Alle fürs Klima – Energiewende und Digitalisierung (4/4)

43:42
 
Teilen
 

Manage episode 279533088 series 178113
Von Heinrich-Böll-Stiftung entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Die Hälfte ist geschafft! Fünfzig Prozent unseres Stroms kommt bereits aus Sonne, Wind und Wasserkraft. Damit der Anteil an Erneuerbaren noch größer wird, müssen allerdings noch mehr Solarmodule auf die Dächer und Windräder auf die Felder. Doch wenn mehr Player Energie erzeugen, wird das System komplexer - und Digitalisierung kommt ins Spiel. In dieser Folge fragen Emily Thomey und Julia Riedhammer, wie Digitalisierung zur Energiewende beitragen kann. Wir treffen Oliver Koch, den Geschäftsführer von “Sonnen” und lassen uns erklären, wie ein virtuelles Kraftwerk funktioniert. Mit der Bundestagsabgeordneten Ingrid Nestlé sprechen wir über die politischen Voraussetzungen, die wir jetzt brauchen, um digitale Werkzeuge möglichst sinnvoll einzusetzen. Ein Podcast mit: Luisa Neubauer - Klimaschutzaktivistin, Fridays for Future Deutschland Dr. Stefanie Groll - Referentin Ökologie und Nachhaltigkeit, Heinrich-Böll-Stiftung Oliver Koch - Geschäftsführer Sonnen GmbH Ingrid Nestle - Bundestagsabgeordnete Bündnis90/Die Grünen und Energieexpertin Shownotes: Energieatlas der Heinrich-Böll Stiftung https://www.boell.de/sites/default/files/energieatlas2018_kommentierbar.pdf Energiewende mit Werten aufladen - von Stefanie Groll https://www.boell.de/de/2018/01/18/digitale-energiewende-mit-werten-aufladen Weitere Folgen von “Alle für`s Klima” https://www.boell.de/de/podcast-alle-fuers-klima

621 Episoden