Simon Fistrich öffentlich
[search 0]

Download the App!

show episodes
 
Trek am Dienstag ist der Star-Trek-Podcast mit Retro-Schlagseite. Mal scharfzüngig lästernd, mal voll nerdiger Detailbesessenheit – aber immer gut gelaunt, mit einer riesigen Portion Humor und den Blick gerichtet auf das Gute in Star Trek! Seit April 2017 liefern wir jede Woche eine neue Episodenbesprechung aller Star-Trek-Serien in Ausstrahlungsreihenfolge. Als Zugabe gibt’s Bonusmaterial zum Thema Star Trek, Podcasts mit Gästen, Livestreams und vieles mehr! Worauf wartest Du also noch? Kom ...
 
Loading …
show series
 
14. November 1992: Im Anflug auf Tyrus VIIA macht sich die Crew alberne Gedanken über Bärte und ist gereizt. Doch als Data seine drei kleinen Geschwister Huey, Dewey und Louie Exocomp kennenlernt, ist all das schnell vergessen. Während manche die Rechte und den Status der zu groß geratenen Naniten missachten, gibt unser Androide die teure Botschaft…
 
7. November 1992: Die Enterprise-Crew hat Brückentag, hurra! (Nur nicht Jean, schließlich muss sich einer um alles kümmern.) Alexander, Deanna und Sheriff Worf machen einen Holo-Abstecher nach Deadwood, South Dakota. Doch von wegen Al Swearengen & Co. – die Drei begegnen klassischeren Hollywood-Western-Klischees und legen sich mit der Hollander-Gan…
 
Simon freute sich wie ein Schneekönig auf Star Trek: Picard, erwartete er doch ein amtliches Wiedersehen mit der Identifikationsfigur seiner Jugend. Die erste Staffel mochte jedoch nicht bei ihm zünden. „Nach Discovery schon die zweite neue Trek-Serie, die mich nicht abholen kann“, dachte sich Simon. „Was ist los mit mir? Bin ich etwa auf dem Weg, …
 
"Trek am Dienstag" haut die insgesamt 300. Sendung raus – das muss gefeiert werden! In der Holo-Parkanlage begegnet die sensationelle Susanne den feierlustigen Podcastern Simon und Sebastian. Mit einem Bier (oder drei) bewaffnet entfaltet sich ein Gespräch über frühe Trek-Erfahrungen, (mittel-)alte, seriöse Männer und Büro-Erlebnisse mit einem der …
 
2. November 1992: In der sechsten Staffel TNG kann der Transporter Menschen in Spulwurm-Form einsperren, Chefingenieure 75 Jahre lang konservieren – und, wie wir heute erfahren, erwachsene Kinder erschaffen. Bei einem irren Unfall verwandeln sich Jean, Keiko, Guinan und Ro in Dreikäsehoch-Versionen ihrer selbst. Während Beverly sich noch fragt, was…
 
26. Oktober 1992: Der unvermeidbare Q hatte in der fünften Staffel Sendepause, heute kehrt er zurück in einer Episode, die ein Fest ist für alle Hundefreundys. Amanda, ihres Zeichens Praktikantin auf der Enterprise, steht im Fokus des Allmächtigen. Während die junge Frau ihr Schicksal sortiert, hören Simon und Sebastian so manches Echo vergangener …
 
Hinter uns allen liegen 20 Monate voller Zoom-Meetings und anderer Digitalkontakte (und wer weiß, was die Vernunft in den kommenden Tagen gebietet?), also nutzten Simon und Sebastian die Gelegenheit im Oktober, quer durch Deutschland zu tingeln, um sich endlich wieder in natura zu begegnen und Pläne zu schmieden. Doch nicht nur unter vier Augen in …
 
19. Oktober 1992: Ihr dachtet schon, Halloween sei vorüber, aber weit gefehlt! Das Fest des Schreckens wird heute mit einer unbehaglichen Episode nachgefeiert. Verlorene Zeit, irrationale Angst vor alltäglichen Gegenständen, strubbelige Bill-Frisuren und Katzen-Gedichte sind nur der Anfang des Grusels. Denn auch US-Promos und deutsche Titel, die zu…
 
12. Oktober 1992: Als TNG anfing, suchte man die größtmögliche Distanz zur Urserie. Doch Ende 1992 stand der Ableger selbstbewusst auf eigenen Beinen, woraufhin das wohl nostalgischste aller Crossover möglich war. Niemand Geringeres als Scotty purzelt per Transporter ins 24. Jahrhundert – und neben der Brücke seiner geliebten Enterprise (kein verda…
 
Nach dreimonatiger Pause meldet sich der Galaktische Late Night Talk mit einem Paukenschlag zurück: Die Doktores Nicolas Wöhrl und Reinhard Remfort von Methodisch inkorrekt, dem bekanntesten und beliebtesten deutschen Podcast für Wissenschaftskommunikation, fliegen mit Simon und Sebastian zum roten Planeten. Neben Nicolas‘ und Reinhards Gedanken un…
 
5. Oktober 1992: Eigentlich müsste der Enterprise-Alarm mittlerweile automatisch auf Rot springen, sobald sich diplomatischer Besuch ankündigt, doch auch diesmal begrüßt man selbigen unbedarft. Und weil sowohl dieser TaD als auch die US-Erstausstrahlung in den Halloween-Monat fallen, handelt es sich um den vampirischen Al(u)kar(d), der nach dem Abl…
 
28. September 1992: Reg Barclay pflegt bekanntermaßen so manche Neurosen und Ticks, doch eine Phobie hält er seit Akademietagen erfolgreich geheim: Die Todesangst vor Miles Edward O’Brien und dessen liebstem Zeitvertreib. Doch irgendwann hilft alles Zappeln, Stammeln und Schwitzen nichts, irgendwann muss man sich seiner größten Angst stellen – seie…
 
Am heutigen Sonntag ist der Welttag für psychische Gesundheit. Aus diesem Anlass ist es uns ein persönliches Herzensanliegen, allen Menschen, die an seelischen Krankheiten leiden, ein Stückweit Sichtbarkeit zu verschaffen und Mut zuzusprechen, denn: Auch wir sind betroffen.Von Sebastian Göttling & Simon Fistrich
 
21. September 1992: Fortsetzung von letzter Woche. Wir starten in die sechste TNG-Staffel – Data sitzt immer noch im San Francisco des 19. Jahrhunderts fest. Doch er bleibt nicht lange allein, denn neben Madame Guinan und einem aufdringlichen Mark Twain gesellen sich gleich fünf seiner Arbeitskolleginnen und -kollegen zu ihm und genießen den Urlaub…
 
Lange haben wir darauf gewartet (und Sebastian sogar noch ein paar Tage länger), doch endlich liegen die ersten vier Star-Trek-Kinofilme in 4K-Auflösung vor – für Retro-Trek-Fans sicher ein besonderes Merchandising-Highlight des 55. Jubiläumsjahrs. Wohlan also! Trek am Dienstag wäre nicht der führende Heritage-Trek-Podcast, wenn diese brandneue Box…
 
15. Juni 1992: Datas Kopf liegt seit Jahrhunderten in einer Höhle unter dem Presidio – und Nachforschungen ergeben, dass das irgendwie mit Zeitreisen, Guinans und Jeans erster Begegnung, Mark Twain und Lebensenergie-saugenden Aliens zusammenhängt. Die komplizierten Wirrungen dieses Staffel-Cliffhangers halten Simon und Sebastian ganz schön auf Trab…
 
1. Juni 1992: It’s lonely at the top! Das macht Jean aber nichts, schließlich hat er sich bewusst dazu entschieden, in seiner Enterprise die Galaxie zu bereisen, anstatt eine sesshaftige Familie zu gründen. Wie könnte die Alternative aussehen, fragte sich Produzent Michael Piller – und Autor Morgan Gendel fand die Anwort. Da geht der Jean zum Kamin…
 
18. Mai 1992: Als ein romulanisches Schiff havariert, verlaufen sich Ro und Geordi in eine benachbarte Dimension und werden vom Rest der Crew für tot erklärt. Data plant die Trauerfeier, Ro hat "Ghost" mit Patrick Swayze gesehen und Geordi freut sich über seine neue Superkraft, mit der er durch den schicken Engineering-Billardtisch laufen kann. Phy…
 
8. September 1966: Über US-amerikanische Fernsehschirme flimmerte zum ersten Mal Star Trek mit der Episode "The Man Trap". Niemand ahnte zu dem Zeitpunkt, dass diese kleine, groovy Science-Fiction-Serie ein Phänomen werden sollte, das die Popkultur und die Gesellschaft bis weit ins 21. Jahrhundert formt und unter anderem Podcasts hervorbringt. Simo…
 
11. Mai 1992: Knapp zwei Jahre nach dem monumentalen Zweiteiler The Best of Both Worlds wollten die Macherinnen und Macher von TNG die Quotengaranten-Borg eigentlich schon längst wiedergeholt haben. Nur wie? Die Lösung fand René Echevarria, indem er eine sehr kleine und intime Geschichte erzählte, in der Jean und Guinan gezwungen wurden, ihren schl…
 
4. Mai 1992: Ulf und Sebastian sind heute froh, dass Simon eine Zeitlang Pädagogik studiert hat. So kann er ihnen das Phänomen der Fantasiefreunde näherbringen. Das ist zum Verständnis dieser Episode auch nötig, denn die kleine Clara Sutter hat eine unsichtbare Spielgefährtin, die sich gefährlich in Geschehnisse an Bord der Enterprise einmischt – u…
 
27. April 1992: Friedensverträge, Ferengi und fragile Fracht – all das in Verbindung mit dezenter Inkompetenz seiner Mitarbeitenden führt dazu, dass Jean in eine Liebesgeschichte schlittert, wie sie Jim Kirk höchstselbst nicht schlimmer hätte widerfahren können (und in "Elaan of Troyius" tatsächlich widerfuhr). Eine frisch geschlüpfte Gefühls-Chamä…
 
Happy Birthday, Gene! Heute wäre der Erfinder von "Star Trek" 100 Jahre alt geworden, also stoßen wir kräftig auf ihn an. Im Finale unserer Roddenberry-Trilogie ergründen wir anhand von Zitaten, welche visionäre Strahlkraft von ihm ausging – und fragen uns, was all das für die heutige Welt bedeutet. Als Visionär wird man schnell zur Galionsfigur un…
 
20. April 1992: Der kleine Alexander Rozhenko testet fortwährend die von Vater Worf gesetzten Grenzen und treibt diesen zur Weißglut, während Deannas Mutter Lwaxana auf gegensätzlichem Kurs unterwegs ist: Sie möchte den Sänger der Toten Hosen heiraten, was jede Menge Zwänge mit sich bringt. Ein Besuch der clownesken Parallax-Kolonie könnte beiden h…
 
In der zweiten Sendung zum 100. Geburtstag von Star-Trek-Schöpfer Gene Roddenberry wird es esoterisch und erotisch. Seine Romanumsetzung von "Star Trek: The Motion Picture" wirft Fragen auf, denn sie bedient einerseits New-Age-Ideen – und wirkt andererseits übermäßig sexualisiert. Das gibt Anlass, über die Appetite des Herrn R. zu sprechen und dami…
 
30. März 1992: Die Flaggen auf dem Campus der Sternenflotten-Akademie wehen auf Halbmast, denn Wesleys Nova-Fliegerstaffel war in einen verheerenden Unfall verwickelt. Nun steht der junge Crusher zwischen den Stühlen: Auf der einen Seite sein Ziehvater Jean, der für Pflicht und Wahrheit steht – und auf der anderen ein Proto-Tom-Paris, der flammend …
 
2021 wird Star Trek 55. Jahre alt, doch es gibt in diesem Jahr noch ein viel runderes Jubiläum: Am 19. August hätte Gene Roddenberry seinen 100. Geburtstag gefeiert. Genau der richtige Anlass für uns, das Leben des Great Bird of the Galaxy in einer dreiteiligen Miniserie aus jeweils zwei faszinierenden Perspektiven zu betrachten. In dieser ersten A…
 
23. März 1992: Es war einmal ein Pokerspiel, das nie enden durfte. Und ein Sherry-(Naniten?)-Glas, das immer wieder zerbrechen musste. Und eine Enterprise, die bis zum Sankt-Nimmerleinstag SCHLABUNSEN machte. Dabei waren Jean & Co. eigentlich nur auf dem Weg zum Rendezvous mit dem Psychiater/Barbesucher vom Nachbarset. Können sie dem Schicksal entr…
 
16. März 1992: Nach vielen Fehlanläufen nähert sich Star Trek den Themen Geschlechtervielfalt, Tabubrüche und nicht-binäre Beziehungen. Wie überzeugend, treffsicher und zeitgemäß die verbotene Liebe von Soren und Bill ist, versuchen Simon und Sebastian zu ergründen. Dabei lassen sie sich zu deutlichen Worten inspirieren, die weit über die Episode h…
 
Auch die schönste Weltreise muss einmal zu Ende gehen und im heutigen Finale erreichen wir Seattle. Die Perle des äußersten Nordwestens der Vereinigten Staaten beheimatet nicht nur viele Technologieunternehmen, sondern auch den Mann, dessen Kontaktaufnahme vor ein paar Monaten die World Tour inspirierte: Torsten ist wagemutiger Auswanderer (Kanada!…
 
2. März 1992: In der finstersten Besenkammer der Enterprise macht es Schlabunsen – und Worf wird durch einen fürchterlichen Unfall in eine tiefe Krise gestürzt. Nach klingonischen Maßstäben kann es nur einen tödlichen Ausweg geben; da ist es kaum verwunderlich, dass der Episodentitel ein zentrales Thema Star Treks aufgreift. Enter Beverly & Toby, d…
 
Geschätzte Late-Night-Fans, unser TaD-Ferienprogramm hat Reiseflughöhe erreicht! In der dritten Etappe unserer World Tour machen wir Zwischenlandung in Westeuropa und besuchen die portugiesische Hafenstadt Porto. Nur 200 Meter vom Meer entfernt lebt Amal, ehemaliger Besitzer einer Galaxy-Class-Luftmatratze und großer Musikfan. Diese Leidenschaft ha…
 
24. Februar 1992: Auf einem infernalischen Mond vermutet man die verschollene USS Essex, deswegen unternehmen Deanna, Data und Miles einen Trip dorthin und verwandeln sich in Slash, Buzz und Slugger, als eine terroristische Gespensterbande in sie fährt. Auch im Autorenzimmer spuken Schatten der Vergangenheit, denn Maurice Hurley und Herb Wright sin…
 
Liebe Mitreisende, herzlich willkommen beim zweiten Teil des TaD-Ferienprogramms. Unsere Trek Nights World Tour steuert heute Abend die osteuropäische Metropole Bukarest an. Hier hat sich Hörer Elmar niedergelassen und bereitet Schülerinnen und Schüler aufs Abitur vor. Doch auch Simon und Sebastian lernen eine Menge über Rumänien (Vlad und Dittsche…
 
17. Februar 1992: Die Enterprise setzt sich auf ein überdimensioniertes Kopiergerät – und nichts ist mehr, wie es einmal war. Worf schmeißt den Laden, Jean sucht sich ein Stühlchen, Data mixt bunte Drinks und Bill gerät in eine pikante Ménage à Troi. Apropos Troi! Die hat diese Woche den Guinanschen Durchblick und ahnt, dass irgendetwas faul ist mi…
 
In diesem Sommer ist das mit dem Urlaub wieder so eine Sache, doch auf TaD ist Verlass! Viel besser als mit dem Finger auf der Landkarte ist eine Weltreise für die Ohren, denn coole TaD-Zuhörys gibt es überall. Sie sind die Gastgebys der vierwöchigen Trek Nights World Tour – und den Anfang macht Thomas, den es vor über zehn Jahren nach Tokyo versch…
 
10. Februar 1992: Tief in den roten Giftstürmen von Moab IV stand einst eine Kuppel mit einer Kolonie. Die war eugenisch und hatte einen herrlichen Dorfplatz mit einem „Gelben“, wo man sich zum Genuss klassischer Klaviermusik traf. Doch dann kamen Deanna, Geordi und ein stellares Kernfragment zu Besuch – und dann war alles kaputt. In Deutschland: D…
 
3. Februar 1992: Erneut ist Enterprise Bühne für eine dysfunktionale Vater-Sohn-Beziehung. Eine ullianische Familie kommt an Bord und verspricht das, was die Rückspultaste monatlich liefert. So versucht sich Star Trek daran, ein besonders heißes Eisen anzupacken. Sebastian wittert Ausrutscher, sowohl harmlos-typographischer Natur als auch besorgnis…
 
27. Januar 1992: Traumatisierte Kinder scheinen die TNG-Leute mächtig zu faszinieren, denn heute gibt es den zweiten Racker in Folge, der therapeutische Zuwendung braucht und eine Vaterfigur bekommt. Worf wuchs über sich hinaus, doch ist Data der Richtige für den Job? Immerhin inspiriert es Simon und Sebastian zu allerlei traumatisch-quatschigen Ki…
 
Wenn man in der Trek-Version des 1961er Las Vegas unterwegs ist, begegnet einem natürlich unweigerlich Don Gregor, der Podcast-Pate. Zu seinem Rat Pack gehören "Der graue Rat", "Nerd & Krempel" und sein Augapfel "Dinge von Interesse" (um nur wenige seiner Projekte zu nennen). Mit dem Tausendsassa des Talks reden Simon und Sebastian heute Abend über…
 
6. Januar 1992: Ein revolutionärer Antrieb soll getestet werden und Geordi freut sich schon auf die bevorstehende Arbeitslosigkeit. Worf dagegen würde sich indes am liebsten bis über die Stirnwülste im Job begraben, denn daheim wartet Knirps Alexander auf ihn. Omma und Oppa wurde der Kleine zu viel, doch kann der orthodoxe Stoiker überhaupt Papa? I…
 
6. Dezember 1991: Die letzte Mission der Enterprise-A… Diesmal begegnen Kirk & Co. nicht etwa SciFi-Phänomenen, sondern geraten in einen handfesten Politthriller. Sie müssen um den galaktischen Frieden und mit ihren eigenen Vorurteilen ringen in einem Film, der die unverkennbare Handschrift Nick Meyers trägt. Unsere bisher epischste Sendung – mit a…
 
18. November 1991: Was tun, wenn Chef Berman dem Trek-Fan Robin Williams ein Star-Vehikel auf den Leib schreibt – und besagter Star dann verhindert ist? Na klar, man engagiert Max Headroom als Ersatzmann. Der stammt entweder aus dem übernächsten Jahrhundert oder New Jersey (man weiß es nicht genau) und darf nach Herzenslust rumkaspern. In Deutschla…
 
11. November 1991 Im ersten Teil von "Unification" suchten sie Spock, jetzt spüren Jean und Data ihn in den Katakomben von Romulus auf. Zwei Völker möchte der Botschafter zusammenführen, doch sein Idealismus kollidiert mit einer fragwürdigen Hinterlist. Für die einen ist es ein Zweiteiler, für die anderen der wahrscheinlich längste Kinofilm-Teaser …
 
4. November 1991 "The Search for Spock II" beginnt! Mit politischem Rückenwind aus "Redemption" und dem berührenden Abschied vom legendären Sarek starten Simon und Sebastian einen mehrwöchigen Themenblock rund um dessen Sohn Spock, der eine neue Karriere als friedensstiftender Botschafter einschlägt. Fortsetzung folgt nächste Woche. In Deutschland:…
 
Neulich beim Trekburtstag auf Vagra II bemerkten Simon und Sebastian eine Zuschauerin, die vom demographischen Durchschnitt des Publikums deutlich abwich: Jessica, die besonders diejenigen Star-Trek-Serien mag, die bei ihrer Geburt im Jahr 2000 schon vorbei waren. Das hat die beiden Late-Night-Talker neugierig gemacht und sie haben mit der Psycholo…
 
28. Oktober 1991: Eine Episode der Wiederbegegnungen, denn Bill kehrt nach Risa zurück und Wesley stattet Muttern und dem Rest der Enterprise-Gang einen Akademieferien-Besuch ab. Da fallen einem sofort Adjektive ein wie entspannend, harmonisch und fröhlich. Wie nur kommen Simon und Sebastian da auf irre, verrucht und teuflisch? In Deutschland: Gefä…
 
21. Oktober 1991: Die Höllenfahrt der Enterprise! Das Schiff rammt so heftig ein Dingsbums, dass die Handlung in fünf Stränge zersplittert: Jean und Worf stellen sich im Turbolift und in Ten Forward ihren größten Ängsten, Beverly und Geordi spielen MacGyver, Bill und Data stecken in einem freaky B-Movie fest – und Deanna wächst über sich hinaus. In…
 
Richtet eure Parabolantennen aus auf 19,2° Ost, denn diese Sondersendung wird per Astra-Satellit in eure Podcatcher gestrahlt! Simon und Sebastian haben ihren Gast Christian aus dem geostationären Orbit geholt, um über eine Rundfunktechnologie zu sprechen, die Grenzen überflüssig machte, die fremdartiges Fernsehen zeigte und die schüsselbesitzenden…
 
14. Oktober 1991: Vielleicht ist es die dritte trekkige Nacherzählung von Moby Dick nach The Doomsday Machine und Star Trek II: The Wrath of Khan. Oder Psycho im Rückwärtsgang. Auf jeden Fall ist es die unerwartete Fortsetzung von Datalore und Rückkehr der kristallinen Entität (nicht Identität), die Simon und Sebastian gurkiger denn je besprechen. …
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login