823 Episoden