Ok Cool öffentlich
[search 0]
Mehr

Download the App!

show episodes
 
OK COOL ist das unabhängige Magazin über Menschen, Spiele und ihre Geschichten. Sowohl in tiefgründigen Audioreportagen als auch in kurzweiligen Gesprächen lernt Gastgeber und Journalist Dom Schott jede Woche neue Menschen kennen, die mal mehr, mal weniger viel mit Spielen und Medien zu tun haben — von der Entwicklerin bis zum Wissenschaftler. Es geht um Arbeitsrealitäten, Alltagsgeschichten, Spieleentwicklung, Zukunftsängste und vieles, vieles mehr.
 
Loading …
show series
 
Eine Programmiererin über Bug Reports, Süddeutschland & Ratten Kathrin Radtke steht an einem spannenden Punkt in ihrem Leben: Anfang Juli 2021 kündigte sie nach fünf Jahren ihren Job als Programmiererin bei Studio Fizbin, um ein eigenes Studio ins Leben zu rufen. Im Gespräch mit Dom Schott erzählt sie von ihren Plänen, den Herausforderungen ihres B…
 
Wie Monkey Island ein Leben veränderte Marius Winter ist einer der größten Monkey-Island-Fans, die Gastgeber Dom Schott jemals kennenlernen durfte. Denn für Marius ist das Adventure aus den 90-ern nicht "nur" ein Lieblingsspiel, sondern kickstartete seine Karriere als Spieleentwickler, die Jahre später zu einem Praktikum bei Telltale Games, der Zus…
 
Voice Acting als Beruf Lara Schmidt ist Voice Actress: Sie leiht Figuren in Werbungen, Apps, Animes, Hörbüchern und Filmen ihre Stimme, seit rund drei Jahren kann sie davon leben. Im Gespräch mit Dom erzählt sie von ihrem Weg in die Branche, wie ihre Arbeit eigentlich genau funktioniert und was sie Neugierigen rät, die ebenfalls mit diesem Berufswe…
 
Haarfarben, Minute of Islands & Mental Health in Games Anjin Anhut ist Game Director beim Indie-Team Studio Fizbin und betreute hauptverantwortlich die Entwicklung von Minute of Islands, ein wirklich eigenartiger, besonderer Mix aus Kinderbuch und Horrorspiel. Mit Gastgeber Dom Schott sprach Anjin über rothaarige Heldinnen, die Arbeit an Minute of …
 
Hinter den Kulissen von MeinMMO Leya Jankowski ist seit Anfang 2021 Chefredakteurin von MeinMMO und steht damit am Steuer einer der reichweitenstärksten Gaming-Websites des deutschsprachigen Raums. Sie hat viel zu tun - aber trotz E3 und einer langen To-Do-Liste nahm sie sich für Dom Schott eine gemütliche Stunde Zeit, um mit ihm über ihren Weg in …
 
Auf Tuchfühlung mit dem "History Games"-Liebhaber Um Steinwallen aka. Stephan Bliemel kommt man eigentlich nicht herum, wenn man im deutschsprachigen Raum unterwegs ist und sich für Spiele mit historischen Schauplätzen interessiert: Der Streamer, YouTuber und studierte Historiker beschäftigt sich seit Jahren mit History Games und gehört zu den größ…
 
Fliegende Mikrofonkabel & Reiselustige im Hausarrest Christopher Wulf verdiente sich seine Sporen bisher als Producer und "Ich klär das ab"-Mensch für alle Fälle. Er liebt die Zusammenarbeit mit EntwicklerInnen und das Reisen - zwei Leidenschaften, die durch die Corona-Pandemie erheblich eingeschränkt wurden. Im Gespräch mit Dom Schott erzählt er v…
 
Von harschem Feedback, umstrittenen Tests & dem Leben als Student Dimitry Halley ist Senior Editor bei GameStar und muss sich entsprechend häufig mit Feedback von LeserInnen auseinandersetzen. Das ist nicht immer einfach, manchmal sogar sehr belastend. Im Gespräch mit Dom Schott erzählt Dimitry von zwei besonders nagenden Erlebnissen, die ihn lange…
 
Vom Frankfurter Flughafen über Spec Ops: The Line in den Saftladen Jörg Friedrich ist Mitgründer von Paintbucket Games, ein Berliner Indie-Entwicklerteam, das mit seinem Debütspiel Through The Darkest of Times - ein Strategiespiel rund um den zivilen Widerstands in Berlin gegen die Machtergreifung der Nazis - aus dem Stand einen Riesenerfolg feiern…
 
Pinselschwünge in der Pandemie Nadja Clauberg ist 2D- und Concept Artist: Ihr Pinselschwung ist nicht nur verantwortlich für das Teaserbild, das seit einigen Monaten jede Folge von "OK COOL trifft" ziert, sondern erweckte zuletzt das Spiel "Wild Woods" zum Leben - ihr Uni-Abschlussprojekt, das seit dem ersten Prototypen zahlreiche Preise einstreich…
 
Der monatliche Blick hinter die Kulissen im Mai 2021 OK COOL wächst und gedeiht - und hat derzeit ganz besonders viele Projekte und Podcasts in der Pipeline. Inklusive einem neuen Format für UnterstützerInnen, in dem abschweifen ausdrücklich erlaubt sein wird! Links: Anno 1800 und die Sklaverei OK COOL lesen OK COOL auf Steady unterstützen…
 
Zwischen Schaffensdrang und Erwartungsdruck Es sind aufregende Zeiten für Ilyass Alaoui: Der Rocketbeans-Moderator hat mit "every Game a Story" ganz frisch sein eigenes YouTube-Projekt gestartet, das monatlich wichtige Themen und Fragen der Spielkultur mit Hilfe von ExpertInnen aufrollen will. Die Idee ist toll und das Projekt wird bisher gut angen…
 
Im Leben einer Narrative Designerin Ingelis Wipfelder ist eine echte Weltenbauerin: Als Narrative Game Designerin entwirft sie Spielwelten für Pen-&-Paper-Systeme, schreibt eigene Murder Mystery Dinner und treibt sich seit Kurzem als Live-Action-Rollenspielerin bei einer Söldnertruppe durch die Weltgeschichte. Mit ihr sprach Gastgeber Dom Schott üb…
 
Von der Flyerkritik zum Traumjob Valentina Birke gehörte zu den Menschen, die die gamescom 2020 für die Indie-Spielebranche rettete: Mit ihrem Team von Super Crowd stellte sie der Pandemie zum Trotz innerhalb von drei Monaten eine Online-Messe auf die Beine, die es dutzenden EntwicklerInnen erlaubte, ihre Spiele einem großen Publikum zu präsentiere…
 
Eine Geschichte über Erfolg und Haarausfall Im März 2021 veröffentlichte das vierköpfige Entwicklerteam Four Quarters "Loop Hero", ein Fantasy-Roguelike mit Kartenspielelementen. Diese ungewöhnliche Idee machte den Titel quasi über Nacht zum Superhit: Eine Woche nach Release hatte sich das Spiel bereits über 500.000 Mal verkauft, Loop Hero wurde zu…
 
Die Frau, die das Licht ins Spiel bringt Carmen Schneidereit ist Lighting Artist und damit hauptverantwortlich dafür, wo und wie im Spiel das Licht angeht. Aktuell arbeitet sie am nächsten Fable-Spiel, davor brachte sie bei Star Citizen Licht ins Dunkel. In gemütlicher Runde bei Gastgeber Dom Schott erzählt Carmen von ihrem Arbeitsalltag, dem Leben…
 
Von ersten Schritten, großen Opfern & dem Erfolg Pia Scholz ist seit mittlerweile über sechs Jahren Vollzeitstreamerin: Als "Shurjoka" spielt sie heute vor tausenden ZuschauerInnen ganz unterschiedliche Spiele auf Twitch und YouTube, über 170.000 Menschen folgen ihr auf der Livestreaming-Plattform. Das war nicht immer so: Zwar hatte sie jahrelang h…
 
RIP Pixeldiskurs Stefan H. Simond promoviert an der Universität Marburg am Institut für Medienwissenschaften und beschäftigt sich in seiner Forschung mit der Darstellung von psychischen Erkrankungen in digitalen Spielen. Sonntags aber tauscht er Lehrbuch durch Mikrofon und produziert gemeinsam mit einem kleinen Team den Podcast "Pixeldiskurs", der …
 
Und plötzlich Firmengründerin Josephine Drews hat vor vier Monaten einen großen Schritt gewagt: Sie gründete die Firma FEMgmt, um diverse, feministische KünstlerInnen zu managen, die auch in der modernen Medienwelt noch immer um mehr Sichtbarkeit kämpfen. Josephine will diesen Menschen helfen - und ist von der Wichtigkeit ihrer Arbeit überzeugt. Im…
 
Burgen in Franken & Gender in Spielen Aurelia Brandenburg ist Historikerin, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für fränkische Landesgeschichte der Universität Würzburg und bereicherte in den letzten Jahren die Diskussionen um "History Games" mit wertvollen Beiträgen. Ein spannender Mensch, der ganz zufällig heute in der selben Ecke wohnt,…
 
Der Blick hinter die Kulissen im März 2021 Neuer Monat, neuer Blick hinter die Kulissen von OK COOL! Dieses Mal in der extralangen Fassung, denn es geht nicht nur um neue Schnittprogramme und Spaziergänge, sondern auch um die große Auswertung der noch größeren OKC-Zufriedenheitsumfrage! Links: OK COOL lesen OK COOL auf Steady unterstützen…
 
Gestern GameStar, heute Microsoft Sandro Odak ist Communication Manager bei XBOX D/A/CH, seine beruflichen Wurzeln aber liegen ganz woanders: Als Journalist schrieb er jahrelang für die Gamezone, später wurde er Head of IGN Deutschland, dann bald darauf Head of GameStar.de. Nach zwei Jahren als Online-Chef des Spielemagazins wechselte er schließlic…
 
Ein Tauchgang durch die deutsche Comicbranche Sarah Burrini ist wohl eine der bekanntesten deutschen Comic-Künstlerinnen, die nicht nur, aber auch mit ihrer Reihe "Das Leben ist kein Ponyhof" viele Erfolge feiern durfte. Nach über 11 Jahren beendete sie dieser Serie nun im Sommer 2020 - ein mutiger Schritt für die freiberufliche Kreative, die im Ge…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login