OMR #345 mit Conny Boersch

1:15:48
 
Teilen
 

Manage episode 281213367 series 106692
Von Philipp Westermeyer - OMR entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Wie der "Super Angel" seine Millionen investiert Seit 30 Jahren ist Conny Boersch in der deutschen Tech-Szene aktiv und investiert weltweit in Tech-Startups. Im OMR Podcast spricht er über seine besten Deals, eigene Fehler und sein aktuelles Buch – ein Appell an Wirtschaft und Politik, endlich mutiger zu sein, wenn es darum geht, aus guten Ideen funktionierendes Business zu machen. Alle Themen des OMR Podcasts mit Conny Boersch im Überblick: Über die Anfänge seiner Karriere als Unternehmer und wie er zum Entwickler der Gesundheitskarte wurde (ab 4:00) Wie er sein Unternehmen kurz vor dem Dotcom-Crash verkaufen konnte und was ihm der Exit eingebracht hat (ab 7:01) Über seinen Einstieg bei Smartrac und die globale Bedeutung der Firma heute (ab 8:16) Warum es zur Zusammenarbeit und Freundschaft mit dem mittlerweile verstorbenen FDP-Politiker Guido Westerwelle kam (ab 9:06) Weshalb er gerade eine gute Zeit sieht, um eine neue Partei zu gründen (ab 11:36) Wie aus seinem private Family Office der Investor Mountain Partners wurde, der an rund 120 Firmen beteiligt ist (ab 13:15) Wieso er ein „Super Angel“-Investor ist und was das bedeutet (ab 15:03) Über seine Herangehensweise als Investor und welche Startups er gerade im Blick hat (ab 16:52) An welchen Exits er als Investor beteiligt gewesen ist und warum er vom Kritiker zu Fan von Copycats wurde (ab 18:30) Welche Strategie hinter seinem jüngsten Investment-Vehikel Conny & Co. steckt (ab 20:54) Was er von der Liste der reichsten Deutschen des „Manager Magazins“ hält (ab 23:22) Wie es zu einer Freundschaft mit Thomas Middelhoff kam, wie dessen Kontakte Boersch helfen und was es mit ihrem Buch „Zukunft verpasst“ auf sich hat (ab 26:24) Warum die deutsche Startup-Szene international nicht wirklich mithalten kann (ab 35:53) Wieso Boersch von deutschen Investoren einen „Mentalitätswechsel“ fordert (ab 36:57) Weshalb er nicht glaubt, dass es einen deutschen Elon Musk geben kann (ab 42:36) Wieso Tesla derzeit so hoch bewertet ist (ab 44:06) Über das Szenario, dass Google und Tesla gemeinsam Daimler übernehmen (ab 45:38) Was ihm trotz allem Hoffnung macht (ab 47:45) Kleine Rechtfertigung, warum er in der Schweiz lebt (ab 50:01) Finance Corner mit Erik Podzuweit von Scalable Capital (ab 52:01) (Risikohinweis: Die Inhalte der neuen Rubrik „Finance Corner“ dienen ausschließlich der persönlichen Information, sind zum einen ohne Gewähr und zum anderen keine Empfehlungen zum Kauf oder Verkauf bestimmter Finanzinstrumente. Es handelt sich hier nicht um Anlageberatung. Entscheidet selber, was Ihr macht.)

453 Episoden