fndv #001 »Looking through the gap. The magic of failure.«

9:57
 
Teilen
 

Manage episode 287790705 series 2858524
Von Andy Scholz entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Sabine Meier. Galerie Rupert Pfab Düsseldorf.

Sabine Meier. Galerie Rupert Pfab Düsseldorf.

»Metamorphose und Aprorias«

»Der Blick durch die Lücke. Die Magie des Scheiterns.«

Die französische Künstlerin Sabine Meier, die an der Ecole des Beaux-Arts in Paris bei Christian Boltanski studierte, zeigt Fotografie, die man als konzeptionell bezeichnen kann. Ihre plakativen Inszenierungen, die manchmal absurd wirken, gleichzeitig aber äußerst präzise, perfekt und stimmig sind, erinnern an Theaterszenen. Ihre rätselhaften Erzählmomente, ihre unwirklichen, im Atelier gebauten Räume, die Perspektive und Logik verzerren, ziehen den Betrachter in einen mentalen Raum.

In der Ausstellung "Metamorphosis und Aporias", die ab Samstag 13.3.21 in der Galerie Rupert Pfab zu sehen ist, zeigt die Künstlerin zwei Fotozyklen und eine große Installation, die für manche ihrer Fotografien gebaut wurde.

Derzeit sind Werke von Sabine Meier auch in der Ausstellung Peintres Femmes - Naissance d'un combat im Musée du Luxembourg in Paris zu sehen.

Ausstellungsbesuch nach Voranmeldung unter mail@galerie-pfab.com. Die Ausstellung ist im Rahmen der COVID-19-Richtlinien geöffnet.

https://galeriepfab.de


The French artist Sabine Meier, who studied at the Ecole des Beaux-Arts in Paris, shows a type of photography that can be classified as conceptual. Her striking stagings, that can sometimes seem absurd although they are pictured as perfect and coherent, are reminiscent of theater scenes. Her extremely precise, enigmatic narrative moments, her unlikely spaces, built from scratch in the studio, distorting perspective and logic, draw the viewer into a mental space.

In the exhibition "Metamorphosis and Aporias", which can be seen at the Rupert Pfab Gallery from Saturday 13.3.21, the artist shows two new series and also a large construction that was build to make some of her photographs.

Currently, works by Sabine Meier can also be seen in the exhibition "Peintres Femmes - Naissance d'un combat" at the Musée du Luxembourg in Paris.

Exhibition visit by appointment at mail@galerie-pfab.com. The gallery is open within the COVID-19 guidelines.

https://galeriepfab.de


Episoden-Cover-Gestaltung: Andy Scholz Episoden-Cover-Foto: Sabine Meier

Idee, Produktion, Redaktion, Moderation: Andy Scholz

http://fotografieneudenken.de/

https://www.instagram.com/fotografieneudenken/

Der Podcast ist eine Produktion von STUDIO ANDY SCHOLZ 2020.

Der Initiator ist Andy Scholz, Jahrgang 1971, geboren in Varel am Jadebusen. Er studierte Philosophie und Medienwissenschaften in Düsseldorf, Kunst und Fotografie in Essen an der Folkwang Universität der Künste (ehemals Gesamthochschule Duisburg-Essen) u.a. bei Jörg Sasse und Bernhard Prinz.

Andy Scholz ist freier Künstler, Autor sowie künstlerischer Leiter und Kurator vom FESTIVAL FOTOGRAFISCHER BILDER, das er gemeinsam mit Martin Rosner 2016 in Regensburg gründete.

Seit 2012 hatte er verschiedene Lehraufträge u.a. Universität Regensburg, Fachhochschule Würzburg, North Dakota State University in Fargo (USA), Philipps-Universität Marburg, Ruhr Universität Bochum. Er lebt und arbeitet in Essen.

https://festival-fotografischer-bilder.de/

http://fotografieneudenken.de/

https://www.instagram.com/fotografieneudenken/

http://andyscholz.com/

http://photography-now.com/exhibition/147186

68 Episoden