#97 Wir dürfen arbeiten

43:43
 
Teilen
 

Manage episode 284457112 series 2408398
Von Jens Umbreit entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Die 3. Liga & Dynamo Dresden

Zu Beginn der 97. Folge würdigt Jens Umbreit im Gespräch mit Sven Geisler die Leistungen von Bob-Pilot Francesco Friedrich. Der 30-Jährige aus Pirna hat bei der Weltmeisterschaft in Altenberg seinen insgesamt zehnten WM-Titel eingefahren. Anschließend sprechen die beiden über den Wintereinbruch in Deutschland und Sachsen und die neue Lust an Spaziergängen. Geisler empfiehlt das Buch „52 kleine & große Eskapaden in und um Dresden“ (0:26).

**Wie läuft es bei Dynamo Dresden? ** Anschließend dreht sich dann alles um den Fußball und die Situation bei Drittliga-Spitzenreiter Dynamo Dresden. Die SGD hatte am Samstag das Ost-Duell in Magdeburg mit 1:0 für sich entschieden. Warum gelang der Erfolg in Magdeburg, wer sind die Führungsspieler, wie agiert der Trainer, und wie sind die Perspektiven für die Mannschaft? (5:45)

**Auf- und Abstiegskampf in Liga 3 ** Außerdem wird der Auf- und Abstiegskampf in der 3. Liga unter die Lupe genommen. Hansa Rostock feierte mit einem 3:2 gegen Verl den fünften Sieg in Folge, Ingolstadt drehte in letzter Minute die Partie gegen Viktoria Köln zu einem 2:1-Erfolg. Im Keller bleibt die Lage beim Tabellenvorletzten 1.FC Magdeburg angespannt. (17:33)

**Corona verändert die Welt ** Zum Abschluss spricht Jens Umbreit mit Sven Geisler über die Auswirkungen der Corona-Krise auf den Fußball und über den Sinn von Wettbewerben wie der aktuell stattfindenden "Klub-Weltmeisterschaft" oder der "Nations-League". Ein Thema ist auch die Rückkehr der Zuschauer in die Fußballstadien. (29:50)

Zudem gibt Geisler einen Einblick, wie sich der Job des Sportjournalisten durch die Corona-Pandemie verändert hat. Er sagt deutlich: „Wir dürfen arbeiten, wir können arbeiten und haben deshalb keinen Grund uns zu beschweren. Andere Berufsstände müssen ihre Arbeit gerade ruhen lassen und denen wünsche ich gutes Durchhaltevermögen!“ (39:00)

120 Episoden