Folge 15: Dr. Ralf Buckwitz und die steigende Bedeutung von digitaler Transformation

27:56
 
Teilen
 

Manage episode 288880325 series 2834068
Von Peter Schmitt & Alexandra Dersch, Peter Schmitt, and Alexandra Dersch entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Gespräch mit dem Leiter der DLV-Akademie

Dr. Ralf Buckwitz ist ein kritischer Trainer mit viel Erfahrung. Gerade deshalb sind für den Direktor der DLV-Trainerakademie die Auswertungen der Wissenschaft von großer Bedeutung. „Dabei geht es in erster Linie um die Optimierung und nicht darum, ob etwas richtig oder falsch ist, denn ein Patentrezept gibt es nicht“, sagt Buckwitz in der aktuellen Folge des DLV-Podcasts #TrueAthletes-TrueTalk. Die Wahrheit liege bekanntlich immer in der Mitte.

Leichtathletinnen oder Leichtathleten, die ihre Karriere beenden, wählen nicht selten die Ausbildung zum Trainer, die an der DLV-Trainerakademie ermöglicht wird. „Natürlich haben ehemalige Athleten einen Vorteil, denn sie können immer einen Praxischeck machen. Allerdings freuen wir uns über jeden, der interessiert ist, die Ausbildung zu absolvieren.“

**Der Stellenwert der Psychologie wird erhöht **

Eine immer größere Bedeutung nimmt die digitale Transformation bei der Ausbildung ein. „Durch Corona haben wir Online-Kurse vorgelagert und auch künftig wird das digitale Element eine immer größere Rolle spielen, wenn es unter anderem um Biomechanik, Lehrinhalte und theoretische Grundlagen für den kommenden Trainer und die Trainerinnen geht.“ Ferner wird künftig der Stellenwert der Psychologie in der Ausbildung erhöht.

Als Ausgleich zu seiner wissenschaftlichen Tätigkeit beim DLV freut sich „Ralle“, wie ihn seine Freunde nennen, wenn er zu Hause im Garten Unkraut jätet und seine Pflanzen im Garten pflegt. Außerdem ist der ehemalige 400-Meter-Läufer ein großer Fan von Sherlock-Holmes Romanen und war früher ein ausgezeichneter Rhönradturner.

Sowohl der Leichtathletik-Weltverband (World Athletics) als auch der Europäische Leichtathletik-Verband (European Athletics) kooperiert mit dem DLV. „Dabei sind wir nicht nur Konsumenten, sondern unterbreiten auch interessante Angebote“, sagte Buckwitz. So veranstaltete zuletzt Professorin Dr. Kristin Behrens, Präsidentin des Leichtathletik-Verbandes Mecklenburg-Vorpommern, ein Seminar „Women-Leadership“ gemeinsam mit dem britischen Verband, was sehr große Zustimmung fand.

28 Episoden