Zwei Faktoren für einen sicheren Server (glt21)

39:09
 
Teilen
 

Manage episode 289950885 series 1330870
Von CCC media team entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Viele Webdienste wie Google, Facebook, Amazon oder auch GitHub bieten zur Absicherung des Kontos eine »Zwei-Faktor-Authentisierung« (2FA) an. Dies geschieht beispielsweise über Hardware-Token oder die kostenlose App Google Authenticator. Doch was ist mit dem eigenen Server? Dieser wird im Falle von Linux zumeist über ssh administriert. Hier setzt dieser Talk an und zeigt detailliert, welche Schritte notwendig sind, um den eigenen ssh-Server mit Hilfe eines PAM-Moduls für die Zwei-Faktor-Athentisierung einzurichten und ihn so gegen unbefugten Zugriff abzusichern. Viele Webdienste wie Google, Facebook, Amazon oder auch GitHub bieten zur Absicherung des Kontos eine ”Zwei-Faktor-Authentisierung“ (2FA) an. Dies geschieht beispielsweise ̈uber Hardware-Token oder die kostenlose App Google Authenticator. Doch was ist mit dem eigenen Server? Dieser wird im Falle von Linux zumeist ̈uber SSH administriert. Hier setzt dieser Talk an und zeigt detailliert, welche Schritte notwendig sind, um den eigenen SSH Server mit Hilfe eines PAM-Moduls für die Zwei-Faktor-Authentisierung einzurichten und ihn so gegen unbefugten Zugriff abzusichern. Dieser Vortrag richtet sich an alle, die in irgendeiner Form eigene Server betreiben.Spezielle Vorkenntnisse außer Linux- und Shell-Grundwissen sind nicht erforderlich. about this event: https://pretalx.linuxtage.at//glt21/talk/TVCYD7/

8004 Episoden