Warum Klatschen für Care-Arbeit nicht reicht!

1:12:05
 
Teilen
 

Manage episode 275844211 series 2586401
Von Kafi am Freitag, Kafi Freitag, and Sara Satir entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Klatschen reicht nicht, gerade in Zeiten von Corona. Warum Kafi in Effretikon eine Verkehrsinsel für Sara baut und weshalb sie davon überzeugt ist, dass Care-Arbeit erst dann wirklich Anerkennung findet, wenn sie für Männer lukrativ wird? Wir sprechen darüber! Und über Mut und die gemeinsame Quarantäne von Kim Kardashian und Sascha Erni. Zum Aktions-Tag für betreuende und pflegende und Angehörige freuen wir uns über die Partnerschaft mit dem Entlastungsdienst Schweiz. Ein wichtiger Tag, denn Menschen mit einer Beeinträchtigung, einer chronischen Krankheit, Demenz oder Pflegebedürftige nach einer Operation werden oft von ihren Angehörigen betreut. Diese stossen bei ihrer wichtigen Aufgabe aber nicht selten selber an ihre Grenzen. Sara hat dies erlebt und erzählt, wie sie vom Entlastungsdienst Schweiz bis heute in der Betreuung ihres Sohnes Unterstützung erhält. Wir sprechen darüber, dass es nicht nur um Anerkennung von Care-Arbeit geht, sondern um ein Recht auf Betreuung und die Wahlmöglichkeit, zwischen Daheim und Heim. #dankeangehörige

170 Episoden