Covid19-Impfung - Zu Risiken und Nebenwirkungen von Berichterstattung

29:22
 
Teilen
 

Manage episode 281839460 series 2785057
Von Redaktion deutschlandradio.de entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Zwei blaue Gummihandschuhe halten eine Spritze mit Coronaimpfstoff (picture-alliance/TT News Agency/ Mikael Fritzon)"Zu wenig Impfstoff, kaum Impftermine, Organisationschaos. Und vertraut Merkel eigentlich Spahn immer noch?" Die Medien scheinen es sich gerade in einer Dauerprotestschleife gegen die Impfpolitik der Bundesregierung einzurichten. Unsere Hörerin Hildegunde Krawinkel kritisiert, dass Gesundheitsminister Spahn in der Presse zurzeit nur als Buhmann dasteht. Andere finden, dass Journalisten der Politik zu sehr nach dem Munde reden. Es scheint, als könne die Politik zurzeit nichts richtig machen, die Medien aber irgendwie auch nicht. Mitten in der Corona-Krise tun sich neue Fronten auf. Darüber diskutieren in unserem Podcast Nach Redaktionsschluss die Hörerin Hildegunde Krawinkel und die Medienjournalisten Stefan Fries und Bettina Schmieding aus der Medienredaktion des Deutschlandfunks. Haben Sie Anmerkungen zu Medienthemen? Schreiben Sie uns an NachRedaktionsschluss@deutschlandfunk.de Bisherige Folgen unseres Podcasts finden Sie unter www.deutschlandfunk.de/medienpodcast und bei allen gängigen Podcatchern, unter anderem Spotify und Apple Podcasts. Dort hilft uns eine Bewertung des Podcasts sehr!
www.deutschlandfunk.de, Themenportal Nach Redaktionsschluss
Direkter Link zur Audiodatei

49 Episoden