show episodes
 
Willkommen am virtuellen Lagerfeuer. Wo die Nächte lang und die Podcasts spannend sind. Wir nehmen uns Themen vor, die aktuell für Gesprächsstoff sorgen. Und wir erzählen euch dazu Geschichten, die ihr so noch nicht gehört habt - aus den Bereichen Politik und Wirtschaft. Habt ihr Themenvorschläge? Dann schreibt uns an hotspot@srf.ch.
 
Willkommen am virtuellen Lagerfeuer. Wo die Nächte lang und die Podcasts spannend sind. Wir nehmen uns Themen vor, die aktuell für Gesprächsstoff sorgen. Und wir erzählen euch dazu Geschichten, die ihr so noch nicht gehört habt - aus den Bereichen Politik und Wirtschaft. Habt ihr Themenvorschläge? Dann schreibt uns an hotspot@srf.ch.
 
In diesem Podcast der Strategie- und Organisationsberatung Metaplan diskutieren erfahrene Metaplan-Experten mit Führungspersönlichkeiten aus spannenden Unternehmen. Anhand ganz konkreter Fallbeispiele aus der Praxis wird diskutiert, wie man Organisationen besser verstehen, gestalten und führen kann. Moderiert werden die Gespräche von Lars Gaede, Journalist und Mitgründer von Work Awesome, der Konferenz zur Zukunft der Arbeit.
 
Die Zukunft muss nicht düster sein. Angelehnt an Aldous Huxleys Dystopie "Brave New World" (1932) trägt der Podcast den Namen Bright New Future, da Oliver, Kim und Frank ganz klar die Chancen der Digitalisierung und deren Konsequenzen in den Fokus der Sendung stellen, jedoch nicht ohne auch auf die Risiken einzugehen. In ganz entspannter und privater Runde nehmen die Gastgeber ihre Gespräche mit Gästen aus unterschiedlichsten Bereichen und Branchen auf. Egal ob Experte, Promi, Politiker, Wis ...
 
Loading …
show series
 
Streit um Blochers Gehalt im Ruhestand, die zähe Suche nach einem Parteipräsidenten und eine drohende Abstimmungsniederlage: Der neue SVP-Chef übernimmt in unruhigen Zeiten. Ausserdem: Corona-Alltag mit Widersprüchen. Und: Schweizer Grosswildjäger schiessen geschützte Tiere. SVP im Formtief: Neuer Schwung mit neuem Chef? Der Streit um Christoph Blo…
 
Knapp zehn Milliarden Franken betragen die Reserven der Krankenversicherungen. Nun will der Bundesrat, dass diese den Versicherten mehr von ihren Reserven zurückgeben, damit die Prämien weniger stark steigen. Allerdings bleibt dieser Abbau freiwillig. Weitere Themen:- Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz zu Besuch in Bern- Bundesrat beschliesst…
 
Die Schengen-Fahndungsdatenbank soll helfen, Terrorverdächtige schneller zu finden oder entführte Kinder aufzuspüren. Doch der Nationalrat will nichts wissen von der ausgebauten Datenbank. Die Skepsis kam von rechts und links – und war ganz unterschiedlich begründet. Weitere Themen:- 75 Jahre «Echo der Zeit» - ein Rückblick in Tönen- Über die Kunst…
 
Ruhe in Frieden!Mike Shiva ist letzten Mittwoch verstorben. Eine schillernde und faszinierende Persönlichkeit! Matthias, Friederike, Manu und Stephan sprechen darüber, was sie an Mike Shiva fasziniert hat, was verstörend bleibt, und wo er sogar zum Vorbild werden könnte…Auf eure Reaktionen an contact@reflab.ch freuen wir uns!…
 
Die EU-Kommissionspräsidentin erhöht die Zielvorgabe: Bis 2030 soll die EU ihre Co2-Emissionen um 55 statt um 40 Prozent senken. Finanzieren will Ursula von der Leyen dies mit den vielen Milliarden, die die EU den Mitgliedstaaten zur Abfederung der Coronakrise zur Verfügung stellt. Weitere Themen:- St. Gallen: Vier Kantonsspitäler werden geschlosse…
 
Themen dieser Sendung:- Kompromiss beim Covid-19-Gesetz für Selbständigerwerbende- Moria – die Polizei geht von Brandstiftung aus- Israel und Vereinigte Arabische Emirate unterzeichnen Abkommen- Addio Toskana rossa?- Herrscht in der Schweiz Pflegenotstand?- Algeriens Umgang mit kritischen MedienVon Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)
 
Eine Volksinitiative will den Einsatz von Pestiziden in der Schweizer Landwirtschaft verbieten. Direktzahlungen sollen nur noch an Landwirtschaftsbetriebe vergeben werden, die keine Pestizide einsetzen, so eine andere Volksinitiative. Die Wirtschaftskommission des Ständerates findet beide Forderungen übertrieben und will einen Gegenvorschlag vorleg…
 
Vor fünf Tagen brannte es im grössten Flüchtlingslager von Europa, im Lager Moria auf der griechischen Insel Lesbos. Rund 12 000 Flüchtlinge und Migranten wurden obdachlos. Es könnte Wochen dauern, bis alle wieder ein Dach über dem Kopf haben, viele harren zur Zeit auf den Strassen aus, unter prekären Bedingungen, wie die freie Journalistin Franzis…
 
Gina Kern kandidierte vor einem Jahr für den Nationalrat mit dem Fernziel: Die Wahl ins Aargauer Kantonsparlament diesen Oktober. Jetzt tritt sie doch nicht an: «Von meinem Listenplatz aus hatte ich keine Chance. Ich hätte mir mehr Wertschätzung von der Partei gewünscht», sagt sie. Der St. Galler SP-Mann Arber Bullakaj hat seinen zweiten Wahlkampf …
 
In Doha haben die innerafghanischen Friedensgespräche begonnen. Zum ersten Mal haben sich Vertreter der Taliban und der afghanischen Regierung an einen Tisch gesetzt. Bei den Verhandlungen geht es auch um die Frage, was genau ein islamischer Staat ist, und welchen Stellenwert Menschen- und Frauenrechte haben darin sollen, sagt Afghanistan-Experte T…
 
Wer aus einer Grenzregion eines Nachbarlandes in die Schweiz einreist, muss vorerst nicht in Quarantäne, auch wenn die Region hohe Corona-Fallzahlen verzeichnet. Der Bundesrat setzt aber neu Wien und Paris auf die Liste der Corona-Risikogebiete. Weitere Themen:- Städte fahren in der Migrationspolitik einen eigenen Kurs- In den USA wüten Waldbrände …
 
In Belarus halten die Proteste gegen Präsident Lukaschenko an. Gleichzeitig geht die Regierung gegen Oppositionelle vor. Die 38jährige Maria Kolesnikowa war am Montag verschleppt und danach verhaftet worden. Heute hat sie sich zu Wort gemeldet. Weitere Themen:- Corona verhinderte Lokpersonal-Ausbildung- Covid-19-Gesetz: Machtkampf zwischen Parlamen…
 
...und wir sind gescheitert. Wahrscheinlich.Moria brennt. Rauch und Flammen zeigen deutlich, was wir alle schon lange wissen: 13'000 Menschen leben unter unwürdigsten Bedingungen. Und wir schauen weg. Menschenwürde hat eine Hautfarbe und einen Pass. Wir fühlen uns ohnmächtig, während die Politik uns mit noch zu treffenden Regelungen vertröstet. Die…
 
Verschwörungstheorien sind salonfähig geworden: Sportler, Künstlerinnen und sogar Richter zählen zum Lager der Corona-Skeptiker und sympathisieren teilweise mit Bewegungen wie QAnon. Ausserdem: Töfffahrer im Gegenwind – Lärm-Gegnerinnen machen mobil. Und: Chaos in den Praxen von MeinArzt. Virus im Kopf: Vormarsch der Verschwörungstheoretiker Die We…
 
Verschwörungstheorien sind salonfähig geworden: Sportler, Künstlerinnen und sogar Richter zählen zum Lager der Corona-Skeptiker und sympathisieren teilweise mit Bewegungen wie QAnon. Ausserdem: Töfffahrer im Gegenwind – Lärm-Gegnerinnen machen mobil. Und: Chaos in den Praxen von MeinArzt. Virus im Kopf: Vormarsch der Verschwörungstheoretiker Die We…
 
Dem Feuer im Lager auf der griechischen Insel Lesbos sollen Proteste vorausgegangen sein, die offenbar mit dem Ausbruch des Corona-Virus zu tun haben. Zuletzt haben in Moria knapp 13000 Menschen gehaust, obwohl das Lager nur Platz für 3000 bietet. Weitere Themen:- Boris Johnsons Kamikaze-Aktion- Angriff auf Unabhängigkeit der Justiz?- Nationalrat d…
 
Themen dieser Sendung:- Covid-19-Gesetz - zu viele Kompetenzen für den Bundesrat?- Die politisch aufgeladene Debatte um Corona-Hilfen in den USA- Südafrika und sein endloser Kampf gegen Korruption- Ein Kapitel klassischer Musik geht zu Ende- Partners Group steigt in Schweizer Börsenolymp auf- Mehr einheimisches Essen in tschechischen Supermärkten…
 
National- und Ständerat wollen den CO2-Ausstoss bis in zehn Jahren im Vergleich zu 1990 halbieren. Doch wieviel davon muss in der Schweiz selbst getan werden? Der Ständerat hat sich heute ein weiteres Mal mit dem Thema beschäftigt. Weitere Themen:- Manipulierte Daten bei der Weltbank?- Kein Frühstück, keine Schule, dafür Gewalt- Wirtschaftssanktion…
 
Der indische und der chinesische Verteidigungsminister haben sich getroffen und über den Grenzkonflikt im Himalaja gesprochen. Fortschritte wurden offenbar keine erzielt. Der seit Monaten schwelende Streit hat sich in den letzten Tagen ermeut verschärft. Weitere Themen:- Sanktionen gegen ICC: «Beispielloser Angriff auf die Strafjustiz»- Indonesien …
 
Künftig soll die CVP «Die Mitte» heissen, so der am Freitag präsentierte Vorschlag von Präsident Gerhard Pfister. Am Samstag trafen sich die Delegierten der christlichen Traditionspartei. Wie kommt der neue Name ohne C bei der Basis an? Weitere Themen:- Schweiz und Iran feiern ihre diplomatischen Beziehungen- Ein seltsames Geschäft zwischen Balkan,…
 
Die Corona-Fallzahlen in den einzelnen Ländern und Regionen entwickeln sich unterschiedlich. Ebenso die Reiseeinschränkungen. Die EU-Staaten sollen jetzt nach gleichen Kriterien entscheiden, für welche Gebiete sie Reisebeschränkungen erlassen. Was bedeutet das für die Schweiz? Weitere Themen:- Die CVP will sich umtaufen- Gaspipeline Nordstream 2 so…
 
Im slowakischen Prozess um den Doppelmord am Investigativreporter Jan Kuciak und dessen Lebensgefährtin Martina Kusnirova ist der Hauptangeklagte Marian Kocner freigesprochen worden. Bloss die Todesschützen wurden für schuldig befunden. Warum dieser Freispruch? Gespräch mit Ivo Mijnssen, Ost-Europa-Korrespondent der NZZ. Weitere Themen:- Wieso ist …
 
Macht "Gendern" Sinn?Nele Pollatschek hat einen kontrovers diskutierten Beitrag über Gendern, Diskriminierung und Gerechtigkeit geschrieben. Sollten wir wirklich aufhören weibliche Schriftstellerinnen als Schriftstellerinnen zu bezeichnen und sie stattdessen Schriftsteller nennen, wie die männlichen Kolleginnen?Friederike, Stephan, Manu und Matthia…
 
Sicherheit und Schutz: Das gebe es nur mit neuen Kampfjets, sagen die Befürworter. Doch die «Rundschau» zeigt auf: Die Aussagen zu Zweck und Durchhaltefähigkeit der geplanten Flotte sind widersprüchlich. Ausserdem: Die giftigen Altlasten der Lonza im Wallis. Und: Spätfolgen nach Corona-Infektion. Feind gesucht: Das finale Gefecht um den Kampfjet Oh…
 
Sicherheit und Schutz: Das gebe es nur mit neuen Kampfjets, sagen die Befürworter. Doch die «Rundschau» zeigt auf: Die Aussagen zu Zweck und Durchhaltefähigkeit der geplanten Flotte sind widersprüchlich. Ausserdem: Die giftigen Altlasten der Lonza im Wallis. Und: Spätfolgen nach Corona-Infektion. Feind gesucht: Das finale Gefecht um den Kampfjet Oh…
 
Grossveranstaltungen ab 1000 Personen dürfen ab dem 1. Oktober 2020 wieder durchgeführt werden. Alkoholverbot gibt es keines, aber die Veranstalter müssen strenge Kriterien erfüllen. Die Kantone sprechen von einer «grossen Herausforderung». Weitere Themen:- Und Nawalny wurde doch vergiftet- Keine rückwirkende Rentenzahlung für Alt-Bundesrat Blocher…
 
In der US-Stadt Kenosha im Bundesstaat Wisconsin gibt es seit Tagen gewaltsame Ausschreitungen. Nun hat Präsident Donald Trump angekündigt, Kenosha besuchen zu wollen. Sowohl der Gouverneur, wie auch der Bürgermeister riefen Trump dazu auf, den Besuch abzusagen, aus Angst vor weiteren Eskalationen. Weitere Themen:- Balten wollen Belarus mit Strombo…
 
Am 31. August 2015 sagte die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel diesen Satz an einer Medienkonferenz. Es ging um eine immer grösser werdende Zahl von Flüchtlingen, die nach Deutschland wollten. SRF-Korrespondent Peter Voegeli war damals am Pressegespräch dabei. Hat es Deutschland geschafft? Weitere Themen:- Milizionär Yingling mag keine Vorschr…
 
Wiederum ist es zu grossen Demonstrationen in Minsk sowie Verhaftungen gekommen. Staatschef Lukaschenko und Russlands Präsident Wladimir Putin vereinbarten bei einem Telefongespräch ein Treffen in der kommenden Woche in Moskau. Was steckt dahiner? Erstmals nach 16 Jahren ist im Kanton Schaffhausen ein Mitglied der Kantonsregierung abgewählt worden.…
 
Offene Grenzen sind für den Transportunternehmer Benjamin Giezendanner eigentlich gut für das Geschäft. Der SVP-Nationalrat ist aus politischen Gründen trotzdem für die Begrenzungsinitiative. «Einfach Politik» geht der Frage nach: Wie nah wollen wir der EU sein? Die Bilateralen Verträge stehen auf dem Spiel, wenn die Stimmbevölkerung am 27. Septemb…
 
Da die Demonstranten in Berlin die Mindestabstände nicht einhalten und keine Schutzmasken tragen, beginnt die Polizei damit, die Corona-Demo aufzulösen. Zuerst hatten die Behörden die Corona-Demonstration in Berlin abgesagt, dann entschied ein Gericht, dass sie stattfinden dürfe unter Einhaltung eines Hygienekonzepts. Und so kamen heute in Berlin T…
 
In der SwissCovid App können Corona-Infizierte einen Code eingeben, mit welchem alle anderen App-Nutzer alarmiert werden. Nun hat das Bundesamt für Gesundheit BAG Bilanz gezogen. 13 Personen wurden dank der App positiv getestet. Ein Erfolg, sagt das Bundesamt. Weitere Themen:- Abe tritt auf dem Höhepunkt der Krise ab- Die grosse Show um Donald Trum…
 
Im grössten Subventionsbetrug in der Schweizer Geschichte klagt der Bund die ehemaligen Postauto-Chefs an. Sechs ehemalige Kaderleute von Postauto und Post müssen sich vor dem Berner Strafgericht verantworten, darunter auch der ehemalige Post-Finanzchef. Weitere Themen:- Schweizer Volk sollte konsumieren und investieren- Am Ende des bilateralen Kön…
 
Sinn und Unsinn der KampfjetbeschaffungDas Schweizer Stimmvolk ist am 27. September dazu aufgerufen, über den Beschaffungskredit in der Höhe von 6 Mia. für die Beschaffung von Kampfjets abzustimmen.Matthias, Friederike, Manu und Stephan sind sich gar nicht einig. Stephan bezweifelt, dass Frau und Herr Schweizer das besser einschätzen können, als di…
 
In Kanosha in Wisconsin hat offenbar ein Bürgerwehrler zwei Protestierende erschossen und einen verletzt. In Videofilmen kann man sehen, wie die Polizei mit den Milizionären plaudert und den Täter später nicht festsetzt. Die Polizei hat sich bis jetzt nicht zu dem Tatverlauf geäussert. Weitere Themen:- Schweizer Reisebranche leidet in Corona-Zeiten…
 
Die Credit Suisse will bis Ende Jahr fast jede vierte Filiale schliessen. Auch die bisher separat geführte Tochterfirma Neue Aargauer Bank wird in die CS integriert. Die Umbaupläne sind für das Personal bitter, kommen jedoch nicht überraschend. Weitere Themen:- Israel braucht ein neues Haushaltsbudget- Forsche türkische Aussen- und Sicherheitspolit…
 
Trotz steigender Coronafallzahlen hat der bevölkerungsreichste Kanton lange zugewartet. Jetzt ist klar: Ab Donnerstag gilt im Kanton Zürich eine Maskenpflicht in Einkaufsläden. Weitere Themen:- Wie steht es um die Gesundheit von Nawalny?- Gegen Michael Lauber kann ermittelt werden- Neue Technik für Corona-Impfstoff- «Trump ist einer der besten kons…
 
Vaterschaftsurlaub, Steuerabzüge für Kinder und das neue Jagdgesetz: Darüber befindet das Stimmvolk am 27. September. Bei den Steuerabzügen und beim Jagdgesetz ist die Meinungsbildung noch nicht weit fortgeschritten. Das zeigt die Umfrage des Forschungsinstitutes GFS im Auftrag der SRG. Weitere Themen:- Widersprüchliche Informationen zu Nawalnys Ge…
 
Ja zur Beschaffung neuer Kampfjets - nein zur Begrenzungsinitiative. Wäre Anfang August abgestimmt worden, hätte es bei diesen beiden Vorlagen ein klares Resultat gegeben. Die Ergebnisse der ersten SRG Trend-Umfrage vom Forschungs-Institut GFS Bern. Weitere Themen:- Gemeinsam gegen Corona: Bund und Kantone demonstrieren Einigkeit- Nawalny: Verdacht…
 
Streit um Blochers Gehalt im Ruhestand, die zähe Suche nach einem Parteipräsidenten und eine drohende Abstimmungsniederlage: Der neue SVP-Chef übernimmt in unruhigen Zeiten. Ausserdem: Corona-Alltag mit Widersprüchen. Und: Schweizer Grosswildjäger schiessen geschützte Tiere. SVP im Formtief: Neuer Schwung mit neuem Chef? Der Streit um Christoph Blo…
 
Gesundheitsminister Berset will bei den Gesundheitskosten eine Milliarde Franken einsparen. Dafür soll unter anderem die freie Arztwahl eingeschränkt werden. Die vorgeschlagenen Massnahmen sorgen bereits für heftige Kritik. Weitere Themen:- Bundsanwalt Lauber geht doch bereits per Ende August- EU akzeptiert Lukaschenkos Wahl nicht- Militärputsch in…
 
Um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, hat der Bundesrat die Quarantäneliste um weitere Risikoländer ergänzt. Dazu gehören neu Belgien, Albanien und die spanischen Balearen, zu denen unter anderem Mallorca und Ibiza gehören. Weitere Themen:- Urteil im Attentat auf Rafik Hariri- Kampf gegen Lukaschenko aus dem Exil- EU - überraschende Einig…
 
Die Falschmeldung, in der Schweiz sei erstmals ein unter 30-Jähriger am Coronavirus gestorben, brachte dem Bundesamt für Gesundheit viel Kritik ein. Und es war nicht erste Panne mit Corona-Daten. Nun räumt das BAG ein, es gebe Verbesserungspotenzial. Weitere Themen:- Kampfjets: Unklarheit über die Folgekosten- Manor streicht fast 500 Stellen- «Öffe…
 
Die Opposition in Belarus rief heute zu Massenprotesten auf. Derweil gab Russlands Präsident Vladimir Putin bekannt, dass sich sein Land für Weissrussland einsetzen werden, falls dieses von ausländischen Kräften angegriffen würde. Wie meint Russland das? Weitere Themen:- Abkommen VAE und Israel: «Es ist auch eine Generationenfrage»- Der oberste Kan…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login